Du bist nicht angemeldet.

1

Sonntag, 16. April 2017, 21:51

Der SpongeForum-Ausbildungspost

Es ist zwar keine richtige Fangeschichte, aber vor Kurzem hatte ich die Idee zu einer abgewandelten Version der Episode Das Ausbildungsvideo nur mit dem kleinen Unterschied, dass es nicht um die Krosse Krabbe, sondern um das SpongeForum geht.

Die Vorlage war natürlich die Mitschrift zu Das Ausbildungsvideo.

WICHTIG: Es kann sein, dass über den ein oder anderen in der Geschichte ein Witz gemacht wird. Diese sind jedoch nur da um die Pointe oder den Gag zu fördern. Ich bitte euch das nicht zu ernst zu nehmen. Übrigens sind auch SpongePappy und Steelfan dabei, da das die aktuellsten Trolle momentan sind und ich nicht welche von vor drei Jahren nehmen wollte.

Übrigens nimmt Nosredna die Rolle von SpongeBob ein, da er zu den neuesten aktiven Usern gehört. Gewiss konnte ich auch nicht alle aktive User in die Geschichte einbauen.

Folgende User kommen in der Geschichte vor oder werden erwähnt:
• dezIsNosredna
• Somethingaboutus2001
• Jasper
• Aku
• Namenloser
• Mr.Steelfan
• streberino
• SBob
• Lord3d
• Teewurst
• Captain Olimar
• SpongePappy
    • Der Patrickaner
    • Sardellenangriff
• Chrdrenkmann
• PatrickFan
• Leo05

Weitere Personen:
• Zwei Gäste
• Erzähler

Einleitung
(Der Song „Quest For The Best“ ertönt. Man sieht einige legendäre Posts im Schnelldurchlauf.)
Erzähler: „Willkommen an Bord! Wenn Sie sich jetzt dieses Video ansehen, möchte ich Ihnen als erstes herzlich gratulieren! (Es erscheint eine Wand mit der Aufschrift „CONGRATULATIONS“, ein Regenbogen und Ballons. Dann sieht man Nosredna.) Denn Sie sind der neue User im SpongeForum! (Nosredna erhält seine Benutzerseite, den Antwort-Button und eine Funktion, um Beiträge zu liken.) Und heute ist Ihr erster Tag!“
Nosredna: (glücklich) „Darf ich jetzt ’nen Post verfassen?“
Erzähler: „Oh, nein, Sie müssen noch viel lernen, bis Sie in der Lage sind, einen Post zu verfassen! Wie Sie anhand dieser Giraffik (man sieht eine Giraffe) äh-äm GRAFIK (man sieht eine Grafik, auf der das SpongeForum nach unten schnellt) sehen können, sind Sie nun User in dem erfolgreichsten deutschen Forum über SpongeBob! Doch der Erfolg ging nicht über Nacht, nein, es lag an dem User Something und seiner plötzlichen Inaktivität. (man sieht das SpongeForum bei Nacht) Auch deshalb, weil nie geschlossen ist. (man sieht ein Bild, wo Jasper und das SpongeBoard zu sehen sind) Nein, die Geschichte des SpongeForums ist die Geschichte eines Mannes und seiner Arbeit, seiner Ausdauer, seiner Hingabe, seines Weitblicks und seines Schweißes (man sieht Jaspers Achseln, wo sehr viel Schweiß zu sehen ist) Wohl in erster Linie seines Schweißes!“

