Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SpongeForum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Eiskaltschwamm

be the leaf

  • »Eiskaltschwamm« ist männlich
  • »Eiskaltschwamm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 785

Dabei seit: 9. Juli 2011

Beruf: Abkühlung

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 11. Juli 2011, 09:20

133b: Der spinnt, der Spind

50%

1 (15)

20%

2 (6)

10%

3 (3)

10%

4 (3)

7%

5 (2)

3%

6 (1)

Userbewertungen zur EpisodeDer spinnt, der Spind

http://de.spongepedia.org/images/133b_Ep…,_der_Spind.jpg
Episodenartikel
• Episodenmitschrift

Kurzbeschreibung: Der spinnt, der Spind ist eine Episode der siebten Staffel, in der Thaddäus einen Spind für seine Klarinette bekommt. Doch SpongeBob rüstet das verrostete Ding dermaßen auf, dass Thaddäus schließlich in ein verborgenes Land kommt.

2

Mittwoch, 13. Juli 2011, 12:11

Am Anfang dachte ich, das wird eine Episode, die weder toll noch schlecht ist. Doch als die Sache mit dem Spind richtig los ging, war ich gefesselt. Absolut gefesselt. Es wurde mehr und mehr surreal - und das gefiel mir extrem. Ich wollte wissen, welche kreative Idee als Nächstes folgt und wie abstrus es noch werden kann. Und diese Episode hat es so gut herübergebracht, dass ich sagen muss, dass es wohl nur hier wirklich geklappt hat, effektiv zu übertreiben, ohne die Episode dabei zu ruinieren. Eine Ausnahme, bei der es sich lohnt, sie zu sehen!

Auf die Gefahr hin, dass es langweilig wird... ich hau die dritte 1 in Folge raus. xD

Gary II

Fortgeschrittener

  • »Gary II« ist männlich

Beiträge: 327

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 13. Juli 2011, 12:13

Am Anfang dachte ich, das wird eine Episode, die weder toll noch schlecht ist. Doch als die Sache mit dem Spind richtig los ging, war ich gefesselt. Absolut gefesselt. Es wurde mehr und mehr surreal - und das gefiel mir extrem. Ich wollte wissen, welche kreative Idee als Nächstes folgt und wie abstrus es noch werden kann. Und diese Episode hat es so gut herübergebracht, dass ich sagen muss, dass es wohl nur hier wirklich geklappt hat, effektiv zu übertreiben, ohne die Episode dabei zu ruinieren. Eine Ausnahme, bei der es sich lohnt, sie zu sehen!

Auf die Gefahr hin, dass es langweilig wird... ich hau die dritte 1 in Folge raus. xD


Genau so ging es mir auch, das ist einer der besten Episoden! :)
Gruß,
:gary: II


Besitzer von vier klaus'schen Punkten.

Lord3d

Lame But Admin

  • »Lord3d« ist männlich

Beiträge: 802

Dabei seit: 7. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 17. Juli 2011, 12:52

Das ganze erinnerte mich an Episoden wie "Die Zeitmaschine" oder "Der Stellvertreter", wo Thaddäus auch entweder in einer seltsamen Welt oder in seinen eigenen Wahnvorstellungen gefangen ist. Natürlich ist es in diesem Fall noch surrealer und irrer, aber ich fand das alles ziemlich lustig und interessant. Fand aber auch schon den Anfang der Episode gut (Bsp.: "Das war ein Opfer eines Streiches und meiner Vergesslichkeit.")

Note: 1
Smurscht.

DX29488

SpongePedia-Admin

  • »DX29488« ist männlich

Beiträge: 668

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 21. Juli 2011, 01:13

So. Ich kann beim besten Willen nicht nachvollziehen, dass diese Episode bei allen so gut ankommt ^^

Das war mir viel zu verworren und konstruiert, ohne irgendeine Ordnung, aneinandergereihte Ereignisse ohne einen besonderen Zusammenhang. Die ersten paar Minuten fand ich noch ganz lustig, mir ging es quasi umgekehrt, wie Drenkmann ^^. Als die Geschichte mit dem Spind anfang, wurde es zuerst langwelig (Klarinette dahin verlegt, dorthin versetzt, hierhin verschoben) und dann auch noch unsinnig (Holzbläserwald, Dingensadler).

