Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SpongeForum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Nick

Fortgeschrittener

  • »Nick« ist männlich
  • »Nick« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 161

Dabei seit: 9. Juli 2011

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 15. Juli 2011, 22:20

105b: Flötentöne

15%

1 (3)

35%

2 (7)

15%

3 (3)

5%

4 (1)

15%

5 (3)

15%

6 (3)

Userbewertungen zur Episode „Flötentöne

http://de.spongepedia.org/images/105b_Ep…-Flötentöne.jpg

Episodenartikel
Episodenmitschrift

Kurzbeschreibung: Flötentöne ist eine Episode der sechsten Staffel, in der SpongeBob und Patrick ihren Nachbarn Thaddäus mit ihren Lotusflöten nerven.

2

Montag, 18. Juli 2011, 16:58

Wunderbare Episode, die ebenfalls Staffel 3-Potenzial hätte.
Keine Ekelszenen, keine Übertreibungen und wieder einmal eine schicke Episode mit SpongeBob, Patrick und Thaddäus.^^

Dass Thaddäus im Verlauf sogar Gefallen an den Lotusflöten findet, zeigt, dass er auch er mal etwas von SpongeBob und Patrick
mögen kann. Alles in allem eine rundum gelungene Episode, daher gibt's 'ne 1.
Der erste Teil meiner neuen Fangeschichte Das Kassier-Revier ist da! Über Feedback würde ich mich sehr freuen! :art:

Lord3d

Lame But Admin

  • »Lord3d« ist männlich

Beiträge: 689

Dabei seit: 7. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 20. Juli 2011, 19:44

Ich mag die Anspielungen auf die Soundeffekte bei SpongeBob. Die Episode gefällt mir sehr gut, trotzdem idt die mir ein Bisschen zu eintönig (wortwörtlich) und Thaddäus dreht ein Bisschen zu sehr durch. Deshalb ne 2.
Smurscht.

DX29488

SpongePedia-Admin

  • »DX29488« ist männlich

Beiträge: 668

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 11. August 2011, 23:38

Nein! Also da kann ich wirklich nicht zustimmen, sie war viel schlechter. Die Episode enthält überhaupt keine richtige Handlung und das ständige Flöten - wenn man es denn so nennen kann - ging mir auch ziemlich auf den Geist - vor allem bestand die Episode ja NUR aus diesem nervtötenden Geflöte - man hat wirklich jede Siutation gezeigt, in der man mit einer Lotusflöte jemanden verarschen kann.

Langweilig, nervig, gerade so noch 5.

Eiskaltschwamm

be the leaf

  • »Eiskaltschwamm« ist männlich

Beiträge: 785

Dabei seit: 9. Juli 2011

Beruf: Abkühlung

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 13. August 2011, 13:55

Ist doch schön wenn man durch Flöten die Leute veräppeln kann. Da sich aber vieles nervend wiederholt hat gibts ne 2 mit Tendenz zur 3.

leo05

Platt

  • »leo05« ist männlich

Beiträge: 1 093

Dabei seit: 17. Juli 2011

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 18. Januar 2012, 16:02

Stimme Drenki zu. Gelungen die Episode, wenn es manchmal auch ein kleines Bisschen nervt. Genau deswegen

1- :grünlachen:
:muschel:

  • »SpongeJungMinBob« ist weiblich

Beiträge: 456

Dabei seit: 14. Februar 2012

Beruf: Quallenfischen, Quallenfischen!

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 20. März 2012, 19:54

Am Ende höre ich immer "Sein Schwein" Anstatt sein schreien und ich weiß nicht wieso. :-^-:
Aber ich mag Thaddäus-SpongeBob-Patrick Folgen, wäre fast eine Folge von Staffel 4.
Und wohnt Thaddäus nicht in der Schneckenstraße anstatt dem Schneckenmuschelweg?
Also 2+ ;P
Voll Korall.

