Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SpongeForum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Donnerstag, 28. Juni 2012, 12:50

175: SpongeBobs Weihnachten

41%

1 (9)

32%

2 (7)

9%

3 (2)

9%

4 (2)

0%

5

9%

6 (2)

Userbewertungen zur Episode „SpongeBobs Weihnachten
http://de.spongepedia.org/images/175_Epi…Weihnachten.jpg
Episodenartikel
• Episodenmitschrift

Kurzbeschreibung: SpongeBobs Weihnachten ist eine Episode aus der achten Staffel, in der Plankton die Einwohner Bikini Bottoms durch seinen mit „Fiesonium“ versetzten Früchtekuchen böse werden lässt, um sich seinen Wunsch nach der Krabbenburgerformel zu erfüllen.
Der erste Teil meiner neuen Fangeschichte Das Kassier-Revier ist da! Über Feedback würde ich mich sehr freuen! :art:

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »Chrdrenkmann« (2. September 2013, 12:31)


2

Donnerstag, 30. August 2012, 15:55

Vincent Waller, der derzeit als Kreativ-Direktor für die Serie arbeitet, hat kürzlich auf Twitter ein schönes Bild hochgeladen:


Das ist übrigens nicht er, sondern jemand namens Richard Pursel. :D

Es ist jedenfalls gut möglich, dass diese Puppen in dem Special involviert waren.
Der erste Teil meiner neuen Fangeschichte Das Kassier-Revier ist da! Über Feedback würde ich mich sehr freuen! :art:

3

Samstag, 3. November 2012, 15:29

Hier noch einmal jede Menge neuer Vorabinformationen zu diesem Special, da ich sonst nicht weiß, wohin damit:



Dieses Video zeigt ein paar Figuren, die für die Folge verwendet wurden.
Zu sehen sind auch Patchy und Potty. In der Nickelodeon-Premiere werden - im Gegensatz zur Version von CBS am 23. November dieses Jahres - einige Szenen mit dem Piraten und seinem Papageien enthalten sein. Auf Nickelodeon wird die Folge übrigens am 9. Dezember 2012 ausgestrahlt.

Des Weiteren wird es sogar ein komplettes Album zu It's a SpongeBob Christmas geben!
Reinhören kann man hier: http://www.amazon.com/Its-A-SpongeBob-Ch…729455&sr=301-1

Ob es dazu auch was in Deutschland geben wird, ist leider nicht bekannt.
Der erste Teil meiner neuen Fangeschichte Das Kassier-Revier ist da! Über Feedback würde ich mich sehr freuen! :art:

  • »ThaddäusTeewurst« ist männlich

Beiträge: 982

Dabei seit: 24. November 2012

Beruf: Overwatch

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 8. Dezember 2012, 17:58

Na ja...

Die Idee ist gut, doch die Umsetzung...
Stop-Motion ist wohl die größte Neuerung. Es sieht - besheiden aus. Das Ende ist besonders schlimm. Wer verwechselt bitteschön einen kleinen gelben Quadratschädel mit einem grauen Blechhaufen? Und Patchy war unglaubhaft. "Es geht mir schlecht" - und er lächelt dabei. :au: . Gags waren auch keine guten dabei. Was mir auch aufgefallen ist: Es wird dauernd rumgehopst. Und obwohl Sandy fies ist, hilft sie Spongebob. Und die Lösung aller Probleme ist ein Lied. Okay... Diese Episode beinhaltete außerdem viel zu viel Gesang. Lächerlich.
Ich will sie mir kein zweites Mal ansehen. Das erste Special war besser.
4 mit groooooooooooooßem -.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ThaddäusTeewurst« (8. Dezember 2012, 18:21)


5

Samstag, 8. Dezember 2012, 18:23

Deutsche Episodenkarte, eigenständiges Intro und ein Häschenbonus... welch herrlicher Anfang. :tongue:

Auf die Stop-Motion-Geschichte möchte ich nur ganz kurz eingehen. Im Großen und Ganzen war das akzeptabel umgesetzt, ich fand jede Figur schön dargestellt. Dennoch wirkten manche Bewegungen dadurch ziemlich komisch... vor allem, wenn Charaktere gesprungen sind. Die Folge hätte ruhig ohne Stop Motion laufen können...

Gags fand ich nur seeehr wenige. Lediglich SpongeBobs Annahme, dass Thaddäus wirklich nicht zu Hause wäre, obwohl er ihm antwortete oder sein zweimaliges "Ja, genau!", obwohl Sandy ihn dumm nannte, waren nette Ansätze.

