Du bist nicht angemeldet.

Lord3d

Lame But Admin

  • »Lord3d« ist männlich

Beiträge: 789

Dabei seit: 7. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

21

Freitag, 10. Februar 2017, 00:54

Das war für mich wiedermal eine ganz gut gelungene Fahrschul-Episode. Viel fand ich wirklich lustig, z.B. wie SpongeBob wiedermal generell die Teststrecke demoliert, die zwei, die dämlich über den "3D-Effekt" lachten, das "Mute" beim Fernseher, der Cop, der sich noch einen Schnurrbart aufsetzte und auch die Transedenz Szenen auf der Straße.

Was ich auch sehr gut fand war, dass wiedermal angesprochen wurde, dass es bei SpongeBob hauptsächlich an der Prüfungsangst liegt, dass er seinen Führerschein nicht hat. Deshalb fand ich die Idee von Puff, ihn mal auf offenem (aber verlassenem) Gelände fahren zu lassen, sehr gut.

Das einzige, was dieser Episode eine 1 kostet, sind die etwas gezogenen Szenen, als SpongeBob dann auf der Autobahn ist. Die meiste Zeit dreht sich das Boot einfach nur im Kreis, das hätte man meiner Meinung nach ein wenig kreativer gestalten können.

Da es also nicht ganz eine 1 ist, gebe ich eine 2+
Smurscht.

SpongeBob537

Ach du dicker Hering!

  • »SpongeBob537« ist männlich

Beiträge: 277

Dabei seit: 10. Juni 2014

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

22

Dienstag, 21. März 2017, 20:45

Die Episodenkarte und die dazugehörige Musik waren ganz in Ordnung. Die Hintergrundmusik während der ganzen Episode war ziemlich passend.

Der Start der Episode hat mir gut gefallen. Das Chaos bei der Fahrprüfung von SpongeBob war zwar voraussehbar aber dennoch ziemlich lustig. Die Teenager, die den 3D-Film sehen wollten, waren auf jeden Fall ziemlich lustig. Die Handlungsorte haben mir auch gut gefallen. Ganz besonders schön fand ich die abgelegene Straße. Das Handeln der Charaktere fand ich gut. Mrs. Puff fand ich am Anfang etwas unsympathisch, doch etwas später gefiel sie mir immer besser. Sie hat gute Lacher gebracht z.B. hat sie den Ton ausgeschaltet als SpongeBob sich im Fernseher versteckt hat. Die Fahrprüfung und die anschließende Verfolgungsjagd fand ich im Großen und Ganzen ganz okay. Das Ende fand ich sehr gut, da ich schon erwartet habe, dass er seinen Führerschein nicht bekommt aber ich habe nicht erwartet, dass auch Mrs. Puff gegen etwas verstößt.

Die Episode hätte durchaus ein paar mehr Gags vertragen können, bekommt aber von mir eine 2-. Das Minus ist aber ein ganz kleines.
,,Ja, wiedersehn, Bran Flakes!“ „Was für ’ne nette Corn-Flakes-Schachtel.“

Ähnliche Themen

Thema bewerten