Du bist nicht angemeldet.

agentfabi

fährt den Van ohne Fenster

  • »agentfabi« ist männlich

Beiträge: 847

Dabei seit: 19. Mai 2015

  • Private Nachricht senden

21

Samstag, 23. Mai 2015, 07:41

Die Folge war gut aber nicht der Super-Kracher, naja fangen wir mal an:
- Das neue Intro fand ich sehr schnell gesungen, trotzdem wenn ich das Intro singe, dann dieses!
- Als der Erzähler die "Special-Gast-Stars" vorstellte, war auch nicht schlecht!
- Der Anfang mit Patchy war gut und lustig!
- Die Episodenkarte hat mir gut gefallen!
- Das Lied das SpongeBob am Anfang singt war wirklich sehr gut!
- Als SpongeBob und co. sich den Plan der Krossen Krabbe anschauten und Patrick der "Wachmann" sei hat mir gefallen!
- Die Musik die man hört als SpongeBob die Krosse Krabbe dekoriert war schön!
- P!nks Lied das sie mit ihrer "Mannschaft" singt war gut!
- Planktons Abflügge waren lustig!
- Das SpongeBob einen Krabbenburger aus Eis hat und dass das keiner gewusst hat, nicht mal Mr. Krabs, fand ich kommisch!
- Die Szenen aus der Vergangenheit haben mir gefallen!
- Das durch die Luftschächte zu kriechen und dass das den großteil der Episode eingenommen hat, fand ich schade!
- Die Intros der anderen Hauptcharaktere waren lustig!
- Als Patchy im Bauch des Wales war fand ich toll!
- Die alte SpongeBob-Folge hat mir nicht gefallen!
- Als SpongeBob und Mr. Krabs um die ganze Welt gehen um sicher zu gehen das keiner sie verfolgt, fand ich witzig!
- Das "Oh, Krosse Krabbe-Lied" hat mir nicht so gut gefallen!
- Die Szene wo Patchy SpongeBob trifft war komisch!
- Der Schluss war okay!
Insgesamt eine gute Folge der Schluss hat mir nicht mehr so gut gefallen, weil es aber ein Special ist ---> 2

  • »dezIsNosredna« ist männlich

Beiträge: 617

Dabei seit: 11. Oktober 2016

Beruf: Bei der Mystery Shack

  • Private Nachricht senden

22

Mittwoch, 21. Dezember 2016, 14:07

Meine Review zu: "Staffel 6 Folge 23+24 | "Eiskalt entwischt"

Also....
fangen wir mal an:

Diese Episode ist kein besonderer "Kracher", aber schafft es mich trotzdem einigermaßen zu unterhalten!
Fast alles ist schön, außer ein paar Ausnahmen wie bspw. am Anfang diese demonische Puppe aus der Hölle, und ihre Stimme.... :cursing:
Aber sonst ist alles ziemlich unperfekt, und das mag ich irgendwie daran ;)


Aber ich kann auch verstehen warum Leute "Eiskalt entwischt" nicht mögen. Besonders wenn man mit der Erwartung eines "krassen 10-Jahre-Specials",
in den TV-Film reingeht, kann man sehr leicht enttäuscht werden.

Aber so steht diese Episode meiner Meinung nach ganz gut da :happy:
Und ist auf jeden Fall besser als "SpongeBob's atlantisches Abenteuer"....... :thumbdown:






Note: 2-
"ALLES KLAR KINDER?!?!?!?" Ich hasse diese Puppe.
el horno

23

Mittwoch, 21. Dezember 2016, 14:47

Aber ich kann auch verstehen warum Leute "Eiskalt entwischt" nicht mögen.

Das liegt aber auch zu einem sehr großen Teil an den vielen Patchy-Szenen, von denen manche in der deutschen Fassung gar nicht zu sehen sind.

1 Benutzer hat sich bedankt.
  • »dezIsNosredna« ist männlich

Beiträge: 617

Dabei seit: 11. Oktober 2016

Beruf: Bei der Mystery Shack

  • Private Nachricht senden

24

Mittwoch, 21. Dezember 2016, 14:50

Aber ich kann auch verstehen warum Leute "Eiskalt entwischt" nicht mögen.