Bescheidene Anfänge
(Es erscheint die Aufschrift „From Humble Beginnings“.)
Erzähler: „Bescheidene Anfänge“
(Man sieht Jasper als Kind. Er surft singend im Internet. Die Bilder sind fast farblos.)
Erzähler: „Sollten Sie glauben, dass Stephan Soenksen, Gründer und Inhaber der SpongeBoard GmbH, schon immer der User war, den er heute darstellt?“
(Jasper löscht das SpongeBoard und lacht.)
Erzähler: „Dann haben Sie Recht!“
Jasper: „Hahahahaha“
Erzähler: „Schon vor der Löschung war das SpongeBoard in Depressionen gefangen, die endlos schienen“
(Man sieht das SpongeBoard, doch keiner postet mehr etwas.)
Erzähler: „Doch das Blatt wendete sich, als einige andere User geringfügige Änderungen vornahmen (Man sieht, wie Aku an dem Logo des SpongeBoards aus dem ursprünglichen Namen „SpongeBoard“, „SpongeForum“ macht.) und danach war das SpongeForum geboren!“
Gast 1: „Wäh, Wääääh…“ (heult)
(Man sieht die Hauptseite des SpongeForums.)
Erzähler: „Klingt, als ob ’ne Menge…“
Gast 2: „Hoppla!“
Erzähler: „Äh, klingt als ob ’ne Menge…“
Gast 2: „Hoppla!“
Erzähler: (sauer) „Klingt als ob…“
Gast 2: „Hoppla!“
(Man sieht den Gast, der mit vergrößertem Mund ruft.)
Gast 2: „HOPPLA!“
(Dem Gast wird ein roter Backstein an den Kopf geworfen und es fällt um. Man sieht wieder die Hauptseite.)
Erzähler: „Klingt, als ob ’ne Menge Hoppla nötig wäre, um einen Post zu verfassen, richtig? Haha. FALSCH!“

Das SpongeForum heute
(Man sieht wieder ein Bild mit der Aufschrift „SpongeForum Today“.)
Erzähler: „Das SpongeForum heute.“
(Die Musik vom Anfang ertönt wieder. Man sieht wieder einige legändere Posts im Schnelldurchlauf.)
Erzähler: „Um den Ansprüchen der heutigen User gerecht zu werden, wurden umfangreiche Investitionen in modernste Internet-Technologie getätigt.“
Namenloser: „Das hier ist ein hochmodernes Post-Kontroll-Gerät! (zeigt auf den Beitragszähler) Hier sehen Sie unser digitales User-Verwaltungs-System. (zeigt auf die Mitgliederliste) (legt seinen Hände darüber) (sauer) Nicht berühr’n!! Hier unsere qualitativ-hochwertigen Trolle. Importiert. (zeigt auf einige Troll-Profile) Und hier ein Prototyp einer Tipp-Maschine. (hält einen Strohhalm hoch) Unsere revolutionären Designs fürs SpongeForum sind für höchste Ansprüche designt. (sauer) Was, nur registrieren oder Gast sein, denn hier gibt’s ’ne Gastgebühr!“
(Man sieht Nosredna bei einem grünen Hintergrund. Nacheinander erscheinen einige Funktionen des SpongeForums.)
Erzähler: „Der ganze Umfang der Modernisierung scheint fast etwas verwirrend, mmh? (die Funktionen drehen sich wild um Nosredna herum und seine Augen drehen sich auch) Aber die Team-Mitglieder sorgen schon dafür, dass die Technik nicht die Oberhand über den Menschen gewinnt! (die Funktionen verschwinden und Nosrednas Augen stehen still) Denn auch wenn die Modernisierung das Herz des SpongeForums ist, (man sieht Nosredna im SpongeForum) sind die User die Leber und die Gallenblase. (man sieht Nosredna vergrößert) Mal sehen, ob Sie das gewisse Etwas haben. (Nosrednas Augen drehen sich stockend) Mmh, gelassen, selbstbewusst und ein Lächeln, das sagt ‚Hallo Welt, darf ich Posts verfassen?‘ Sie haben alle Anlagen für einen guten User, Mr. Nosredna! Aber auf jeden guten User, kommt einer, der nicht so gut ist. (man sieht Mr.Steelfan) Mal sehen, unaufmerksam, ungeduldig und ein glasiger Blick. Sehen Sie sich genau die „Ich-bin-kein-guter-User“-Plakette an (man sieht eine große Plakette, die an Mr.Steelfans Hemd hängt) Es gibt einen Begriff für solche User, aber nennen wir diesen einfach ‚Mr.Steelfan‘!“
Mr.Steelfan: „Dafür krieg ich aber meinen Bann bezahlt, Streber!“
streberino: „Tut mir leid, ich versteh’ dich nicht!“

