Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SpongeForum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Spongeflops

Schüler

  • »Spongeflops« ist männlich
  • »Spongeflops« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 148

Dabei seit: 28. September 2011

Beruf: Arbeiter in einer Behinderten Werkstadt

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 29. September 2011, 20:58

Spongebobs Reise durch die Zeit

Diese Fangeschichte bassiert auf meiner Episoden Idee (Episoden Idee: Zeitreisen in Frühere Episoden Was meint ihr?)

2. November 2011 12:00 Mittags

Ehrzähler: Es ist ein ehrlicher neuer Tag in Bikini Bottom. Spongebob und sein Freund Patrick der Seestern
gehn gerade ihrer Lieblingsbeschäftigung nach, dem Quallenfischen.

Spongebob: (verfolgt einen Vierender) La La La La La La La La! (fängt ihn) Kuck mal Patrick ich hab einen Vierender!

Patrick
: Toll ich hab auch was gefangen (zeigt eine Gelbe Qualle im Netz).

Spongebob
: Wow eine Gelbe Qualle!

Spongebob und Patrick lassen ihre Beute wieder frei

Spongebob: So was könnten wir jetzt noch fangen?

Patrick
: Tja also äh? (sieht eine Rote Qualle) Wie wärs mit der da (zeigt auf sie)

Spongebob
: Eine Rote Qualle! Aber rote Quallen sind sehr aggressiv!

Patrick
: Ach Was (rennt auf die Qualle zu) Jaaaaaaaa! (Die Qualle sticht Patrick auf den Bauch und verduftet)
Ahhhhhhhh!

Spongebob: Patrick gehts dir gut?

Patrick
: Jetzt ist mein Bauch noch roter als sonst.

Spongebob
: Mach dir nichts draus Pat, wir versuchens mal mit der da (zeigt auf eine grüne Qualle)

Patrick
: Is die auch so Aggro?

Spongebob
: Äh Nein.

Patrick rennt auf die Qualle zu aber die Qualle fliegt nach oben und Patrick fällt beim aushohlen hin.

Patrick: Hey du! Komm gefällingst hier runter und lass dich fangen!

Spongebob
: Patrick komm mal her! (Patrick geht zu Spongebob die Qualle fliegt dabei wieder runter)

Patrick
: Da jetzt ist sie wieder unten!

Spongebob: Hallt Patrick! Grüne Quallen fliegen immer nach oben wenn mann zu schnell auf sie zu geht.
Pass auf ich zeig dir wies geht. (Spongebob hällt sein Netz hinten und geht langsam auf die Qualle zu) Man geht ganz laaaangsaaam auf die Qualle zu ohne bedrohlich zu wirken (Spongebob steht nah an der Qualle) und wenn mann ganz nah ist (spongebob fängt die Qualle)

Patrick: Juuuhuuuu du hast sie!

Am Nachmittag um 17:00

Spongebob und Patrick laufen auf einer Straße in Bikini Bottom.

Patrick: So Spongebob und was machen wir jetzt noch?

Spongebob
: Wir könnten ja zu Sandy gehen ich hab sie ne Woche lang nich gesehn.

Patrick
: Gute Idee!

Bei Sandy 17:08

Spongebob und Patrick ereichen Sandys Kuppel die jedoch wieder mit Metall zugezogen ist

Spongebob: Was soll denn das!

Patrick
: Vielleicht hällt sie wieder Winterschlaf.

Spongebob
: Quatsch es ist doch erst November da muss irgendwas anderes los sein.

Spongebob und Patrick betreten Sandys Kuppel. In der Schleusenkammer entdecken sie einen Geheimgang der sie
in ein Geheimlabor unter der Kuppel führt. Dort entdecken sie eine merkwürdige Form unter einer Plane.

Spongebob: Was mag wohl dadrunter sein?

Patrick
: Keine Ahnung.

Als Spogebob die Plane abnehmen will ertöhnt eine Stimme: Hallt!

Spongebob: Sandy!

Sandy
: Lasst die Plane drauf.

Spongebob
: Warum?

Sandy
: Das ist meine Erfindung die ich den Chimpansen bei der nächsten inspektion zeigen werde.

Spongebob
: Dürfen wir mal sehen?

Sandy
: Nein auf keinen Fall! Meine Erfindung muss Geheim bleiben bis ich sie Zeige. Wenn Jemand davon erfährt könnte er sie stehlen oder sie nachmachen.

Spongebob
: Wir werdens nimanden Veraten.

Sandy
: Nein! Ich arbeite daran schon seit fast elf Jahren.

Spongebob
: Komm bloß mal spicken.

Sandy
: Nein raus hier ihr habbt hier nichts zu suchen!

Drausen 17:45

Bob und Pat sind auf dem Weg nach Hause.

Spongebob: Warum will Sandy nicht dass wir sehen was ihre Erfindung ist?

Patrick
: Vielleicht isses was verbotenes.

Spongebob
: Meinst du?

Patrick
: Keine Ahnung

In Spongebobs Haus am 3 November 2011 um 5:00 Morgens

Spongebob hat einen Traum in welchem er immer wieder die Plane mit der Erfindung drunter sieht. Plötzlich erwacht er

Spongebob: Ich muss wissen was unter der Plane ist davor habe ich keine ruh!

Spongebob schleicht sich in Sandys Labor und macht die Plane unter der sich ein Deloreanboot befindet.

