Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SpongeForum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Samstag, 22. Dezember 2012, 13:42

188b: Angst essen Schwamm auf

17%

1 (2)

50%

2 (6)

33%

3 (4)

0%

4

0%

5

0%

6

Userbewertungen zur Episode „Angst essen Schwamm auf
http://de.spongepedia.org/images/188b_Ep…Schwamm_auf.jpg
Episodenartikel
• Episodenmitschrift

Kurzbeschreibung: Angst essen Schwamm auf ist eine Episode aus der neunten Staffel, in der Mr. Krabs Thaddäus eine Geschichte über eine riesige Yeti-Krabbe erzählt, die faule Mitarbeiter frisst, damit er härter arbeitet.
Der erste Teil meiner neuen Fangeschichte Das Kassier-Revier ist da! Über Feedback würde ich mich sehr freuen! :art:

Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von »Chrdrenkmann« (5. März 2015, 18:09)


PatrickFan

My flexible friend

  • »PatrickFan« ist männlich

Beiträge: 353

Dabei seit: 9. August 2013

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 6. Oktober 2013, 13:31

Hört sich ganz interessant an. Mal sehen, was die Yeti-Krabbe alles so macht. :D

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »PatrickFan« (18. März 2014, 20:40)


SpongeBob537

Hat den guten Ruf der Krossen Krabbe beschmutzt

  • »SpongeBob537« ist männlich

Beiträge: 262

Dabei seit: 10. Juni 2014

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 13. Juni 2014, 21:01

Gute Idee für eine Episode.
Mal sehen was da kommt. :)
„Ich spüre eine Störung der Matrix.“

Maxifink

Anfänger

  • »Maxifink« ist männlich

Beiträge: 15

Dabei seit: 20. Oktober 2014

Beruf: Noch schüler

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 3. Januar 2015, 21:58

Zitat

Der clu an der folge ist das es wirklich eine yeti-krabe gibt, die eine neuentdeckte art ist.

phineasbob

Schüler

  • »phineasbob« ist männlich

Beiträge: 99

Dabei seit: 26. Mai 2012

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 5. März 2015, 18:08

Seltsam, sollte heute nicht Kenny der Kater laufen? ?( Zur Episode: Die Idee, dass Mr. Krabs von einer Yeti-Krabbe erzählt, die ihn frisst, ist gar nicht schlecht. Es war nur sehr vorhersehbar, dass die Yeti-Krabbe doch existiert. Dass Thaddäus ihm nicht glaubt und den echten Yeti für Krabs hält, war schön anzuschauen. Es hat Spaß gemacht, weil man wusste, dass das nicht Krabs ist. Gags gab es nicht wirklich aber ich fand es lustig wie Spongebob wegen der ganzen Arbeit langsam durchdreht. Der Ball aus abgekratzten Kaugummis hat stark an Gummilein erinnert. Vorallem als Spongebob fragte, ob er ihn mit zu Patrick nehmen darf. Thaddäus, der sich dann als Yeti verkleidete war seltsam, dauerte jedoch nicht lange. Den Moment, in den Krabs zurück kommt und die Yeti-Krabbe sieht finde ich übrigens genial. Jedenfalls macht Spongebob dann Krabbenburger, der Yeti geht und der Plot geht quasi wieder von vorne los. Wegen mangelnden Gags gebe ich der Episode eine 3+ Man hätte einfach mehr reinbringen können!

6

Donnerstag, 5. März 2015, 18:30

Zuerst mal: Diese Episode ist zu 100% die b-Episode, da sie im Abspann hinter „Kenny der Kater“ kommt.

Ich finde nicht, dass es in dieser Episode wenig Gags gab. Ich habe mir hier sogar die meisten Notizen gemacht!

Tragen wir mal zusammen:
- SpongeBob, der ständig die Arbeit für Thaddäus übernimmt und die Musik dazu
- die verschiedenen „Verwandlungen“ SpongeBobs (am Anfang zieht er sich sehr lang, dann wird er eine Waschmaschine oder saugt Fett auf)
- die erneute Gummilein-Anspielung :D
- Mr. Krabs wird lila statt rot vor Wut
- das Auge von Mr. Krabs, welches so rausgestochen kam und nach links und rechts sah
- die Bemerkung von Thaddäus, dass eher die Unterhose als seine Arbeitsscheu riecht
- der schiefe Tisch
- dass Thaddäus denkt, dass der Krabben-Yeti Mr. Krabs in Verkleidung wäre
- dass ständig die Zeitungsseite von Thaddäus zerfetzt wird und er sich freut, dass wenigstens die Cartoonseite noch übrig ist
- das Ende (Nein! Erledigt! Nein! Erledigt!)

