Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SpongeForum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Nick

Fortgeschrittener

  • »Nick« ist männlich
  • »Nick« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 161

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 16. Juli 2011, 19:48

45b: Gefängnisstrafe

38%

1 (8)

43%

2 (9)

14%

3 (3)

5%

4 (1)

0%

5

0%

6

Userbewertungen zur Episode „Gefängnisstrafe

http://de.spongepedia.org/images/45b_Epi…ngnisstrafe.jpg

Episodenartikel
Episodenmitschrift

Kurzbeschreibung: Gefängnisstrafe ist eine Episode der dritten Staffel, in der Mrs. Puff wegen SpongeBobs grauenhaften Fahrkünsten ins Gefängnis wandert und SpongeBob und Patrick gegen ihren Willen versuchen, sie dort rauszuholen.

2

Mittwoch, 20. Juli 2011, 21:40

Mal wieder eine brillante Episode, in der Mrs. Puff eine Hauptrolle hat. :3
Allein die Tatsache, dass Mrs. Puff lieber im Gefängnis sein möchte, als weiterhin SpongeBob in der Schule ertragen zu müssen,
ist schon eine schöne Grundidee. Vollendet wurde die dann mit den Versuchen von SpongeBob und Patrick, sie dort wieder herauszuholen.
Hat mir sehr gefallen, doch auch hier reicht es mir leider nicht für eine 1 - daher eine 2.
Mittwochabend: Auswertungen Iaws! und SAH; Sonntagabend: Auswertung Barbarossa

DX29488

SpongePedia-Admin

  • »DX29488« ist männlich

Beiträge: 668

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 20. August 2011, 00:34

Sehr schön - es sind die Kleinigkeiten, die eine Episode so besonders machen *schnief* :D
Das Ende, als Mrs. Puff durchdreht, Fred, der im Altenheim putzt, egal ob mit Wasser oder Kirschsaft, der Banküberfall von SpongeBob und Patrick... super!

Und weil ich jetzt sooft ganz knapp die schlechtere Note vergeben habe, gebe ich hier mal

eine 1.

2 Benutzer haben sich bedankt.

SBob

Крым наш

  • »SBob« ist männlich

Beiträge: 1 172

Dabei seit: 10. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 28. August 2011, 14:49

Ich stimme bei DX29488 zu und gebe eine 2. Der mit den Gefängnisarbeiter war cool. ^^

Sana

Schüler

  • »Sana« ist weiblich

Beiträge: 171

Dabei seit: 4. Oktober 2011

Beruf: Schülerin

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 7. Januar 2012, 17:42

Och nö. S: :dash: :nono: :topicclosed:

Erstens geschieht es ständig, dass Mrs. Puff wegen Spongee ENTWEDER ins Gefängnis ODER ins Krankenhaus kommt.
Kann man sich nicht mal was neues einfallen lassen?
Zweitens: Die ständigen Wiederholungen mit dem Kreischen. Nee, geht gar nicht. Es ist einfach nur nervig, und dass dann dieser Typ mit dem Chili auftaucht ist auch nicht wirklich witzig. Das ewige Gekreische geht einem einfach nur auf die Nerven. PUNKT!
Drittens: Passt der Titel nicht. Denn Puffy empfindet es eher als ein GESCHENK, im Gefängnis zu sein und Spongee nicht um sich zu haben - dieser Wunsch geht zwar in die Hose, aber na ja.
Das einzig lustige an der Folge war Fred und der Typ mit den Memoaren, und ganz vielleicht auch Pat mit einem Chili.
Aber ansonsten musste ich nicht mal lächeln.
Sorry, Spongee, wird eine 3. :topicclosed:
- Stay strong, be brave, love hard and true, and you will have nothing to lose. -

6

Samstag, 7. Januar 2012, 17:57

Och nö. S: :dash: :nono: :topicclosed:

Erstens geschieht es ständig, dass Mrs. Puff wegen Spongee ENTWEDER ins Gefängnis ODER ins Krankenhaus kommt.
Kann man sich nicht mal was neues einfallen lassen?
Zweitens: Die ständigen Wiederholungen mit dem Kreischen. Nee, geht gar nicht. Es ist einfach nur nervig, und dass dann dieser Typ mit dem Chili auftaucht ist auch nicht wirklich witzig. Das ewige Gekreische geht einem einfach nur auf die Nerven. PUNKT!
[...]
Drittens: Passt der Titel nicht. Denn Puffy empfindet es eher als ein GESCHENK, im Gefängnis zu sein und Spongee nicht um sich zu haben - dieser Wunsch geht zwar in die Hose, aber na ja.

Was ist daran unkreativ, eine Episode zu machen, die Mrs. Puff mal TATSÄCHLICH im Gefängnis zeigt? Es stimmt zwar, dass sie hin und wieder ins Gefängnis muss, aber das wurde nur immer mal am Rande erwähnt und man hat es nie gesehen. Die Idee finde ich daher ziemlich gut.

