Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SpongeForum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Quatschtütenwürger

Tante Paulas Himbeersaft

  • »Quatschtütenwürger« ist männlich
  • »Quatschtütenwürger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 075

Dabei seit: 28. April 2011

Beruf: Student der Burgerwissenschaft

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 1. Juni 2012, 10:23

159: Einmal Chaos und zurück

17%

1 (5)

17%

2 (5)

34%

3 (10)

17%

4 (5)

10%

5 (3)

3%

6 (1)

Userbewertungen zur Episode „Einmal Chaos und zurück
http://de.spongepedia.org/images/159_Epi…zur%C3%BCck.jpg
Episodenartikel
• Episodenmitschrift

Kurzbeschreibung: Einmal Chaos und zurück ist eine Episode aus der achten Staffel, in der SpongeBob, Patrick und SpongeBobs Eltern das Great Barrier Reef entdecken.

2

Sonntag, 15. Juli 2012, 17:24

Erst mal schön, dass diese Diageschichte am Anfang tatsächlich bei allen Urlaubsepisoden dabei war. Ist mal was Anderes. :D

Von den Gags her war die Folge schon mal ausreichend.
Was hätten wir da: Den Wasserpark bzw. Patricks Spucke; die seltsame Mondkuh (erinnert mich an cyriak, falls den jemand kennt); Patrick, wie er das Auto NICHT schiebt; wie er nicht bei der Rutsche vorankommt; die Wessen-Magen-war-das-Sache; Patricks Aktionen von einem Film und schließlich die Touristenfalle. Da war also wirklich so einiges enthalten.

Doch leider haben zwei Faktoren die Episode deutlich runtergerissen.
Zum einen wieder diese unnötige Panikmache. Was soll das immer mit Angst, Monstern und allem Drum und Dran? War jetzt zum Glück nicht sooo stark wie in anderen Episoden, aber dennoch hat das für mich in der Episode nichts zu suchen gehabt.

Und was noch schlimmer war, ist dieses BESCHEUERTE Unterwegs-Lied. Es klang schlecht und war generell einfach nur dämlich - vor allem Patricks Part mit seinem "Ba, Ba, Ba...". Wenn das die Art von kindlichem Humor ist, die die Macher in den heutigen Episoden einbauen wollen, ist das definitiv die falsche Methode.

Daher komme ich am Ende "nur" auf eine 3+. Schade eigentlich. :/

Übrigens: Vater Schwammkopf scheint nun einen neuen Synchronsprecher zu haben. Das nur so am Rande, weil der ja eh sehr selten vorkommt.
Mittwochabend: Auswertungen Iaws! und SAH; Sonntagabend: Auswertung Barbarossa

3

Sonntag, 15. Juli 2012, 17:42

Also nach langer Zeit wo ich nicht on war, meld ich mich gleich mal mit einer Bewertung :grin:

Also ich sehe das eigentlich fast wie Drenkmann.
Das mit der Diageschichte fand ich irgendwie cool.
Am genialsten fand ich diese "Schiebeaktion" vom Auto mit Patrick, das mit dem Magen-knurren, die Spucke von Patrick, die Spielplatz Szene und die Toristenfalle.
Das war schon einiges, aber dennoch langweilte mich diese Episode.

-Diese ganze anscheinend unendliche Szene mit dem Auto, als das immer weiter "crasht" (wie soll ich das nennen^^?)
-Dieses sinnlose Monster und wie Drenkmann sagte: diese Panikmache
-Dieses hässliche komische Lied, was ist denn das für ein Rotz, ich schwärme eigentlich selten von "Früher", aber die älteren Lieder waren bedeutend besser und nicht so einen sinnfreien Text


Fazit: 4


2 Benutzer haben sich bedankt.

The X-Factor

der Unfassbare

  • »The X-Factor« ist männlich

Beiträge: 219

Dabei seit: 4. Juni 2012

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 15. Juli 2012, 20:18

Also ich fand die Folge fing mittelmäßig an und wurde im Mittelpunkt immer schlechter. :thumbdown:
Es gab zwar ein paar Gags wie zum. Beispiel die "Touristenfalle" oder diese Kuh im All aber diese Episode macht auf
mich den Eintruck das sie während der Producktion nicht wirklich gut durchdacht wurde!
Am Anfang wollten Spongebobs Eltern noch mit ihrem Sohn und Patrick Urlaub machen, dan rutschen Patrick und SpongeBob eine komische Rutsche hinunter und im nächsten Moment rennen sie von einem hässligen Fliegenmonster davon... :huh:
Für User die die neuen Folgen nicht mögen ein gefundenes Fressen (nicht böse gemeint ;) )
Tja diese Folge kriegt von mir ne 4-. Die unteranderem oben genannten Gags habens von ner 5 auf 4- gebracht.