Das liegt aber auch zu einem sehr großen Teil an den vielen Patchy-Szenen, von denen manche in der deutschen Fassung gar nicht zu sehen sind.
ja stimmt :happy:
el horno

Pancake

Hi wie gehts dir?

  • »Pancake« ist weiblich

Beiträge: 5

Dabei seit: 27. Mai 2016

Beruf: Gymnasiastin

  • Private Nachricht senden

25

Freitag, 30. Dezember 2016, 22:56

Ich liebe diese Episode!!!

Die Rückblenden sind interessant! Der Werbespot der Krossen Krabbe in schwarz weiß war geil und total niedlich!!.
Und die Lieder waren am geilsten z.B. Spongebobs Song am Anfang (auch voll süß!) und der von Pink (einer meiner Lieblingssängerinnen ! Und bei dem Lied Oh Krosse Krabbe hätte ich tatsächlich fast geheult! :golly:

Ich bin seltsam

Aber ich geb ne 1+ mit Stern :pat2: :burger: :sponge:

Apfelpilz

Anfänger

Beiträge: 7

Dabei seit: 24. August 2019

  • Private Nachricht senden

26

Sonntag, 19. Januar 2020, 15:20

Also ich fand vieles an der Folge ziemlich gut aber auch einiges blöd.
Aber ich fang mal ganz von Vorne an.
Das Intro hat meinen Geschmack komplett verfehlt, und die Anfangssequenz mit Patchy fand ich einfach nur dämlich und auch das er die ganze Folge über immer wieder zusehen war fand ich äußerst nervig und dafür gibt es einiges an Abzug, ich mag Patchi einfach nicht!
Als dann die eigentliche Folge anfing fand ich es schön zu sehen, wie Spongebob sich auf das Juniläum freute und auch Spongebobs Deko in der Krossen Krabbe fand ich schön
Die eigentliche Storry mit den unterirdischen Gängen fand ich ziemlich langweilig, allerdings gefielen mir viele Rückblenden. Lustig und oder schön waren hier
- Thaddäus, wie er ständig einschlief
- Spongebob wie er seinen ersten Krabbenburger bekam
- Planktons Abflüge
- Die frühere Krabbenburgerwerbung (Das war meine Lieblings Rückblende)
-Spongebob, wie er die Krabbenburgergeheimformel gesagt bekam(der lange Weg war geil dargestellt)
- Thaddäus Zeit vor Spongebbob (War schön ihn mal glücklich zu sehen)

Ansonsten gab es für ein Special nur wenige Gags, allerdings gefiel mir, wie Mr. Krabs die Preise erhöhte, Spongebobs Budget für die Deko, Mr. Krabs Albträume über die früheren Krabbenburger Preise, Patrik wie er Thaddäus in den Hals atmet :D , Die Überwachungszentale, Mr. Krabs Geldbeutel, Die verschieden Intros waren auch super :thumbup:Ansonsten war das mit dem Rammbock eine ganz nette Lösung nur leider ergaben diese gesamten Szenen in den Luftschächten wenig Sinn, weil ja am Anfang gezeigt wurde, dass die Luftschächte unter der Krossen Krabe gewesen sind, sie dann aber doch irgendwie im Dach waren(ein bischen komisch)
Das Ende war ganz nett gemacht und das Lied mochte ich auch wohl
Alles in Allem war die Episode ganz schön anzusehen. Die eigentliche Story war ziemlich langgezogen und etwas langweilig, aber da der Fokus auf die Rückblenden gesetzt wurde, die fast alle toll waren ist das zu verkraften. Gags gab es auch einige nur richtig lachen musste ich selten. Der größte Makel der Episode war Patchi. Es hat so UFASSBAR genervt immer wieder von den schönen Szenen mit den Rückblenden in die dämlichen Szenen mit Patchi geworfen zu werden. Das hat die ganze Atmosphäre komplett zerstört. Ohne Patchi wäre das hier locker eine solide 2 geworden, aber so kann ich einfach nicht anders als mit einer 3+ zu bewerten, was ich sehr schade finde.

Thema bewerten