Du bist nicht angemeldet.

Chrdrenkmann

"Fla(us)ch(i)bau(s)ch(i)"

  • »Chrdrenkmann« ist männlich
  • »Chrdrenkmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 243

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 17. Oktober 2018, 22:40

Wie findet ihr Vincent Wallers Internetaktivitäten?

Vincent Waller ist ohne Zweifel eine der wichtigsten Personen, die immer noch an der Serie arbeiten. Bei seinem Twitteraccount beantwortet er sogar regelmäßig Fragen der Fans. Jedoch hat er meiner Ansicht nach auch ein paar fragwürdige Einstellungen, welche ich in diesem Thread näher beleuchten und mit euch besprechen möchte.

Leider ist es nämlich so, dass er auf Twitter eben nicht nur auf Fans eingeht. Er nutzt den Account auch nahezu im Stundentakt, um gegen Trump zu hetzen oder sonstige politische Statements loszulassen. Dabei schreckt er nicht mal vor Schimpfwörtern zurück. Zudem postet er hin und wieder Zeichnungen, die nichts mit SpongeBob zu tun haben und eher nichts für Kinder sind. Ich habe schon ein paar Mal gesehen, dass dort markante Stellen des menschlichen Körpers auftauchten - von beiden Geschlechtern.

Wirklich nett ist er auch nicht immer zu seinen Fans. Ab und zu kommt es vor, dass er Leute abwimmelt, blockiert oder für dumm verkauft, wenn er findet, dass die Fragen unangebracht sind. Ein Beispiel davon habe ich ja letztens gebracht, als er meinte, die Serie hätte sich doch gar nicht verändert, sondern die fragende Person sei schlichtweg älter geworden.

Welche Meinung habt ihr dazu? Ich finde es schon etwas bedenklich, dass jemand sich so verhält, der weiß, wie viele Kinder seine Internetaktivitäten verfolgen. Natürlich ist es sein gutes Recht, sich mit Politik oder Kunstwerken außer SpongeBob zu beschäftigen, aber dann sollte man das nicht auf dem selben Account machen.

Danny8247

Figuerinhas

  • »Danny8247« ist männlich

Beiträge: 1 130

Dabei seit: 9. Juli 2011

Beruf: Ex-Informatikstudent

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 18. Oktober 2018, 09:58

Ich denke, Vincent Waller ist neidisch, weil Chris I. Arbuckle in der SpongeBob-Fanszene inzwischen als deutlich verlässlichere Quelle gesehen wird.

RechtusFettus

Anti-Student

Beiträge: 797

Dabei seit: 20. August 2011

Beruf: Knackig

  • Private Nachricht senden

Ähnliche Themen

Thema bewerten