Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SpongeForum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

ThaddäusTentakel

Fortgeschrittener

  • »ThaddäusTentakel« wurde gesperrt
  • »ThaddäusTentakel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 206

Dabei seit: 30. Juli 2012

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 17. August 2012, 20:15

Der Tablet-Thread

Wie heißt eure Tablet-Firma

Insgesamt 23 Stimmen

52%

Keines (12)

22%

Samsung (5)

13%

Apple (3)

13%

Sonstige (3)

0%

Black berry

0%

HTC

0%

Sony

0%

Huawei

0%

Panasonic

Es gibt noch keinen Thread davon also veröffentliche ich ihn.Wer hat ein Tablet und von Welcher Firma ist es. Das könnt ihr in der Umfrage abstimmen. ich habe einige wissen es schon ein iPad von Apple wo ich sehr zufrieden bin.
ich kenne manche Tablet Firmen nicht und daher auch nicht die Tablets.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »ThaddäusTentakel« (24. August 2012, 21:05)


Raj

Nicht mehr alle Tassen im Schrank

  • »Raj« ist männlich

Beiträge: 8 724

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 17. August 2012, 20:16

ThaddäusTentakel-Style: Ich hab keines.

3 Benutzer haben sich bedankt.

3

Freitag, 17. August 2012, 20:30

ThaddäusTentakel-Style: Ich hab keines.

Möchtest du uns vielleicht auch verraten, warum du keins besitzt? ;)

Ich habe ebenfalls kein Tablet. Die Dinger sind nur Spielerei und völlig unnütz im Vergleich zu Laptops/Netbooks. Die meisten Kids laufen damit halt nur rum, um damit rumlaufen zu können und sagen zu können, dass sie eins besitzen.
Zumindest sehe ich keinen Sinn darin, sowohl ein iPhone als auch ein iPad zu besitzen...

1 Benutzer hat sich bedankt.

Raj

Nicht mehr alle Tassen im Schrank

  • »Raj« ist männlich

Beiträge: 8 724

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 17. August 2012, 20:37

ThaddäusTentakel-Style: Ich hab keines.

Möchtest du uns vielleicht auch verraten, warum du keins besitzt? ;)

Dann wäre aber meine Parodie nicht so gut gewesen. :(

Ja, ok. Dann halt der ausführliche und "drenkitypische" Beitrag: Da bei mir elektronische Geräte sowieso schon mehr als genug Tageszeit beanspruchen, empfinde ich persönlich eine Anschaffung eines Tablets als nicht notwendig, da ich dessen zur Verfügung stehende Funktionen nicht benötige und mit dem, was ich habe, zufrieden bin. Außerdem geht es mir ohnehin auf den Geist, dass der ganze technische Schnickschnack so gehypet wird.

Quatschtütenwürger

Tante Paulas Himbeersaft

  • »Quatschtütenwürger« ist männlich

Beiträge: 2 075

Dabei seit: 28. April 2011

Beruf: Student der Burgerwissenschaft

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 17. August 2012, 21:20

Immer diese Leute mit ihren Antworten aus nur einem Satz.... :cursing:

Ich hab auch kein Tablet, habe aber schon einige Male mit dem Gedanken gespielt, mir eins anzuschaffen, da ich öfter mal unterwegs bin und der Laptop da einfach ein wenig zu sperrig und ein Netbook ziemlich unhandlich ist. Natürlich kann man mit einem Tablet dann auch eher schlecht als recht irgend etwas tippen oder Aufsätze verfassen, aber zum Lesen, Informieren und für den meisten Internetschnickschnack dürfte es im Allgemeinen reichen.
Und ich würde mir auch eher ein Tablet kaufen als ein Kindle, weil ich ein einzelnes Gerät nur für Bücher irgendwie nicht sinnvoll finde. Dann müsste ich ja trotzdem immer noch einen Laptop o.ä. mitschleppen.^^
Bisher haben mich allerdings der hohe Preis und die geringe Akkulaufzeit vom Kauf eines Tablets abgehalten... was soll ich mit so einem iPad, wenn das nach 2 Stunden den Geist aufgibt? Da hält mein Netbook dreimal so lange, auch wenns etwas mehr Platz wegnimmt.

