Du bist nicht angemeldet.

Chrdrenkmann

"Fla(us)ch(i)bau(s)ch(i)"

  • »Chrdrenkmann« ist männlich
  • »Chrdrenkmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 210

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 21. Juni 2012, 11:42

166b: Der Weg des Schwamms

5%

1 (1)

37%

2 (7)

37%

3 (7)

11%

4 (2)

5%

5 (1)

5%

6 (1)

Userbewertungen zur Episode „Der Weg des Schwamms
http://de.spongepedia.org/images/166b_Ep…es_Schwamms.jpg
Episodenartikel
Episodenmitschrift

Kurzbeschreibung: Der Weg des Schwamms ist eine Episode aus der achten Staffel, in der SpongeBob mithilfe von Sandy einen Karategürtel von Fuzzy Acorns erhalten möchte.

Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von »Chrdrenkmann« (12. Mai 2014, 17:06)


Mynicktv

Halt die Fresse!

  • »Mynicktv« ist männlich

Beiträge: 494

Dabei seit: 28. Oktober 2012

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 20. November 2012, 18:21

Sehr langweilig und hat bis auf das mit der Unterhose auch 0 Gags und der mit der Unterhose war schlecht!
Seht aus als würde ich eine 6 geben aber die Story war ja noch gut nur als in der Krossen Krabbe dieses auf Spongebob losgehen anfing ... Das ziehte die Episode ordentlich runter und auch der Kung Fu Meister der ja wohl nix besseres kann als mit seinem Fus rummachen (was nichts mit Karate zutun hat) war mir unsymphatich so zum guten Die Story war noch gut durchdacht (nur die Umsetzung nicht) naja ich geb mal noch eine 3- mit Tendenz zur 4 und da bin ich noch zu gut :D (Entäuchend denn bisher gefiel mir die Staffel recht gut naja hoffentlich nur ein Ausrutscher) :sandy:

Le Pfannenwender

SpongePedia-Aktualisierungs-Verwalter-Gedönsrat

  • »Le Pfannenwender« ist männlich

Beiträge: 432

Dabei seit: 14. Juni 2011

Beruf: Online-Redakteur

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 20. November 2012, 18:39

Ich find die Episode eher mittelprächtig, u.a. aus den oben genannten Gründen. Das mittlerweile gut abgehangene Thema Karate wurde hier nicht wirklich zufriedenstellend umgesetzt. Gebe daher ne 3-.

Chrdrenkmann

"Fla(us)ch(i)bau(s)ch(i)"

  • »Chrdrenkmann« ist männlich
  • »Chrdrenkmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 210

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 20. November 2012, 19:06

Es stimmt, dass die Episode nicht mit vielen Gags bestückt ist. Dennoch fand ich vor allem den Sensei größtenteils sehr überzeugend in seiner Rolle und der Charakter hat mir ziemlich gut gefallen. Endlich mal jemand, der nicht so extrem freundlich ist, sondern Leuten mal ins Gesicht sagt, was er denkt. Das Einzige, was mich an ihm störte, war die Tatsache, dass er von einem einzigen Trick SpongeBobs von unbeeindruckt auf vollkommen interessiert machte. Das war bei der Stelle, als SpongeBob den Krabbenburger gezwölftelt hat. Plötzlich ist Fuzzy Acorns völlig begeistert, obwohl ihm alles davor zu schlecht war...

Ich würde übrigens persönlich meinen, dass es mehr schöne Gags als nur den mit der Unterhose gab.
SpongeBob, wie er mit den Karate-Handschuhen die Tür nicht öffnen kann, die Abakus-Uhr von Fuzzy Acorns oder Sandys Monolog, den der Sensei hinterfragt - das fand ich ganz in Ordnung.

Ein besonders unterhaltsamer Moment war die Trainingssession von SpongeBob, die mit ziemlich cooler Musik unterlegt war.
Getrübt wurde sie eigentlich nur dadurch, dass SpongeBobs Geräusche aus dem Original übernommen wurden.

Und auch diese Episode enthielt eine tolle zweideutige Stelle: "Denn jetzt wird es hart und schmutzig."
Sorry, das musste sein. :D

Ein Negativpunkt, den ich hervorheben möchte, war das Gesicht von Fuzzy Acorns gegen Ende.
Das sah nicht direkt so aus, als ob er Luft bräuchte, sondern eher, als wäre er der Geisterbahn entsprungen...

Alles in allem eine 2-, eine akzeptable Karateepisode.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Chrdrenkmann« (16. August 2014, 16:19)


Eiskaltschwamm

be the leaf

  • »Eiskaltschwamm« ist männlich

Beiträge: 785

Dabei seit: 9. Juli 2011

Beruf: Abkühlung

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 21. November 2012, 15:16

Fuzzy ist schon mal besser als manche andere Typen, die einen furchtbar auf die Nerven gehen können.

