Du bist nicht angemeldet.

1

Freitag, 24. Februar 2012, 13:41

158b: Der Kullerkünstler

25%

1 (5)

45%

2 (9)

15%

3 (3)

5%

4 (1)

5%

5 (1)

5%

6 (1)

Userbewertungen zur Episode „Der Kullerkünstler
http://de.spongepedia.org/images/158b_Ep…lerkünstler.jpg
Episodenartikel
Episodenmitschrift

Kurzbeschreibung: Der Kullerkünstler ist eine Episode aus der achten Staffel, in der Patricks Kunst begehrt ist.
Mittwochabend: Auswertungen Iaws! und SAH; Sonntagabend: Auswertung Barbarossa

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Chrdrenkmann« (12. Mai 2014, 17:04)


2

Mittwoch, 11. April 2012, 18:43

Wie zu erwarten wurde die Episodenkarte komplett versaut.
Jedoch dürften aufmerksame Leser meiner Bewertungen bereits wissen, dass das nicht in meine Benotung einfließt.^^

Ich fand die Episode ziemlich genial.
Patrick Star war mal wieder vollkommen in seinem Element und hat die Episode schön geleitet.

Und ich als Kunstkenner habe selbstverständlich gleich erkannt, dass das Bild, welches er mit dem schwarzen Farbeimer auf die Leinwand gezaubert hat, "Sternennacht" von Vincent van Gogh war. Eine gut platzierte Kulturreferenz. :art:

Das Ende mit den Krabbenburgern als Kunstwerke kann übrigens gar nicht positiv ausgehen, wenn man sich mal erinnert, was damals aus Burgina geworden ist. Wäre bestimmt ein interessanter Schluss gewesen, wenn noch Zeit übrig geblieben wäre. Obwohl manche das dann vielleicht auch wieder ekelhaft gefunden hätten.

Mehr gibt es eigentlich von meiner Seite auch nicht zur Episode zu schreiben.
Sie war besser als ihr Partner, jedoch kein Highlight.

Insofern...

-> 2+.
Mittwochabend: Auswertungen Iaws! und SAH; Sonntagabend: Auswertung Barbarossa

3

Mittwoch, 11. April 2012, 19:36

Also der Anfang hat mir sehr gut gefallen. Patrick stellt sich herrlich doof an =D
Dann der Kunstkritiker (dessen Synchro mir übrigens richtig gut gefallen hat), der Thaddäus' Skulptur hässlich findet und Patricks "Kunstwerk" genial.
Und auf einmal wollen auf einmal alle so einen Stein haben, ich fandschön gemacht, wie sich das rumgesprochen hat.

Was mich dann etwas irritiert hat war die Stelle, wo Patrick keine Steine mehr zum basteln hat. Er geht in seinen Stein, es gibt nen Witz wo Patrick zwei wirklich Kunstwerke erschafft, diese aber blöd findet, und geht dann auf einmal in die Krosse Krabbe. Mir scheint, da hat man zwanghaft versucht, diesen Gag irgendwie einzubauen.

Auch das Ende mit den Künstler-Krabbenburgern fand ich recht dämlich, da auch ich an die grauenhafte Folge Burgina denken musste. Wurde aber alles in allem zum Glück doch nicht ekelhaft. Erfreulich, dass in der 8. Staffel so wenig Ekelszenen vorkommen :tu:

Insgesamt gibt es für die Folge ne glatte 2, unterhalten hat sie mich allemal.

  • »SpongeJungMinBob« ist weiblich

Beiträge: 456

Dabei seit: 14. Februar 2012

Beruf: Quallenfischen, Quallenfischen!

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 11. April 2012, 20:34

Ich fande die Folge lustig, weil Patrick wieder richtig gut war! C:
Und lange keine Ekelszenen mehr! Die Folgen werden immer besser! Der Kunstkritiker war auch gut gemacht. Deshalb gebe ich der Folge eine 2+ :D
Stimmt, ich fande noch lustig, das Patrick so gute Meisterwerke geschaffen hat, und sie schlecht fand! :pat:
Voll Korall.

