Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SpongeForum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Nick

Fortgeschrittener

  • »Nick« ist männlich
  • »Nick« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 161

Dabei seit: 9. Juli 2011

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 16. Juli 2011, 19:54

47a: Der Fernsehstar

22%

1 (6)

56%

2 (15)

22%

3 (6)

0%

4

0%

5

0%

6

Userbewertungen zur Episode „Der Fernsehstar

http://de.spongepedia.org/images/47a_Epi…Fernsehstar.jpg

Episodenartikel
Episodenmitschrift

Kurzbeschreibung: In der Episode Der Fernsehstar aus der dritten Staffel glaubt SpongeBob, ein Star zu sein, da er einmal kurz im Werbespot der Krossen Krabbe zu sehen war. Fortan versucht er, die Kunden zu unterhalten anstatt Burger zu braten.

2

Mittwoch, 20. Juli 2011, 22:43

Na ja, SpongeBobs Charakter in dieser Episode hat mir nicht wirklich gefallen. Dieses übertriebene Ego passt einfach nicht zu ihm.
An den Gags an sich hätte es nicht gemangelt, so waren Thaddäus in seiner Fernsehrolle, SpongeBobs "tolle Sekunden des Ruhms" im Fernsehen oder der alte Jenkins, der SpongeBob mit einer Cornflakes-Schachtel verwechselt hat, sehr lustig. Aber ich vergebe hierfür leider nur eine 3.
Mittwochabend: Auswertungen Iaws! und SAH; Sonntag: Erinnerungs-PNs an die Verbleibenden

DX29488

SpongePedia-Admin

  • »DX29488« ist männlich

Beiträge: 668

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 20. August 2011, 00:49

Ich finde nicht, dass diese egozentrische Art zu SpongeBobs Charakter passt. Zwar ist die Episode ganz witzig anzusehen, trotzdem stört mich dieser andere SpongeBob.

3.

SBob

попали попали суки

  • »SBob« ist männlich

Beiträge: 1 168

Dabei seit: 10. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 28. August 2011, 18:18

Ich stimme bei Chrdrenkmann zu und gebe auch eine 3. Ich mag den Spruch von den Werbespot. ^^

Sana

Schüler

  • »Sana« ist weiblich

Beiträge: 171

Dabei seit: 4. Oktober 2011

Beruf: Schülerin

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 15. Januar 2012, 15:40

Naiv³ :D

Oh Mann, diese Folge ist einfach nur eine typische Wie dumm kann man sein?-Folge.

Auch mal was Neues, in die Werbe-Branche zu gehen. Eine echt gute Idee und auch ziemlich gut umgesetzt.

Der Gag am Anfang ist echt typisch Taddel und auch typisch Mr. Krabs: Der eine will aus dem 60 Sekunden langen Spot eine Riesen- und auch kostspielige Sache machen, der andere will so viel sparen wie möglich! ^^ Einfach nur ideal! Außerdem waren der Clown und die Zweitbesetzungen einfach perfekt fürs Schmunzeln. Quasi-Gedanke: ,Ähh, Okaaaaay xD' bei mir.

Der Werbespot war genauso, wie ich ihn mir vorgestellt habe: Schlecht geschauspielert (Taddel xD), langatmig und mit wenigen visuellen Effekten. Aber der Spruch ,Hier geben Sie ihr Geld gut aus!' hat mich doch noch zum Lachen gebracht. xD Spongees Reaktion war natürlich taub vor Begeisterung sein. Jaaa ... erwartet xD Aber das macht es eigentlich nicht schlechter - immerhin besser, als wenn er angepisst reagieren würde, nicht?

OK, und jetzt kommt der Punkt, den hier beispielsweise DX und Chrdrenkman schlecht bewertet haben: Spongees total ,egoistische' Überreaktion auf einige Zufälle, die nichts zu bedeuten haben. Ich empfinde es irgendwie nicht als Egomanie oder so was - sondern als pure Naivität! Es ist SO typisch für unseren Spongee, dass er alles hineinintepretiert und sich selbst für den Mega-Star hält. Gar nichts mit Egomanie, einfach nur SpongeBobs hervorstechendste Charakereigenschaft mit dem Namen zu überarbeitete Naivität. Ja, und ich fand diese gesamte Szenerie echt lustig und habe die ganze Zeit versucht auszurechnen, wann er endlich checken würde, dass er nicht mal richtig wahrgenommen wurde. Und meine Erwartung wurde erfüllt: NICHT MAL AM ENDE CHECKT ER'S!

Ja, und das ist eigentlich der einzige Kritikpunkt an der Folge: Nämlich, dass man alles vorraussehen konnte, und dazu musste man irgendwie kein echtes Genie sein. Deswegen ist leider die Luft etwas weg gewesen und sie ist auch dann nicht gerade geeignet zum Immer-Wieder-Anschauen-Und-Sich-Einen-Ablachen.

