Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SpongeForum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Türkische Kartoffel

Fortgeschrittener

  • »Türkische Kartoffel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 170

Dabei seit: 2. September 2013

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 4. Januar 2014, 04:00

TheMysteriousMrEnter

Ich möchte euch mal einen Reviewer vorstellen, der zwar noch ziemlich unbekannt ist, aber immer mehr Aufsehen bekommt. Sein Name ist Mr Enter und ich muss echt sagen: Normalerweise gibt es ja solche Möchtegernkritker, die wirklich keine gute Rhetorik haben, aber er erscheint mir sehr professionell und ich mag wirklich seine Art. Er gibt sehr gute Punkte und seine Meinung ist gut begründet und stellt sehr viele Fakten auf.

Er reviewt Cartoons, hauptsächlich MLP: FiM. Ja, er ist ein Brony. Aber das ist nicht der Grund, warum ich seine Videos ansehe. Er hat zwei weitere Shows, die sich Admirable Animations, in dem er sehr gute Cartoonepisoden von mehreren Shows präsentiert, und Animated Atrocities, wo er schlechte Folgen aus mehreren Cartoons reviewt, nennen. Unter Anderem kamen Folgen aus Family Guy, Courage the cowardly dog, Allen Gregory, Teen Titans, Powerpuff Girls, Johnny Test, Cosmo und Wanda, Gravitiy Falls, South Park und natürlich auch Spongebob vor.

Wobei Spongebob wegen der neuen Folgen eher Pech hat. Er hat zehn Folgen (alle in der Staffel 5 - 9) unter die Lupe genommen, neun davon fielen nicht gerade gut aus, besser gesagt, er hat sie wirklich heftig kritisiert. Hier einige Beispiele:

 Spoiler



Ich stimme ihm größtenteils zu (mit Ausnahme von seiner Meinung zu "Besuch von Thaddäus"), jedoch ist er manchmal echt zu hart. Er nimmt die Folgen regelrecht auseinander und beleidigt sogar die Autoren aufs Heftigste. Vor allem bei diesem Review wird es deutlich:

 Spoiler



Da beleidigt er sie, als ob die es wirklich verdient hätten, zu sterben. Deswegen schaue ich die Spongebob-Reviews eher ungern. Ich habe mal ein paar seiner MLP-Reviews angesehen und da geht er viel objektiver heran und zählt alle positiven und negativen Aspekte auf. Warum nicht in Spongebob oder in diversen anderen Cartoonepisoden, die ihm nicht gefallen?

Auch wenn ich diese Punkte relativ hart kritisiere, ich stimme ihm dennoch sehr oft zu und er ist auch ziemlich unterhaltsam. Außerdem findet er nicht alle neuen Folgen schlecht, er nimmt sich nur die schlechtesten Episoden vor. Auch sein Lob oder Kritik an diversen anderen Sendungen schaue ich mir sehr gerne an. Ich hoffe, wir können in Ruhe über ihn diskutieren.

Ach ja, hier die anderen Spongebob-Reviews, die er gemacht hat:

 Spoiler




LG :grin:

Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von »Türkische Kartoffel« (15. April 2014, 19:22)


Quatschtütenwürger

Tante Paulas Himbeersaft

  • »Quatschtütenwürger« ist männlich

Beiträge: 2 075

Dabei seit: 28. April 2011

Beruf: Student der Burgerwissenschaft

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 4. Januar 2014, 10:12

http://www.youtube.com/watch?v=YRQCHY07cig

Joa, leider hat dieser MrEnter halt auch mit vielen Dingen ziemlich recht. Gewalt, Qual, Verkrüppeln von Charakteren ... Steckt in den neueren Episoden halt viel öfter drin und ... naja IS NOT FUNNY ;)

Werde mir beizeiten mal ein zwei andere SpongeBob-Reviews von ihm ansehen.

Chrdrenkmann

It’s easy to see, I’m royalty

  • »Chrdrenkmann« ist männlich

Beiträge: 9 162

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 4. Januar 2014, 14:04

Joa, leider hat dieser MrEnter halt auch mit vielen Dingen ziemlich recht. Gewalt, Qual, Verkrüppeln von Charakteren ... Steckt in den neueren Episoden halt viel öfter drin und ... naja IS NOT FUNNY ;)

Nein, damit hat er nicht recht. Recht kann man nur haben, wenn man die unumstößliche Wahrheit sagt. Ob SpongeBobs Leiden in dieser Episode lustig ist oder nicht, hängt vom jeweiligen Betrachter ab.

