Du bist nicht angemeldet.

1

Freitag, 3. Februar 2012, 09:49

Fernsehkritik.tv

http://img810.imageshack.us/img810/7410/banek.png
Urheber: Holger Kreymeier bzw. Alsterfilm GmbH



Viele kennen Holger Kreymeiers Onlinemagazin fernsehkritik.tv möglicherweise schon, das bereits seit 2007 existiert. Er setzt sich mit zahlreichen Fernsehformaten auseinander und kritisiert sie - wie ich finde - zu Recht. Am interessantesten finde ich die Folgen, in denen uns Kreymeier einen Blick hinter die Kulissen gewährt und Betroffene (wie zum Beispiel Sarah aus Schwer verliebt, diverse Familien aus Super Nanny) interviewt. Was haltet ihr von fernsehkritik.tv? Für die, die es noch nicht kennen: angucken lohnt sich! Viel Spaß.

LargeStupidity

Tiefseetitan

  • »LargeStupidity« ist männlich

Beiträge: 411

Dabei seit: 12. Juli 2011

Beruf: Dinge mit meinem Bauchnabel aufsaugen

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 3. Februar 2012, 11:30

Ich bin kein großer Fan der Sendung und kenne nicht jede Folge. Aber ich mag es und schaue mir hin und wieder gerne mal ein paar Folgen davon an. C:

Irgendwie kann ich nicht sagen, woran es liegt, aber ich finde diesen Holger da ziemlich unsympathisch. :-S Tut mir fast schon ein bisschen Leid, weil Kritik am Fernsehen etwas sehr Wünschenswertes (und Unterhaltsames) ist, auch wenn ich mir viele der kritisierten Sendungen noch nie angeschaut habe oder nur ansatzweise kenne.

Aber danke, dass du fernsehkritik.tv hier jetzt erwähnt hast. Hat mich daran erinnert, dass ich da mal wieder ein bisschen reingucken könnte. :lady:

Busfahrer Thorsten

Nicht mehr alle Tassen im Schrank

  • »Busfahrer Thorsten« ist männlich

Beiträge: 8 726

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 3. Februar 2012, 13:22

Wie kann man Holger Kreymeier unsympathisch finden? Das ist einer meiner meistgemochten Menschen auf diesem Planeten.
Aber ich respektiere natürlich auch die Ansicht der anderen, ganz klar. :tongue:

Jedenfalls... ich kenne fernsehkritik.tv schon seit vielen Jahren und seit den ersten 10-15 Folgen.
Ich habe jede Folge gesehen und freue mich auch immer wieder, wenn eine neue draußen ist.
Oft wird die dann auch am selben Tag gesehen. Da ich kein Couchnutzer bin, muss ich zwar zwei Tage länger warten, aber das verkrafte ich schon.

Wie Husky gefallen auch mir die Beiträge am besten, in denen Menschen erzählen, wie es ihnen bei solchen Schundformaten erging.
Meistens denk ich mir danach nur: "RTL abfackeln...", so schlimm war das teilweise. Erst letztens nach der aktuellen 85. Folge und dem Beitrag "Mitten im Terror" ging es mir wieder so.

Dank fernsehkritik.tv schaue ich DEUTLICH weniger Fernsehen als früher und meide vor allem diesen gefaketen Sondermüll, der überall läuft.
Hin und wieder versuche ich auch, meinen Eltern zu erklären, dass das, was sie da sehen, nicht echt ist und in Wirklichkeit dies und jedes der Fall ist - ohne Erfolg. Finde ich ziemlich schade, es müssten noch viel mehr Leute aufgeklärt werden...

Chrdrenkmann

Nicht mehr alle Tassen im Schrank

  • »Chrdrenkmann« ist männlich

Beiträge: 8 726

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 14. Juni 2013, 13:36

Ab Folge 115, welche seit gestern Abend alle sehen können, haben sich viele Dinge verändert.