Spongebob: Wooow! Was ist das für ein cooles boot. (Spongebob liest an der Stoßstange: Delorean) ( Spongebob klappt die Flügeltür nach oben) Wow aufklapbare Türen echt stark. (Spongebob setzt sich ins Boot und schalttet dabei ungewollt seltsame aparaturen ein) Was sind denn das für komische Dinger? Da sind ja lauter zahlen drauf. In der Mitte steht 3 November 2011 5:15. Ah verstehe das ist sone art Digitalkalender mal sehn ob ich damit umgehen kann. (Spongebob tippt auf den Zahlentasten herum um das selbe Datum einzugeben macht jedoch ein paar Fehler) 3 November 2000 12:00? Da ist mir wohl ein Fehler unterlaufen aber was solls. (Spongebob schaut sich weiter um und entdeckt einen Fluxkompensator) Was ist denn das für ein komisches Ding? Irgendwo hab ich das doch schonmal gesehn. Egal! (Spongebob spielt am Steuer) Nurnoch zwei Runden bis zur Ziellinie yeeeah Juuhuuuu ich gewinne! Hahahahahaha! (Als Spongebob auf die Zeitanzeige schaut merkt er das es bereits 6:00 Uhr ist. Oh schon 6 ich sollte besser hier raus gehen bevor Sandy kommt. Aber davor mach ich nochmal den Motor an (dreht am Zündschlüssel) Yeaahhh huuuuuu yippie ( ausversehen tritt Spongebob aufs Gaspedal) Oh Neiiin! (Der Wagen Fährt die Treppe zur Schleuse nach oben und durchbricht die Tür nach Drausen und fährt auf der Straße auf der sich Plankton befindet)

Plankton: Ahhhhhhhhhhhhhhhhh! (Spongebob fährt durch Plankton hindurch ohne ihn zu erwischen da die reifen ihn verfehlt haben) Was bei allen Algen war denn das.

Spongebob
: Welches Pedal war noch mal die Bremse? Das oder das? Das oder das? Ich glaub das(Wagen fährt schneller) Mist das Falsche (Spongebob sieht in der Ferne den Block in dem er wohnt. Hey da ist ja mein Haus.
(Plötzlich fängt das Boot an zu blitzen) Hey was ist das? Ich muss ganz schnell anhalten! (Plötzlich zuckt ein weißes licht und Spongebob tritt blitzeschnell aufs Bremspedal und hällt das Lenkrad nach links sodass das Boot sich dreht und mit dem Bug auf sein Haus zeigend zum Stilstand kommt) Puh das war aber eine Fahrt, aber wenigtens konnte ich es anhallten dass wird mir Mrs. Puff wohl nie Glauben ha ha. (Plötzlich ertöhnen aus der Ferne Quallenfischen!, Quallenfischen! spongebob hällt die hand an sein Ohr) Quallenfischen? (Plötzlich wird das Boot von einem Bus aus deren Fenstern Hände mit Quallennetzen hervorschauen gestoßen wodurch es mitsammt Spongebob in die Ferne fliegt) Whaaaaaaaa..........

Patrick: Der Bus ist da der Bus ist da! (Patrick rennt ein Loch durch Spongebobs Haus und in den Bus in seiner Form)
Steig ein Spongebob (Danach hällt er mit den anderen ebenfalls sein Netz nachdrausen und ruft Quallenfischen)

Thaddäus
: So du musst gehn beeill dich viel Spass (bringt Spongebob in den Bus).

Spongebob
: (Aus dem Fensterschauend) Und du denkst an das was ich dir gesagt hab ja?

Thaddäus
: Ich hab das Gedächtnis eines Elepfanten ich pass gut auf Fred auf.

Spongebob
: Gary!

Thaddäus
: Äh ja Genau.

Spongebob
: Quallenfischen Quallenfischen! (Bus fährt ab)

Thaddäus
: Endlich Quallenfischen. Bis dann ihr Trottel! Haha sie sind weg! (Rennt in sein Haus) Haha haha!

Gary: (Guckt aus dem Fenster) Miau!

Währenddessen zurück zu Spongebob welcher mit dem Deloreanboot gegen ein Korallenriff geknallt ist wodurch dieses ziemlich beschädigt wurde.

Spongebob: Ach Mist es springt nicht an! Wenn Sandy erfährt dass ich ihre erfindung zerstört habe. Ach was! Ich werd das Ding einfach reparieren. Äh äh ich brings erstmal in meine Garage (Spongebob schiebt das Boot in seine Garage woraufhin Thaddäus halbnackt mit Badehose,Sonnenbrille,Sonnenhut und Liegestuhl kommt aus seinem Haus)

Thaddäus: (legt den Liegestuhl hin) Ach das werden (legt sich hin) die besten drei Tage meines Lebens (schaut sich graues dingenkirchen an) Jetzt komme ich endlich dazu worann mich Spongebob Normalerweiße hindert.

In Spongebobs Garage

Spongebob: Sieht nicht gut aus da bräuchte ich wohl die Hilfe eines Fachmanns. Ja genau ich frag Thaddäus.

Drausen

Squidward liegt immer noch vergnügt auf seinem Liegestuhl herum Spongebob geht zu ihm

Spongebob
: Thaddäus!

Thadääus
: Spongebob? (nimmt die Sonnenbrille ab)

Spongebob
: Hey Thaddäus!

Thaddäus
: Ahhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh! Keuch Keuch du du kannst es nicht sein du bist doch beim Quallenfischerausflug!

Spongebob
: Quallenfischerausflug? Ach Thaddäus der Jährliche Quallenfischer wurde für dieses Jahr um eine Woche vorverlegt.