Und dein dritter Punkt ist auch nicht wirklich nachvollziehbar. Natürlich empfindet Mrs. Puff das Ganze nicht als Strafe, aber gerade das ist ja der ironische Aspekt. Und der Titel verstärkt diesen sogar noch.
Mittwochabend: Auswertungen Iaws! und SAH; Sonntagabend: Auswertung Barbarossa

1 Benutzer hat sich bedankt.

Namenloser

Eckministrator

  • »Namenloser« ist männlich

Beiträge: 1 836

Dabei seit: 30. Juni 2011

Beruf: Studeckne

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 7. Januar 2012, 18:38

Es ist ja eh ein Running Gag, bzw. es wird immer mal wieder angedeutet, dass Mrs. Puff irgendwie eien Knacki-Vergangenheit hat. Z.B. sagt sie in Der Schrecken der Straße „Ich muss in eine andere Stadt ziehen! Ich muss eine andere Fahrschule aufmachen unter anderem Namen – Nein. Nicht schon wieder“. Woraufhin sie bekanntlich SpongeBobs Boot klaut. Auch dabei fällt noch mal der entlarvende Satz „Wie ging das nochmal? Hoffentlich weiß ich's noch“, wobei die Bedeuting hier ins Absurde gezerrt wird, aber der Satz ist dennoch da.

Nichtzuletzt gibt es natürlich die Episode, in der es in diesem Thread geht: Gefängnisstrafe. (Im Original übrigens korrekt übersetzt „Doing Time“ – der gewisse Widerspruch, den Sana kritisiert, kommt also von der deutschen Übersetzung. Ist mir bisher aber nicht mal aufgefallen...). In dieser Folge ist es vielleicht am offensichtlichsten, auch wenn Mrs. Puff hier natürlich unverschuldet (bzw. gar nicht, weil es ja eigentlich nicht wirklich passiert) ins Gefängnis gerät. Aber gerade die Tatsache, dass es nicht wirklich passiert, unterstützt auch wieder diese Theorie, denn im Grunde sieht man in der Episode nichts anderes als Mrs. Puffs Flashbacks. Und die müssen ja irgendwoher kommen.

Was mir letztens erst aufgefallen ist, ist, dass man auch im Film Mrs. Puff (als einzige) beim Steinehacken sieht. Ich liebe es, wenn man in Filmen selbst nach Jahren und mehrmaligem Schauen noch neues entdecken kann :D

So, jetzt zur Episode an sich:
Die Episode Gefängnisstrafe finde ich klasse. Ich weiß nicht, ob ich eine 1 oder eine 2 geben würde... spontan würde ich eher zur 2(+) tendieren, da die Episode keinen zusammenhängenden Plot hat. Andererseits hat der Plot, wenn man ein bisschen drüber nachdenkt, vielleicht mehr Sinn als manche zusammenhängende Folge. Auf jeden Fall hat sie aber sehr viele lustige und teils absurde Stellen, und deshalb mindestens eine 2 verdient. es gibbt auch gute gags.

2 Benutzer haben sich bedankt.

Kyn

not the rich successful kind of nerd

Beiträge: 251

Dabei seit: 19. Oktober 2011

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 8. Januar 2012, 03:03

[...] und dass dann dieser Typ mit dem Chili auftaucht ist auch nicht wirklich witzig. [...]


Nichts gegen meine(n) Donna. :wehe:




Zur Epi: Fand ich klasse. Gab viele Gags (besonders gut fand ich das Leben als freier Fisch und den Banküberfall), auch wenn Mama Puffy am Ende etwas durch den Wind war. Gibt eine 1.
Was gibt's denn heute, Mama Puffy? Chili?

It's said that a truly brilliant general can win a war without fighting.
I'm not a brilliant general – I'm a Legion Commander. And I just want to win.
[/align]

leo05

ludde

  • »leo05« ist männlich

Beiträge: 1 122

Dabei seit: 17. Juli 2011

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 26. Januar 2012, 17:39

Ich fand diesen Typen gut! Auch dass man Mrs. Puff jetzt mal richtig im Gefängnis sieht, ist gut. Auch gute Gags, z.B. Fred fegt da in dem Flur und dann kommt plötzlich diese Beerensaft-Welle ;) Daher

2+ :P
:muschel:

  • »SpongeJungMinBob« ist weiblich

Beiträge: 456

Dabei seit: 14. Februar 2012

Beruf: Quallenfischen, Quallenfischen!

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 11. März 2012, 21:18

Gute Folge. Schön, das es mal wieder Mrs.Puff dabei ist!
"Was gibts denn heute Mama Puffy, Chili?"
Ganz normale 2.
Voll Korall.

1 Benutzer hat sich bedankt.

Kyn

Avatar

Tʜe мasłeЯ of MoońwaLĸ

  • »Avatar« ist männlich

Beiträge: 1 610

Dabei seit: 2. November 2011

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 22. Juni 2012, 15:07

Gute Folge mit vielen Gags! Ich habe ein wenig mit Mrs. Puff mitgelitten, da sie als Verrückte abgestempelt wurde.

