Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SpongeForum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Nick

Fortgeschrittener

  • »Nick« ist männlich
  • »Nick« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 161

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 17. Juli 2011, 18:38

49b: Eltern werden ist nicht schwer...

43%

1 (9)

38%

2 (8)

19%

3 (4)

0%

4

0%

5

0%

6

Userbewertungen zur Episode „Eltern werden ist nicht schwer...

http://de.spongepedia.org/images/49b_Epi…er%E2%80%A6.jpg

Episodenartikel
Episodenmitschrift

Kurzbeschreibung: SpongeBob und Patrick adoptieren in der Episode Eltern werden ist nicht schwer… aus der dritten Staffel ein Muschelbaby; Papa Patrick geht arbeiten, Mama SpongeBob versorgt das Kind, doch der „Ehekrach“ lässt nicht lange auf sich warten.

2

Sonntag, 24. Juli 2011, 00:00

Auch hier reicht es mir nicht für eine 1 und es gibt wieder eine 2.

Die beiden unterschiedlichen Rollen, die SpongeBob und Patrick hier gespielt haben, waren echt perfekt. xD
SpongeBob als sehr fürsorglicher Elternteil, während Patrick so tut, als ob er hart arbeiten müsste...
Am besten waren hierbei die einzelnen Zeitkarten, wo der Erzähler mit dem französischen Akzent gesprochen hat.^^
Mittwochabend: Auswertungen Iaws! und SAH; Sonntagabend: Auswertung Barbarossa

DX29488

SpongePedia-Admin

  • »DX29488« ist männlich

Beiträge: 668

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 20. August 2011, 16:55

Najaa, irgendwie spricht diese Episode mir zu stark bestimmte familiäre und auch zwischenmenschliche Probleme an, das passt nicht mehr so ganz in die Serie.
Außerdem - SpongeBob als Mama? Äääähhh...

Naja, dafür gibt es leider nur eine 3.

SBob

Крым наш

  • »SBob« ist männlich

Beiträge: 1 172

Dabei seit: 10. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 28. August 2011, 18:31

Ich gebe dafür eine 2. Patricks Gag war cool.

Kokosnussfahrrad

unregistriert

5

Dienstag, 30. August 2011, 18:06


Außerdem - SpongeBob als Mama? Äääähhh...

genau das fand ich so genial xD Ich finde, die rolle steht spongebob echt perfekt - und patrick ist mal wieder so typisch faul! Mir gefällts und ist eindeutig eine meiner Lieblingsfolgen! Gebe daher auch mal großzügig eine 1. Was kann ich noch hinzufügen?
Ach ja - die Kleine Muschel ist wirklich süß :grin:

Sana

Schüler

  • »Sana« ist weiblich

Beiträge: 171

Dabei seit: 4. Oktober 2011

Beruf: Schülerin

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 14. Januar 2012, 21:37

Eine Folge, die man nicht so schnell vergisst

Ich muss sagen, dass ich diese Epi wirklich episch finde.

Spongee und Pat mal als Mommy und Daddy? Die Rollen verteilen hätte man ja kaum noch besser ^^ Spongee mit seinem niedlichen, naiven, aber doch gerne arbeitendem und mutigem Charakter und Pat mit seinem faulen, etwas minderbemitteltem Charakter sind einfach die stereotypischsten Eltern der Welt - und nein, diesmal ist stereotypisch NICHT schlecht ^^

Natürlich ist die kleine Muschel auch total niedlich, und es hat mir richtig Spaß gemacht zu beobachten, wie die beiden Eltern versuchen, das Kleine zu erziehen - vor allem die Szene mit dem Windelwechseln ist einfach nur geil.

Wer hätte gedacht, dass Patrick so schlau ist und eine Windel wechseln kann? Kann ja nicht mal ich - oder jedenfalls nicht gerne ^^

Die Story ist komplett genial und das Ende richtig rührend und auch teils zum Shcmunzeln bringend (P: ,,Wie wär's mit noch einem?'' Ähhhh ... OK xD), mehr will ich zu dem auch nicht sagen.

Das einzige, was mich an der Folge stört, ist, dass sie einfach zu sehr auf dieses Gerücht hinweist, Spongee und Pat seien Schwul. Und nein, ich empfinde es überhaupt nicht so nach, aber Polen oder sonstige Länder anscheinend schon - denn da wurde die Folge nicht mal ausgestrahlt, was wirklich richtig schade ist.

Traurig, richtig traurig.

Aber alles in allem einfach nur epische Episode (Ohne Moral, leider).

:arrow: 1-/2+
- Stay strong, be brave, love hard and true, and you will have nothing to lose. -

leo05

ludde

  • »leo05« ist männlich

Beiträge: 1 122

Dabei seit: 17. Juli 2011

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 27. Januar 2012, 15:52

Ich finde die Episode gut und gebe eine 2. Als Patrick und Spongebob sagen: Genau um 6! find ich lustig :D Auch, als sie gegen Spongebobs Ananas rennen :D
:muschel:

  • »SpongeJungMinBob« ist weiblich

Beiträge: 456

Dabei seit: 14. Februar 2012

Beruf: Quallenfischen, Quallenfischen!