Training
(Es erscheint die Aufschrift „Training“.)
Erzähler: „Training“
Nosredna: „Heißt das, ich darf jetzt ’nen Post verfassen?“
Erzähler: „Nein, Sie können keinen Post verfassen, ohne die Bedeutung von ‚Poop‘ zu kennen.“
(Neben Nosredna erscheinen untereinander die Buchstaben ‚POOP‘.)
Nosredna: (verwirrt) „Poop?“
Erzähler: „Wenn Sie Poop verstehen, verstehen Sie auch Ihre Aufgabe im SpongeForum. Aber was bedeutet ‚Poop‘? (Nosredna zieht die Schultern hoch) Es handelt sich dabei um einen hochkomplexen Code, passen Sie gut auf! Pforum ordern oder posten.“
Nosredna: „Ah, Poop!“ (grinst)
Erzähler: „Ah, Mr. Nosredna scheint ‚Poop‘ begriffen zu haben! (man sieht den Antwort-Button, dem sich der Mauszeiger nähert) Hier ist ein typischer User. Wir fragen uns, was er will. Tja, aber wenn wir uns an ‚Poop‘ erinnern, wissen wir weiter!“
SBob: „Ich möchte …“
(Das Bild bleibt stehen.)
Erzähler: „Nun, glauben Sie, unser User möchte A etwas kochen, B etwas stricken oder C etwas posten?“
SBob: „… posten!“
Erzähler: „Ah, ‚Poop‘, du lässt uns nie im Stich. (zu Nosredna) Und nun, da Sie ‚Poop‘ verstanden haben, fühlen Sie sich bestimmt in der Lage einen Post zu verfassen!“
Nosredna: (aufgeregt) „PO-OSTEN!“ (will etwas posten, wird jedoch von einer Fliegenklatsche erschlagen)
Erzähler: „Haha, nicht so schnell eifriges Elfchen, denn zunächst kommen wir zum Kapitel ‚Persönliche Rechtschreibung‘. Jeder User des SpongeForums ist verpflichtet eine angemessene Rechtschreibung zu haben. Okay, Mr. Nosredna, sind Sie bereit, sich auf Ihren Post vorzubereiten? (Nosredna beginnt einen Post zu schreiben) Ein guter User schreibt seine Posts stets sorgfältig. Bitte auch die Beistriche, ja? (Nosredna nickt und schreibt schneller) Und die Groß- und Kleinschreibung nicht vergessen! (Nosredna schreibt noch schneller) Und auch das Layout muss blitze-blank sein! (Nosredna schreibt noch schneller) Gut, nun zeigen Sie den Post her. (man sieht einen wunderschönen Post) Na, das nenne ich gründlich! Haha! Nachdem Sie nun festgestellt haben, dass alle Smileys angezeigt werden, (Nosredna kontrolliert dies) Ihr Post frei von jeglicher Werbung ist (Nosredna entfernt die Werbung) und Ihre Satzzeichen richtig gesetzt sind, sind Sie bereit zu posten! Werfen wir nun einen Blick darauf, wie Steelfan einen Doppelaccount erstellt.“
Mr.Steelfan: (verwundert) „Äh … hehe.“ (grinst und schließt seinen Internet-Browser)
Erzähler: „Merken Sie sich: Kein User will ein ‚Stahlventilator‘ sein! (man sieht Nosrednas noch nicht abgesendeten Post) Und nun, da Sie den Post geschrieben haben, denken Sie bestimmt, Sie sind bereit den Post abzusenden!“
Nosredna: (glücklich) „JUHU! Ich bin bereit (Nosredna verdoppelt sich drei Mal, alle Nosrednas rufen) Ich bin bereit! Ich bin bereit! Ich bin bereit!“
(Drei Fliegenklatschen erschlagen alle Nosrednas.)
Erzähler: „Na, na, na, zunächst müssen wir noch einige andere Themen behandeln! (es erscheint die Aufschrift „Your Page“) Ihre Benutzerseite! Es ist wichtig, Ihren Bereich sauber und frei von zu vielen Informationen zu halten. Aber eine gute Benutzerseite ist nur ein Teil Ihrer Aufgaben. (man sieht in Nosrednas Gedankenblase seinen ersten Post) Um die Vision von einem guten Post in Ihrem Kopf Wirklichkeit werden zu lassen, benötigen Sie Das 10-Finger-System. Und ein guter User beherrscht stets das 10-Finger-System. (Nosredna schreibt den Post nochmal mit dem 10-Finger-System) Ausgezeichnet, Mr. Nosredna, richtig bis zum ‚ß‘. Werfen wir nun einen Blick auf Mr.Steelfan.“
(Man sieht einige Posts von Steelfan, welcher gerade einen weiteren Post schreibt.)
Mr.Steelfan: (erschrickt, da der Erzähler ihn beobachtet) „AAH! (löscht aus Versehen den Post) Nein!“
Erzähler: „Keine Sorge, Mr.Steelfan, dafür haben wir jetzt Mr. Nosredna. (zu Nosredna) Nun, da Ihre Benutzerseite inzwischen auch eingerichtet ist, denken Sie wohl, dass Sie nun bereit sind, einen Post zu verfassen?! (Nosredna bellt und benimmt sich wie ein Hund) Haha, ganz ruhig. (Nosredna wird ein Knochen zugeworfen, den er fängt und wild schüttelt) Wir haben noch viiiel Zeit. Zunächst müssen wir die psychologischen Aspekte Ihres Userdaseins beleuchten!“
(Es erscheint die Aufschrift „Interfacing with an Admin“)
Erzähler: „Aug’ in Aug’ mit einem Teammitglied.“
Nosredna: (schreibt mit Lord per PN) „Lord, kann ich Admin werden?“
Lord3d: (schreibt zurück) „Nein!“
Erzähler: „Gut gemacht, Mr. Nosredna!“
Nosredna: „Darf ich jetzt den Post abschicken?“
Erzähler: (ignoriert Nosredna) „Und nun begeben wir uns von hinter den Kulissen bei den PNs, direkt an die Front in den Test, wo wir den wichtigsten Aspekt dieses Forums untersuchen: Den User, oder, wie wir gerne sagen, den König“
(Man sieht wie Teewurst und Olimar im Test schreiben.)
Teewurst: (zum Erzähler) „Wer hat das gesagt? Sind Sie ein Geist?“
Erzähler: „Wie kostbarstes Blut, das durch die Adern fließt, sind es die User, die das SpongeForum am Leben erhalten.“
Teewurst: „Hey, Olimar, dein Avatar erzählt mir seltsame Dinge!“
CaptainOlimar: (genervt) „Willst du was normales posten oder nur Freundschaft mit meinem Ava schließen?“
Teewurst: (nachdenklich) „Ah, wenn das so ist…“ (schickt den Post unfrertig ab)
(Olimar regt sich über Teewursts Post auf.)
Teewurst: „Hä? Wa-wa-Was ist?“
CaptainOlimar: (genervt) „Teewurst, kannst du nicht woanders japanisch sein?“
Erzähler: „Zzh, zzh, zzh, Olimar, was sagt streberino immer?“
(Man sieht streberinos alten Avatar aus Pappe und eine Sprechblase, wo „The User Is Always Right!“ draufsteht.)
streberino: „Der User hat immer Recht!“
Teewurst: (gelangweilt) „Die Decke hat Recht, Olimar.“
CaptainOlimar: „Von mir aus!“
Teewurst: „あなたの知能はどこですか。“
CaptainOlimar: (sauer) „Argh!“
Erzähler: „Wir schauen später noch mal bei den beiden vorbei!“