Jedenfalls sind seine Reviews ganz nett. Für jemanden, der auch die neuen SpongeBob-Episoden noch schaut und nicht so schlecht findet, musste ich mich teilweise ziemlich durch seine Kritik beißen, aber war schon ok.
Vieles, was er kritisiert, kann ich nachvollziehen, einige Dinge aber auch nicht - das ist nur normal. So hab ich mich zum Beispiel gewundert, warum er "Sandburgen im Sand" lobte, die ich persönlich nicht mag.
Doch gerade deswegen, weil jeder eine andere Meinung hat, finde ich es - so wie Türkische Kartoffel - übertrieben, wie er mit den Autoren umgeht.

Habe jetzt nur mal ein paar SpongeBob-Reviews gesehen und mir sogar "SpongeBob You're Fired" und "Squid Baby" gespoilert. Hoffentlich beeinflusst mich das nicht bei meinen Bewertungen, wenn ich die Episoden in ein paar Monaten im deutschen Fernsehen sehe. :/o:

1 Benutzer hat sich bedankt.

Türkische Kartoffel

Fortgeschrittener

  • »Türkische Kartoffel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 170

Dabei seit: 2. September 2013

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 4. Januar 2014, 18:20

Zitat

Zitat von »Quatschtütenwürger«
Joa, leider hat dieser MrEnter halt auch mit vielen Dingen ziemlich recht. Gewalt, Qual, Verkrüppeln von Charakteren ... Steckt in den neueren Episoden halt viel öfter drin und ... naja IS NOT FUNNY ;)

Nein, damit hat er nicht recht. Recht kann man nur haben, wenn man die unumstößliche Wahrheit sagt. Ob SpongeBobs Leiden in dieser Episode lustig ist oder nicht, hängt vom jeweiligen Betrachter ab.

Da hast du recht, das hängt wirklich vom Betrachter ab. Ich finde aber, dass Gewalt und Demütigung gegen einen Charakter nur stattfinden darf, WENN es verdient ist. Aber wie schon gesagt, jeder hat da seine eigene Vorstellungen. ;)

Vielen Dank nochmal, dass ich eure Meinung zu ihm hören durfte. Ich wollte nur wissen, was ihr von seinen Reviews haltet. ;)

Quatschtütenwürger

Tante Paulas Himbeersaft

  • »Quatschtütenwürger« ist männlich

Beiträge: 2 075

Dabei seit: 28. April 2011

Beruf: Student der Burgerwissenschaft

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 4. Januar 2014, 21:06

Recht kann man nur haben, wenn man die unumstößliche Wahrheit sagt.

Reine Frage der Definition.

Wenn ich sage, dass er Recht hat, dann bedeutet das, dass ich seine Meinung/Überzeugung/Ansicht teile. Damit hat er für mich Recht. Das dürfte aber eigentlich auch klar sein, wenn dem nämlich nicht so wäre, könnten wir den Begriff des Rechthabens auch direkt aus der Sprache streichen.

Und ich finde: MrEnter hat nunmal Recht. Nicht lustig, nur abstoßend, die bemängelten Szenen. Dass er beim Ausdruck seiner Meinung ein wenig ... hmm ... rabiat oder überdeutlich vorgeht, ist bestimmt auch wahr, allerdings ist das ja heutzutage kein ungewöhnliches Stilmittel.

Türkische Kartoffel

Fortgeschrittener

  • »Türkische Kartoffel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 170

Dabei seit: 2. September 2013

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 8. März 2014, 03:05

Für alle, die die neuen Folgen hassen und auf übertriebene, unkonstruktive Kritik stehen:

Gebt euch: http://www.youtube.com/watch?v=IkntaGCIRmg

Da ich solche Arten von Folgen ebenfalls nicht mag, kann ich auch da größtenteils zustimmen. (Mit Ausnahme von # 1 und # 10)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Türkische Kartoffel« (8. März 2014, 03:20)