Auch die Story fand ich arg konstruiert. Ein neues Element, das Plankton mal eben so parat hat; er ist der einzige, der ein tolles Geschenk bekommt; alle verwechseln den Roboter mit SpongeBob... na ja.
Irritierend ist ebenfalls, dass Plankton manchmal "Sheldon" genannt wird - sogar von Mr. Krabs. Merkwürdig.

Die Lieder fand ich im Gegensatz zu ThaddäusTeewurst noch am schönsten an der Folge. Es stimmt, dass sie viel Sendezeit einnahmen, aber sie haben die richtige Stimmung vermittelt, klangen nicht so scheußlich wie andere und hatten auch einen besseren Text.

Zusammenfassend kann ich der Folge - unabhängig vom optischen Aspekt - nicht mehr als eine 3 geben. Dazu war sie zu gagarm und die Story nicht sonderlich berauschend.
Der erste Teil meiner neuen Fangeschichte Das Kassier-Revier ist da! Über Feedback würde ich mich sehr freuen! :art:

Le Pfannenwender

SpongePedia-Aktualisierungs-Verwalter-Gedönsrat

  • »Le Pfannenwender« ist männlich

Beiträge: 431

Dabei seit: 14. Juni 2011

Beruf: Online-Redakteur

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 8. Dezember 2012, 18:35

Eine schöne Weihnachtsepisode, nur das Ende war ein bisschen holprig. Bin jedenfalls positiv überrascht, für eine Stop-Motion-Folge hat man hier echt gute Arbeit geleistet. Wesentlich mehr Gags hätten auch nicht unbedingt zum Handlungsgerüst gepasst. Kommt ans erste Weihnachtsspecial aber selbstverständlich nicht ran. Trotzdem eine verdiente 2+.

7

Samstag, 8. Dezember 2012, 18:41

Kommt ans erste Weihnachtsspecial aber selbstverständlich nicht ran.

Als Selbstverständlichkeit würde ich das nicht ansehen. Es gibt tatsächlich ein paar User aus einem englischen SpongeBob-Forum, welche dieses Special dem anderen vorziehen. ;)
Der erste Teil meiner neuen Fangeschichte Das Kassier-Revier ist da! Über Feedback würde ich mich sehr freuen! :art:

Eiskaltschwamm

be the leaf

  • »Eiskaltschwamm« ist männlich

Beiträge: 785

Dabei seit: 9. Juli 2011

Beruf: Abkühlung

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 10. Dezember 2012, 18:03

Erstmal, 10 Punkte für Niedlichkeit! :D Auch wenn das Furzgeräusch bei den "Fiesonium-Verwandlungen" nicht besonders angenehm war, aber lassen wir das.

Ich find die Episode sehr schön, wie schon erwähnt hat man zwar nicht viele Gags eingebaut, aber die Handlung fand ich trotzdem sehr niedlich.
Jo, eigentlich haben diese Puppen eine gewisse Niedlichkeit ausgestrahlt, so dass diese Niedlichkeit den Niedlichkeitsfaktor dieser niedlichen Episode anhebt... ich schweife ab.
Die Lieder haben auch eine schöne Weihnachtsstimmung vermittelt.

So, allerdings fand ich, dass die Episode ziemlich schnell ablief, also es hat keine Minute bis zur nächsten Szene gedauert. Nicht sonderlich schlimm, allerdings hatte die Episode dadurch so einen "Hetz-Faktor". Naja...
Auch der Roboter war etwas unpassend, ich muss zugeben, dass ich ihn am Ende der Episode schon wieder vergessen hatte, als er plötzlich so ankam und den Weihnachtsmann loswerden wollte (der übrigens nicht ganz so niedlich aussah). Auf jeden Fall hat der Roboter nicht sonderlich in die Episode gepasst, das hätte man irgendwie anders lösen können, zumal es, wie Drenkmann schon erwähnte, unlogisch war, dass man ihn verwechselt hat, weil er ja kein Stück wie SpongeBob aussah.
Auch etwas seltsam, dass Sandy SpongeBob die ganze Zeit geholfen hat, obwohl sie unter dem Einfluss des Fiesonium stand. Auch nicht so schlimm, ist mir nur so aufgefallen.

Nun ja, auch wenn sie diesen Roboter und kleine unpassende Stellen hat, weil die Episode so einen Niedlichkeitsfaktor hat und weil sie so schön zu Weihnachten passt, da gebe ich eine 2.

Patstein

Hab ich immer unrecht gehabt?

