Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SpongeForum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

SpongeBob537

I will see you in hell! 【ツ】

  • »SpongeBob537« ist männlich
  • »SpongeBob537« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 404

Dabei seit: 10. Juni 2014

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 25. März 2016, 19:38

Twitter

Ja, in diesem Thread geht es um Twitter!

Nutzt ihr Twitter?
Ja, ich nutze Twitter seit 2014 und habe auch die App fürs Handy.

Wie findet ihr Twitter?
Ich finde Twitter sehr gut. Ich finde es toll, wie Twitter sich weiterentwickelt hat. Früher konnte man nur tweeten, jetzt kann man noch Bilder, Umfragen und GIFS hinzufügen. Neben Instagram nutze ich Twitter zurzeit am meisten.

Wie nutzt ihr Twitter?
Ich nutze Twitter um den Personen zu folgen, von denen ich immer das neueste wissen will. Ich nutze Twitter allerdings auch, um die neuesten Nachrichten aus aller Welt zusehen. Das ist mir manchmal sogar lieber, als die Nachrichten im TV zu schauen. Außerdem folge ich dort auch meinen Freunden. Natürlich twittere ich auch selbst etwas.

Würdet ihr etwas ändern?
Ich würde im Profil weitere Informationen über sich machen. Also eher kleinere Sachen z.B Haarfarbe, Lieblingsfarbe, Hobbys... Bisher gibt es ja nur Geburtstag und Wohnort.

Ihr könnt übrigens gerne noch ein Link zu eurem Profil einfügen!
„Es ist doch völlig unfassbar, dass man einen Tag feiert, an dem ein kostümierter Fettsack in andere Häuser einbricht und Geschenke hinterlässt!“ :taddl:

Avatar

Tʜe мasłeЯ of MoońwaLĸ

  • »Avatar« ist männlich

Beiträge: 1 611

Dabei seit: 2. November 2011

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 25. März 2016, 21:02

Ich habe Twitter usw. bisher in meinem Leben nicht gebraucht, was nicht unbedingt heißen muss, dass Twitter im Allgemeinen unnötig ist, jedoch wäre das glaube ich nichts für mich. (@Avatar)


Avatar

Chrdrenkmann

Nicht mehr alle Tassen im Schrank

  • »Chrdrenkmann« ist männlich

Beiträge: 8 726

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 27. März 2016, 03:18

Ich selbst nutze Twitter nur noch, um Wer wird Millionär?-Momente mit einem Spruch zu verewigen. Früher habe ich recht häufig gepostet, aber es hat nie jemanden interessiert. :D

Die Seite ist jedenfalls deutlich besser als Facebook, ich finde sie einfach irgendwie... übersichtlicher - und so was mag ich. Ich checke dort regelmäßig, was die Leute schreiben, denen ich folge. Das sind auch nur 15, daher muss ich mich nicht durch Fluten von Tweets wagen.

Spontan wüsste ich nichts, was ich ändern würde. Nur die Trends sind manchmal etwas cringeworthy, vor allem die zu deutschen YouTubern.

Chrdrenkmann

Nicht mehr alle Tassen im Schrank

  • »Chrdrenkmann« ist männlich

Beiträge: 8 726

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 1. Oktober 2017, 14:09

Mittlerweile habe ich meine Twitterposts auf weitaus mehr Shows als WWM ausgelegt: Genial Daneben, This Time Next Year, The Wall, 500 - Die Quizarena, Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!, 500 - Die Quizarena, Rach - Der Restauranttester und Schlag den Henssler sind bereits alle untergekommen. Ich schaue auch gerne mal nach, was die Leute dort live zu den Sendungen schreiben. Selbstverständlich kommen fast nur Hateposts, aber es ist trotzdem recht unterhaltsam.

SpongeBob537

I will see you in hell! 【ツ】

  • »SpongeBob537« ist männlich
  • »SpongeBob537« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 404

Dabei seit: 10. Juni 2014

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 8. November 2017, 07:40

Seit gestern Abend, 22:00 Uhr, kann man in einem Tweet 280 Zeichen anstatt 140 Zeichen verwenden. Diesen Schritt finde ich eigentlich nicht so gut. 140 Zeichen war immer DAS Ding von Twitter und ich frage mich, ob 280 Zeichen nicht schon ein bisschen zu viel sind für einen Kurznachrichtendienst. Die langen Nachrichtenmeldungen in meiner Timeline und zahlreiche Tweets, in denen jeder die 280 Zeichen ausprobiert, nerven mich jetzt schon. Na ja, man wird sich wohl daran gewöhnen müssen, so wie damals, als der Stern, mit dem man Tweets favorisieren konnte, durch ein Herz ersetzt wurde, mit dem man Tweets liken kann.

Wollen wir auch mal sehen, was Trump mit dieser Neuigkeit anstellt. Ob er mehrere Kriege in einem Tweet auslösen wird, in dem er außerdem noch mehrere Personen beleidigt, gegen CNN wettert und die Firma seiner Tochter Ivanka unterstützt? :clown:
„Es ist doch völlig unfassbar, dass man einen Tag feiert, an dem ein kostümierter Fettsack in andere Häuser einbricht und Geschenke hinterlässt!“ :taddl:

1 Benutzer hat sich bedankt.

Chrdrenkmann

Nicht mehr alle Tassen im Schrank

  • »Chrdrenkmann« ist männlich

Beiträge: 8 726

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 8. November 2017, 08:28

Also ich sehe das äußerst positiv. Bei 140 Zeichen musste ich meine Tweets mehrmals umformulieren, damit sie nicht knapp über dem Limit waren und oftmals fehlte mir noch ein Gedanke, den ich nicht mehr unterbringen konnte. Mehrere Tweets hintereinander senden möchte ich nämlich nicht.

1 Benutzer hat sich bedankt.

animelover2233

You can call me Virge

  • »animelover2233« ist weiblich

Beiträge: 419

Dabei seit: 18. November 2014

Beruf: Inkling

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 8. November 2017, 09:11

mich hat verwirrt, dass der counter durch n rad ersetzt wurde

Chrdrenkmann

Nicht mehr alle Tassen im Schrank

  • »Chrdrenkmann« ist männlich

Beiträge: 8 726

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 10. November 2017, 20:57

Ich habe jetzt einen Twitteraccount für meinen LP-Kanal zugelegt: https://twitter.com/PokemontasLP

Das dürfte es wesentlich leichter machen, schnell über videotechnische Dinge zu informieren.

Ähnliche Themen

Thema bewerten