Chrdrenkmann

It’s easy to see, I’m royalty

  • »Chrdrenkmann« ist männlich

Beiträge: 9 162

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 8. März 2014, 14:23

Ich habe ziemlich lange auf dieses Video gewartet und mich eigentlich sogar ein bisschen darauf gefreut, aber das, was TheMysteriousMrEnter innerhalb dieser 27½ Minuten von sich gibt, ist so schlecht, dass ich mich gezwungen sehe, jeden fragwürdigen Punkt anzufechten:

1:03 Er sagt, dass die Episode "Club SpongeBob" gut war und Thaddäus nicht so gefoltert wurde bzw. sie nicht gruselig war. Da geht es für mich schon los, dass dieser Typ keine Ahnung hat, was er labert. Denn verglichen mit anderen Episoden, die er in dieses Top 10-Ranking gepackt hat, war das nun einmal ein schlimmes Erlebnis für Thaddäus. In einem Dschungel mit SpongeBob und Patrick zu sein, wegzurennen, aber wieder am selben Ort anzukommen, durchzudrehen, nichts zu Essen zu kriegen... und dann endet die Episode sogar noch mittendrin, wie er hoffnungslos mit den beiden zurückbleibt. Das ist also nicht so schlimm wie das, was er in den neuen Episoden kritisiert? Ist klar...

4:10 Und da gehen die Beleidigungen gegen die Autoren wieder los.

4:29 Wo ist in dieser Episode großartig "Squidward Torture Porn"? Ja, die Zehnagelszene kommt hier vor - das ist aber auch schon alles. Zwar explodiert sein Haus, aber er gewinnt dadurch am Ende gegen Siegbert und scheint sich auch sehr darüber zu freuen.

5:51 Es ist also neu, dass Thaddäus leidet, wenn er vorher nichts Schlechtes gemacht hat. Ach so. Aber wenn er in "Club SpongeBob" von SpongeBob und Patrick in das Clubhaus gelotst und dann mit den beiden in den Dschungel geschleudert wird, ist das natürlich ganz anders.

6:20 Falsch. Thaddäus schafft das noch einmal in "Thaddäus im Tiki-Land", wobei ich nicht weiß, ob er damit unterschiedliche Charaktere meinte.

6:39 Und hier bin ich das erste Mal RICHTIG genervt von ihm, denn er vernachlässigt eine ganz wichtige Sache und verzerrt damit den Ablauf der Episode. Er tut so, als würde das Sicherheitssystem von ganz allein Thaddäus aus seinem eigenen Haus werfen und die Stadt zerstören wollen. Dass dabei der Kuchen, den SpongeBob und Patrick mitbrachten, einen Kurzschluss ausgelöst hat und das System dadurch fehlerhaft wird, lässt er einfach raus! Das würde ich schon als Manipulation bezeichnen.

7:26 "A terrible, terrible episode". Hmm, komisch, dass die hier im Forum bisher sieben 1en und eine 2 hat. Und warum ist das so? Weil die Episode bei weitem nicht so schlimm ist, wie er sie darstellt. Ja, Thaddäus geht durch eine längere Sequenz, in der ihm viel passiert - na und? Irgendwie muss man es doch glaubwürdig genug darstellen, dass es ihm endgültig reicht und er rechtliche Schritte einleiten will. Wie hätte er es denn gemacht? An einem normalen Tag sieht Thaddäus SpongeBob und denkt sich: "Ach, der schon wieder... heute hole ich mir eine einstweilige Verfügung gegen ihn." Das wäre langweilig und käme auch zu plötzlich.

8:32 Ohhhh, wie furchtbar. Die Autoren sind sooo sadistisch. Mimimi. Patrick hat nichts gemacht, außer hinter Thaddäus herzulaufen und aus Versehen dafür zu sorgen, dass Thaddäus gegen einen Kuchen allergisch reagiert. Das ist, verglichen mit dem, was am Anfang passiert ist (z.B., dass Thaddäus im Grill frittiert wird) sogar noch harmlos.

9:20 Das meint er nicht ernst, oder? In den allerallerseltensten Fällen wird auf ein Ereignis einer früheren SpongeBob-Episode noch einmal Bezug genommen. Und auch hier bringe ich wieder das Paradebeispiel mit "Club SpongeBob", um nur eines zu nennen: Thaddäus bleibt mit SpongeBob und Patrick auch nach dem Ende im Dschungel. Es ist nichts anderes...