Alles in allem noch eine 4, wegen des guten Anfangs.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DX29488« (30. Dezember 2011, 13:06)


1 Benutzer hat sich bedankt.

6

Donnerstag, 21. Juli 2011, 10:52

DX29488, das kann ich durchaus verstehen.
Wie man sehen kann, ist das eine Episode, die entweder richtig gut ankommt (4x 1) oder eben absolut seltsam und unstrukturiert (2x 4).
Das kommt wohl ganz darauf an, ob man sich auf diese irrwitzige Reise innerhalb des Spinds einlässt und in dieser Episode seine Sichtweise so
lenkt, dass man den surrealen Teil nicht als verwirrend und absurd, sondern als fantasievolles Spiel betrachtet.

Da gibt es dann halt die einen, die das total klasse finden und die anderen, die die Szenen vollkommen banal auffassen.^^

Spongimani

eiserne Sparerin

  • »Spongimani« ist weiblich
  • »Spongimani« wurde gesperrt

Beiträge: 109

Dabei seit: 28. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 28. Juli 2011, 14:28

Das war ne hammer Folge.Sowas kommt immer an
ne 1
Übermut tut selten gut

Josh

DER Josh aller Josh's

  • »Josh« ist männlich

Beiträge: 93

Dabei seit: 3. August 2011

Beruf: Schüler :P

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 3. August 2011, 11:51

HeyHo :)

Das ist in der Tat eine schöne Folge und es hat Spaß gemacht sie zu schauen ;3
2

Josh 8)

Eiskaltschwamm

be the leaf

  • »Eiskaltschwamm« ist männlich
  • »Eiskaltschwamm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 785

Dabei seit: 9. Juli 2011

Beruf: Abkühlung

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 28. August 2011, 11:03

Jo, nicht unbedingt die beste Episode, aber für eine 1 reicht es abermal. :cup:

Der Adler war lustig. :D

ThaddäusTortellini

Königlicher Blödmann

  • »ThaddäusTortellini« ist männlich

Beiträge: 8

Dabei seit: 27. Juli 2011

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 25. September 2011, 10:42

Hey :)

Zunächst mal, ich bin von der Folge wirklich maßlos beeindruckt...

Und, ich war auch wirklich immer gespannt, was als nächstes passiert, das wird wirklich immer unrealistischer im Traum des armen Thaddäus :) Man merkt ja dann spätestens, dass es ein Traum ist, als Spongebobs Lachen so "echoig" klingt...

Gut finde ich auch, dass offengelassen wird, wann Thaddäus' Traum beginnt, aber ich persönlich vermute, da, wo Spongebob diese Hundertschaften von Werkzeugen in die KK transportiert, oder?

Alles in allem eine gute 2, für die 1 reicht's nicht ganz, weil es noch Folgen mit deutlich mehr Witz gibt.

So long

lg
:taddl: Tennisball?

:taddl: Teewurst? Das heißt Tennisball...Ääähm... Tentakel! (Wamm!)

:taddl: Tortellini!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ThaddäusTortellini« (25. September 2011, 15:24)


1505m

Anfänger

Beiträge: 20

Dabei seit: 29. Dezember 2011

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 30. Dezember 2011, 11:42

Neben Tentakel TV die beste Episode der ganzen Staffel!
An Spannung und Gags hat sie richtig viel zu bieten und man hat aus der Idee, dass die Krosse Krabbe einen Spind bekommt wirklich viel gemacht. >1-

vanHelden

Anfänger

Beiträge: 49

Dabei seit: 30. Dezember 2011

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 2. Januar 2012, 18:37

Wie viel man doch aus einer simplen Idee herausholen kann. Das Ganze beginnt wirklich sehr lustig und entwickelt sich immer weiter zum surrealen Trip. Dadurch wird die Episode total spannend und prägt sich auch ein. Einfach Irre !