LG The X-Factor

1 Benutzer hat sich bedankt.

Nerymon

Hardcore Kaffee-Junkie ♡

  • »Nerymon« ist weiblich

Beiträge: 324

Dabei seit: 5. Juli 2012

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 15. Juli 2012, 20:28

Ich fand die Folge durchwachsen. Gibt viele bessere Folgen, aber auch deutlich schlechtere ;)

Als Patrick mit der Schaukel wegflog hab ich hart gelacht XDDD.
Ich ab genau so was schon kommen sehen, als er sich auf die Schaukel drauf gesetzt hat XD.

Aber ansonsten wurde die Folge im späteren Verlauf ziemlich blödsinnig.
Ich fand die Spielplatz-Szene und die Magenknurr-Geschichte noch am besten... alles andere drum und dran hat mich nicht so sehr vom Hocker gehauen. :/ Aber immerhin hatte ich ein paar gute Lacher, darum geb ich der Folge ne 3 ^^

Leo05

ludde

  • »Leo05« ist männlich

Beiträge: 1 120

Dabei seit: 17. Juli 2011

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 27. Juli 2012, 00:55

Sehe es sehr ähnlich wie ihr.

Es gab ein paar nette Szenen, z.B.:

- "Das ist zu schön, um wahr zu sein!"
- Die Mondkuh
- Patrick's anstrengende Töne, obwohl er das Auto gar nicht schiebt.
- SpongeBob und Patrick auf diesem Spielplatz.
- Die Touristenfalle

Negativ war z.B.:

- Dass sie mit dem Auto durch's Einkaufszentrum sind und dann bei diesem Rennen waren. Das ging mir viel zu plötzlich. Obwohl die Frau auf der Rolltreppe ja noch ganz nett war. :D Und man muss betrachten, vielleicht wäre man ohne diese Szene gar nicht zu der Mondkuh gekommen.
- Dieses BEHINDERTE Lied und Patrick's "Be, Be" dazu.
- Diese ganzen Monster, obwohl die Szene, wo SpongeBob das Lied spielte und die "kleineren" Monster dann mitgingen, ganz ok war.

Das sind jetzt 5 positive Gags zu 3 negativen Sachen. Klingt also so, als hätte die Folge eine gute 2 verdient. Dem ist nicht so. Sie war mittelmäßig. Also:

-> 3
:muschel:

Avatar

Tʜe мasłeЯ of MoońwaLĸ

  • »Avatar« ist männlich

Beiträge: 1 605

Dabei seit: 2. November 2011

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 27. Juli 2012, 12:37

Ich fand die Folge eher mittelmäßig.
Die Touristenfalle war schon lustig, jedoch hatte das Lied von SpongeBob keine Harmonie, die Wortwahl war grottenschlecht und die Folge wäre bestimmt besser geworden, wenn man das Lied z.b. durch eine Begegnung mit dem Besitzer vom Geschenkeladen ersetzt hätte (Der wäre dann irgendwo in Schwierigkeiten und SpongeBob und Patrick hätten ihn dann befreit).
Die Fruchtfliege fand ich irgendwie unnötig, obwohl sie SpongeBob und Patrick am Ende zurück zu der Schaukel gebracht hat.
Die Unterhaltung von den Eltern von SpongeBob am Ende war jetzt auch kein gelungener Abschluss.

Meine Bewertung: 3- :bb:


Avatar

phineasbob

Schüler

  • »phineasbob« ist männlich

Beiträge: 99

Dabei seit: 26. Mai 2012

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 28. Juli 2012, 16:58

War für mich ein geniales Special ! Angefangen damit; dass Patrick die Kamera mit Käsefix eingesprüht hat! Weitere Gags wurden oben ja schon genannt.
Das Lied fand ich wirklich gut und auch Sache mit der Fruchtfliege war mal was neues. Die Diashow am Anfang war eine nette Idee. Der Realbild-Automat war auch einfach nur geil! ( :sponge: : Woher hast du denn den Tangschmatzriegel?) Ein schönes
Urlaubs-Special mit :sponge: , :pat: , :mama: , :papa: !
Übrigens, ohne die Paniksache wäre doch gar keine Spannung aufgekommen :grin:
:D Ich verstehe nicht wie man das mit ner 3 oder 4 bewerten kann. War immer noch besser als Unter null unter wasser !
Verdient aufjedenfall ne 1

9

Samstag, 28. Juli 2012, 17:02

Ich verstehe nicht wie man das mit ner 3 oder 4 bewerten kann.