:arrow: 2-
- Stay strong, be brave, love hard and true, and you will have nothing to lose. -

leo05

Profi

  • »leo05« ist männlich

Beiträge: 1 106

Dabei seit: 17. Juli 2011

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 27. Januar 2012, 15:41

Ich sage 3. Passt irgendwie so nicht zu Spongebob, seine Art in der Episode... aber das mit dem alten Jenkins und der Cornflakesschachtel war lustig :P
:muschel:

  • »SpongeJungMinBob« ist weiblich

Beiträge: 456

Dabei seit: 14. Februar 2012

Beruf: Quallenfischen, Quallenfischen!

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 11. März 2012, 21:30

Die Bran Flakes waren gut. Die Art Passt nicht zu SpongeBob. :art:
Ich würde sagen 2- Der Grün Grau Gestreifte Pullover hat daraus noch eine 2- gemacht. :wink:
Voll Korall.

Avatar

Tʜe мasłeЯ of MoońwaLĸ

  • »Avatar« ist männlich

Beiträge: 1 603

Dabei seit: 2. November 2011

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 14. Juli 2012, 18:58

SpongeBob gefällt mir nicht, wenn er seine Phasen hat. Er ist dann arrogant, selbstverliebt und ist einfach nur ein riesen ***!
Na klar, ist es irgendwo lustig und die Folge war auch nicht schlecht.

Meine Bewertung: 2- :perla:


Avatar

9

Sonntag, 5. Mai 2013, 12:25

Was geht mit euch? :tongue:

beste Sendezeit, der geniale Spot, die Bran-Flakes-Verwechslung, die ganzen Szenen in denen er denkt alle wollten Fotos und Autogramme von ihm, der Moment in dem er sagt: Eine Solo-CD *-*, die Kündigung inkl. Ententrainer-Gelaber, der grün-graue Streifenpullover, sein Versagen inkl. seiner Rede vom harten Aufstieg der jetzt völlig umsonst war, die Tatsache dass er durch die Ausübung seines Jobs so erfolgreich ist, dass aber selbst nicht versteht, und am Ende sagt: Ja, auch wenn ich dafür das Burgerbraten aufgeben musste :tongue:

Für mich auf jeden Fall 'ne 1^^

Wundert mich ehrlich gesagt schon dass hier so viele Dreien vergeben wurden 8O

1 Benutzer hat sich bedankt.

10

Montag, 6. Mai 2013, 21:57

Ich hab die folge letzten monat auf Nickelodeon gesehen,ich mag denn song mit denn Grün-Grauen Streifen Pulover,wie er sich an denn fish rankuschelt hat.

:tom: : Das war deine idee hier zu essen.
:sponge: :Mein Nachster song lautet Streifenpulover.
Den grün-grauen Streifenpullover,
lieb ich an dir.
Sein Rollkragen ist so elegant
und so charmant.
Und wenn dann du ihn trägst,
diesen ganz besondren Pullover.

Ich hab mich tot gelacht und konnte nicht damit aufhoren als er das gesungen hat :ill: -> :phatgrin:.
SpongeBob singt besser als Justin Bieber :grünlachen:,ich meine das ernst,Justin Bieber guckt glaub ich auch SpongeBob Schwammkopf.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Jenny_Schwammkopf« (10. Mai 2013, 15:11)


Dance

Jahaha... Katsching! [Mod]

  • »Dance« ist weiblich

Beiträge: 1 189

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 28. Juni 2013, 19:25

Auch diese Folge hab ich erst wieder angeschaut, weil ich keine Erinnerung an sie hatte.

Insgesamt eigentlich eine ganz gute Folge, ich vergebe eine 2. Mich hat SpongeBobs Arroganz, als er sich für einen Star hielt, zwar auch genervt, aber das sollte ja beabsichtigt gewesen sein. Ansonsten gab es einige Lacher, am besten war aber mit Abstand der Werbespot, in dem Thaddäus "voller Eifer" mitspielt, und der zur besten Sendezeit 3.28 Uhr nachts lief. :rofl3:

Ansonsten fand ich auch die Botschaft der Folge durchaus gelungen, nämlich, dass einem der Ruhm nicht zu schnell zu Kopf steigen sollte und vor allem, dass man sich z. B. statt schlechte Lieder singen lieber auf die Dinge konzentrieren sollte, die man wirklich kann, in SpongeBobs Falle Burger braten, da man damit den meisten Erfolg hat und die Leute glücklich macht. Das macht einen wirklich zum Star. :thumbup:
I look inside and in my heart,
we’re never far apart.