9:45 Hier kapier ich wirklich nicht im Entferntesten, warum das ein "Squidward Torture Porn" sein soll. Thaddäus war mit den beiden nicht mal 24 Stunden eingesperrt (ihr könnt euch denken, welchen Vergleich ich jetzt erneut bringen könnte), auch SpongeBob und Patrick sind durchgedreht, was Thaddäus also nicht als alleiniges Opfer darstellt und Schmerzen hatte er bis auf die Augenbrauenszene am Anfang auch keine. Demnach nicht der Rede wert.

10:51 "If you're not going to do anything with the plot, at least try to be funny." Und nur, weil er die Szenen nicht lustig findet, haben sie es also nicht versucht? Also ich fand SpongeBobs Aufzählung und die Frage, wo denn das letzte Puzzleteil hinkommt, witzig, was sein Argument nichtig macht. Natürlich ist es seine Ansicht, aber die Formulierung "at least try to be funny" ist einfach fehl am Platz.

10:57 "all three of them go insane" - hier ist es schon fast traurig, wie er "all three of them" sogar noch betont und nicht checkt, dass ja Thaddäus dann, wie bereits erwähnt, nicht allein der Situation negativ ausgesetzt ist. Er glaubt, dass SpongeBob und Patrick es nur spielen, aber SpongeBobs Blick, als er mit Thaddäus um den Krabbenburger kämpft, sollte doch deutlich genug machen, dass es nicht so ist...

12:03 Wieso ist es negativ, dass SpongeBob sich wundert, wenn Thaddäus glücklich ist? Das würde ich auch tun und ihn fragen, warum es so ist. Und dann hinterfragt er noch, warum SpongeBob und Patrick zu Thaddäus' geheimen Platz wollen. Ich sehe das Problem nicht, das ist ein absolut typisches Verhalten der beiden und das hätten sie in den ersten Staffeln sicherlich auch gemacht. Schließlich sind sie neugierig.

13:40 Das wirkt so, als ob er versucht, die Episode um jeden Preis schlecht darzustellen. Die Szene mit der echten Socke ist für viele das positive Highlight der Episode, aber er seufzt nur und meint, dass man es akzeptieren sollte, damit es schneller vorbei ist. Und warum macht er das? Ganz einfach: Es ist ein wichtiger Handlungspunkt der Episode und er kann ihn deshalb nicht komplett auslassen. Wenn er was Positives sagen würde, würde das die Stimmung versauen, dass das ja so eine schlechte Episode wäre. Also sagt man einfach, dass die Szene dumm ist und man kommt gut aus der Nummer raus. Clever.

17:13 Soll das wieder absichtlich so falsch dargestellt werden? Er hätte wenigstens noch auflösen können, dass Thaddäus in Wahrheit einen Vogelkäfig hochziehen wollte. Aber nein, in diesem Video geht es nur darum, die Wirkung negativ zu lassen. Also reißt man alles aus dem Kontext. Das hier war wohl als humoristisches Element gedacht, doch diejenigen, die dieses Video schauen, werden blind glauben, dass sich Thaddäus in dieser Szene wirklich erhängen wollte und das darf nicht sein.

17:59 CREEPY!? "Bootsbrüder" mag tatsächlich eine Episode sein, in der Thaddäus einiges durchmacht, aber unheimlich ist sie garantiert nicht. Weiß der Typ überhaupt, welche Adjektive man wo anwendet? Nur, weil SpongeBob Thaddäus für fünf Sekunden groß anschaut und seltsam atmet, macht das aus dieser Episode noch lange keine verstörende.

21:20 Und jetzt wieder die Namen der Leute erwähnen, die die Episoden schrieben. Was soll ich nun damit machen? Sie hassen, weil ER die Episoden so überzogen darstellt und seine Gefühle nicht unter Kontrolle hat? Er sagt sogar noch, dass Aaron Springer drei seiner Lieblingsepisoden einer anderen Serie geschrieben hat. Und trotzdem will er sagen, dass Aaron Springer diese Episoden nur gemacht hat, um Thaddäus zu foltern. Für mich hat sie TheMysteriousMrEnter langsam nicht mehr alle. Wenn das Comedy sein soll, geht sie langsam zu weit. Er beleidigt ohnehin schon die Autoren ab und zu, aber wenn er nicht mal mehr erkennt, dass die ja eigentlich gute Schreiber in anderen Bereichen sind und dann dennoch versucht, sie für irgendwas an den virtuellen Pranger zu stellen, beweist er nur mal wieder, dass er absolut nicht in der Lage ist, Kritik anzubringen, wo sie nötig ist und wo nicht.