1 Benutzer hat sich bedankt.

Danny8247

Figuerinhas

  • »Danny8247« ist männlich

Beiträge: 1 100

Dabei seit: 9. Juli 2011

Beruf: Ex-Informatikstudent

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 17. August 2012, 21:26

Ich habe kein Tablet, weil ich nicht wüsste, für was (EDIT (extra für Chr): wofür). Ich habe ja seit dem Beginn des Studiums einen Laptop und anfangs dachte ich noch, ich werde den ständig mitnehmen und ich dachte mir, ohne Laptop kann man kaum Informatik studieren, aber inzwischen nehm ich ihn so gut wie nie mehr mit. Ich wüsste einfach nicht für was wofür. Wenn ich Aufgaben machen will, die einen Computer benötigen, mach ich die entweder zu Hause oder in einem Computerraum. Da ich also nicht mal einen Laptop brauche, brauche ich ein Tablet genauso wenig.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Danny8247« (20. August 2012, 13:08)


1 Benutzer hat sich bedankt.

ThaddäusTentakel

Fortgeschrittener

  • »ThaddäusTentakel« wurde gesperrt
  • »ThaddäusTentakel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 206

Dabei seit: 30. Juli 2012

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 24. August 2012, 18:02

Ich habe mal ein paar Tablet- Firmen aus der Umfrage genommen, weil alle Firmen nichts abbekommen haben und da wollte ich das es eben nicht so viele Firmen sind.

8

Freitag, 14. Dezember 2012, 10:57

Ich hab mir für Weihnachten jetzt ein Nexus 7 bestellt, hauptsächlich damit ich auf dem Klo YouTube Videos angucken kann und weil ich eh ständig schon mit meinem iPhone Zeug nachgucke obwohl ich vor dem Computer hocke. Da ist so ein Tablet um einiges bequemer. Ausserdem kann ich das gut in der Schule benutzen weil es viel leichter ist als ein Notebook und einen weitaus grösseren Bildschirm hat.
I like what I do and I do what I like

Dance

Böööööh. [Mod]

  • »Dance« ist weiblich

Beiträge: 1 225

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 14. Dezember 2012, 19:54

Ich habe auch mal mit dem Gedanken gespielt, mir ein Tablet zuzulegen, aber es dann doch nicht gemacht - ich habe mich stattdessen für ein Netbook entschieden.

Der Grund, warum ich überhaupt daran gedacht hatte, mir eins zu besorgen, war, dass ich in der Uni zwischen den Vorlesungen immer lange Pausen habe und da ich nicht mal ein Smartphone habe, wollte ich irgendwie die Zeit totschlagen. Allerdings ist mir in den Sinn gekommen, dass es viel praktischer und sinnvoller wäre, wenn ich in dieser Zeit schon Wichtiges aus den Vorlesungen zusammenfassen oder E-Learning-Aufgaben machen könnte (um Zeit zuhause zu sparen), wofür ich also Word und Excel brauche. Das war der Hauptgrund, warum ich mir kein Tablet zugelegt habe: Darauf kann man eben mangels Tastatur (höchstens man kauft eine extra) nicht gut lange Texte schreiben und diese Programme, die ich dringend brauche, sind auch nicht vorhanden.

Zum kurzen Zeitvertreib ist so ein Tablet sicher nicht schlecht, aber ein Netbook ist auch nicht sperrig und kann in meinen Augen einfach viel mehr Nützliches, eben fast alles wie mein richtiger Computer.
I look inside and in my heart,
we’re never far apart.


http://i.imgur.com/1mL9kCA.png

2 Benutzer haben sich bedankt.

10

Freitag, 14. Dezember 2012, 20:59

Darauf kann man eben mangels Tastatur (höchstens man kauft eine extra) nicht gut lange Texte schreiben und diese Programme, die ich dringend brauche, sind auch nicht vorhanden.