Also, ich fand die Episode größtenteils ziemlich in Ordnung, ich bin ja besonders von der Abakus-Uhr von Fuzzy angetan. :D
Das Training, bzw. die Tests von Fuzzy fand ich sehr unterhaltsam, nur die Stelle vor dem Kampf mit Sandy war nicht so gut, der Kampf selber allerdings schon.

Auch in der Krossen Krabbe ging es ziemlich interessant zu, der Fight zwischen SpongeBob und Fuzzy fand ich super, dass SpongeBob ihn ohne es zu merken fertig macht. :D
Der Unterhosengag war auch ganz akzeptabel.

Also, die Episode ist zwar kein Highlight, eine stabile 2 hat sie schon verdient.

Chrdrenkmann

"Fla(us)ch(i)bau(s)ch(i)"

  • »Chrdrenkmann« ist männlich
  • »Chrdrenkmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 210

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 21. November 2012, 15:53

Auch in der Krossen Krabbe ging es ziemlich interessant zu, der Fight zwischen SpongeBob und Fuzzy fand ich super, dass SpongeBob ihn ohne es zu merken fertig macht. :D

Mist, das hab ich in meinem Review ja völlig vergessen...

Jetzt, wo du das so positiv hervorhebst, möchte ich noch was dazu schreiben, weil ich das Ganze anders sehe.
Sicherlich: Es war schon recht unterhaltsam, wie Fuzzy SpongeBob nicht angreifen konnte, aber trotzdem fand ich es insgesamt bescheuert.

Ich meine: Das war doch kein richtiger Kampf. Dadurch, dass SpongeBob nicht wusste, dass er angegriffen wird, war das alles nur Zufall... insofern ist es komisch, dass sich der Sensei geschlagen gab und SpongeBobs "Kampftechnik" lobte.

Sandys Erlangen des noch schwärzeren Gürtels fand ich anfangs auch recht konstruiert - nur, weil ihr etwas einfiel, was SpongeBob nicht in den Sinn kam und sie dadurch Fuzzy rettete. Aber unter Berücksichtigung, dass sie den Gürtel nur nicht bekam, weil sie SpongeBob als Karatekämpfer vorstellte und ansonsten in ihrer Baumkuppel einen tollen Kampf ablieferte, will ich da mal nicht so sein. Vermutlich hat das dann für Fuzzys Entscheidung wieder eine Rolle gespielt. :art:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Chrdrenkmann« (21. November 2012, 16:06)


1 Benutzer hat sich bedankt.

Spongebob Schwachkopf1245

Schwachkopf = Private für Schwachschwammkopf

  • »Spongebob Schwachkopf1245« wurde gesperrt

Beiträge: 6

Dabei seit: 11. Januar 2013

Beruf: Bla BLa BLA Sager

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 11. Januar 2013, 17:48

Ein Negativpunkt, den ich hervorheben möchte, war das Gesicht von Fuzzy Acorns gegen Ende.
Das sah nicht direkt so aus, als ob er Luft bräuchte, sondern eher, als wäre er der Geisterbahn entsprungen...
Ja, Chrdenkmann Da hast du recht. :totlach:

DX29488

SpongePedia-Admin

  • »DX29488« ist männlich

Beiträge: 668

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 11. Juni 2013, 20:12

Diese Episode war wieder etwas schlechter als ihre Partnerepisode.

Insgesamt teile ich von allen hier ein bisschen die Meinung. Es gibt sicher deutlich bessere Karateepisoden. Gleichwohl war dieser Fuzzy Acorns doch ganz erträglich, ich hatte beim Anblick seines Bildes schon wieder Schlimmeres befürchtet...

Es passt zwar zu SpongeBob, dass er unbedingt diesen Gürtel haben möchte, insgesamt war die Geschichte aber nicht zufriedenstellend umgesetzt. Da waren viele Kleinigkeiten, die ich nicht alle extra aufzählen möchte.

Extrem gestört haben mich allerdings die Originalgeräusche aus dem Englischen bei der Trainingsszene (denken die eigentlich, man merkt das nicht?) und dass SpongeBob beim Aufwachen noch völlig normal aussah, dann aber plötzlich vollkommen "verkatert" bei Sandy auftauchte.

Insgesamt gebe ich eine 3- .

9

Mittwoch, 28. August 2013, 19:52

Ich fand die Episode eigentlich recht unterhaltsam, aber sie hatte null Gags. Wieder nichts besonderes, deswegen von mir eine

3 :sandy: :sponge:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »PatrickFan« (1. März 2015, 14:55)


Leo05

der ewige claudio

  • »Leo05« ist männlich

Beiträge: 1 125

Dabei seit: 17. Juli 2011

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 10. Oktober 2013, 17:39

Ich fand das "Training" in Sandys Baumkuppel ganz unterhaltsam und manchmal auch witzig, wie SpongeBob, wie er den Baumstamm durchtrennt, der zweideutige Kommentar "Mach einfach dein Ding mit dem Ding da, bitte!" von Fuzzy, oder der plötzlich auftauchende Klavierspieler, während SpongeBob auf dem Rad tanzt, oder wie ich es nennen soll, was er da macht. Steppen vielleicht. :/o:

Ich bin sehr verärgert darüber, dass Nickelodeon Deutschland uns offensichtlich für dumm verkaufen will, was die Originallaute bei Schreien, Lachen, Anstrengung etc. angeht. Diesem Ärgernis zum Trotz fand ich die Trainingsszene und die Musik, die sie begleitete, echt gut!