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 11. März 2012, 21:53

Ich schließe mich an.
Und Patrick als ne Mama... das wäre vielleicht zu haarig...:pat:
Gute 2.
Voll Korall.

9

Mittwoch, 14. November 2012, 10:30

Die Folge war zwar unterhaltsam, hat mich aber nicht vom Hocker gerissen. Einfach zu wenig Gags und zu viele Wiederholungen. 3+

Avatar

Tʜe мasłeЯ of MoońwaLĸ

  • »Avatar« ist männlich

Beiträge: 1 610

Dabei seit: 2. November 2011

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 28. Dezember 2012, 18:02

Ich fand die Rollenverteilung zwischen SpongeBob und Patrick als Eltern ebenfalls gelungen und der französische Sprecher hat die Folge ebenfalls mit seinem Akzent belebt.

Meine Bewertung: 2 :sponge:


Avatar

11

Dienstag, 30. Juli 2013, 09:39

Eigentlich eine tolle Episode, aber leider fehlt ihr etwas an Unterhaltungswert.
Der Plot ist ganz schön ausgedacht, Patrick und SpongeBob finden eine Baby-Muschel - und das war das beste der ganzen Episode.
Dass sie gleich Eltern spielen, fand ich einfach nur komplett sinnfei.
Patrick geht "arbeiten", indem er seine geliebte Sendung, die von irgendwelchen herabfallenden Kokosnüssen handelt, schaut, während SpongeBob sich um den Haushalt und "Kleines" kümmern muss. Das geht mal wirklich zu weit.
Der Gag mit den vielen Windeln war auch gut, dennoch fehlte das gewisse Etwas.
Ansonsten gibt es nichts mehr zu bemängeln.
Das Ende war aber wieder ganz amüsant.
Schade, dass Kleines gehen soll, hoffentlich kommt es in einer anderen Episode wieder, das wäre sogar toll.
Patrick, der ja immer gelacht hat, wenn Leute eine Kokosnuss auf den Kopf gekriegt haben, wurde nun auch von Kleines von einer befallen.
Eigentlich ging die Episode noch so, mehr Gags konnte man schon einbauen.
Meine Bewertung liegt bei einer
2- :sandy:

Mynicktv

Halt die Fresse!

  • »Mynicktv« ist männlich

Beiträge: 494

Dabei seit: 28. Oktober 2012

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 30. Juli 2013, 14:48

Mir reicht das hier völlig für einen 1 wenn ich bedenke welchen Staffel 7 - Episoden ich schon Einsen verteilt habe ... Tentakel TV zum Beispiel

Also gut ich habe mir die Episode nochmal angesehen und sie gefiehl mir. Spongebob und Patrick finden die Muschel die Patrick ja schon fast umbringt und beschließen sich um sie zu kümmern und die Rollen werden schnell klar Spongebob die überforderte Mutter und Patrick der müde Arbeiter der das ganze Frühstück frisst. Auch lustig wie Patrick Spongebob verspricht sich um das Kleine zu kümmern Morgen, dann Morgen, Irgendwann später vielleicht, ähh. Das mit dem Windelberg war ja ein bisschen übertrieben aber durch aus lustig. Ein bisschen dreist von Patrick dieses genau um 6 und dann 12:00 Mitternacht aber ich fand es trotzdem lustig wie der scheinbar vollgesoffene Patrick nach Hause kommt. :pat2:

Das er dann bei der Arbeit Zuhause sitzt und sich das mit der Kokusnuss mit nem Eisbecher reinzieht ist schon krass gewesen, aber ehrlich ich hab nix anderes von ihm erwartet. Und am Schluss sorgen sich ja beide um die Muschel. Wie gesagt mir gefällts 1- :sponge:

Paperschwamm

liegt irgendwo auf der Grandline versteckt

  • »Paperschwamm« ist männlich

Beiträge: 265

Dabei seit: 23. Februar 2015

Beruf: Erzfeind

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 26. Februar 2015, 15:30

Ich habe mal gehört, dass die Folge in Weißrussland verboten wurde...
Nur wegen :pat: + :sponge: = Muschel ???
Oh, Bikini Bottom,
mein Herz, das ist dir treu.
So glanzvoll, so prächtig, so schön, so frei,
oh Heimatstadt, blüh' und gedeih'.

14

Donnerstag, 26. Februar 2015, 16:28

Weil die Episode homosexuelle Tendenzen hat. Zumindest laut manchen Ländern.
Mittwochabend: Auswertungen Iaws! und SAH; Sonntagabend: Auswertung Barbarossa

Paperschwamm

liegt irgendwo auf der Grandline versteckt

  • »Paperschwamm« ist männlich

Beiträge: 265

Dabei seit: 23. Februar 2015

Beruf: Erzfeind

  • Private Nachricht senden

15

Donnerstag, 26. Februar 2015, 16:35

Weil die Episode homosexuelle Tendenzen hat. Zumindest laut manchen Ländern.