Avatar

Tʜe мasłeЯ of MoońwaLĸ

  • »Avatar« ist männlich

Beiträge: 1 585

Dabei seit: 2. November 2011

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 28. Mai 2013, 16:17

Wie meine Vorgänger mochte ich die Folge. Die Episodenidee war originell und der lebensfrohe und witzige Thaddäus hat mir ebenfalls gefallen.

Meine Bewertung: 2+ :larry:


Avatar

PatrickFan

My flexible friend

  • »PatrickFan« ist männlich

Beiträge: 352

Dabei seit: 9. August 2013

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 21. August 2013, 16:16

also mir hat die folge gefallen weil die idee originell war sie hat staffel 3 potenzial weil sie keine ekel szenen hat und keine übertreibungen enthält deswegen von mir

eine 1

Kartoffelpudding

Schon immer ein Finanzgenie

  • »Kartoffelpudding« ist männlich

Beiträge: 153

Dabei seit: 27. Juli 2013

Beruf: Prof. Dr. Schläck, studierte in Oxford Sozialwissenschaften

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 26. Januar 2016, 13:18

Als ich mir die Folge gerade angesehen habe, ist mir klar geworden, dass sie nicht wirklich besser als Episoden wie „Juckreiz“ „Spielkamerad des Grauens“ ist.
Die Episode ist wohl zusammen mit diesen beiden die schlechteste überhaupt.

Die Handlung ist schon total inhaltslos, wirr und seltsam:
SpongeBob und Patrick terrorisieren Thaddäus mit einer Lotusflöte, bis der auch daran Gefallen findet. Nun terrorisieren die drei die ganze Stadt und hetzen aus SWAT-Team auf sich.
Nun nervt Thaddäus einen LKW-Fahrer, um an dessen Steuer zu gelangen,
um anschließend den Abfalleimer und die Krosse Krabbe zu zerstören (?!) und am Ende im Krankenhaus zu landen, wo er die Patienten mit Lotusflötenmusik volldröhnt,
die das diesmal allerdings ganz klasse finden.

Ich finde an dieser Handlung nichts lustiges, nichts spannendes, interessantes, originelles oder sonstetwas reizendes. Sie ist nervig, schwachsinnig, sinnlos und einfach schlecht.

Note: 6-
SpongeBob-Zitat (26.11.2016/46a):
:pat: Ich wollt dir nur sagen, dass ich fast an dem ganzen Schnee erstickt wäre, aber dann ist der Schnee zu Wasser geworden und ich hab ihn getrunken und jetzt geht’s mir besser!

11

Donnerstag, 19. Mai 2016, 17:42

Die Episode ist so langweilig!
Alleine schon SpongeBob und Patrick, die nicht einmal anseitsweise checken, dass sie Thaddäus nerven. Sie haben sowas ja schon öfters gemacht, aber diesmal war es echt nicht mehr akzebtabel. Und dann findet Thaddäus diese Flöten voll cool und übertreibt so dermasen. Und weils ihm ja so viel Spaß macht, legt er sich gleich in einen Kinderwagen und spielt einer Mutter einen "Streich". Die Szene war genau so dumm, wie die eine Babyszene aus "Sonnengebleicht". Und jetzt kommts: es gab nur einen einzigen Gag, und selbst bei dem konnte ich gerade mal so schmunzeln. Ich rede von der Szene, als Thaddäus bei der Frau und dem muskulosen Fisch dieses Pfeif Geräusch machte. Dann übernimmt Thaddäus einfach mal einen Lastwagen, der Fahrer springt einfach mal so raus und dann fällt Thaddäus in 'ne Schlucht. Und jetzt mal ernsthaft, er hat es auch so was von verdient gehabt und das Jubeln der Fische fand ich völlig akzebtabel. Und das Ende war der letzte Dreck (wortwörtlich).

Insgesamt mit einem Gag, bei dem nicht mal wirklich schmunzeln kann, einer langweiligen Handlung und mit nerviger Musik, gibt es nur die schlechteste Note die ich vergebe: 5!

Thema bewerten