Thaddäus
: WAAAAAS? Aber aber ich hab doch gesehen wie du mit dem Bus gefahren bist.

Spongebob
: Bus gefahren?

Thaddäus
: Neeeeeeeeiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiin! Whaaahhaahhhahhaha(rennt heulend in sein Haus)

Spongebob
: Hallt warte Thaddel ich wollt dich.....was fragen. Ok dann frage ich hallt Patrick.

in Thaddäus Haus

Thaddäus: Warum. Warum! Warum nur bin ich so vom Pech verfolgt (fängt an zu heulen)

Drausen

Spongebob: (Klopft an Patricks Stein) Patrick! Patrick! (macht den Stein auf) Nanu Patrick ist nicht da? Komisch?
Naja er wird schon wieder auftauchen. Ich geh dann mal Gary füttern.

In Spongebobs Haus

Spongebob: Hey Gary!

Gary
: Miau!

Spongebob
: Hast du Hunger kleiner Freund?

Gary
: MIAU!!

Spongebob
: Okay ich geb ich dir mal was. (Spongebob gibt Gary sein Fressen, danach sieht er seinen Kalender)
Häh 3 November 2000 aber wir haben doch 2011? Da stimmt was nicht! Ach was solls dann schreib ich hallt einfach zwei einsen auf die zwei nullen drauf.

3 Tage Später

6 November 2000 12:00

Thaddäus schaut miesgelaunt aus seinem Fenster

Thaddäus: Tja das wär das Schönste Wochenende meines Leben gewesen (Plötzlich hört Thaddäus stimmen:
Quallenfischen Quallenfischen) Häh? (und sieht wie ein Bus kommt) Aber das ist doch der Quallenfischerbus das kann nicht sein! (Thaddäus sieht wie Spongebob und Patrick aussteigen und sich unterhallten zur selben Zeit sieht er wie der andere Spongebob aus seinem Haus kommt ohne das dieser merkt dass sein anderes Ich sich kaum weiter entfernt mit seinem besten Freund unterhällt) Zwei Spongebobs? (der eine Bob läuft an Thaddäus und Patricks Haus vorbei während der andere in sein Haus geht) dann hat der Quallenfischerausflug also stattgefunden. Aber wer ist dieser zweite Spongebob? Ist es ein Hochtabler? Ist das sein Zwillingsbruder? Hmm? Jedenfalls ........sind es........ZWEI!!! Oh nein Zwei Spongebobs werde ich nicht überleben die wischen doch den Fußboden mit mir. Ich werde jetzt etwas tun was ich schon die ganze Zeit hätte tun solln. (rennt aus dem Haus) Ich Hau einfach aaaaab!

Schneckenstraße 6 November 2000 18:00 Abends

Spongebob geht mit einpaar ersatzteilen in seine Garage und versucht so gut er kann das Deloreanboot zu reparieren. Er setzt sich ins Boot und versucht es zu starten.....

Spongebob: Komm jetzt spring schon an komm schon komm schon! Ach mist es will einfach nicht. Ich werd das Ding wohl nie Reparieren können. Ich sollte dann erstmal ins Bett gehen immerhin muss ja morgen wieder zur Arbeit.

Spongebob geht in das Schlafzimmer und legt sich ins Bett in welchem schon sein jüngeres Ich schläft ohne das er es merkt und schläft erschöpft ein sodass beide im Bett schlafen.

Spongebobs Haus 7 November 2000 am Morgen

Der Nebelwecker fängt an zu "klingeln" und weckt beide Spongebobs welche beide zugleich und im Duett rufen: GUTEN MORGEN WELT! ohne sich gegenseitig zu bemerken

Spongebobs: GUTEN MORGEN GARY. (Gary schaut sehr verdutzt als er zwei Spongebobs sieht) (beide gehen mit augenzu ins Badezimmer. Dort sehen sie beide sich gegenseitig an hallten den Jeweils anderen jedoch für ein Spiegelbild. Spongebob macht Bewegungen die sein anderes Ich zur selben Zeit nachmacht.

Spongebobs: AH DU SIEHST JA HEUTE WIEDER SO GUT AUS. KOMISCH MEINE STIMME HÖRT SICH IRGENWIE DOPPELT AN? SICHER NUR EINBILDUNG.

Schneckenstraße

Beide Spongebobs laufen in Arbeitskleidung zur arbeit und rufen: "ICH BIN BEREIT! ICH BIN BEREIT! ICH BEREIT!"

In der Krossen Krabbe

Mr. Krabs sieht beide Spongebobs

Mr. Krabs: Spongebob!?

Spongebobs
: AHOY MR. KRABS ICH GEH DANN MAL AN DIE ARBEIT (gehen mit Augenzu in die Küche und machen Krabbenbürger.

Mr. Krabs
: Hab ich gestern zu viel Malzbier gesoffen?

Ein Kunde
: Ist das sein Zwillingsbruder?

Mr. Krabs
: ("Die kunden haben also auch beide gesehn?") (Mr. Krabs geht in die Küche) Äh Min Jung!

Spongebobs
: JA MR. KRABS!

Mr. Krabs: Äh Min Jung könnte es sein dass..... ähm...du doppelt vertreten bist?

Spongebobs
: WIE MEINEN SIE DENN DAS?

Mr. Krabs
: Kuckmal neben dich.

Spongebobs
: (kucken sich gegenseitig an) ACH DAS IST DOCH NUR MEIN SPIEGELBILD.

