Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SpongeForum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Sebastian

Fortgeschrittener

  • »Sebastian« ist männlich
  • »Sebastian« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 230

Dabei seit: 15. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 17. Juli 2011, 19:24

29b: Allein gelassen

6%

1 (2)

19%

2 (6)

26%

3 (8)

23%

4 (7)

6%

5 (2)

19%

6 (6)

Userbewertungen zur Episode „Allein gelassen

http://de.spongepedia.org/images/29b_Epi…in_gelassen.jpg

Episodenartikel
Episodenmitschrift

Kurzbeschreibung: SpongeBob glaubt in der Episode Allein gelassen aus der zweiten Staffel, dass seine Hausschnecke Gary lieber bei seinem Freund Patrick bleiben möchte, was ihn sehr traurig macht.
Dieser Beitrag wurde auf chlorfrei gebleichtem, 100% naturfreundlichem Webspace verfasst.
:)

2

Montag, 15. August 2011, 21:58

Mittelmäßige Episode mit mittelmäßigen Gags.
Die ist wirklich so mittelmäßig, dass ich kaum mehr tun kann, als eine mittelmäßige 3 zu geben.^^"
Der erste Teil meiner neuen Fangeschichte Das Kassier-Revier ist da! Über Feedback würde ich mich sehr freuen! :art:

1 Benutzer hat sich bedankt.

DX29488

SpongePedia-Admin

  • »DX29488« ist männlich

Beiträge: 668

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 25. August 2011, 00:14

Nee! Diese Episode ist ein absolutes No Go! Ich hasse diese künstlich aufgeblasene Tragik und finde es überhaupt nicht schön, einem solchen Trauerkloß zuzusehen. Lustig war sie ebenfalls nicht, SpongeBob und Patrick versöhnen sich nicht einmal, und - die ganze Sache wegen eines Kekses?? Also nee...

Gehört zum buchstäblichen Abschaum der Serie.

6!

4

Samstag, 27. August 2011, 20:04

Ich habe eine 3 gegeben. Das mit gary war aber traurig. Außerdem gibts diesen Episode auch auf rückwärts. xD

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SBob« (29. August 2011, 18:07)


5

Sonntag, 4. September 2011, 14:31

Ich kann leider nur eine 4 geben.

Die Folge ist nicht einer der schlechtesten,aber auch nicht gut genug für eine 3.

Schade!

leo05

Platt

  • »leo05« ist männlich

Beiträge: 1 093

Dabei seit: 17. Juli 2011

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 8. Januar 2012, 09:47

Gut, ich sehe es jetzt nicht so verbissen wie DX29488, aber trotzdem muss ich sagen, das ist doch nicht eine normale, gute Spongebob Episode, wie ich sie kenne! Einfach nur dumm, Gary geht zu Patrick, Spongebob heult und heult und heult, Gary findet einen ???!!!KEKS???!!! in Patricks Tasche und alles ist wieder gut, und ich denke wenn eine normale Episode nicht 10 bis 11 Minuten lang sein sollte, hätte das immer so weitergehen können, OH, EIN SCHOKORIEGEL, DESWEGEN HAST DU MICH VERLASSEN GARY, würde dann Patrick oder so sagen. Nee, ich muss eine


5 geben D;
:muschel:

Sana

Schüler

  • »Sana« ist weiblich

Beiträge: 171

Dabei seit: 4. Oktober 2011

Beruf: Schülerin

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 9. Januar 2012, 22:26

Naja :/

Ich finde die Episode eigentlich gar nicht SO SCHLIMM.
Eine 1 wert ist sie auf jeden Fall nicht, da es wirklich etwas zu tragisch ist für eine lustige Serie, aber andererseits finde ich die Episode auch nicht so schlecht wie DX oder leo.
Gary und SpongeBob zusammen ist bisher glaube ich keine Episode gewidmet worden, und diese hier zeigt eben, wie sehr Spongee an Gary hängt. Er versucht ihn mit anderen Tieren eifersüchtig zu machen, ihn mit Leckerlies, dem Kratzbaum anzulocken - aber nichts klappt. Und am Ende weint er herzzerreißend aus Verzweiflung.
Und das Ende ist zwar ein wenig blöd - nett ausgedrückt - weil dieses gesamte Theater nur wegen einem Keks veranstaltet wurde, aber wenn man bedenkt, wie leicht Tiere jemandem vertrauen, der ihnen nur Futter vorhält, ist es auch wieder nicht ZU banal.
Nur frage ich mich, was aus Patrick und Spongee werden wird. Ich meine, es muss ja was passieren, damit sie wieder Freunde werden - denn am Ende der Episode sind sie es ja nicht mehr, oder?
Dieses Ende geht mir gegen den Strich, aber ansonsten zeigt die Folge einfach auch die Beziehung zwischen Gary und seinem Besitzer - und die können auch im echten Leben wirklich tief sein.
So meine Interpretation des ganzen.
Deswegen bin ich mal gnädig und gebe eine RIESIGE 2 BIS 3.
Also 2-/3+
- Stay strong, be brave, love hard and true, and you will have nothing to lose. -