  • »Patstein« ist männlich

Beiträge: 250

Dabei seit: 3. September 2011

Beruf: Schule

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 23. Dezember 2012, 20:05

Besser wärs wen die macher den Roboter bunt wie SpongeBob gemacht hätten aber zu spät SpongeBob hätte in Sandys Baukumpel gesagt als er die bösen Sandy zuende hörte gesagt: Naja bestimmt wird dir ein kleines (Weihnachts)lied würde dir einbisschen gut tun." dann hätte er ein kleines schönes Weihnachtslied gesungen und Sandy wäre wieder gut und die beiden hätten alles erzählt(Welche Note hättet ihr dann die Episode gegeben). Und außerdem weis ich warum die meisten von euch meinen die Episode wäre schlecht oder nicht so gut ankommt wie den ersten special: Stephen Hilenburg=Sehr Schöne Episoden. Paul Tibit=Nicht so gute Episoden.
Patrick Star: < ;:D
Der lustigste lebt in Steinen und dan dass

http://profile.ak.fbcdn.net/hprofile-ak-…4_4021402_n.jpg

Schaut euch den: Mario kart emblem, pixel comic und den spongebob sprites thread an.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Patstein« (23. Dezember 2012, 20:19)


10

Sonntag, 23. Dezember 2012, 20:15

Und außerdem weis ich warum die meisten von euch meinen die Episode wäre schlecht oder nicht so gut ankommt wie den ersten special: Stephen Hilenburg=Sehr Schöne Episoden. Paul Tibit=Nicht so gute Episoden

Absoluter Schwachsinn.

Ich habe eine 3 und ThaddäusTeewurst hat eine 4 gegeben. Mehr "negative" Bewertungen, wenn man das überhaupt so drastisch formulieren kann, gab es gar nicht.
Und wir beide haben unsere Kritik ausreichend begründet. Das hat nichts, aber auch gar nichts damit zu tun, dass das eine neue Folge ist - zumal ich selbst jemand bin, der es nicht ausstehen kann, wenn andere generell über neue Folgen herziehen...
Der erste Teil meiner neuen Fangeschichte Das Kassier-Revier ist da! Über Feedback würde ich mich sehr freuen! :art:

DX29488

SpongePedia-Admin

  • »DX29488« ist männlich

Beiträge: 668

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 21. Juli 2013, 21:01

Hmh, also da weiß ich gar nicht was ich sagen soll. Meine Reaktion, als ich zum 1. Mal diese Episode gesehen habe, sah ungefähr so aus:
8| - ?( - X( - :cursing: - ;( - :cry:

Jetzt sind die Produzenten wohl komplett verrückt geworden. SpongeBob komplett als Stop-Motion? Wieso nicht gleich mit echten Schauspielern? Das ist für mich einfach kein SpongeBob, da kann die Story noch so toll sein.

Hätte man die Serie als ganz normalen Zeichentrick produziert, hätte vielleicht sogar was Passables rauskommen können, auch wenn die Geschichte m.E. trotzdem nicht der Burner war. Ich hätte dann wohl ja nach Umsetzung eine 3 gegeben.

Die Episode hat diese Bezeichnung absolut nicht verdient hat und bekommt von mir eine 6.

1 Benutzer hat sich bedankt.

12

Sonntag, 21. Juli 2013, 23:38

Ich sehe nicht, inwiefern die Produzenten verrückt geworden sein sollen, wenn sie für eine einzige von über 350 Episoden mal was Neues machen. Das sollte doch nichts weiter als eine Abwechslung sein. Ich hab das Ganze jetzt auch nicht in den höchsten Tönen gelobt, aber man sollte schon die Mühe würdigen, die dahintersteckt. Eine 6 ist da schon ziemlich hart...
Der erste Teil meiner neuen Fangeschichte Das Kassier-Revier ist da! Über Feedback würde ich mich sehr freuen! :art:

DX29488

SpongePedia-Admin

  • »DX29488« ist männlich

Beiträge: 668

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 22. Juli 2013, 17:54

Tja, was soll ich dazu sagen? Die "Mühe würdigen", für sowas? Ich mal bei meinen Klausuren demnächst einfach ein paar Strichmännchen und verlange dann, der Korrektor solle doch bitte die Mühe würdigen.

Ne, im Ernst: SpongeBob ist eine Zeichentrickserie und dann hat außer Zeichentrick darin mMn absolut nichts verloren. Als kurzer Einschub dazwischen, ok. Muss zwar auch nicht sein, aber das wäre nicht so tragisch. Aber eine ganze Episode in Stop-motion animiert? Nee...

Warum muss man bei der Produktion überhaupt immer "was neues" machen? Die Serie ist toll wie sie ist und lebte lange Zeit sehr gut mit Altbewährtem. Da ist sowas einfach überflüssig.

