Du bist nicht angemeldet.

PatrickFan

EROSION! Haha... Mitose!

  • »PatrickFan« ist männlich

Beiträge: 469

Dabei seit: 9. August 2013

  • Private Nachricht senden

21

Sonntag, 6. Oktober 2013, 19:55

@Dance:

Bei mir war es einmal so. Ich habe nachgeguckt und da war das Kabel zum Receiver ein bisschen locker. Vielleicht liegt es daran.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »PatrickFan« (24. Februar 2015, 14:40)


1 Benutzer hat sich bedankt.

22

Mittwoch, 9. Oktober 2013, 15:39

Bin ich der Einzige, der die Episode EIGENTLICH ganz gut fand?!
Ich mochte sie irgendwie, auch wenn die Gesichter etwas "speziell" aussahen.
Die Idee ist gut, die Umsetzung geht noch.
Gags sah ich aber umso keine. Schade.
Und für die Kreativität gibt es von mir einen Bonus:
2- :sandy:

Patstein

Hab ich immer unrecht gehabt?

  • »Patstein« ist männlich

Beiträge: 250

Dabei seit: 3. September 2011

Beruf: Schule

  • Private Nachricht senden

23

Sonntag, 29. Dezember 2013, 22:10

Nur zu information hatte eigentlich Robert Ryan Cory Bilder gezeichnet wo die in diese folge die Grimassen gemacht haben und es den Macher gezeigt damit die dies Animieren. Robert Ryan Cory ist der der immer ekelhafte Bilder für Cartoons zeichnet (SpongeBob, Adventure Time, Mighty B und so weiter). Wir hatten doch ein Thread über dem Wurzeln allen Übels :D aber genug information und off topic. Lahme Story, hässlige Gesichter aber für die Kreativität der Gesichter ja ich mein auch dich RRC gibt es von mir eine → 4. Bestimmt hätte Stephen Hillenburg ihm totale Studio verbot gegeben wenn er immernoch für SpongeBob arbeiten würde weil ich weis das er Perverse sachen hasst aber Paul Tibbit mag wohl so solche sachen oder er wollte mal kreativ sein bzw RRC einstellen oder ihm hatte es nichts aus. :(
Patrick Star: < ;:D
Der lustigste lebt in Steinen und dan dass

http://profile.ak.fbcdn.net/hprofile-ak-…4_4021402_n.jpg

Schaut euch den: Mario kart emblem, pixel comic und den spongebob sprites thread an.

Eiskaltschwamm

be the leaf

  • »Eiskaltschwamm« ist männlich

Beiträge: 785

Dabei seit: 9. Juli 2011

Beruf: Abkühlung

  • Private Nachricht senden

24

Sonntag, 29. Dezember 2013, 22:18

Es ist mir zwar leid, mit dir zu diskutieren, aber scheinbar bist du nicht up-to-date, was das angeht.
Klick mich

Chrdrenkmann

Belly of the Bunny

  • »Chrdrenkmann« ist männlich
  • »Chrdrenkmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 857

Dabei seit: 9. Juli 2011

Beruf: Stofftier

  • Private Nachricht senden

25

Montag, 30. Dezember 2013, 00:32

Irgendwie muss Robert Ryan Cory wohl mit diesem Image leben, dass er diese gruseligen Gesicher zeichnet und SpongeBob versaut. Schließlich wird er immer nur dann hinzugeholt, wenn es um solche Episoden geht. :D

1 Benutzer hat sich bedankt.

DX29488

SpongePedia-Admin

  • »DX29488« ist männlich

Beiträge: 668

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

26

Donnerstag, 3. April 2014, 20:01

Der Anfang der Episode war recht gut gelungen. SpongeBobs und Patricks sinnlose Beschäftigungen und Krabs’ Geschichte konnten an die Atmosphäre vieler alter Episoden noch recht gut anknüpfen.

Schlechter wurde es dann, als beide nur noch an allen möglichen Orten blöde Grimassen geschnitten haben, das war weder besonders spannend, noch erheiternd. Die englischen Originallaute brauch ich wohl nicht mehr groß kommentieren, sie beeinträchtigen das Gesamtbild leider immer wieder aufs Neue. Hier fiel mir allerdings auf, dass es nicht konsistent ist, z.T. hörte man SpongeBob normal lachen, zum (leider größeren) Teil auch in Originallauten. :thumbdown:

SpongeBobs Versuche, seinem Chef aus dem Weg zu gehen, waren zwar ganz kurzweilig, aber auch nichts Besonderes. Das Ende wurde mir dann viel zu abstrus. Dass die Gesichter alle auf einmal einfrieren mussten (innerhalb weniger Sekunden) und es nicht mal eine Auflösung der Situation gab – naja… Sehr konstruiert, das Ganze…

Insgesamt vergebe ich auch eine 4+ .

Türkische Kartoffel

Fortgeschrittener

Beiträge: 170

Dabei seit: 2. September 2013

  • Private Nachricht senden

27

Dienstag, 22. April 2014, 19:23

Um ehrlich zu sein hat mir diese Folge mehr zugesagt als alle anderen Folgen dieser Staffel. Und das liegt einfach nur daran, dass die Animation hier endlich mal richtig gut zum Vorschein kam. Denn ein Kritikpunkt, den ich mit den neuen Folgen habe, ist, dass die Animation und Zeichnungen viel zu eintönig und langweilig sind. Diese Folge bot endlich mal eine Abwechslung. Gute Arbeit Robert Ryan Cory! :thumbsup:

Dennoch leider eine 4(+)
Die Story ist Bullshit, der Humor ist Bullshit, das Ende ist Bullshit, aber trotzdem hatte diese Episode einen deutlich höheren Unterhaltungswert für mich.