Mr. Krabs
: Nein ist es nicht (nimmt den einen Schwamm hoch)

Spongebobs
: MICH GIBS DOPPELT! (fassen sich gegenseitig an) ABER WIE KANN DENN DAS SEIN?

der eine Spongebob sieht den Kalender an der Wand auf dem 7. November 2000 steht, erinnert sich an seinen Kalender und schon weiß er es.

Spongebob1: Aber Natürlich! (rennt los richtung Ausgang)

Spongebob2
: Hey wo willst du hin warte! (rennt ihm nach)

Mr. Krabs
: Hey! Und wer macht jetzt die Burger?

Spongebob1 rennt nach hause in seine Garage zum Deloreanboot.

Spongebob1: Das hätte mir die ganze Zeit klar sein sollen.

Spongebob2
: Was meinst du und was ist das für ein Boot?

Spongebob1
: Dieses Boot ist eine Zeitmaschiene mit der ich herkam.

Spongebob2
: Zeitmaschiene? Aber dann bist du........

Spongebob1
: Ja! Ich bin dein Ich aus der Zukunft und du bist mein jüngeres ich aus dieser Zeit. Das ist mir erst jetzt klargeworden.
Spongebob2: Wahnsinn ich bin meinen eigenen Ich aus der Zukunft begegnet.

Spongebob1
: Ich muss jetzt gehen.

Spongebob2
: Wohin denn?

Spongebob1
: Zu Sandy.

Spongebob2
: Zu Sandy?

Spongebob1
: Sie hat das Teil hier gebaut und nur sie kann mir wieder nach Hause helfen (hebt das Boot hoch und läuft nach drausen)

Spongebob2
: Warte ich möchte mitkommen!

Spongebob1
: Nein das geht ich muss das selbst regeln du kannst da nicht mitmachen.

Spongebob2
: Also gut.

Spongebob1
: Auf wiedersehen mein jüngeres Selbst! (geht richtung Sandys Haus)

Spongebob2
: Auf wiedersehen mein älteres Selbst! (winkt ihm zu) Wow in meiner Zukunft werde ich echt Stark sein!

Bei Sandys Haus

Spongebob läuft zu Sandys Kuppel bei der Sandy sogar drausen steht.

Spongebob: Sandy!

Sandy
: Tag Spongebob was schleppst du denn da mit dir rumm?

Spongebob
: Das ist deine Zeitmaschiene.

Sandy
: Zeitmaschiene?

Spongebob
: Nah die du erfunden hast!

Sandy
: Ich habe keine Zeitmaschiene erfunden.

Spongebob
: Aber das ist doch die Zeitmaschiene mit ich hier her gekommen bin welche du gebaut hast.

Sandy
: Hahahaha Ach Spongebob ich glaube du hast zuviel Zurück in die Zukunft gesehen.

Spongebob
: Aber Nein Sandy! es stimmt was ich sage sie war unter der Plane in deinem Geheimlabor unter der
Kuppel.

Sandy
: Woher weißt du davon!?

Im Labor

Spongebob zeigt Sandy die inneneinrichtung des Deloreanbootes. Sandy sieht den Fluxkommpensator

Sandy: Ahahaha er Funktioniert! Ahahaha er Funktioniert! Endlich habe ich was erfunden was Funktioniert!

Spongebob
: Was ist denn dieses Teil Sandy?

Sandy
: Nah das ist ein Fluxkommensator. Wie der aus Zurück in die Zukunft.

Spongebob
: Achso jetzt erinnere ich mich die Filme waren Klasse. Und den Hast du nachgebaut?

Sandy
: So wies aussiet werde ich dass noch tun.

Spongebob
: Du sagtest du würdest schon fast 11 Jahre dran arbeiten.

Sandy
: Das bedeutet das ich schon bald anfangen werde. Ich hab nämlich schon ein paar pläne gemacht.

Spongebob erzählt Sandy wie das mit der Zeitreise geschah

Sandy: Spongebob.

Spongebob
: Ja Sandy?

Sandy
: Laut der Bedienungsanleitung im Handschuhfach werden 1.21 Gigawatt benötigt.

Spongebob
: Was ist denn das?

Sandy
: Na damit ist Strom gemeint und das ist viel Strom der für die Zeitreise benötigt wird.

Spongebob
: Achso du meinst das wofür mann einen ganzen Blitz braucht.

Sandy
: Order auch Plutonium und ich vermute mein älteres Ich hat Plutonium in diesen Reaktor getan.

Spongebob
: Nun wo ist das Problem?

Sandy
: Ich habe kein Plutonium! Und ich weiß nicht wie mein älteres Ich welches bekommen hat.

Spongebob
: Kaufs dir doch in der Apotheke.

Sandy
: Spongebob das geht vielleicht im Jahr 2011 aber im 2000 sieht das noch anders aus.

Spongebob
: Dann klaus dir doch von Terroristen.

Sandy
: Auf keinen Fall! Wenn die mich finden knalln die mich ab!

Spongebob
: Ich hab ne Idee wir nehmen einen Krabbenburger.

Sandy
: Spongebob jetzt ist nicht die richtige Zeit fürs Eseen.

Spongebob
: Nein nein nein Sandy! Ein Krabbenburger besitzt fasst soviel Energie wie ein Roundhousekick von
Chuck Norris.

Sandy
: Wen?

Spongebob
: Achja du kannst die Witze ja noch nicht kennen.

Sandy und Spongebob gehen Nachts in die Krosse Krabbe wo Spongebob einen Krabbeburger macht. Zurück in Sandys
Labor lassen sie den Burger in den Reaktor fallen und die 1.21 Gigawatt sind da.