Verhalten in einer Notsituation
(Man sieht eine rote Glühlampe, die leuchtet.)
Erzähler: „Aber nun besprechen wir das Verhalten in einer Notsituation! (es erscheinen die Wörter „Emergency Situation“) Viele betrachten das SpongeForum als Schatz, ähnlich dem verlorenen Gold von Atlantis. Und wo ein Schatz ist, ist auch ein Troll, der ihn zerstören! Also liegt es an Ihnen, ein wachsames Auge auf… (ein neuer User meldet sich an) Was ist das? (der neue User heißt ‚Der Patrickaner‘) Das ist Chrdrenkmanns Erzfeind, der Troll SpongePappy!“
Der Patrickaner/SpongePappy: „Friss meine trollige Wut, Christopher!! Dein Twitter-Account ist jetzt endlich MEIN!“
(Man sieht den ziemlich entsetzten Nosredna.)
Erzähler: „Er ist ein Troll! Was ist nun zu tun, Mr. Nosredna?“
Nosredna: (entsetzt) „AAH! Ah! Ah!“
(Chrdrenkmann liest währenddessen die Post und Tweets vom Patrickaner durch.)
Der Patrickaner: (postet) „Jetzt staunst du, Christopher! Jetzt staunst du! Hiah!“
(Chrdrenkmann blockiert den Patrickaner auf Twitter und er wird im SpongeForum ebenfalls gebannt.)
Der Patrickaner: (postet und ist enttäuscht) „Irgendwie bringt das nichts ohne Telefonnummer!“
(Der Patrickaner schreibt etwas später mit seinem Doppelaccount ‚Sardellenangriff‘ Posts im SpongeForum.)
Sardellenangriff: (postet und ist wütend) „Hör mich an, Christopher! Du bist hobbylos, genau wie Timo, Leo und die anderen Hobbylosen da draußen!“ (wird von einem Admin gebannt gebannt)
Nosredna: „AAAH!“
Erzähler: „Und so konnte, dank Mr. Nosredna, ein weiterer Notfall vermieden werden!“