Meine Bewertung: 2+ :perla:


Avatar

12

Donnerstag, 13. Juni 2013, 16:38

Zitat

Mrs. Puff: „Aber ich gehöre hier nicht hin! Das ist alles ein Missverständnis!“
Jemand: „Ja, ich gehöre hier auch nicht hin!“
Jemand Nr. 2: „Ich auch nicht, ich bin unschuldig!“
Jemand Nr. 3: „Aber ich gehöre hier her!“


Die Episode war manchmal witzig, aber die längste Zeit auch langweilig. Okay, Mrs. Puff im Gefängnis ist schon ein gutes Thema, das hier aber viel zu oberflächlich beschrieben wurde. Der Chili-Fisch da hat die Episode wenigstens ein bisschen nach oben gebracht. Dennoch gibt es von mir nur eine
2- :sandy:

S.P.O.N.G.E.

Kartoffelpuffer!!!!!

  • »S.P.O.N.G.E.« ist weiblich

Beiträge: 124

Dabei seit: 14. November 2013

Beruf: Träumerin

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 26. Januar 2014, 12:41

Das ist eine der sehr vielen Mrs. Puff Folgen, wo sie verhaftet wird :au:
:pat2: Zumindest ist das noch die 3. Staffel, also noch halb ok. Die Folge hat immer noch den Stil, die 3. Staffel Folgen haben. Schön, die beste Stelle ist die, wo Mrs. Puff die Kontrolle verliert und allen auf die Nerven geht.
:puff: :sponge: Ich glaube der einzige Gewinner ist Patrick, der seinen Chili bekommt! Die arme Mrs. Puff hat fast immer nur Pech! Na ja, wen sie schon mal in Gefängnis sich langsam glücklicher fühlt, muss Spongebob es verderben...
3

14

Montag, 11. August 2014, 20:34

Eine wirklich witzige Folge :grin: Ich wusste teilweise gar nicht was da nun wirklich passiert ist oder was EInbildung war^^ Meine Lieblingsstellen waren: Fred wie er sich gar nicht beim Putzen stören lässt, das Leben als freier Fisch und Mrs. Puffs neue Freunde^^
Eine klare 1

Rocky Balboa93

Mehrzeller

  • »Rocky Balboa93« ist männlich

Beiträge: 179

Dabei seit: 22. August 2015

Beruf: Autor

  • Private Nachricht senden

15

Dienstag, 8. September 2015, 20:30

Definitiv eine der besseren Episoden, mit dem ansonsten eher öden Charakter der Misses Puff. Die Folge ist zwar extrem crazy und abgedreht, hat aber herrlich viele Gags und Witze, die einen permanent bei Laune halten. Am Ende weiß man genau wie Misses Puff eigentlich gar nicht was noch wahr und was Einbildung ist :grin:

Von mir gibt es eine glatte 2 hierfür.
Ich bin Thaddäus, er ist Thaddäus, wir beide sind Thaddäus :grin:

16

Samstag, 19. September 2015, 06:38

Mrs. Puff hat in dieser Episode wirklich komisches Zeug geträumt, zuerst muss sie ins Gefängnis und sieht die ganze Zeit SpongeBob, dann wird SpongeBob eingesperrt und dann fliegt sie mit einem Fisch im Boot vom Himmel und die Episode ist aus!
Die Episode kommt mir irgendwie unfertig vor deshalb gibts ne 2!
Die Gags waren auch gut!

17

Samstag, 30. April 2016, 19:03

Das ist doch mal eine Episode, die alles richtig gemacht hat, als die Vorgängerepisode. Ein ordentliches Pensum von Gags und Unterhaltung und einen guten Handlungsstrang, der mir in 45a völlig gefehlt hatte. Positiv:
  • Die zwei Polizisten mit ihren Schlagstöcken („Das werden wird dir austreiben!“)
  • Der Kirschsaft, der ins Altersheim hineinstürzt und die Senioren, die gerade ihre neuen weißen Kleider angezogen haben.
  • Das Leben als freier Fisch
  • Die Rückblende von Mrs. Puff
  • Der Chilitopf (und: „Was gibt’s denn heute zu essen, Mama Puffi? Chili?“)
  • Die Szene am Ende im Gefängnis
Einer meiner Lieblingsepisoden der dritten Staffel!
:arrow: 1

FettusRechtus

Acta non Verba

Beiträge: 718

Dabei seit: 20. August 2011

Beruf: Rocketman

  • Private Nachricht senden

18

Samstag, 7. Januar 2017, 11:05

Was gibts denn heute Mama Puffy, Chili?
Eines meiner Lieblingszitate aus der ganzen Serie, einfach, weil es so simpel ist und durch diese rauchige Männerstimme total unerwartet kommt. Und Mrs. Puff gibt einfach einen Fick drauf :grünlachen:
Der Plottwist am Ende ist auch ziemlich nice und random, und für random Dinge in Serien gibts von mir immer Pluspunkte.
Eine 1 von mir.

Ähnliche Themen

Thema bewerten