Sandy: Spongebob eine Frage habe ich noch.

Spongebob
: Und die wäre?

Sandy
: Bist du in dieser Zeit schon mit Irgendjemanden in kontakt getreten abgesehn von mir.

Spongebob
: Schon Thaddäus, Mr. Krabs, mein anderes Ich....

Sandy
: Ahhhhh Spongebob das ist nicht gut!

Spongebob
: Was ist denn?

Sandy
: Spongebob du hättest ein Zeitparadoxum auslösen können was das gesammte Universum vernichtet hätte.

Spongebob
: Ich glaub du kucks zuviel Zurück in die Zukunft.

Sandy
: Spongebob du hasst einige Ereignisse verändert das können wir nicht so lassen das müssen wir korigieren.

Spongebob
: Und wie solln wir das machen?

Sandy
: Ich hab schon eine Idee warte hier in diesem zimmer.

8 November 2000 18:00

Sandy
: So Spongebob hier ist es. (zeigt ihm eine komische Brille)

Spongebob
: Eine Brille?

Sandy
: Das ist eine Illusionsbrille an der hab ich den ganzen Tag geschuftet. Man muss es nur eingeben und sie zeigt
jede Mögliche Illusion an.

Spongebob
: Und damit können wir die Fehler in der Zeitlinie korigieren?

Sandy
: Na Klar!

Spongebob und Sandy reisen zurück zum 3 November 2000 bei der Schneckenstraße verstecken sie sich hinter einer
Koralle und warten auf Spongebobs Ankunft. Sie beobachten wie spongebob auftaucht (wahnsinn genau so kam ich an) und der Bus ihn wegschubst (Das ist der Bus mit dem ich und Patrick Damals zum Quallenfischen gefahren sind)
und wie Spongebob und Patrick einsteigen. Und wie Thaddäus in sein Haus geht, Spongebob in seine Garage und Thaddäus aus dem Haus mit dem Liegestuhl kommt.(Hey Thaddäus müsste doch Gary füttern stattdessen liegt er faul rum. Jetzt versteh ich deshalb gings Gary Damals so schlecht weil Thaddäus ihn nicht gefüttert hat........)

Spongebob: Sandy ich werde bald Thaddäus treffen das wird die Ereignisse verändern.

Sandy
: Keine Sorge ich kümmer mich darum (Sandy schleicht sich in Thaddäus Haus. Nachdem Thaddäus Spongebob getroffen hat und schreiend in sein Haus rennt steckt ihm Sandy blitzeschnell die Brille auf sodass Thaddäus seltsame Farben sieht in denen mehrere Spongebobs lachend herumschweben. Nachdem Spongebob nichtmehr zu sehen ist bringt Sandy thaddäus wieder auf seinen liegestuhl, springt auf das Dach seines Hauses und angelt sich die Brille hoch)

Thaddäus
: Häh was war das eben? Huh zum Glück es war nur ein Traum Spongebob ist immer noch weg.

Danach verhindern sie dass Spongebob seine Schnecke füttert indem sie ihn die Brille aufsetzen und in die Garage einspehren wo ihn von der Brille alle Dinge die er getan hätte vorgegaukellt werden damit er das Boot auch wirklich etwas Reparieren kann haben sie die ersatzteile die er eigentlich gekauft hätte in die Garage gelegt. Die Brille gaukellt ihm auch noch die anderen Dinge vor wie die begegnung mit seinem anderen ich und das herrausfinden der Zeitmaschiene. Als die Brille ihm vorgegaukellt er würde zu Sandyskuppel gehn schnappen sich Spongebob und Sandy ihn bringen ihn auf den Weg, ziehen ihm die Brille ab, schmeißen ihn hin und verdufften schnell.

Spongebob: Was war denn das? Egal (hebt die Zeitmaschiene auf) Ich muss zu Sandy.

In Spongebob Garage

Sandy: Wir habens geschafft Spongebob, wir haben die ursprünglichen ereignisse wiederhergestellt.

Spongebob und Sandy reisen Zurück zum 8 November

Schneckenstraße 20:00

Sandy: So Spongebob der Krabbenburger ist drinn, der Wagen ist vollgetankt und startbereit.

Spongebob setzt sich ans Steuer des Deloreanbootest Sandy gibt die Zielzeit ein.

Sandy: So Spongebob (schaut in ihr Notizbuch) du warst um diese Zeit abgereist also schicken wir dich genau zur
Selben Zeit zurück als ob du nie weggewesen wärst. So du fährst diese Richtung entlang die dich bis zu meiner Kuppel führt. Sobald du 88 Meilen pro stunde erreichst bist du wieder im Jahr 2011.

Spongebob: Ok machs gut Sandy und pass gut auf dich auf.

Sandy
: Du auch Spongebob.

Spongebob und Sandy umarmen sich nochmal und Spongebob geht wieder ans Steuer.

Spongebob: Ach Sandy falls Jemand mal etwas schlechtes über Texas sagt nehm ihn nicht zu hart drann.

Sandy
: Bist du soweit (zügt eine Pistole)

Spongebob
: Yeah

Sandy
: Auf die plätze, fertig, PENG!

Spongebob zischt mit dem Delorean die Straße entlang während Sandy ihn mit einem Telesscope beobachtet.
Sandys Kuppel nähert sich immer mehr und auch die Anzeige geht immer weiter auf die 88 zu. Es kommen wieder die Blitze und schlieslich kommt der Zeitsprung und der Delorean verschwindet mit einer zweifährtigen Feuersprur.