Training
(Man sieht wieder Olimar und Teewurst posten.)
Erzähler: „Wenden wir uns nun wieder Olimar zu. Psst, Olimar.“
CaptainOlimar: „Hä?“
Erzähler: „Denk einfach an ‚Poop‘!“
(Über Olimar erscheint das Wort ‚Poop‘.)
CaptainOlimar: (gespielt freundlich) „Teewurst, wenn ich dir einen Vorschlag machen dürfte, warum postest du nicht einfach etwas im Off Topic-Bereich?“
Teewurst: „Das ist echt ’ne ganz tolle Idee von dir! Jetzt poste ich im Off Topic-Bereich!“
CaptainOlimar: „Und welcher Thread?“
Teewurst: „Ähhhhhhhh…“
(Olimar ist genervt und knurrt.)
Erzähler: „Bleiben Sie am Ball, CaptainOlimar! Das gehört alles zum Posten!“

Der große Moment
(Es erscheint die Aufschrift „Training Manual SF“ und ein Buch.)
Erzähler: „Und nun, da wir sämtliche Basiskenntnisse erlangt haben, wird es Zeit für den GROSSEN MOMENT!“
(Man sieht einen blauen Hintergrund. Ein Post wird langsam immer größer, während der Erzähler „singt“.)
Erzähler: (als der Post da ist) „Der Begrüßungspost!“
(Man sieht Nosredna, wie er seinen Post anbetet.)
Erzähler: „Im Zentrum einer jeden großen Dynastie steht das Kronjuwel, das für ihr Gedeihen verantwortlich ist! Für das SpongeForum ist dies der Begrüßungspost! Und nun werden Sie, der kleine User von der Straße, der mit Fleiß und Schweiß das Forum auf Trapp hält, die heiligen und dunklen Geheimnisse der Begrüßung erlernen. Das atemberaubende, lippenbefeuchtende, wohlige Schauer und Herzklopfen erregende Lustzentrums der Posts! (Nosredna lugt glücklich hervor) Sind Sie bereit? (Nosredna nickt) Sind Sie sicher? (Nosredna nickt so heftig, dass sein Kopf fast abfällt) Okay! Der Post wird abgesendet…“

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Agentfabi« (16. April 2017, 22:53)


dezIsNosredna

Sie ist grob und gemein und ganz nervig. Ich lecke lieber den Boden im Jungsklo ab als sie zu daten

  • »dezIsNosredna« ist männlich

Beiträge: 412

Dabei seit: 11. Oktober 2016

Beruf: Bei der Mystery Shack

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 16. April 2017, 22:23

absoulut fantastisch.
Das verdient das 10-fache an Likes :***
[font='&quot']Was geht... alles was beine hat loool xd[/font]
[font='&quot']DU BIST HIER AUF DEN SIGNERTURR VON DEZ IS NOS RED NA GELANDET! c:[/font]

1 Benutzer hat sich bedankt.

Chrdrenkmann

Ähm, die Linie 140 hat ja angeblich Verspätung

  • »Chrdrenkmann« ist männlich

Beiträge: 8 842

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 16. April 2017, 23:14

War auf jeden Fall für ein paar Schenkelklopfer gut. Mein persönliches Highlight ist Po-Osten. Auch wenn das wahrscheinlich unbeabsichtigt war.

Durch die Mitschrift bzw. reale Episode haben sich die allermeisten Gags natürlich von selbst ergeben, aber mir gefällt, wie du es verpackt hast.

1 Benutzer hat sich bedankt.

4

Sonntag, 16. April 2017, 23:17

Mein persönliches Highlight ist Po-Osten. Auch wenn das wahrscheinlich unbeabsichtigt war.
SpongeBob sagt an dieser Stelle "Ke-Rabbenburger!" und "Pe-Osten" hätte sich komisch angehört, deshalb "Po-Osten'. Po-Osten hat also weder etwas mit Po noch mit Osten zu tun. :D

Thema bewerten