14

Montag, 22. Juli 2013, 19:27

Tja, was soll ich dazu sagen? Die "Mühe würdigen", für sowas? Ich mal bei meinen Klausuren demnächst einfach ein paar Strichmännchen und verlange dann, der Korrektor solle doch bitte die Mühe würdigen.

Also bitte... du kannst doch diese Animation nicht mit ein paar Strichzeichnungen gleichsetzen. Die Arbeit, die dafür investiert wurde, mag ich mir gar nicht vorstellen... die ganzen Puppen herzustellen und dann noch jedes Bild einzeln zu entwerfen. Ich habe den Eindruck, dass du nicht den Hauch einer Vorstellung hast, was für ein Aufwand so was sein muss.

Zitat

Ne, im Ernst: SpongeBob ist eine Zeichentrickserie und dann hat außer Zeichentrick darin mMn absolut nichts verloren. Als kurzer Einschub dazwischen, ok. Muss zwar auch nicht sein, aber das wäre nicht so tragisch. Aber eine ganze Episode in Stop-motion animiert? Nee...

Es ist ein Einschub - und zwar innerhalb der Serie. Dein Beitrag liest sich irgendwie so, als hätte diese eine Episode die Serie gänzlich verändert. Aber das Wort "Special" sagt doch bereits, dass es sich um eine besondere Folge handelt, die sich gerne mal mehr als die normalen Episoden herausnimmt. Und das hier war eben mal was völlig Individuelles.

Zitat

Warum muss man bei der Produktion überhaupt immer "was neues" machen? Die Serie ist toll wie sie ist und lebte lange Zeit sehr gut mit Altbewährtem. Da ist sowas einfach überflüssig.

Immer?
Der erste Teil meiner neuen Fangeschichte Das Kassier-Revier ist da! Über Feedback würde ich mich sehr freuen! :art:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Chrdrenkmann« (23. Juli 2013, 21:29)


DX29488

SpongePedia-Admin

  • »DX29488« ist männlich

Beiträge: 668

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

15

Dienstag, 23. Juli 2013, 17:44


Also bitte... du kannst doch diese Animation nicht mit ein paar Strichzeichnunen gleichsetzen. Die Arbeit, die dafür investiert wurde, mag ich mir gar nicht vorstellen... die ganzen Puppen herzustellen und dann noch jedes Bild einzeln zu entwerfen. Ich habe den Eindruck, dass du nicht den Hauch einer Vorstellung hast, was für ein Aufwand so was sein muss.
Darum geht es auch nicht. Es geht um das, was rauskommt. Ich vergeb keine Noten für die Mühe, sondern für die Qualität des Ergebnisses. Und wenn mich das nicht überzeugt, dann ist das eben so.


Es ist ein Einschub - und zwar innerhalb der Serie.
Richtig. Meine Bewertung bezieht sich ja auch nur auf diese Episode, nicht auf die gesamte Serie.


Dein Beitrag liest sich irgendwie so, als hätte diese eine Episode die Serie gänzlich verändert.
Das wollte ich aber nicht ausdrücken - es sei denn, das käme jetzt öfter.


Aber das Wort "Special" sagt doch bereits, dass es sich um eine besondere Folge handelt, die sich gerne mal mehr als die normalen Episoden herausnimmt. Und das hier war eben mal was völlig Individuelles.
Dir (und jedem anderen) darf das ja auch gerne gefallen, ich finde aber wie gesagt, dass das in der Serie nichts verloren hat.

Immer?
Immer öfter. Die ganzen "Legendenepisoden", die fast alle schlecht waren, damit verbunden die ganzen Monster und Wegwerf-Charaktere, das computeranimierte Ding in 156, z.T. geänderte Charakterverhaltenszüge etc.
Ich möchte aber jetzt keine neue Diskussion über die alten gegen die neuen Episoden lostreten, dafür gibt's ja wohl separate Threads.

1 Benutzer hat sich bedankt.

16

Dienstag, 23. Juli 2013, 18:02

Immer öfter. Die ganzen "Legendenepisoden", die fast alle schlecht waren, damit verbunden die ganzen Monster und Wegwerf-Charaktere, das computeranimierte Ding in 156, z.T. geänderte Charakterverhaltenszüge etc.

Ja das finde ich auch alles mist.

Mynicktv

Halt die Fresse!