Es gab diesmal also jede Menge Details, die ich positiv betrachte - hätte ich bei der Handlung nicht erwartet. Dennoch fand ich den Krabben-Yeti eher untypisch für die Serie. Das war halt wieder so ein Monster, welches zwar nicht schrecklich aussah, aber auch wieder ständig rumbrüllte und mich ein bisschen nervte. Und trotz der Gagdichte fühlte sich die Episode danach an, als ob man noch mehr daraus hätte machen können. Dennoch bin ich mit der Note, die ich vergebe, zufrieden, weil es im Voraus locker nach einer 3er-Episode klang.

:arrow: 2-
Der erste Teil meiner neuen Fangeschichte Das Kassier-Revier ist da! Über Feedback würde ich mich sehr freuen! :art:

PatrickFan

My flexible friend

  • »PatrickFan« ist männlich

Beiträge: 353

Dabei seit: 9. August 2013

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 5. März 2015, 18:58

Ich muss das mit der Reihenfolge nicht verstehen und das will ich bei Nickelodeon Deutschland auch nicht.

Aber das finde ich dennoch nicht so tragisch, denn diese Episode war besser als gedacht. In der Speedy-Version auf YouTube habe ich 188b nur grob gesehen und fand sie nicht so prickelnd.

Alles begann mit der schönen Episodenkarte. :love: Es war unterhaltsam, es gab einige Gags und eine seltsame, aber schöne Handlung. Die Aufgaben von Mr. Krabs und Thaddäus' Ablehnung darauf waren gut, besonders SpongeBob als Waschmaschine hat mir gefallen. Die Zeittafeln waren herrlich, so etwas kommt auch immer öfter vor. Gefällt mir! Den Running Gag mit der Zeitung fand ich sehr lustig.

Der Krabben-Yeti hätte weniger schreien können, aber sonst war eigentlich nichts negativ. Ich gebe mal eine 2.

1 Benutzer hat sich bedankt.

SpongeBob537

Hat den guten Ruf der Krossen Krabbe beschmutzt

  • »SpongeBob537« ist männlich

Beiträge: 262

Dabei seit: 10. Juni 2014

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 5. März 2015, 19:30

Nickelodeon Deutschland hat heute wieder Geschichte geschrieben...

Aber die Episode hat mir gut gefallen. Es gab mehr Gags, als ich erwartet hätte und ich musste auch dementsprechend öfters schmunzeln. Der Krabben-Yeti war als Monster ganz OK, aber das schreien hat wirklich genervt! Die erneute Gummilein Anspielung hat mir auch gefallen. Das erinnert mich immer an die älteren Episoden.

Sonst waren Karte, Zeittafeln und Synchronisation auch gut. Insgesamt eine 2
„Ich spüre eine Störung der Matrix.“

1 Benutzer hat sich bedankt.

9

Dienstag, 19. Mai 2015, 17:09

Super Folge

Eine meiner Lieblingsepisoden aus 9. Staffel. Alles hat gepasst (Gags und die Story).
Ein paar Charaktere mehr hätten es sein können, aber sonst passt alles ---> 1

Johnny

Fortgeschrittener

  • »Johnny« ist männlich

Beiträge: 300

Dabei seit: 10. Mai 2015

Beruf: Waschgänge anschauen

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 7. Juni 2015, 19:36

Also ich fand die Folge im großen und ganzen auch ganz gut. Der Yeti war eigentlich ganz cool und die Szene, in der man seine schimpfenden Organe sah war auch recht amüsant.
Ansonsten haben mir nur ein paar Gags gefehlt, es war vieles ganz nett aber lachen musste ich nie, also da hätte man mehr rausholen können.
Übrigens war das die letzte Folge an der Casey Alexander beteiligt war.
Ich vergebe mal eine gute 3+
:pat:

Spongenator

Professor Eich(Professor NSA)

  • »Spongenator« ist männlich

Beiträge: 130

Dabei seit: 3. August 2015

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 15. September 2015, 20:38

Ich mag die Episode.Die Handlung und die Gags sind gut.Meine lieblingsstelle ist als :taddl: gegen die Yetikrabbe kämpft und :Krabs: dann in die Krosse kommt :grünlachen: .

Ich vergebe eine 2
Es lebe :sponge:

Mr.Steelfan

Mr. Trump wird sie empfangen!

  • »Mr.Steelfan« ist männlich
  • »Mr.Steelfan« wurde gesperrt

Beiträge: 506

Dabei seit: 11. August 2016

Beruf: Noch bin ich Schüler

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 22. August 2016, 15:27

Mittelmäßige Episode. Der Krabbenyeti ist eigentlich ganz cool und die Geschichte in der Krossen Krabbe recht langweilig. Der Runninggag mit der Zeitung ist gut.
Note 3
Ein Kuss eines Mannes ohne Moustache,
ist als esse man ein Ei ohne Salz.

Wer braucht schon ein Motto? Wir feiern uns selbst! Abschluss 2017! :v:

Ich gebe dem Typen Kekse, Brötchen und Pommes mit Mayo und einen Loli nach der Schwammbehandlung > :cookie: > :papa:

 Spoiler




Steelfan lässt grüßen! :plankton:

Ähnliche Themen

Thema bewerten