Geschmäcker sind nun mal verschieden. Dafür wird der Großteil hier nicht verstehen können, warum du dieses "Lied" so toll findest oder diese dämliche Panikmache. Abgesehen davon, dass in meinen Augen dadurch nicht mal Spannung aufkam, frage ich mich doch, seit wann Spannung bei SpongeBob so wichtig ist? Der Humor stand eigentlich immer im Mittelpunkt und deswegen hätte man das Special auch anders gestalten können. Ich hätte es wesentlich besser gefunden, wenn sie tatsächlich beim Great Barrier Reef angekommen wären und noch ein paar lustige Urlaubserlebnisse gehabt hätten.
Mittwochabend: Auswertungen Iaws! und SAH; Sonntagabend: Auswertung Barbarossa

1 Benutzer hat sich bedankt.

phineasbob

Schüler

  • »phineasbob« ist männlich

Beiträge: 99

Dabei seit: 26. Mai 2012

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 28. Juli 2012, 17:27

Ich verstehe nicht wie man das mit ner 3 oder 4 bewerten kann.

Geschmächer sind nun mal verschieden. Dafür wird der Großteil hier nicht verstehen können, warum du dieses "Lied" so toll findest oder diese dämliche Panikmache. Abgesehen davon, dass in meinen Augen dadurch nicht mal Spannung aufkam, frage ich mich doch, seit wann Spannung bei SpongeBob so wichtig ist? Der Humor stand eigentlich immer im Mittelpunkt und deswegen hätte man das Special auch anders gestalten können. Ich hätte es wesentlich besser gefunden, wenn sie tatsächlich beim Great Barrier Reef angekommen wären und noch ein paar lustige Urlaubserlebnisse gehabt hätten.

Mit den verschiedenen Geschmäckern hast du natürlich (und zum Glück) recht! Zur Spannung, ich finde es wichtig, dass gerade in einem SpongeBob-Special etwas spannendes aufkommt, damit man auch bei einer längeren Folge wissen will, wies weiter geht und folglich dranbleibt. Natürlich geht es auch um den Humor, der allerdings meiner Meinung nach vorhanden war. Zudem fand ich es gerade cool, dass der Verlauf der Episoode sich nicht wie erwartet gestalten hat, also dass sie eben nicht am Great Barrier Reef angekommen sind :thumbsup:

DDP

Anfänger

  • »DDP« ist männlich
  • »DDP« wurde gesperrt

Beiträge: 2

Dabei seit: 28. August 2012

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 30. August 2012, 18:45

Gucken!

Hier kann man es gucken vimeo.com/47524928

12

Donnerstag, 30. August 2012, 19:04

Das ist ja schön und so, aber es gibt eigentlich zu jeder bisher in Deutschland ausgestrahlten Episode ein Video zu finden. Und so schwer gestaltet sich die Suche auch nicht, wenn man die SpongePedia besucht. Daher ist das Verlinken auch nicht notwendig. ;)

Ich schreib das nur, falls zukünftig mal andere Leute auf die Idee kommen sollten.
Mittwochabend: Auswertungen Iaws! und SAH; Sonntagabend: Auswertung Barbarossa

1 Benutzer hat sich bedankt.

JKL

Lord3d

Lame But Admin

  • »Lord3d« ist männlich

Beiträge: 881

Dabei seit: 7. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 26. September 2012, 02:29

Hab das Special gerade angesehen. Es gab ein paar nette Gags, das stimmt schon, aber was die Episode meiner Meinung nach wirklich runtergezogen hat, war der ganze Teil in diesem komischen Urwald. Was mich wahnsinnig gestört hat, war diese Fruchtfliege. WAS HAT EINE FRUCHTFLIEGE UNTERWASSER ZU SUCHEN?! Es nervt mich richtig, dass heutzutage auf die Unterwasser Logik vollkommen geschissen wird und alle möglichen Kreaturen Unterwasser rumlaufen, wie zB einige der Viecher, die später beim viel zu überstrapazierten Unterwegs Lied mitliefen. Früher waren da ja noch Meeresbiologen am Werk, und heute? Diese ganzen zufällig zusammengewürfelten Kreaturen sollen bitte in Rock Bottom bleiben.