Ebenfalls witzig war, wie SpongeBob am Aufdrehen der Tür scheitert und gleich die panische Musik dazu kommt. Gott sei Dank hat der Bursche ja 'ne Schnecke, nicht wahr? :D

"Der Kampf beginnt in äh...öh... jetzt sofort!" fand ich ebenfalls witzig. Der Trick am Anfang des Kampfes von Sandy, dass sich in SpongeBobs Arm solche Stangen bilden, mit denen Sandy ihn schlagen kann, gefiel mir, sowie SpongeBob als "Bohrer". Na ja, der Unterhosen-Gag... er war ok.

SpongeBob, wie er auf karate-artige Weise die Burger an die Kunden gebracht, war echt eindrucksvoll. Hat mich ehrlich gesagt gewundert, wie Fuzzy das alles kalt ließ, er dann aber vom 12-geteilten Burger begeistert war. Der Kampf (wenn man es denn so nennen mag :D) in der Krossen Krabbe hat mir auch gefallen (er macht ihn fertig, ohne dass er es weiß). Erinnerte mich ein bisschen an "Harte Jungs", wobei SpongeBob Patrick ja fertig gemacht hat, ohne ihn anzurühren. :D Fuzzys Nahanblick... na ja, hab schon schlimmeres gesehen.

Ich hatte ehrlich gesagt nicht damit gerechnet, dass der Unterhosen-Gag noch mal gebracht wird, aber recht akzeptables Ende.

Mir hat die Episode gut gefallen. :arrow: 2
:muschel:

  • »SuperGaryDTG« ist männlich

Beiträge: 83

Dabei seit: 21. April 2014

Beruf: Schule!!! XD

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 23. April 2014, 09:45

TOLLE EPISODE!!!!!!!!! Das SpongeBob Sandys Karate Meister trifft ist korral 8) Und wie SpongeBob ihn am Ende fertig macht ist zum Tot lachen :totlach: glatte :cup:

Avatar

Tʜe мasłeЯ of MoońwaLĸ

  • »Avatar« ist männlich

Beiträge: 1 611

Dabei seit: 2. November 2011

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 9. September 2014, 12:44

Ich mag eigentlich diese Folgen, die irgendetwas mit Karate beinhalten. Die einzigen guten Gags hat aber eigentlich nur der Sensei geliefert. Schade, dass wir ihn wahrscheinlich nie wieder in einer Folge zu Gesicht bekommen werden.

Meine Bewertung: Eine solide 3


Avatar

Johnny

Give no fuck I shoot two shots at yo grave

  • »Johnny« ist männlich

Beiträge: 306

Dabei seit: 10. Mai 2015

  • Private Nachricht senden

13

Freitag, 17. Juli 2015, 16:03

Ich fand die Folge nicht so gut

Sie war sehr langweilig und nicht lustig.
Es gab zwar nichts, was ich sehr schlecht fand, aber es gab auch nichts gutes.
Ist eben so eine Folge, bei der ich nichts sagen kann, außer dass ich sie langweilig fand und nicht nochmal schauen würde.
4
Deeply enraged with life lately

agentfabi

verlässt nicht das Forum

  • »agentfabi« ist männlich

Beiträge: 716

Dabei seit: 19. Mai 2015

  • Private Nachricht senden

14

Samstag, 17. Oktober 2015, 16:21

Ich fand die Episode nicht so gut!
Es war so ziemlich alles langweilig! Der Kampf am Ende war vollkommen unglaubwürdig, Fuzzy Acorns hätte SpongeBob doch locker schlagen können, da es aber auch etwas lustig war, vergebe ich eine 4, weil wie gesagt der Rest schlecht war!

Mr.Steelfan

Mr. Trump wird sie empfangen!

  • »Mr.Steelfan« ist männlich
  • »Mr.Steelfan« wurde gesperrt

Beiträge: 506

Dabei seit: 11. August 2016

Beruf: Noch bin ich Schüler

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 14. September 2016, 17:41

Unterhaltsam! Mir gefällt dieser Jackie-Chan-verrückte Kung fu Meister. Die Momentaufnahme von dem war nicht so gut. Da sah er nicht grad sexy aus.

Note 2
Ein Kuss eines Mannes ohne Moustache,
ist als esse man ein Ei ohne Salz.

Wer braucht schon ein Motto? Wir feiern uns selbst! Abschluss 2017! :v:

Ich gebe dem Typen Kekse, Brötchen und Pommes mit Mayo und einen Loli nach der Schwammbehandlung > :cookie: > :papa:

 Spoiler




Steelfan lässt grüßen! :plankton:

Ähnliche Themen

Thema bewerten