  • »Mynicktv« ist männlich

Beiträge: 494

Dabei seit: 28. Oktober 2012

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

17

Freitag, 2. August 2013, 13:04

Ich liebe die Episode und kann sie mir auch immer wieder ansehen. Die ist einfach toll und die Macher haben sich hier SCHEISS VIEL MÜHE gegeben und ich finde es schade das das nicht von jedem gewürdigt wird.

So erstmal schön das auch Patchy in Stop Motion kam. Und los... Spongebob wacht in seiner Ananas auf und es beginnt ein schönes Lied. Mir gefiehl auch wie Patrick den Weihnachtsmann fangen wollte. Seltsam finde ich zwar das Karen Plankton den schlimmsten Schurken der Gegend nennt... aber gut was solls. Lustig war auch das Periodensystem wo ein Zettel drauf babbte mit JT für Jerktonium also zd. Fiesonium. Also Plankton macht dieses Fiesonium zeug auf den Früchtekuchen und gibt ihn Spongebob für den hat es aber keine Wirkung und der Schwamm verteilts an jeden Bewohner aus Bikini Bottom.

Ja gut es stimmt schon wenn die Leute springen, insbesondere Spongebob sah es ein bisschen komisch aus aber mir gefiehl es ehrlich. So... Auch geil der Typ der Hallo Frank und wirft ihm voll den Schneeball... was ich sehr deutlich fand war das der falsche Weihnachtsmann auf der Parade von Fritz Rott synchronisiert wurde. Naja wie auch immer Das mit dem Roboter fand ich ein bisschen dämlich ich mein wer fällt denn darauf rein. Aber ich frag besser garnicht. Es fällt ja jeder Depp drauf rein.

Das mit Patricks Falle war mal wieder geil... So nachdem Thaddäus Spongebob nicht helfen wollte ... war auch geil ich bin nicht zu Hause xD... geht Spongebob zu Sandy und wie es der Zufall will fällt der Früchtekuchen einfach mal so in Sandys Weihnachtszauberanalysator der dort zufällig rumsteht, klar. Das zweifache "Ja, genau" war auch gut und dann das Lied "Sei nicht fies" war mein persönliches Highlight der Folge. Das bei der Heilung von Fiesoniem ein Huhn gagger und bei der "Ansteckung" ein Furzgeräuch kam fand ich nicht nötig. Ein weiterer Gag als alle gut werden und bei Thaddäus passiert nichts.

Also Spongebob besiegt den Roboter und rettet den Weihnachtsmann der echt mal aussieht wie ein Schwein und gut letztenendes bekommt Plankton wieder Kohlen und Patrick hat den Weihnachtsmann gefangen. Was mir auch gefallen hat war der Weihnachtsmann der seine Methoden hat. Naja ich liebe die Folge nur der Roboter hätt nicht sein müssen aber ich kann ihr getrost die 1- geben.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Mynicktv« (30. Dezember 2013, 09:51)


1 Benutzer hat sich bedankt.
  • »SuperGaryDTG« ist männlich

Beiträge: 83

Dabei seit: 21. April 2014

Beruf: Schule!!! XD

  • Private Nachricht senden

18

Mittwoch, 23. April 2014, 10:12

Schöne Folge in 3D Kann nichts sagen außer........ :cup:

LeSponge

Konsolen Nerd

  • »LeSponge« ist männlich

Beiträge: 17

Dabei seit: 19. Januar 2015

  • Private Nachricht senden

19

Montag, 19. Januar 2015, 16:43

Extrem gute Folge!Ich finde diese Folge echt gut gemacht und schaue sie zusammen mit Weihnachten unter Wasser gerne in der Weihnachtszeit!

Paperschwamm

liegt irgendwo auf der Grandline versteckt

  • »Paperschwamm« ist männlich

Beiträge: 265

Dabei seit: 23. Februar 2015

Beruf: Erzfeind

  • Private Nachricht senden

20

Sonntag, 1. März 2015, 17:13

Die Folge wurde sehr aufwendig gemacht, das hat man gesehen. Diese spezielle Knete stop-Motion Technik wurde eingesetzt, was einmal Abwechslung bot und sehr gut zu diesen Special passte. Die Idee mit den vergifteten Früchtekuchen der alle Böse machen sollte war toll :D die ganz eigene Geschichte von Patchy und Potty mochte ich ebenfalls und das Ende mit den Weihnachtsmann wurde gut gemacht, man hätte es aber auch übertreiben können. Ich wüsste nich wiso ich keine 1 geben sollte.
Oh, Bikini Bottom,
mein Herz, das ist dir treu.
So glanzvoll, so prächtig, so schön, so frei,
oh Heimatstadt, blüh' und gedeih'.

Ähnliche Themen

Thema bewerten