Das Highlight der Folge war für mich die Tourismusfalle und wie SpongeBob da reingefallen ist. Alle anderen guten Gags wurden im Thread schon mehrmals genannt, dazu brauch ich glaub ich nicht mehr viel sagen.
Aber die paar Gags reichen meiner Meinung nach nicht ganz, um eine gute Episode zu schaffen. Dazu gehört auch eine viel besser durchdachte Story. Hab mal die Note 4 gegeben.
ẞmurscht.

DX29488

SpongePedia-Admin

  • »DX29488« ist männlich

Beiträge: 668

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

14

Sonntag, 30. September 2012, 21:13

Hach ja, wäre ja auch zu schön gewesen, wenn es endlich mal wieder eine gute Special-Episode gegeben hätte...

Der Reihe nach: Die Story am Anfang fand ich echt gut: SpongeBobs Kreativität, wie er alle seine Freunde auf einmal eingeladen kriegt und seine erfundenen Anlässe, fand ich durchaus lustig - leider ging es dann in der eigentlichen Episode doch um was ganz anderes. Es folgten also diese ganzen Autoszenen, von denen keine einzige wirklich notwendig gewesen wäre. Diese "Crash-Szene" wäre gut mit einem - öh - Zwanzigstel der Zeit ausgekommen ^^. Das "Lied", das danach folgte brauch ich angesichts meiner Vorposter wohl nicht mehr groß zu kommentieren. Der Text war ja beinahe noch schlimmer als die Musik...

Als die vier im Warteraum saßen, sagte SpongeBob (wortwörtlich) "Man, hier is' voll langweilig!". Hätte nur noch gefehlt, dass er ein "Alter" oder "Ey" drangehängt hätte. Absolut kein SpongeBob-typischer Sprachgebrauch! Mich wundert manchmal wirklich, auf was für bescheuerte Ideen die Macher zum Teil kommen...

Bei der folgenden Spielplatz-Szene hat man auch irgendwie nur sehr krampfhaft versucht, etwas Lustiges draus zu machen, hat aber leider nicht besonders gut geklappt. Die Flucht in diesem Urwald war da nicht besser. Entgültig die Nase voll hatte ich dann, als diese dämliche Fliege da auftauchte. Warum denn schon wieder so ein Biest? Warum? :dash:

Die Touristenfalle war ganz lustig ^^. Meine Hoffnung, dass sich die Episode zum Ende dann doch noch ein bisschen bessert, wurde aber schnell wieder zerstört, als SpongeBob und Patrick mit dieser nervigen Flöte durch die Gegend liefen und dann auch noch die beiden schlimmsten Elemente der ganzen Episode - die Fliege und das Reiselied - einen Zweitauftritt bekamen. Fürchterlich!

Was mich insgesamt noch gestört hat: Die ganze Episode bestand mal wieder aus zusammenhanglos aneinandergereihten Ereignissen, es wurde einfach so eine Szene nach der anderen gezeigt, ohne dass man ausmachen konnte, was die Episode eigentlich im Kern behandeln sollte.

Jetzt hab ich natürlich unterschlagen, dass die Episode auch einige gute Gags enthielt. Die haben den Quatsch aber nur stellenweise ein bisschen erträglicher gemacht. Auch wieder eine Episode, die ich nicht unbedingt zweimal sehen muss.

Sie bekommt insgesamt eine schwache 5.

Eiskaltschwamm

be the leaf

  • »Eiskaltschwamm« ist männlich

Beiträge: 785

Dabei seit: 9. Juli 2011

Beruf: Abkühlung

  • Private Nachricht senden

15

Sonntag, 14. Oktober 2012, 12:34

Die Anfangsgeschichte mit den Einladungen war ganz interesssant, hat sich aber stark langgezogen, wurde auch durch den einen selben Satz "Das ist zu schön um wahr zu sein" versaut.
Das Lied... lass ich mal, erklärt sich von selbst.
Dann, das Auto geht kaputt. Der Kerl hat viel zu lange rumgelabert...
Der Spielplatz war dann schon besser, Patrick hat sich selbst dafür zu dämlich angestellt. xD
Dann kam ein grässlicher Urwald, grässliche Monster (mit Ausnahme dieses winzige Schreivieh :D), aber eine schöne Touristenfalle. :)
Aber dann die Tatsache, dass das Lied nochmal gespielt wurde und dieses Flugvieh die auch noch mitgenommen hat, hat die Episode wieder stark runtergezogen.