23:01 Ich denke mal, dazu muss ich nun wirklich nicht viel schreiben, oder? Platz 1 der "Squidward Torture Porns" geht an eine Episode, in der er glücklich ist. I'm done.

Ach ja: Und wenn TheMysteriousMrEnter das ernst meint, dass er auf manche dieser Episoden wütend ist, dann sollte er vielleicht mal ein Antiaggressionstraining machen. Sicherlich soll Comedy ein entscheidener Teil seiner Videos sein, aber ich glaube, dass der Kerl tatsächlich sehr viel Frust aufbaut. Und das ist bei so was Banalem wie SpongeBob-Episoden absolut lächerlich.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Chrdrenkmann« (8. März 2014, 14:31)


Türkische Kartoffel

Fortgeschrittener

  • »Türkische Kartoffel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 170

Dabei seit: 2. September 2013

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 8. März 2014, 17:42

Da kann ich dir wirklich zustimmen: Definitiv sein schwächstes Video. Mag zwar sein, dass er nie wirklich neutral war, aber das war richtig krass. Viell. liegt es auch daran, dass er davor vergessen hat, seine Tabletten zu nehmen, wer weiß.

Chrdrenkmann

It’s easy to see, I’m royalty

  • »Chrdrenkmann« ist männlich

Beiträge: 9 162

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 18. März 2014, 14:13

Er hat mal eine Übersicht mit allen Episoden gepostet, die er noch reviewen will. Da kommt noch einiges auf die Leute zu... wenig überraschend sind übrigens alle sechs "Legenden von Bikini Bottom"-Episoden dabei. Habe das Bild aufgrund der Größe mal in einen Spoiler gepackt:


Türkische Kartoffel

Fortgeschrittener

  • »Türkische Kartoffel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 170

Dabei seit: 2. September 2013

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 18. März 2014, 18:04

Ich schaue zwar seine Videos nicht mehr an, aber dennoch habe ich mal einen Blick auf seine DeviantArt-Seite gewagt und hier hat er eine Übersicht von Folgen aufgelistet, die für ihn gut und schlecht sind. Ich muss schon sagen, dass einige seiner Entscheidungen ziemlich interessant sind. Zum Beispiel kann ich es persönlich nicht verstehen, dass er "Autoschalter" als "Atrocity" gewertet hat und "Der Wachstumsschub" als gut. Aber sei's drum.


Chrdrenkmann

It’s easy to see, I’m royalty

  • »Chrdrenkmann« ist männlich

Beiträge: 9 162

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 9. April 2014, 15:03



Das dürfte bisher sein bestes Video sein. Schon allein deswegen, weil diese Serie an Kritik nur so ausgeschlachtet gehört.

Türkische Kartoffel

Fortgeschrittener

  • »Türkische Kartoffel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 170

Dabei seit: 2. September 2013

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 14. April 2014, 21:10


Chrdrenkmann

It’s easy to see, I’m royalty

  • »Chrdrenkmann« ist männlich

Beiträge: 9 162

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 14. April 2014, 21:26

http://mrenter.deviantart.com/art/Mr-Ent…Patty-440689469

Im Grunde reicht es, hier den Text bei "Other Notes" zu lesen, um zu sehen, wie er übertreibt.
Auch wird jetzt besonders deutlich, wie leicht es eine Episode schaffen kann, bei ihm als "Atrocity" zu gelten:

http://mrenter.deviantart.com/art/Mr-Ent…-Game-439365749

Sie hatte für ihn Potenzial, doch leider wird im hinteren Teil in Thaddäus' Haus weitergespielt, was dann auch erst ganz zum Schluss zerstört wird. Echt schlimm, diese Episode.