Sandy: (die alles beobachtet hat) Jaaaaaaa! Ahuhuhu! Jaaahaaa! Haha!

3 November 2011 um 6:03 auf der Straße zu Sandys Haus

Plankton: Puh dieses Komische Ding hätte mich beinahe zerquetscht.

Plötzlich taucht hinter Plankton ein dreimaliger Knall auf

Plankton: WAS IST DENN JETZT LOS!!!? (das Deloreanboot mit Spongebob erscheint)AHHHHHHHH!(und überrollt Plankton) AUTSCH!

Spongebob steigt aus (der zerquetschte Plankton beobachtet alles)

Spongebob: Bin ich wieder in meiner Zeit?

Sandy
: Spongebob!

Spongebob
: Sandy! (sie umarmen sich) Ich habs geschafft!

Sandy
: Spongebob Willkommen in der Gegenwart!

Spongebob
: Und wie waren so die 11 Jahre ohne mich?

Sandy
: Ach was ich hatte doch noch dein anderes ich mit dem hatt mann genauso viel Spass.

Spongebob und Sandy bringen die Zeitmaschiene zurück ins Labor und decken sie wieder mit der Plane ab.

Spongebob: So und ich schwöre Nimanden von deiner Zeitmaschiene zu erzählen bis du sie nicht selbst vorgestellt hast.

Sandy
: Danke Spongebob!

Drausen

Plankton: So so Spongebob und das Eichhörnchen Sandy haben also eine Zeitmaschiene, die mir wirklich nützlich sein könnte hahahahahahahahahahahahahahahaha


Fortsetzung folgt! auf Beitrag 6

Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von »Spongeflops« (7. August 2012, 11:24)


Patstein

Hab ich immer unrecht gehabt?

  • »Patstein« ist männlich

Beiträge: 250

Dabei seit: 3. September 2011

Beruf: Schule

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 2. Oktober 2011, 11:05

GEILE GESCHICHTE paul tibit soll diese geschichte drehen und dan es Spongebob the movie 2 nennen
(Der SpongeBob Schwammkopf Film 2)
Patrick Star: < ;:D
Der lustigste lebt in Steinen und dan dass

http://profile.ak.fbcdn.net/hprofile-ak-…4_4021402_n.jpg

Schaut euch den: Mario kart emblem, pixel comic und den spongebob sprites thread an.

1 Benutzer hat sich bedankt.

Patstein

Hab ich immer unrecht gehabt?

  • »Patstein« ist männlich

Beiträge: 250

Dabei seit: 3. September 2011

Beruf: Schule

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 2. Oktober 2011, 20:43

»Patstein« hat folgende Datei angehängt:
  • Unbenannt.bmp (75,13 kB - 52 mal heruntergeladen - zuletzt: 3. Dezember 2018, 22:33)
Patrick Star: < ;:D
Der lustigste lebt in Steinen und dan dass

http://profile.ak.fbcdn.net/hprofile-ak-…4_4021402_n.jpg

Schaut euch den: Mario kart emblem, pixel comic und den spongebob sprites thread an.

Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von »Patstein« (26. Oktober 2011, 20:24)


1 Benutzer hat sich bedankt.

4

Sonntag, 2. Oktober 2011, 20:49

@Patstein:

Bitte unterlasse Doppelposts und benutze stattdessen den Bearbeiten-Button.
Vielleicht wäre es auch gut, wenn du deine Meinung genauer begründest. Beispielsweise was dir am besten gefällt oder wo es noch etwas zu verbessern gibt. Die Begründung "Geile Geschichte" lässt sich mit Sicherheit noch ausbauen.

Bitte bleib beim Thema - das Spongebob-Bild hat mit dieser Fanfiction nichts zu tun. Wenn du Hilfe brauchst, wie man Bilder richtig hochlädt, schick mir eine PN.

Nebenbei lege ich dir auch die Forenregeln ans Herz. Danke.

2 Benutzer haben sich bedankt.

Spongeflops

Schüler

  • »Spongeflops« ist männlich
  • »Spongeflops« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 148

Dabei seit: 28. September 2011

Beruf: Arbeiter in einer Behinderten Werkstadt

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 2. Oktober 2011, 23:09

Danke für das Bild Patstein passt im Grunde wirklich zur geschichte :)

Spongeflops

Schüler

  • »Spongeflops« ist männlich
  • »Spongeflops« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 148

Dabei seit: 28. September 2011

Beruf: Arbeiter in einer Behinderten Werkstadt

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 4. Oktober 2011, 20:17

Spongebobs Reise durch die Zeit Teil2

Dies hier ist der zweite Teil meiner Fanfiction (wer teil 1 noch nicht gelesen hat bitte hier Spongebobs Reise durch die Zeit Teil1 klicken) welche auf meiner episodenidee (Episoden Idee: Zeitreisen in Frühere Episoden Was meint ihr? basiert. Viel Spaß beim lesen :)

3 November 2011 18:00 Abends in Spongebobs Schlafzimmer

Spongebob: Ach Gary du glaubst nicht was mir in den letzten Tagen passiert ist.

Gary: Miau.

Spongebob
: Nein nichtmal nah dran!

Gary: Miau!

Spongebob
: Auch nicht versuchs nochmal!

Gary: Miau?

Spongebob
: Du kommst nicht drauf! Dann sag ichs dir hallt! Ich bin durch die Zeit gereist an dem Tag wo ich und
Patrick nach Ukulele Bottom zum Quallenfischen gefahren sind.

Gary: Miau?