Thaddel Schneckerich

Ich hatte mal 4 Kekse und hab einen gegessen. Da hat ich blos noch 3

  • »Thaddel Schneckerich« ist männlich

Beiträge: 137

Dabei seit: 6. Mai 2012

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 6. Mai 2012, 16:56

Eigentlich mag ich die Episode, aber mir tut Thaddäus zu sehr leid. Einer seiner Hobbys (Kunst) wurde diesmal von Patrick vermiest. Auserdem mag ich den Kunstkritiker nicht da er die guten Werke schlecht findet und die schlechten gut. :wehe: Aber die Sternenkunst die Patrick geschaffen hat war toll.
Aber nun zur Note 3 :bb:
:uglybob: Mario :lachen: Siegberts Haus :lool: :idgi:

DX29488

SpongePedia-Admin

  • »DX29488« ist männlich

Beiträge: 668

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 14. Mai 2012, 14:17

Diese Episode ist deutlich besser als ihre Partnerepisode. Von vorne bis hinten durchweg gut gelungen!

Wieder einmal Thaddäus' künstleriche Selbstüberschätzung, die SpongeBob spielerisch schlagen kann und dieses Mal kommt dazu noch ein Kunstkritiker, der Patricks vollkommen einfache Arbeiten auf's höchste würdigt. Besonders toll find ich ja daran, dass es im echten Leben auch immer so ist, dass selbst der größte Unsinn von irgendwelchen Leuten, die behaupten, dass sie Ahnung davon hätten, als wertvolle Kunst bezeichnet wird. Bei uns in der Nähe gibt es einen Park mit zwei komischen grauen Säulen, die ein paar Ein- und Ausbuchtungen aufweisen, etwa 4-5 Meter hoch. Da war bestimmt ein großer Künstler am Werk :D
Die Umsetzung (der Episode) stimme auch von vorne bis hinten, allerdings fand auch ich die von CaptainOlimar erwähnte Szene, wo er keine Steine mehr hat, etwas eigenartig.
Auch das Ende fand ich gut. Es musste ja schon fast so kommen, dass Mr. Krabs die Burger selbst verkauft. Gut, dass man nicht mehr gezeigt hat, was danach aus den ihnen wird ^^

Alles in allem ist die Episode knapp vorbei an der Bestnote, daher auch von mir eine

2+ .

7

Montag, 14. Mai 2012, 20:37

Also ich kann die Episode nur loben, einer meiner Lieblingsepisoden in der 8. Staffel :D

Der Anfang war schon niedlich, wie die 2 basteln und Patrick so verzweifelt :love:
Man sieht aber, hätte der Kunstkritiker sein Werk nicht so hoch gelobt, hätte es niemand haben wollen - wie in der Reality :)

Und das mit den Burgern war auch toll (ich fand die süß xD), und als Krabs dann wieder so ausrastet :totlach:

Alles in allem: 1 :perla:


Leo05

#nouriliebezählt

  • »Leo05« ist männlich

Beiträge: 1 110

Dabei seit: 17. Juli 2011

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 6. Juni 2012, 15:31

Es war irgendwie stark vorhersehbar, dass der Kunstkritiker und die Leute, Patricks Kunstwerk gut finden würden. Das war aber nicht schlimm. Deswegen heißt die Episode ja auch so.

Die tollen Kunstwerke, die er entwarf (das Bild, das aus Stein), fand er natürlich nicht so toll. Kein Knallergag, aber ok.

Die Szene mit der Momentansicht, als Mr. Krabs so sauer guckte und ihm der Schweiß runterlief, weil Patrick einfach so die Krabbenburger bekam und wieder verkaufte, fand ich super.

Ansonsten... normale Folge ohne besondere Höhepunkte.