Fernsehkritik TV wird nun in einem neuen Studio und vor Livepublikum produziert.
Sonstige Änderungen:
- Die Themen eines Beitrags werden von einer anderen männlichen Stimme vorgetragen.
- Durch das neue Studio gibt es keine Hintergrundbilder mehr.
- Intro und Outro haben sich sowohl optisch als auch akustisch verändert.
- Der Kurz kommentiert-Einspieler ist anders.

Ich muss sagen, dass ich schon skeptisch war, als Holger vor ein paar Folgen ankündigte, dass Fernsehkritik TV sich ändern wird.
Die meisten Neuheiten gefallen mir noch nicht. Zudem gab es in der ersten Folge schlechten Ton und wenige Bildwechsel bei den Anmoderationen - so wurde etwa das Publikum zum Schluss eingeblendet.
Aber diese Dinge, die ich hier unten in dem Textausschnitt angebe, werden noch in späteren Folgen korrigiert.

Wer sehen möchte, wie das Ganze aufgebaut ist, kann das hier tun: http://fernsehkritik.tv/folge-115/

Chrdrenkmann

Nicht mehr alle Tassen im Schrank

  • »Chrdrenkmann« ist männlich

Beiträge: 8 726

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 2. Dezember 2014, 18:26

Fernsehkritik TV zeigt Ausschnitte zu Money... pardon, Monni Boy.


Krosso

Fortgeschrittener

  • »Krosso« ist männlich

Beiträge: 329

Dabei seit: 14. September 2014

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 27. August 2015, 22:45

Ich sehe mir manchmal Ausschnitte aus Fernsehkritik.tv-Folgen an.
Ich finde es absolut gut, dass es ein Format gibt, welches das deutsche Fernsehen genauer unter die Lupe nimmt!
Mehr brauche ich nicht zu sagen.
Danke für die Antwort(en).
Schöne Grüße von Krosso.

Mein ask.fm-Account

Chrdrenkmann

Nicht mehr alle Tassen im Schrank

  • »Chrdrenkmann« ist männlich

Beiträge: 8 726

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 10. April 2017, 20:40

Fernsehkritik.tv wurde heute auf den Tag genau 10 Jahre alt. Aus diesem Anlass wurde die erste Folge in voller Länge auf YouTube veröffentlicht:



Wirklich erstaunlich, diesen Qualitätsunterschied zu heute noch mal zu sehen. Von selbst hätte ich wohl nicht noch mal in die erste Folge geschaut. :D

Alex2Sponge

Anfänger

  • »Alex2Sponge« ist männlich

Beiträge: 22

Dabei seit: 11. Dezember 2013

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 21. April 2017, 15:13

Die Seite fernsehkritik.tv, wo es vorher die Folgen zu sehen gegeben hat, leitet seit geraumer Zeit auf das kostenpflichtige Überportal [oder wie auch immer man's nennt] Massengeschmack-TV weiter.

Fernsehkritik-TV ist somit wohl nur noch gegen Bezahlung komplett zu sehen, Ausschnitte auf YouTube wird es aber weiterhin geben.

Holger Kreymeier hat dazu auch eine Erklärung abgegeben:
Die Erklärung

Finde diesen Schritt persönlich schade, aber - so wie er es begründet hat - ziemlich verständlich. YT-Ausschnitte wird es ja trotzdem geben.

1 Benutzer hat sich bedankt.

Chrdrenkmann

Nicht mehr alle Tassen im Schrank

  • »Chrdrenkmann« ist männlich

Beiträge: 8 726

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 21. April 2017, 16:01

Hab auch überlegt, ob ich dazu einen Post schreiben soll.

Ebenso überlege ich, ob ich mir jetzt ein Abo zulege. Habe Fernsehkritik TV seit Anfang an geschaut, es jetzt einfach so nicht mehr zu haben, wäre schon mies. Andererseits sind mir das sieben Euro monatlich auch nicht wert.

Thema bewerten