  • »SpongeJungMinBob« ist weiblich

Beiträge: 456

Dabei seit: 14. Februar 2012

Beruf: Quallenfischen, Quallenfischen!

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 10. März 2012, 15:02

Nee! Diese Episode ist ein absolutes No Go! Ich hasse diese künstlich aufgeblasene Tragik und finde es überhaupt nicht schön, einem solchen Trauerkloß zuzusehen. Lustig war sie ebenfalls nicht, SpongeBob und Patrick versöhnen sich nicht einmal, und - die ganze Sache wegen eines Kekses?? Also nee...

Gehört zum buchstäblichen Abschaum der Serie.

6!


Genau meine Meinung, 6!
Voll Korall.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SpongeJungMinBob« (4. Oktober 2012, 20:19)


1 Benutzer hat sich bedankt.

9

Samstag, 10. März 2012, 15:10

Nee! Diese Episode ist ein absolutes No Go! Ich hasse diese künstlich aufgeblasene Tragik und finde es überhaupt nicht schön, einem solchen Trauerkloß zuzusehen. Lustig war sie ebenfalls nicht, SpongeBob und Patrick versöhnen sich nicht einmal, und - die ganze Sache wegen eines Kekses?? Also nee...

Gehört zum buchstäblichen Abschaum der Serie.

6!

Dem gibt es nichts mehr hinzuzufügen.
Gibt dementsprechend auch die chronologisch erste 6 für ne SpongeBob-Folge.

1 Benutzer hat sich bedankt.

10

Samstag, 10. März 2012, 15:14

Die Folge war so mies, dass es nicht schlimmer sein könnte. Patrick hat ein Keks, und jetzt verlässt Gary Spongebob nur wegen einen Keks! Und am Ende geht Gary wieder zu Spongebob.

Note:6

1 Benutzer hat sich bedankt.

Thaddel Schneckerich

Ich hatte mal 4 Kekse und hab einen gegessen. Da hat ich blos noch 3

  • »Thaddel Schneckerich« ist männlich

Beiträge: 137

Dabei seit: 6. Mai 2012

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 9. Mai 2012, 13:31

Man :gary: ist wirklich blöd in der Folge alles nur wegen ein Keks. Und ich kann es SpongeBob nicht nachvollziehen wenn nach den ganzen ärger Gray wieder zu :sponge: geht. Nicht freundlich. Der Anfang rettet die Episode noch von der 6.
Also 5. :o
:uglybob: Mario :lachen: Siegberts Haus :lool: :idgi:

Avatar

Tʜe мasłeЯ of MoońwaLĸ

  • »Avatar« ist männlich

Beiträge: 1 585

Dabei seit: 2. November 2011

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 9. Mai 2012, 13:37

Ich fand das Ende zwar ziemlich lustig als SpongeBob versucht hat, Gary für sich zu gewinnen, jedoch stimmt es schon, dass die Folge nichts Weltbewegendes war. e.e

Meine Bewertung: 4- :taddl:


Avatar

13

Montag, 13. Mai 2013, 16:43

Diese Episode hat mir wirklich nicht gefallen. Dass Gary nur wegen eines Kekses SpongeBob nicht mehr mag, kann ich nicht nachvollziehen. Ebenso kann Patrick doch nicht einfach so Gary mitnehmen, als wäre es sein Haustier. Naja, dass Patrick und SpongeBob am Ende keine Freunde mehr sind und in den nächsten Episoden auf einmal schon, kann ich irgendwie nicht glauben oder gibt es Zwischenfolgen? ^^ Das war aber definitiv ein Schlag ins Wasser. Oder, ne. Es war ein tiefer Faustschlag in kochender Lava, die aus dem Bikini Bottom-Vulkan herausgeschleudert wird. Au ja. Meine Bewertung:
3- :Krabs:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »SpongieBurger« (30. Juli 2013, 10:31)


FettusRechtus

Mann, ist das ne Wurst

Beiträge: 644

Dabei seit: 20. August 2011

Beruf: Team-Papa

  • Private Nachricht senden

14

Samstag, 27. Juli 2013, 00:42

Die Folge war wahrlich kein Meisterwerk und hätte so gut auch in der 5. Staffel spielen können. Aber so schlimm, dass sie eine 6 verdient, würde ich sie nicht einschätzen. Es sind halt irgendwie kaum nennenswerte Gags vorhanden, ausser eventuell eben diese Pointe mit dem Keks.
Naja, ich gebe der Folge mal eine 4 mit kleinem Minus. Ich würde sie zumindest nicht vermissen.