Ach, Apps zum Texteverfassen gibt es genügende, und mit Dropbox hast du deine Dateien überall. Ausserdem gibt es sowas wie das hier für Tablets, was dich vielleicht interessiert hätte.
Jedenfalls finde ich, das Netbooks mitlerweile durch Tablets vom Markt vertrieben wurden, eben weil sie viel komfortabler sind für das Aufgabengebiet.
I like what I do and I do what I like

1 Benutzer hat sich bedankt.

Ümläütmän

Verteidiger des wahren Blöedsinns

  • »Ümläütmän« ist männlich

Beiträge: 808

Dabei seit: 17. November 2012

Beruf: Stalker (Amateur und ehrenamtlich)

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 14. Dezember 2012, 21:07

Ich hab auch keines. Dafür habe ich immer einen Nintendo DS, ein Handy und vor allem einen Laptop, den ich mir zu Beginn des Studiums zugelegt habe (Im Gegensatz zu Danny hab ich ihn allerdings täglich dabei und benötige ihn auch täglich, was verwunderlich ist, da Informatik Laptop-affiner klingt als Physik).
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Karthago zerstört werden muss.

Dance

Böööööh. [Mod]

  • »Dance« ist weiblich

Beiträge: 1 225

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

12

Freitag, 14. Dezember 2012, 21:35

Darauf kann man eben mangels Tastatur (höchstens man kauft eine extra) nicht gut lange Texte schreiben und diese Programme, die ich dringend brauche, sind auch nicht vorhanden.


Ach, Apps zum Texteverfassen gibt es genügende, und mit Dropbox hast du deine Dateien überall. Ausserdem gibt es sowas wie das hier für Tablets, was dich vielleicht interessiert hätte.
Jedenfalls finde ich, das Netbooks mitlerweile durch Tablets vom Markt vertrieben wurden, eben weil sie viel komfortabler sind für das Aufgabengebiet.

Ich brauchte aber speziell Word 2010 und Excel für mein E-Learning. Außerdem kam das Netbook auch preislich für mich extrem günstig, ich glaube billiger als ein Tablett.
I look inside and in my heart,
we’re never far apart.


http://i.imgur.com/1mL9kCA.png

Namenloser

Eckministrator

  • »Namenloser« ist männlich

Beiträge: 1 846

Dabei seit: 30. Juni 2011

Beruf: Eckneet

  • Private Nachricht senden

13

Freitag, 14. Dezember 2012, 21:44

Apps zum Texteverfassen gibt es genügende

Auf einem Tablet zu schreiben macht aber wirklich keinen Spaß, wenn man sonst ein schneller Zehn-Finger-Tipper ist...

Ümläütmän

Verteidiger des wahren Blöedsinns

  • »Ümläütmän« ist männlich

Beiträge: 808

Dabei seit: 17. November 2012

Beruf: Stalker (Amateur und ehrenamtlich)

  • Private Nachricht senden

14

Freitag, 14. Dezember 2012, 21:52

Apps zum Texteverfassen gibt es genügende

Auf einem Tablet zu schreiben macht aber wirklich keinen Spaß, wenn man sonst ein schneller Zehn-Finger-Tipper ist...

Wenn du allerdings was mathematisches/physikalisches/informatisches Tippen musst tauchen da sehr oft Zeichen und Konstrukte auf, die sich in Word nicht so schnell realisieren lassen, wie wenn man sie einfach hinmalt.
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Karthago zerstört werden muss.

Namenloser

Eckministrator

  • »Namenloser« ist männlich

Beiträge: 1 846

Dabei seit: 30. Juni 2011

Beruf: Eckneet

  • Private Nachricht senden

15

Freitag, 14. Dezember 2012, 21:57

Wenn du allerdings was mathematisches/physikalisches/informatisches Tippen musst tauchen da sehr oft Zeichen und Konstrukte auf, die sich in Word nicht so schnell realisieren lassen, wie wenn man sie einfach hinmalt.

Stimmt, aber mit dem Finger zu malen ist auch nicht so der Hit. Ich hatte vor dem Studium ja auch etwas über Tablets recherchiert, aber das einzige Modell, das derzeit eine vernünftige Abtastung mithilfe eines Stiftes hat (Wacom-Technik) ist das Samsung Galaxy Note. Aber das finde ich etwas zu klein, um komfortabel damit zu arbeiten. Deshalb bin ich vorerst beim guten, alten College-Block geblieben... wobei ich eigentlich mittlerweise eh nichts mehr mitschreibe, da sowieso alles sauberer im Skript steht als ich es je aufschreiben könnte.