Die haben keine Ahnung. Die haben auch den Auftritt von Chonchita Wurst gestrichen. :thumbdown:
Einfach nur..... einfach nur.... schlecht!
Oh, Bikini Bottom,
mein Herz, das ist dir treu.
So glanzvoll, so prächtig, so schön, so frei,
oh Heimatstadt, blüh' und gedeih'.

16

Sonntag, 6. September 2015, 09:35

Ich finde die Episode echt witzig!
Patrick und der Erzähler waren super!
Einfach alles hat gepasst!
---> 1!

Rocky Balboa93

Mehrzeller

  • »Rocky Balboa93« ist männlich

Beiträge: 179

Dabei seit: 22. August 2015

Beruf: Autor

  • Private Nachricht senden

17

Dienstag, 8. September 2015, 21:58

Eine etwas unglücklich gewählte Folge, die mehr Provokation ausgelöst hat, als sie (vermutlich) eigentlich wollte. Ich finde den ganzen Quatsch über Spongebobs und Patricks Homosexualität genauso dumm wie ausgelutscht. Ich sehe in dieser Folge einfach zwei naive Halbkinder die ein Baby großziehen wollen. Ohne Hintergedanken. Teilweise hätten die Macher aber auch etwas weniger offensichtliche Momente einbauen können. Ob diese nun wirklich gewollt waren oder nicht, lässt sich nicht sagen. Ich weiß letztendlich auch nicht so genau, was ich von dieser Folge halten soll. Sie ist ganz ok, aber auch nicht wirklich der Brüller. Ich lasse mal eine neutrale 3 hierfür.
Ich bin Thaddäus, er ist Thaddäus, wir beide sind Thaddäus :grin:

18

Dienstag, 8. September 2015, 23:37

Teilweise hätten die Macher aber auch etwas weniger offensichtliche Momente einbauen können. Ob diese nun wirklich gewollt waren oder nicht, lässt sich nicht sagen.

Das beißt sich irgendwie. Einerseits sagst du, die Macher hätten offensichtliche Dinge unterlassen sollen, aber andererseits weißt du nicht, ob es überhaupt so gedacht war.
Mittwochabend: Auswertungen Iaws! und SAH; Sonntagabend: Auswertung Barbarossa

Rocky Balboa93

Mehrzeller

  • »Rocky Balboa93« ist männlich

Beiträge: 179

Dabei seit: 22. August 2015

Beruf: Autor

  • Private Nachricht senden

19

Mittwoch, 9. September 2015, 10:15

Das beißt sich irgendwie. Einerseits sagst du, die Macher hätten offensichtliche Dinge unterlassen sollen, aber andererseits weißt du nicht, ob es überhaupt so gedacht war.
Nein das beißt sich nicht. Es sieht nur so aus. Ich meine das diese Folge durch einige etwas missglückte Anspielungen wie Spongi und Patrick im Bett oder Spongebob mit Lockenwickler usw. mehr Interpretationen zulässt als die Macher wohl beabsichtigt haben. Ob diese Anspielungen aber überhaupt irgendwelche Hintergedanken haben, weiß ich nicht. Es kann schon sein, dass sie ein wenig was auf die Schippe nehmen wollten. Aber am Ende muss den meisten wohl klar sein, dass Kinder diese Folge ganz anders interpretieren als Erwachsene. Und ich tendiere eher zu der kindlichen Ansicht dieser Folge, dass sich einfach zwei naive Halb-Kinder um ein Baby kümmern. Ohne Hintergedanken. Was die Macher aber selbst bei dieser Folge gedacht haben weiß man nicht. Aber ich denke auch hier, dass die meisten Anspielungen wohl eher unbeabsichtigt zweideutig ausgefallen sind.
Ich bin Thaddäus, er ist Thaddäus, wir beide sind Thaddäus :grin:

Mr.Steelfan

Mr. Trump wird sie empfangen!

  • »Mr.Steelfan« ist männlich
  • »Mr.Steelfan« wurde gesperrt

Beiträge: 506

Dabei seit: 11. August 2016

Beruf: Noch bin ich Schüler

  • Private Nachricht senden

20

Sonntag, 21. August 2016, 12:13

Das ist die beste Episode mit Spongebob und Patrick in der 3. Staffel. Es ist schön zu sehen wie die beiden die Muschel großziehen. Die beste Szene war wo man Patricks Windel sieht. Der Spruch von Patrick am Ende hat die Folge prima abgeschlossen.

Ein kleines Highlight mit Patrick Star in einer Glanzleistung als arbeitender Vater. :pat:

Note 1
Ein Kuss eines Mannes ohne Moustache,
ist als esse man ein Ei ohne Salz.

Wer braucht schon ein Motto? Wir feiern uns selbst! Abschluss 2017! :v:

Ich gebe dem Typen Kekse, Brötchen und Pommes mit Mayo und einen Loli nach der Schwammbehandlung > :cookie: > :papa:

 Spoiler




Steelfan lässt grüßen! :plankton:

Ähnliche Themen

Thema bewerten