Chrdrenkmann

It’s easy to see, I’m royalty

  • »Chrdrenkmann« ist männlich

Beiträge: 9 162

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

14

Donnerstag, 26. Juni 2014, 00:12

Wen es interessiert: Vor wenigen Tagen kam die 50. Folge online. Sie thematisiert ein Top 10-Ranking der schlimmsten Patrickepisoden.

Ein paar Episoden sind nachvollziehbar, andere wiederum überhaupt nicht. Platz 8, 6, 5, 3 und 1 kann ich zum Beispiel gar nicht verstehen.
Diese Episoden kamen insgesamt auch gut im Forum an. Jedenfalls wurde Patrick nicht für sein Verhalten kritisiert, teilweise wurde er sogar gelobt (wie bei Platz 3: Das Referat, bei dem ich ihn sehr unterhaltsam fand).

Ansonsten kritisiert er auch kompletten Nonsens wie bei Platz 8: Spielzeuggeschäft des Grauens oder Platz 1: Die Karte. Er meint, die Szenen am Anfang seien unnötig, was nicht stimmt. In der Spielzeugepisode ist der Start mit den Spielzeugen in der Kiste durchaus angebracht.

Insgesamt ist das Video für seine Verhältnisse aber recht harmlos. Zumindest beleidigt er die Autoren nicht oder wünscht ihnen gar den Tod. Kürzlich bestätigte er als Antwort auf einen Kommentar übrigens, dass er das Asperger-Syndrom hat.

Chrdrenkmann

It’s easy to see, I’m royalty

  • »Chrdrenkmann« ist männlich

Beiträge: 9 162

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

15

Samstag, 9. August 2014, 13:55



Ok, Mr. Enter hat es endgültig geschafft: Er hat mich während eines Reviews wütend gemacht.
Ich lasse gerne jedem seine Meinung, aber das, was er und dieser andere Typ kritisieren, ist so was von unendlich lächerlich.

Wie schafft man es, ein Special extrem schlecht darzustellen, das im Forum jede Menge 1en bekommen hat und generell ziemlich gut gemacht ist?
Ganz einfach: Man behauptet, die Macher haben sich keine Mühe gegeben und waren faul. Fertig. Ist das zu fassen? Dieses Special hat doppelte Länge und enthält jede Menge besondere Animationen und Referenzen, daran ist rein gar nichts lustlos gemacht.

Und dann gibt es noch haufenweise anderen Bullshit:

- Mr. Enter meint, die Episode fängt mit einem schlimmen Geräusch an. Ja, Wecker sind wirklich waaahnsinnig furchtbar.

- Es wird hinterfragt, warum SpongeBob auf den Köpfen der Kunden läuft statt an ihnen vorbei zu gehen oder die Hintertür zu benutzen. Hmm, vielleicht als episodenspezifischer Witz? Ich find die Szene ganz lustig so.

- Auch andere offensichtlich als Gag verwendeten Szenen werden angegriffen: So passt es Mr. Enter nicht, dass in einer Montage alle Abwehrversuche Planktons als Sportarten dargestellt werden. Ich begreif den Kerl einfach nicht.

- Die Heirat, die später als Theaterstück aufgelöst wird, wird von ihm kritisiert, weil es keine echte Heirat war und die Zuschauer deshalb bei der Werbung belogen wurden. Ja, und? Die Auflösung kommt überraschend und ist daher ein schöner Bestandteil der Folge.

- Drei Minuten Patchy am Anfang und der erste Song wären zu lang. Bei einem 42-minütigen TV-Film. Natürlich.

- Denn wieder solche hüllenlosen Phrasen wie „Is there anything new?“, „The writers gave up on the plot.“, „The actors know it's bad.“, die er sich mal eben zusammenreimt. Wie will er an dem Special sehen, dass die Schreiber sich die Handlung nicht durchdacht haben? Und vor allem, wie sieht er, dass die Schauspieler wissen, dass das schlecht ist? Was geht in diesem Menschen vor sich, dass er so was behauptet?

- Und dann natürlich zum x-ten Mal die Szene zeigen, in der sich Thaddäus angeblich erhängt (bei 8:46). Wieder stellt er es so dar, als wollte er das wirklich tun ohne aufzulösen, dass das in Wahrheit ein Vogelkäfig an einem Seil ist. Dazu habe ich in der Kommentarsektion auch was geschrieben:

Zitat

8:46 Stop telling bullshit, dude. Squidward DIDN'T want to commit suicide. This was a bird cage on a rope. Even if it's meant as a joke from you it may fool the audience. Don't make SpongeBob worse than it actually is.