:arrow: 2-
:muschel:

Eiskaltschwamm

be the leaf

  • »Eiskaltschwamm« ist männlich

Beiträge: 785

Dabei seit: 9. Juli 2011

Beruf: Abkühlung

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 14. Oktober 2012, 12:27

Stimme den Leuten ihr zu, fand die Episode ebenfalls köstlich!
Thaddäus verzweifelhafter Versuch, etwas hinzukriegen, wird zwar nicht von SpongeBob, sondern von Patrick vereitelt.
Auch die Gags haben ihr super gepasst, ich denk nur an Sternennacht, oder dass Mr. Krabs, kurz nach Thadddäus Erwähnung "Künstlerischen Rat" anbietet.
Unterhaltsam war auch die Stelle, wo der Kritiker Patricks Burgerwerk lobt und darauf eine riesige Meute in die Krosse Krabbe kommt.
Das Ende mit Thaddäus als Lehrling war auch super! Wenn auch vorhersehrbar, dass Mr. Krabs die Burger jetzt verkauft.

Ich geb der Episode eine 1-, fand sie einfach gut genug.

Avatar

Tʜe мasłeЯ of MoońwaLĸ

  • »Avatar« ist männlich

Beiträge: 1 604

Dabei seit: 2. November 2011

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 17. August 2013, 11:33

Die Episode hat viele Parallelen mit der Folge "Das Meisterwerk".
Zur Folge selbst: Ich liebe es, wenn sich Thaddäus aufregt und der Meinung ist, dass man seine "Kunst" keine Beachtung schenkt. Die Gags an sich waren nichts Besonders, jedoch war die Folge gut.

Meine Bewertung: 2- :pat2:


Avatar

ThaddäusTeewurst

マーシー

  • »ThaddäusTeewurst« ist männlich

Beiträge: 1 009

Dabei seit: 24. November 2012

Beruf: Overwatch

  • Private Nachricht senden

11

Samstag, 19. Oktober 2013, 14:17

Also, der Kullerkünstler ist eine ganz nette Episode. Nicht die beste, nicht die schlechteste. Es gab einige gute, einige schlechte Gags, und die Story war ziemlich nett. Eine 3+ :D
http://i.imgur.com/s7SRoHJ.jpg
英雄は死なず!

  • »SuperGaryDTG« ist männlich

Beiträge: 83

Dabei seit: 21. April 2014

Beruf: Schule!!! XD

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 6. Mai 2014, 21:04

Sie war mit ihrer Partnerepisode wirklich sehr interessant und gut!!!!!!!!! locker wird,s ne 2+ :grin: :tu:

Mynicktv

Halt die Fresse!

  • »Mynicktv« ist männlich

Beiträge: 494

Dabei seit: 28. Oktober 2012

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

13

Samstag, 16. August 2014, 21:47

Ja das ist ne ganz nette Episode mehr für mich aber auch nicht.

Die Sternennacht habe ich nicht gekannt, kenne zwar ein paar Kunstwerke, ist jedoch nicht mein Spezialgebiet. Das der Kritiker Patricks Kunstwerk gut fand...naja gut man wollte ja genau das erreichen. Thaddäus war natürlich sehr eifersüchtig auf Patricks neuen Erfolg.

Das Ende mit den Krabbenburgern naja, ist ja oft so das die Lösung für ein Problem Mr. Krabs bringt und Profit daraus schlägt. Und stimmt wenn man an Burgina denkt, sind das wirklich keine Kunstwerke für die Ewigkeit.

Ich mag diese Episode einfach nicht so, dennoch schlechter als eine 3 war sie sicher nicht.

agentfabi

Danke dafür, animelover

  • »agentfabi« ist männlich

Beiträge: 587

Dabei seit: 19. Mai 2015

  • Private Nachricht senden

14

Sonntag, 8. November 2015, 06:36

Auch sehr langweilig, aber immer noch in Ordnung!
Mir gefiel die Szene als Patrick einen Eimer voll Farbe auf eine Leinwand warf und man dann "Sternennacht" sah!
Sonst gab es kein Highlight, deshalb eine 3!

Thema bewerten