Du bist nicht angemeldet.

SchwammBob Spongekopf

Der schwammige Bob

  • »SchwammBob Spongekopf« ist männlich
  • »SchwammBob Spongekopf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 120

Dabei seit: 27. Juni 2020

Beruf: In der Krossen Krabbe arbeiten

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 24. Oktober 2021, 16:30

Burning Series gesperrt! – Unter neuer Domain zurück?

Wie findet ihr die Sperrung?

Insgesamt 2 Stimmen

100%

Schlecht (2)

0%

Gut

0%

Neutral

Zwar ist dieses Thema schon ca. ein Monat alt, aber mich würde trotzdem eure Meinung dazu interessieren:

Vielleicht ist manchen aufgefallen, dass man die Domain von Burning Series nicht mehr betreten kann.
Beweis: https://bs.to/&ved=2ahUKEwib34yhm-PzAhUS…pku6zM35qiq28Bp

Wie man durch diesen Artikel erfährt, wurde die Streaming-Seite Burning Series (bs.to) nun endgültig von Vodafone, 1&1 etc. gesperrt.

https://www.netzwelt.de/news/193255-burn…-plattform.html

Zwar war die Seite schon lange umstritten und sollte gesperrt werden. Jedoch wehrte sich der Dienst damit, dass die Seite legal ist und lediglich Verlinkungen zum illegalen Inhalt bereitstellt. Nun wurde die endgültige Sperrung damit begründet, dass 90% der angebotenen Serien Copyrightverletzungen sind, was sich nicht bestreiten lässt.

Überraschenderweise lässt Burning Series aber nicht locker und hat die Seite unter anderer Domain wiedereröffnet.
https://burning-series.io/

Ab jetzt ist aber ein kostenpflichtiges VPN nötig, um die Streams weiterhin zu schauen.

Wie steht ihr zu der Sperrung und der darauffolgenden Aktion von Burning Series?
Einerseits finde ichs schade, da ich gerne mal, wenn ich nix besseres zu tun hatte, mal nen Stream dort geschaut habe, andererseits finde ich die Sperrung wiederum berechtigt. Und die Aktion finde ich schon irgendwie unangebracht, nach dem Motto: "Hmm, die sperren uns, dann machen wir uns einen anderen Namen und dann alles kostenpflichtig." Naja, die Seite ist immerhin stark besucht in Deutschland, aber trotzdem.

1 Benutzer hat sich bedankt.

Danny8247

Figuerinhas

  • »Danny8247« ist männlich

Beiträge: 1 360

Dabei seit: 9. Juli 2011

Beruf: Ex-Informatikstudent

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 24. Oktober 2021, 16:34

juggd mi ned uga uga krah krah

3

Sonntag, 24. Oktober 2021, 16:44

Also ich muss jetzt mal eine Lanze für Steelfan brechen: Wenn man sich darüber beschwert, dass er zu einem Thema nichts beiträgt, dann sollten solche Posts wie die von Danny hier auch kritisiert werden. Ist mir egal, ob das ein Running Gag ist oder nicht, aber es ist der gleiche Vibe wie "kann ich nix zu sagen lul".

Danny8247

Figuerinhas

  • »Danny8247« ist männlich

Beiträge: 1 360

Dabei seit: 9. Juli 2011

Beruf: Ex-Informatikstudent

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 24. Oktober 2021, 16:47

Die Vorlage war irgendwie zu gut, sorry :B

1 Benutzer hat sich bedankt.

FREEEZY

Schüler

Beiträge: 59

Dabei seit: 17. August 2011

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 24. Oktober 2021, 17:28

Erstmal vorab, die Seite sollte man auch vor der Sperrung durch die Netzanbieter nicht ohne VPN nutzen, zumindest mir wäre das zu heikel in Deutschland.

Gabe Newell hat mal gesagt "Piracy is almost always a service problem and not a pricing problem". Früher war das mal wahr. Heutzutage ist es eigentlich eine Kombination aus beidem.
Mittlerweile ist es wieder besonders schlimm, spätestens seit Disney auf dem Streaming Markt vertreten ist muss man im Monat an die 50 € oder mehr berappen, wenn man Zugang
zu allen Streamingdiensten haben will. Von daher finde ich es eigentlich ganz gut dass es solche Seiten gibt. Es kann sich nicht jeder jeden Streaming Dienst leisten. Und dass durch Piracy für die
Anbieter keine nennenswerten Verluste eingefahren werden sollte auch bekannt sein.
Dennoch fänd ichs auch richtig wenn die Seite "offiziell" gesperrt wird, wenn z.B die Domain beschlagnahmt wird und die Betreiber für die Straftaten, die sie da begehen, eingesackt werden. (Also davon gehe ich jetzt einfach mal aus dass es Straftaten sind, ich glaube nicht dass die Ausrede von wegen sie stellen nur Links bereit da wirklich zieht).
Dass die Seiten aber durch die Netzbetreiber gesperrt werden finde ich nicht so gut. Die Netzbetreiber können und sollen keine juristische Bewertung der Sachlage vornehmen. Das müssen die Richter und Staatsanwälte machen.
Für mich ist die Sperrung durch die Netzbetreiber eine Slippery Slope.
Ich möchte nicht, dass bald Seiten gesperrt werden, einfach nur weil sie den Netzbetreibern nicht gefallen.

Ansonsten sind solche Seiten wie die Hydra, man hackt einen Kopf ab und es wachsen 2 nach. Angebot und Nachfrage und so.

Nochmal ein Nachtrag:

Ich hab eben den Artikel auf netzwelt.de zur Sperrung gelesen.
Die Sperrung wurde auf Anraten der "CUII" durchgeführt, ein Zusammenschluss aus Rechteinhabern von Musik, Spielen, Filmen u.a. und Netzbetreibern.
Dass die Bewertung der Seiten dann nicht neutral von statten geht sollte wohl klar sein.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FREEEZY« (24. Oktober 2021, 17:34)


1 Benutzer hat sich bedankt.

reschif

Anfänger

Beiträge: 36

Dabei seit: 13. Dezember 2017

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 24. Oktober 2021, 21:38


Für mich ist die Sperrung durch die Netzbetreiber eine Slippery Slope.
Ich möchte nicht, dass bald Seiten gesperrt werden, einfach nur weil sie den Netzbetreibern nicht gefallen.


ich meine es gab ja vorher schon fälle von seiten die gesperrt wurden (siehe: serienstream.to/s.to)
was natürlich die aussage nicht negiert, allerdings zeigt, dass dies zumindest noch nicht besonders slippery zu sein scheint
I mean i can everything do what i will

Agentfabi

fährt den Van ohne Fenster

  • »Agentfabi« ist männlich

Beiträge: 943

Dabei seit: 19. Mai 2015

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 24. Oktober 2021, 22:31

NickNack möchte, dass ich euch mitteile, dass die von SchwammBob genannte Seite ein Fake ist. Alle "offiziellen" Infos findet man laut ihm hier: https://burningseries.domains/

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Thema bewerten