Spongebob
: Ja genau der! Und dar traf den damaligen Thaddäus und den damaligen Mr. Krabs die damalige Sandy und hab sogar mein damaliges Ich
getroffen!

Gary: Miau?

Spongebob
: Ja so ist es und ich hab sogar dein jüngeres Ich getroffen. Und ich hab sogar herrausgefunden dass Thaddäus dich damals nicht gefüttert hatte.

Gary: Miau! (mit mieser Miene und tiefer Stimme)

Spongebob
: Aber Schwamm drüber das ist alles Vergangenheit. Genaueres darüber kann ich dir erstmal leider nicht erzählen aber später erzähl ichs dir noch ok?

Spongebob zieht seine Hose aus und geht ins Bett

Spongebob: Gute Nacht Gary!

Gary: Miau!(untertitelt: Gute Nacht Spongebob!)

drausen zur selben Zeit auf der Straße zu Sandys Kuppel

Plankton: Hahaha wenn ich diese Zeitmaschiene in die Finger kriege kann mich Nimand mehr aufhallten! (Plankton geht zur Kuppel an die Tür zur Schleuse) Tja Sandy wenn du glaubst das du ein geniales Genie wie mich mit so einer minderwertigen Tür aufhalten kannst dann hast du
dich aber geschnitten ich war immerhin auf der Uni! (zückt eine Büroklammer mit einem Faden dran und wirft diesen an dass Drehrad der Tür
woran er dann hochklettert und auf dem Rad läuft sodass die Tür auf geht) Mann bräuchte keinen Rambock um sie einzureißen ein Rammwurm würde ausreichen!(geht hinein) So wo ist nun diese Zeitmaschiene? Mein neunter Sinn sagt mir dass sie hier unter dem Boden sein muss(zückt eine Brechstange mit der er die Geheimtür zu Sandys Geheimlabor aufbricht wo er hinunter geht) Sowas ein Geheimlabor! (sieht die Maschiene unter der Plane) Aha! Unter dieser Plane muss sie sein! (Plankton nimmt die Plane ab) Ja da ist sie! Wirklich schlaues Versteck Sandy, aber(zückt wieder seine Brechstange) nicht schlau genug für mich hahaha! (mit der Brechstange öffnet Plankton die Flügeltür des Deloreanbootes lößt damit aber die Alarmanlage aus welche den Alarm auslößt) Mist! Ich hab den Alarmausgelößt!

zur selben Zeit in Sandys Schlafzimmer

Sandy: Oh Nein! Da will jemand meine Zeitmaschiene klauen!

im Deloreanboot auf dem Fahrersitz

Plankton: Ich muss ganz schnell hier raus!

Sandy
: (welche durch die Tür kommt) Steig aus dem Fahrzeug du Dieb!

Plankton springt mit voller Wucht auf das Gaspedal wodurch der Wagen mit Vollgaß zum Ausgang fährt. Sandy kann sich mit einen sprung zur Seite in letzter Sekunde aus der Fahrbahn entfährnen während Plankton es mit dem Delorean nach drausen schafft. Dort springt er dann auf
das Lenkrad um den mittels laufen lenken zu können

Plankton: Keuch! Keuch! Das ist fast so anstengend wie der Muntermonikasolo.

Plankton schafft es das Deloreanboot in den Abfalleimer zu lenken durchbricht dabei aber die Türen zum Esszimmer und zur Küche wo er den Wagen in letzter Sekunde mit einem Sprung aufs Bremspedal retten kann

18:15 in der Küche des Abfalleimers

Karen: Plankton was für ein Haufen Schrott hast du denn jetzt wieder hergeschafft!

Plankton
: Tja dieser "Haufen Schrott" könnte die Lösung all unserer Probleme sein!

Karen: Wie meinst du dass?

Plankton
: Dieses Boot ist eine Zeitmaschiene.

Karen: Hör mir doch auf!

Plankton
: Nein es ist aber eine Zeitmaschiene. Heute Früh kam sie an mir vorbeigerauscht und wenig später tauchte sie hinter mir aus dem nichts wieder auf und hat mich überollt!

Karen: Hahahaha!

Plankton
: Hey das ist nicht lustig!

Karen: Tschuldigung!

Plankton
: So wo waren wir? Achja danach habe ich gesehn wie Spongebob aus dem Ding wieder ausgestiegen ist und hab gehört wie er sich mit Sandy dem Eichhörnchen darüber unterhallten hat dass er aus der Vergangenheit zurückgekehrt ist. Also analysier das Ding und find herraus wie es funktioniert!

Karen: Jawohl eure Majestät

Eine Analyse später!

Plankton: Und Karen was hasst du herrausgefunden?

Karen: Es scheint wirklich eine Zeitmaschiene zu sein. Es verfügt über einen Fluxkompensator...

Plankton
: Du meinst so ein Ding was Zeitreisen überhaupt erst möglich macht?

Karen: Ja wie der aus Zurück in die Zukunft nur mit dem Unterschied dass er nicht von Windows 1.0 angetrieben sondern von Windows XP angetrieben wird. Achja und wenn wir schonmal über Bill Gates Goldmiene sprechen möchte ich dich nochmal daran erinnern DASS DU ENDLICH
WINDOWS 7 KAUFEN SOLLST! ICH BIN DER EINZIEGE COMPUTER WEIT UND BREIT DER NOCH UNTER XP LÄUFT UND MEINE FREUNDININ LACHEN MICH SCHON.....

Plankton
: IS JA GUT! Ich kauf dir nächste Woche Windows 7 aber jetzt erstmal zurück zur Zeitmaschiene, dieser Fluxkommpensator der das Zeitreisen überhaupt erst möglich macht aus welchen Film stammt der nochmal?