Wisst ihr, was ich als Antwort von einem Benutzer bekommen habe?

Zitat

thrillzonevideos
vor 25 Minuten

Squidward's Suicide is a creppypasta.

Das zeigt doch wirklich wunderbar, dass Mr. Enters Fanbase aus Kindern besteht, die keine Ahnung haben und blind einen Typen anhören, der jedes noch so kleine Detail der Serie als großes Übel darstellt.

Garet

Fortgeschrittener

  • »Garet« wurde gesperrt

Beiträge: 457

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

16

Samstag, 9. August 2014, 14:14

Videos von Autisten für Autisten. *thumbs up*

Quatschtütenwürger

Tante Paulas Himbeersaft

  • »Quatschtütenwürger« ist männlich

Beiträge: 2 075

Dabei seit: 28. April 2011

Beruf: Student der Burgerwissenschaft

  • Private Nachricht senden

17

Samstag, 9. August 2014, 15:19

Es ist das Internet, in dem sich jeder einen neuen Namen geben und seinen Dünnschiss verbreiten kann - der Fehler ist wohl, jeder Meinung ein Gewicht beizumessen.

Dann doch lieber die Meinung von Experten anhören, die sind zwar auch nicht immer perfekt, aber statistisch haben sie dann doch deutlich mehr zu bieten als ... naja, als irgendwelche Leute im Internet.

Chrdrenkmann

It’s easy to see, I’m royalty

  • »Chrdrenkmann« ist männlich

Beiträge: 9 162

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

18

Samstag, 9. August 2014, 15:36

Finde es halt nur schade, dass Mr. Enter immer mehr und mehr Bekanntheit bekommt und es vielleicht 5% gibt, die seine Meinung ernsthaft hinterfragen. Es ist zwar nur YouTube und da muss man in der Kommentarsektion nicht viel erwarten, aber trotzdem ist es als jemand, der die Episoden kennt und weiß, dass der Typ maßlos übertreibt, hart mitanzusehen. Es hat mal jemand einen Witz gemacht und meinte, er würde sich Mr. Exit nennen und nur positiv über jede Episode berichten. Eigentlich wär eine Gegenbewegung gar nicht so übel. :/o:

Immerhin gibt es noch einen Lichtblick: Als nächstes Video soll ein Top 25-Ranking mit den besten modernen SpongeBob-Episoden kommen.

Türkische Kartoffel

Fortgeschrittener

  • »Türkische Kartoffel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 170

Dabei seit: 2. September 2013

  • Private Nachricht senden

19

Samstag, 9. August 2014, 16:16

Ich wette, er wird in diesem Ranking die ganze Zeit sagen:

"OH MY GOD THE WRITERS CAN ACTUALLY WRITE"
oder
"HOW THE HELL DID I FIND 25 EPISODES"

Das wird er dann 54-mal im Video wiederholen und in den Kommentaren wird es ebenfalls unzählige Male wiederholt.

Ich weiß, ich übertreibe, aber von ihm lasse ich mich nicht mehr überraschen. :/o: Ach ja, er hat sich bei Casey Alexander entschuldigt. Find' ich gut von ihm.
Wenn ich wiederkomme und vor meiner Tastatur sitze, werde ich meine volle objektive Meinung zu ihm sagen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Türkische Kartoffel« (10. August 2014, 02:09)


1 Benutzer hat sich bedankt.

Chrdrenkmann

It’s easy to see, I’m royalty

  • »Chrdrenkmann« ist männlich

Beiträge: 9 162

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

20

Samstag, 9. August 2014, 16:21

Das wird er dann 54 Mal im Video wiederholen

Das ist auch übel. Seine ständigen Szenenwiederholungen - nicht nur 10-mal in einem Review, sondern dann noch mal in späteren Videos. Ich frage mich, ob er irgendwann davon gelangweilt ist, in fast jedem Review (und das muss nicht mal spongeBobbezogen sein) Szenen von Pet Sitter Pat einzublenden.

Ach ja, er hat sich bei Casey Alexander entschuldigt. Find' ich gut von ihm.

Hast du einen Link parat?

Thema bewerten