1

leo05

Profi

  • »leo05« ist männlich

Beiträge: 1 106

Dabei seit: 17. Juli 2011

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 8. Januar 2012, 14:12

Kann mich nur anschließen. Die Reise durch diese irreale Welt ist allemal TOP! Eine ganz klare 1, nichts anderes :D
:muschel:

1 Benutzer hat sich bedankt.
  • »SpongeJungMinBob« ist weiblich

Beiträge: 456

Dabei seit: 14. Februar 2012

Beruf: Quallenfischen, Quallenfischen!

  • Private Nachricht senden

14

Sonntag, 15. April 2012, 11:55

Die Folge reicht leider nur für eine 4- Weil ich fande sie langweilig. Und ein wenig eklig. Weil Thaddäus von dem Vogelkopf verschluckt wurde. Und die Episode ist einer der schlechtesten der Serie für mich. Das einzige was lustig
war ist das Thaddäus am Anfang so glücklich war.
Voll Korall.

  • »ThaddäusTeewurst« ist männlich

Beiträge: 999

Dabei seit: 24. November 2012

Beruf: Overwatch

  • Private Nachricht senden

15

Dienstag, 11. Dezember 2012, 21:56

Natürlich nicht die beste, aber der surreale Aspekt macht doch einen großen Teil aus. Angefangen mit guten Scherzen wurde es besser und besser, die Suche von Thaddäus, Patricks Cameo, das alles war wirklich witzig. Mir hat dann doch irgendwie das gewisse Etwas gefehlt, das in den früheren Staffeln vorhanden war, aber das ist ein anderes Thema.
Insgesamt eine ganz knappe
2+

Avatar

Tʜe мasłeЯ of MoońwaLĸ

  • »Avatar« ist männlich

Beiträge: 1 602

Dabei seit: 2. November 2011

  • Private Nachricht senden

16

Samstag, 5. Oktober 2013, 10:53

Also die Folge war gut. Ich fand es interessant, dass man den Zuschauer absichtlich verwirren wollte. Weiterhin hat mir die Stelle mit dem Adler am Besten gefallen.

Meine Bewertung: 2+ :larry:


Avatar

Mynicktv

Halt die Fresse!

  • »Mynicktv« ist männlich

Beiträge: 494

Dabei seit: 28. Oktober 2012

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

17

Sonntag, 13. Oktober 2013, 05:54

Ach, was gibt es schöneres, als morgens um halb 6, Der spinnt, der Spind zu bewerten :D In Bikini Bottom fährt Thaddäus überraschenderweiße fröhlich auf seinem Rad zu Arbeit. Ich lieb ja das Rad, erinnert mich irgendwie immer an den Film. Er bekommt Steine ins Gesicht und von Spongebob die Tür in die Fresse geschlagen, dennoch ist er sehr fröhlich. Das geilste sowieso die Sonderangebote, ich frag mich ja wie die da hin kamen. Und Krabs kratzt daran, furchtbar, aber lustig. Auch der Mundgeruch der ihm in die Nase geht und ihm in die Fresse schlägt, hat mir gefallen. So endlich fragt jemand, weshalb er so gut gelaunt war und zwar Mr. Krabs. Wir wissen nun er hat ein Klarrinettenvorspielen oder so etwas ähnliches.

Dann aber als wegen dem Baby die Spucke auf die Klarinette kommt, tickt er aus. Mr. Krabs Gespräch mit seiner Mutter war nett und schon kommt Thaddäus zu ihm, der einen Spind verlangt. Das Schön, das du wieder ganz der alte bist, hat mir gefallen. Thaddel gibt ihm so ein Gesetzbuch und er bringt ihm den Spind. Krabs Sepocken bei dem Buch waren auch ok. Der Spind ist total verdreckt und Krabs schafft ihn in die Küche. Ich fand es super als die Tiere Spongebobs Hand gefressen haben, oder das Skelett im Spind. Der Streich und die Vergesslichkeit, ach ja das war ein Brüller. Niemand ahnt ja das diese Episode noch so mystery wird. Thaddäus muss den Spind mit Spongebob teilen.