Edit: Ach ja, ganz vergessen, natürlich gibt es noch die guten, alten Tablet-PCs aus der Prä-iPad-Ära, die ebenfalls Wacom-Technik verwenden. Aber... http://www.smilies.4-user.de/include/Ein…ie_shop_022.gif

Ümläütmän

Verteidiger des wahren Blöedsinns

  • »Ümläütmän« ist männlich

Beiträge: 808

Dabei seit: 17. November 2012

Beruf: Stalker (Amateur und ehrenamtlich)

  • Private Nachricht senden

16

Freitag, 14. Dezember 2012, 22:00

Wenn du allerdings was mathematisches/physikalisches/informatisches Tippen musst tauchen da sehr oft Zeichen und Konstrukte auf, die sich in Word nicht so schnell realisieren lassen, wie wenn man sie einfach hinmalt.

Stimmt, aber mit dem Finger zu malen ist auch nicht so der Hit. Ich hatte vor dem Studium ja auch etwas über Tablets recherchiert, aber das einzige Modell, das derzeit eine vernünftige Abtastung mithilfe eines Stiftes hat (Wacom-Technik) ist das Samsung Galaxy Note. Aber das finde ich etwas zu klein, um komfortabel damit zu arbeiten. Deshalb bin ich vorerst beim guten, alten College-Block geblieben... wobei ich eigentlich mittlerweise eh nichts mehr mitschreibe, da sowieso alles sauberer im Skript steht als ich es je aufschreiben könnte.


Geht mir ähnlich, aber ein Informatiker, der mit mir in der selben Vorlesung sitzt und seine Mitschriebe online stellt, schreibt auf genau so einem Teil mit und das funktioniert bei ihm ganz gut.
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Karthago zerstört werden muss.

Cheshire

troian ily

  • »Cheshire« ist weiblich

Beiträge: 362

Dabei seit: 4. Februar 2013

  • Private Nachricht senden

17

Sonntag, 10. Februar 2013, 21:53

Ich hab seit Anfang Februar ein iPad und vorher hatte ich ein Tablet von Acer. Das hab ich aber nicht so oft benutzt. Auf dem iPad schreibt es sich recht angenehm, vielleicht sogar besser als mit Laptop. Finde ich zumindest.
» One day Alice came to a fork in the road and saw a Cheshire cat in a tree.
"Which road do I take?" she asked.
"Where do you want to go?" was his response.
"I don't know", Alice answered.
"Then", said the cat, "it doesn't matter." «

18

Sonntag, 28. Juli 2013, 19:42

Ich hatte mal ein Tablet von arrival, einer eher unbekannten Marke und es gefiel mir wegen allem (hauptsächlich wegen den Spielen, die ich installierte) eigentlich sehr, bis es mich enttäuschte und seinen Geist aufgab. Ich habe mir so viel Mühe gegeben, meine Highscores zu brechen, aber wie es das Schicksal wollte, konnte ich mein Werk nicht vollenden, auf einem Strich, an einem Tag in einer Sekunde - Bam. Es stotterte und war kaputt. Ja, da wusste ich, es hat mich die ganze Zeit betrogen und war böse! Meerjungfraumann, komme herbei. :mm: Und nimm deinen Kompanen Blaubarschbube gleich mit, um das Böse zu bekämpfen. :bb:

Lol

freaky ghost bed

  • »Lol« ist männlich

Beiträge: 39

Dabei seit: 14. Juli 2013

Beruf: Harrison Ford

  • Private Nachricht senden

19

Sonntag, 28. Juli 2013, 19:45

Ich hatte auch mal eins und dann wars nach ungefähr 3-4 tagen Kaputt verfickte tablet macher!!

SBob

smoke christmas trees

  • »SBob« ist männlich

Beiträge: 1 174

Dabei seit: 10. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

20

Sonntag, 28. Juli 2013, 19:50

Zur Umfrage:

Seit wann machen RIM (Blackberry), HTC und Panasonic Tablets? :tongue:

@Topic: Ich habe noch keinen Tablet. Vielleicht kaufe ich eins mit Windows RT (am liebsten Surface, wegen den Tastatur :tongue: ).

Ähnliche Themen

Thema bewerten