28

Sonntag, 16. August 2015, 03:54

Der Anfang der Episode war eigentlich ganz gut mit den Beschäftigungen von Spongebob und Patrick und
der Geschichte von Mr.Krebs aber die Grimassen,
die Handlung und das Ende werten die Folge so stark
ab das ich eine 5 vergebe.

agentfabi

fährt den Van ohne Fenster

  • »agentfabi« ist männlich

Beiträge: 826

Dabei seit: 19. Mai 2015

  • Private Nachricht senden

29

Dienstag, 15. Dezember 2015, 14:35

Ich fand diese Episode nicht so gut!
Die Geschichte von Mr. Krabs fand ich ganz in Ordnung!
Dann wurds ein bisschen schlechter! Die Szene bei Sandy fand ich nicht so schlecht!
Was ich aber überhaupt nicht verstehe ist, wieso Mr. Krabs und Thaddäus Grimassen so schnell einfrieren und nicht erst nach ein paar Stunden?
Und dann wars schon zu Ende und dieses Ende war echt nur Müll!
Trotzdem vergebe ich eine 3, weil bis auf das Ende und dem Mittelteil, ich es gut fand!

  • »dezIsNosredna« ist weiblich

Beiträge: 608

Dabei seit: 11. Oktober 2016

Beruf: Bei der Mystery Shack

  • Private Nachricht senden

30

Dienstag, 11. Oktober 2016, 17:30

Meine Meinung zu | 172a: Ausdruckslos

Abscheulich. (Ja, es wird ein bisschen härter)
Die Moral ist das einzig gute, in der Folge.
Die Gesichter sind komplett widerlicher Sch :jenkins: .
Es gab ernsthaft eine ganze verdammte Minute, wo SpongeBob, und Patrick einfach so unlustige, brutalst hässliche und abstoßende Grimassen gemacht haben. Selbst die f :jenkins: ng Geräusche, waren dabei komplett widerlicher
Sch :jenkins:. Als ob ich gerade meinen Kopf fünf mal auf Eisen geschlagen habe, und jetzt wegen geistiger Störung, verdammt behinderte Geräusche abgib. Sorry aber es ist einfach so.
Aber dann kam ja die "Rettung" :sandy: Sandy Cheeks :sandy: , und machte alles noch schlimmer. Und die Szenen wo Spongebob versucht hat, dass Mr.Krabs seine widerliche Fr.... nicht sieht, sind auch unlustig und unnötig.
Und jetzt mal so ganz unter uns: Das war das verstörendste Ende überhaupt. Schon fast schlimmer als alle elf Minuten von "Allerhöchstes Glück"


Also bin ich zum Entschluss gekommen:
Note: 5.... "Was?!? Eine Note 5?!? Nachdem du das alles gesagt hast, immer noch nur eine 5?!?
Ja, denn wie ihr dem Anfang schon entnehmen könnt, dass einzig gute an dieser Episode ist die Moral. Und ganz ehrlich: wenigstens ist irgendwas gut, sonst ständ ich noch kurz davor eine 6 zu geben.

Nosredna out. Und gibt dem Typen endlich Kekse! --> :papa:

el horno

1 Benutzer hat sich bedankt.

Lord3d

Lame But Admin

  • »Lord3d« ist männlich

Beiträge: 945

Dabei seit: 7. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

31

Sonntag, 11. Dezember 2016, 00:18

Ich glaub ich war schon lange nicht mehr so im Zwiespalt bei einer Episode wie ich sie finden soll.
Einserseits fand ich einige Grimassen sehr lustig, und die Idee zur Folge war so dumm, dass ich sie schon wieder amüsant fand.

Allerdings find ich auch, dass einige Grimassen nicht so zu SpongeBob passen, vor allem wenn man irgendwie Adern oder Löcher in den Zähnen oder detaillierteres Zahnfleisch sah.
Die zusammengesackten Gesichter fand ich zB dann wieder lustig, auch die Szene wo Spongebob sein gesicht verstecken wollte.

Aber ja, ich dachte mir während der Folge auch mehrmals "WTF ist das??"

Wäre das keine SpongeBob Episode sondern zB was aus Ren & Stimpy würde ich der Episode sogar eine 2 geben, aber da das Konzept nicht so richtig mit SpongeBob zusammenpasst, gebe ich der Folge eine 3-4.
Mein Zeug:

YouTube | Twitch | Twitter

1 Benutzer hat sich bedankt.

Chrdrenkmann

Belly of the Bunny

  • »Chrdrenkmann« ist männlich
  • »Chrdrenkmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 857

Dabei seit: 9. Juli 2011

Beruf: Stofftier

  • Private Nachricht senden

32

Freitag, 18. Oktober 2019, 21:35

Ein random Gedanke, der mir heute durch den Kopf ging: Diese Episode stach damals vor allem durch die übertriebenen Gesichter raus. Was wäre gewesen, falls man sie erst in Staffel 11/12 produziert hätte? Dort gibt es etliche Episoden, in denen durch die Animationen merkwürdige Fratzen zu sehen sind. Vermutlich hätte sie nicht so "hohe Wellen geschlagen" wie damals. Schließlich hieß es, dass die Grimassen so was von gar nicht zu SpongeBob passen, aber inzwischen gehört das fast zur Normalität.

3 Benutzer haben sich bedankt.

Ähnliche Themen

Thema bewerten