http://i.imgur.com/1mL9kCA.png

12

Montag, 29. Juli 2013, 13:53

Schon wieder eine Folge, die Unterhaltungswert hat. SpongeBob's Art, wie er unbedingt ein Superstar werden möchte, mag ich auch nicht, viel lieber ist er mir vor seinem Grill, wo er Krabouletten wendet, aber egal. Wie Dance schon geschrieben hat, ist es beabsichtigt, wie er ist - und das ist dann auch sehr positiv. Es gab auch sehr gute Zitate wie:

Mr. Krabs: „Und was soll dieser nutzlose Unrat?“
Thaddäus: (Er schaut kurz auf sein Klemmbrett) „Das ist der nutzlose Unrat für Szene 28.“
Mr. Krabs: „Na gut, und wie erklärst du mir das! ’Ne zweite Krosse Krabbe?“
Thaddäus: „Mr. Krabs, jede Hauptrolle braucht doch mal ’ne Zweitbesetzung.“
Mr. Krabs: „Na ja, da hast du nicht ganz Unrecht!“

Mr. Krabs: „Äußerst günstig und zur besten Sendezeit!“
Jacques Cousteau: „3 Uhr 28 nachts!“

Als der alte grüne Fisch SpongeBob als Cornflakesschachtel wiedererkannt hat, war es wieder lustig.

Mir gefällt SpongeBob aber mehr, wenn er ein wirklicher Burgerbrater ist. Das ist und bleibt sein Job. Nun denn, die Episode hat mir wirklich gefallen.

2+ :perla:

PatrickFan

My flexible friend

  • »PatrickFan« ist männlich

Beiträge: 374

Dabei seit: 9. August 2013

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 10. September 2013, 14:57

Mr. Krabs: „Äußerst günstig und zur besten Sendezeit!“
Jacques Cousteau: „3 Uhr 28 nachts!“

oder

Alter grüner Fisch: „Ja, du warst gestern in der Fernsehwerbung!“
SpongeBob: „Sie haben recht! (geht weg) Wow, er hat mich wiedererkannt.“
Alter grüner Fisch: „Ja, Wiedersehen, Bran-Flakes! Was für ’ne nette Corn-Flakes-Schachtel.“

Waren gute Szenen in der Folge. Insgesamt eine nette Episode mit ein paar Szenen, die mir nicht so gefallen haben, wie die Werbung, die war viel zu lang. :thumbdown:

Von mir gibt es eine 2- :sponge:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »PatrickFan« (1. März 2015, 11:03)


S.P.O.N.G.E.

Kartoffelpuffer!!!!!

  • »S.P.O.N.G.E.« ist weiblich

Beiträge: 124

Dabei seit: 14. November 2013

Beruf: Träumerin

  • Private Nachricht senden

14

Sonntag, 26. Januar 2014, 13:12

Spongebob, die Corn-Flakes-Schachtel!
:sponge: Spongebobs Naivität hat mir gut gefallen, wie er die ganze Zeit glaubt er wäre berühmt, obwohl er nicht mal in der Werbung zu sehen war. Ich mag es, wen den Helden sowas passiert.
:tom: :bbernd: :jenkins: Ich finde es nicht logisch, wie Spongebob wieder normal wurde. Die Szenen möchte ich nicht.
2+++

15

Montag, 29. September 2014, 16:58

Das sich eine Folge so am Ende verschlechtert, ist echt schade. Wäre die Folge durchgehend so wie am Anfang gewesen, wäre das locker eine 1. So gefallen mir, Thaddäus und Mr. Krabs sehr gut. Am besten finde ich, auch wenn nur kurz aufgetreten den Clown^^ Aber Spongebob ist echt schlimm. Passt einfach gar nicht.
So gebe ich der Folge noch eine 2-

Rocky Balboa93

Mehrzeller

  • »Rocky Balboa93« ist männlich

Beiträge: 179

Dabei seit: 22. August 2015

Beruf: Autor

  • Private Nachricht senden

16

Dienstag, 8. September 2015, 20:35

Eine solide Episode, die aber nicht wirklich zu meinen Favoriten gehört. Zwar ist es eine Weile ganz witzig zu sehen, wie Spongebob alle missversteht, aber der Gag nutzt sich doch recht schnell ab, und am Ende ist es nur noch gezwungen. Ich vergebe eine 3 für diese Folge.
Ich bin Thaddäus, er ist Thaddäus, wir beide sind Thaddäus :grin:

agentfabi

Danke dafür, animelover

  • »agentfabi« ist männlich

Beiträge: 568

Dabei seit: 19. Mai 2015

  • Private Nachricht senden

17

Samstag, 19. September 2015, 06:45

Die Folge hatte es nicht so in sich! SpongeBob nervt voll mit seinem "Ich bin Star!"-Dings! Das Ende war aber genial!
--> 3!

Thema bewerten