S.P.O.N.G.E.

Kartoffelpuffer!!!!!

  • »S.P.O.N.G.E.« ist weiblich

Beiträge: 124

Dabei seit: 14. November 2013

Beruf: Träumerin

  • Private Nachricht senden

15

Montag, 30. Dezember 2013, 15:05

War ja nicht so böse, aber ganz sicher schlecht! Ist auch nicht meine Lieblings-Episode.
:gary: Es war schon lustig, wie Gary die ganze Zeit mit Patrick rumhängt, doch weiter war es echt dumm.
:sponge: Ich kann Spongebobs Geheule nicht leiden. Patrick ist noch schrecklicher, auch Gary ist nicht besser!
3

Täddäus

Old times, but gold times!

  • »Täddäus« ist männlich
  • »Täddäus« wurde gesperrt

Beiträge: 108

Dabei seit: 19. Januar 2014

  • Private Nachricht senden

16

Sonntag, 26. Januar 2014, 12:58

Ei, Ei, Ei
Sind die Bewertungen hier schlecht ausgefallen!
Bin sehr überrascht, über die vielen 6en hier ?(
Die Folge ist tragisch und traurig
Das Lied ist auch sehr traurig...
ich werd da immer ganz sentimental. :redface:
Naja, dass alles wegen nur einen Keks ist, ist ein wenig billig.
Also das ENde ist ganz schön mager!
Aber ich fand die Episode irgendwie schön...
Hat auch etwas einzigartiges an sich,
ich mein, diese Folge ist die Traurigste von allen!


Note : 2
Eine Unze Feingold zu gewinnen! Kratze hier ▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒ mit einer Münze und finde heraus, ob Du der Gewinner bist!

blue765

Episoden-Bewerter

  • »blue765« ist männlich
  • »blue765« wurde gesperrt

Beiträge: 62

Dabei seit: 18. September 2014

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

17

Donnerstag, 18. September 2014, 18:05

Ja die Folge ist traurig das Gary SpongeBob einfach verlässt nur wegen einem Kecks. aber sonst echt lustig

Note 3 mit einem kleinen Plus
Die Nacht ist unsere

18

Sonntag, 28. September 2014, 20:29

Hätte ich die Folge nicht so oft gesehen, würde ich sie wahrscheinlich besser finden... Nee, doch nicht. Die Folge passt einfach nicht. Das Folgenende gepaart mit der Musik macht mich so traurig... Bei Spongebob sentimental werden... Naja ich würde aber trotzdem eine 3- geben. Sie ist jetzt nicht schlecht in dem Sinne. Nur unpassend.

Rocky Balboa93

Mehrzeller

  • »Rocky Balboa93« ist männlich

Beiträge: 179

Dabei seit: 22. August 2015

Beruf: Autor

  • Private Nachricht senden

19

Sonntag, 6. September 2015, 15:25

Für mich eine der schlechtesten, wenn nicht gar DIE schlechteste Episode der 2. Staffel. Garys Verhalten ist absolut unglaubwürdig, und ihre Vernarrtheit in Patrick nur wegen einem Keks am Ende setzt der Dummheit wohl die Krone auf. Wirklich gute Gags gibt es auch nicht. Diese Folge soll wohl auf die Tränendrüse drücken. Mich hat sie eher geärgert und angeödet. Note 4- von mir.
Ich bin Thaddäus, er ist Thaddäus, wir beide sind Thaddäus :grin:

20

Sonntag, 6. September 2015, 15:26

Garys Verhalten ist absolut unglaubwürdig, und ihre Vernarrtheit in Patrick nur wegen einem Keks am Ende setzt der Dummheit wohl die Krone auf.

Gary ist ein Mädchen? :pat2:
Der erste Teil meiner neuen Fangeschichte Das Kassier-Revier ist da! Über Feedback würde ich mich sehr freuen! :art:

2 Benutzer haben sich bedankt.

Ähnliche Themen

Thema bewerten