Als Thaddäus die Hand dann über den Spind streift, die im Anschluss verdreckt ist, war ein schöner Moment. Spongebob putzt den Spind und alles ist super. Thaddäus bemerkt, das Spongebob den Spind gestrichen hat. Er kommt mit viel Werkzeug in die Krosse Krabbe. Das gelbe Grauen war gut, genau wie das Wechselgeld, doch das hätte eigentlich ja sowieso der Frau gehört und nicht Krabs.

Ach Gott Krabs als Affe. Spongebob hat ausgebaut und der Spind hat nun Fächer. Thaddäus bringt dem Kunden das Essen, Mahlzeit. Sie renovieren. So der Spind spielt verrückt und Thaddeli sieht nach. Das mit der Umlegung der Klarinette war genial. Spongebob rennt dumm rum und Thaddäus ist in einem Klarinettenland, in dem Klarinetten frei sein dürfen. Nun mein Highlight der Adler. Der Adler frisst Thaddäus und die Reise geht weiter. Im Adler findet er auch Spongebob und die gruselige Musik in dem Spiegelraum. Dann mit Patrick am Flipperautomat. Der Druck. Der Sauger und sie hüpfen auf der Welt rum. Nun ist Thaddel wieder am Spind. Krabs hat nen Kunden verarscht. Spongebob hatte die Klarinette die ganze Zeit bei sich und nun ist Thaddäus sauer. Er wirft Spongebob in den Spind und den dann in den Bus. Im Klarinettenkoffer ist Spongebob und Thaddel rennt weg

Super Folge mit vielen Gags. Ich hab sogar nen Fehler entdeckt das Klarinettenland und alles passte ja eigentlich gar nicht in den Spind :O <---IRONIE Ich schreibs extra dazu. Jedenfalls eine ganz tolle Reise und der Adler, ohh mann. Erinnerte mich an Die Zeitmaschiene, oder wie diese Episode nochmal heißt. Wie auch immer ich muss dafür einfach eine 1 geben.

SpongeBob537

Ach du dicker Hering!

  • »SpongeBob537« ist männlich

Beiträge: 283

Dabei seit: 10. Juni 2014

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

18

Freitag, 25. Juli 2014, 09:06

Eine Super Episode für die siebte Staffel.
Eine lustige, spannende und gut durchdachte Handlung.
Im Gegensatz zu einigen anderen Episoden aus dieser Staffel, gab es diesmal keine Ekelszenen.
Diesmal war das Ende auch nicht langweilig, vorhersehbar und einfach nur lahm, sondern einfach lustig.

Da kann ich nur das bieten:

:arrow: 1

,,Ja, wiedersehn, Bran Flakes!“ „Was für ’ne nette Corn-Flakes-Schachtel.“

19

Montag, 18. August 2014, 18:10

Ich liebe ja solche surrealen Folgen und das ist für mich wohl die beste :grin:
Schon als Thaddäus den Spind betreten hat und alles so groß ist, hab ich schon gemerkt, das das spannend werden kann^^
Ich weiß nicht warum alle diesen Adler mögen (wahrscheinlich, weil er irgendwie eine seltsame idee ist) aber ich finde ihn auch super :thumbup:
Ab dann wurde es ja richtig schön verrückt mit den bösen Thaddeln und Patrick am Automaten und dem Staubsauger...
Deswegen gebe ich der Episode eine 1 mit Plusandeutung :thumbsup:

Johnny

Fortgeschrittener

  • »Johnny« ist männlich

Beiträge: 303

Dabei seit: 10. Mai 2015

  • Private Nachricht senden

20

Sonntag, 23. August 2015, 19:16

Eine klasse Folge :)

Sie fing ganz gut an und wurde nach und nach immer besser, dieser surreale Teil hat mir super gefallen.

Ich habe die Episode jetzt auch schon einige Male gesehen und muss sagen, dass sie nicht langweilig wird.

Ein Highlight dieser Staffel, daher eine 1
:pat:

Ähnliche Themen

Thema bewerten