Sie kriegt eine 4-, hängt aber am seidenen Faden!

Mynicktv

Halt die Fresse!

  • »Mynicktv« ist männlich

Beiträge: 494

Dabei seit: 28. Oktober 2012

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

16

Donnerstag, 1. August 2013, 16:40

Spongebobs Vater hat also nen neuen Synchronsprecher... naja egal. Alle bekommen falsche Einladungen damit sie zu Spongebo kommen um sich die Dias anzusehen. Und Plankton wird wieder zertreten :D So und es beginnt Spongebob und Patrick werden von Spongebobs Mom und Dad abgeholt. So und dann kommen wir zum dämlichsten Lied der 8. Staffel. ach ne zuerst stürzt noch das Auto überall hin, dabei war das einzig lustige die Frau die Patrick Ars** anstarrt naja aber dann der Song... warauf ein Autounfall folgt und sie schieben das Auto bis zu einer Werkstadt.

Der alte Mann der den Witz erzählt und nur Patrick lacht, der Warteraum der aussieht wie ein Klo aber von Innen größer als von Außen und dann kam der versiffte Spielplatz. So und dann gehts zum Great B... Reef. ALs sie wandern is es nochmal ganz lustig bis es zu dem Knurren kommt, die Beeren warn auch noch ok. Der Automat war geil aber da ist wieder son Gebrüll zum Glück kommt das nur von dem kleinen Ding und es kam kein ekliges Monter (... dachte ich mir) dann springen sie die Klippe runter und landen auf nem... kp sah aus wie ne halbe Melone, jedenfalls kommt dann schon das nächste monster as aus sah wie ein Insekt.

Aber gut mit Patricks neuer Synchronstimme die ja wie die englische klingt hört man es nicht aber bei Spongebob merkt man es sehr immer wenn geschrien oder gelacht wird, wird die englische Stimme verwendet :( So der Tarzanfake beginnt und das blöde Insekt entdeckt die nicht obwohl sie einfach hinter dem Stein sind. Dann der böse Geschenkeladen alias Touristenfalle, aber Spongebob ist mitten reingetappt. Ohh nein die Rückkehr des schrecklichen Songs... der die Episode echt runterzieht. Und plötzlich sind sie so mir nix dir nix wieder in der Zivilisation (???) und so blöde Fiecher folgen ihnen... auch das Monster ist wieder da und ist jetzt einfach mal lieb, klar xD oh nein es wird wieder gesungen so ein Scheiß. So das Vieh bringt sie wieder zum Spielplatz und sie fahren weiter... naja ehrlich ich hasse die Folge und mir gefällt sie einfach nichtund muss daher auch ein entsprechende Note geben 5+

17

Dienstag, 28. Januar 2014, 20:32

5+

Schlechte Bildqualität,immer kommt nur dieser roter Wald vor,SpongeBobs Stimme ist anders als sonst wenn er schreit.+Langweilige Handlung.Leider schlechteste Spongebob Folge aller Zeiten :thumbdown:

18

Dienstag, 28. Januar 2014, 21:03

Schlechte Bildqualität

Was meinst du damit genau?
Mittwochabend: Auswertungen Iaws! und SAH; Sonntagabend: Auswertung Barbarossa

1 Benutzer hat sich bedankt.

19

Mittwoch, 29. Januar 2014, 13:44

Schlechte Bildqualität

Was meinst du damit genau?
Die Bildqualität ist bei der Folge (und auch bei anderen Folgen der 8 Staffel) ziemlich verschwommen

20

Mittwoch, 29. Januar 2014, 14:26

Das habe ich nicht geschrieben (vermutlich ein Zitierfehler von dir) - jedenfalls liegt das dann wohl eher an Nickelodeon Deutschland und sollte daher nichts zur Bewertung der Folge beitragen.
Mittwochabend: Auswertungen Iaws! und SAH; Sonntagabend: Auswertung Barbarossa

Thema bewerten