Karen: Zurück in die Zukunft! Teil 1,2 und 3!

Plankton
: Achja die! Da war Biff Tannen immer mein lieblingscharacter, ich finds echt schade das er dort verloren hat, und ich glaub er hatte sogar sone ähnliche Stimme wie ich...

Karen: Plankton!

Plankton
: Gut ok zurück zum Plan. Also wie funktioniert diese Kiste nun?

Karen: Nah wie in den Filmen! Mit den Apparaturen auf denen Zahlen sind stellst du deine Zielzeit ein, und wenn der Wagen 1.21 Gigawatt hat musst du ihn nurnoch auf 88 Meilenprostunde umgerechnet 140 Stundenkilometer bringen um einen Zeitsprung auszulösen. Hast du das verstanden?

Plankton
: Ja klingt einleuchtend aber wie erzeuge ich nur 1.21 Gigawatt?

Karen: Dafür haben meine Sensoren bereits verschiedene Möglichkeiten ausgerechnet:

* einen Blitz

* 12100000 * 100 Wattlampen

* einen Punch von Mr. T

* einen Roundhousekick von Chuck Norris

* einen Nießer von Superman

* 756.789 Stücke Sachnertorte

* einen Krabbenburger

* oder auch etwas Plutonium

Plankton: Boa! Das klang ja wie eine Geheimformel.

Karen: Wenn wir einen Fusionsgeneraor hätten könnten wir auch einfachen Abfall in diese Energie umwandelln. Da diese Gerätschafft aber mit Sicherheit nicht vor 2015 erfunden wird müssen wir diese Variante erstmal abharken.

Plankton
: Ja aber dass macht nichts denn ich habe nämlich etwas Plutonium in meinem Keller.

Karen: Woher hast du denn das und was hast du damit vor?

Plankton
: Also wo her ich das hab ist nicht so wichtig und ich hab es nurmal für den Fall der Fälle wenn das mit der Krabbenburgerformel nicht funktionieren würde würde ich unser Kohlekraftwerk in die Luft jagen und den Abfalleimer in ein Kernkraftwerk umwandeln wodurch Jeder auf mich angewiesen wär um Strom zu bekommen wodurch ich mich dumm und dämlich verdienen würde hahaha!

Karen: (sarkastisch) Fastzinierende Idee!

Plankton
: Ok ich holls ja schon!

18:35 Schneckenstraße

Sandy läuft zu Spongebobs Haus und klingellt

in Spongebobs Schlafzimmer

Spongebob: Häh Gary was? (ding dong) Wer klingellt denn um diese Zeit? (stimme: Spongebob!) Das ist Sandy!(Spongebob öffnet Sandy die Tür)

Sandy
: Spongebob!

Spongebob
: Was ist Sandy?

Sandy
: Du musst schnell mitkommen jemand hat die Zeitmaschiene gestohlen!

Spongebob
: Waaas?! Ich komme sofort!

in Sandys Labor 18:45

Spongebob: Wie konnte das nur passieren?

Sandy
: Ich weiß auch nicht er muss die Tür ins Labor aufgebrochen haben. Aber er hatte den Alarm ausgelößt und ich eillte ins Labor um ihn aufzuhallten aber als ich im Labor war war er schon im Auto und konnte mit diesem fliehen.

Spongebob
: Wer war es denn?

Sandy
: Das weiß ich nicht es war kein Fahrer zu sehn.

Spongebob
: Kein Fahrer zu sehn aber dann muss es ...(ängstlich) ein Geist gewesen sein!

Sandy
: Ach Quatsch es muss Jemand gewesen sein der so klein ist dass man ihn nicht sieht, oder zumindest nicht so gut....

Spongebob und Sandy schauen sich gegenseitig erstaunt an

Spongebob&Sandy: PLANKTON!

18:50 im Abfalleimer

Plankton kommt im Strahlenschutzanzug mit einem Fläschchen Plutonium

Karen: Sei vorsichtig Plankton! Wenn das Ding fällt haben wir eine Atomare Katastropfe. Gib her ich mach das rein (eine Roboter hand kommt
und macht das Plutonium in die Zeitmaschiene) So Plankton hier habe ich einen Roboteranzug für dich, du wirst ihn brauchen um die Zeitmaschiene richtig bedienen und lenken zu können.

Plankton
: Danke Karen! Manchmal bist du wirklich gründlich. (Plankton steigt in den Roboteranzug und steigt damit in den Wagen)

Karen: Weißt du schon in welche Zeit du reisen willst?

Plankton
: Ja ich werd an den Tag zurück reisen an dem Krabs das Geheimrezept für die Krabbenburger entdeckt hat. Ich werd die Szene genau beobachten und herrausfinden was in den Flaschen ist die in den Topf fallen. (Plankton gibt die Zielzeit ein) der 13. Oktober 1949.

Just in diesem Moment wird die Eingangstür zum Abfalleimer von Sandy aufgebrochen

Sandy: Rück die Zeitmaschiene raus du diebische kleine Ratte!

Spongebob
: Gib sie freiwillig her sonst müssen wir ungemütlich werde

im Delorean

Plankton: Verdammt sie sind mir auf die Schliche gekommen, na dann nichts wie weg. (Plankton drückt aufs Gaßpedal und zischt durch die Tür ins Esszimmer, an Spongebob und Sandy vorbei und aus dem Abfalleimer herraus) Die bin ich jetzt los und jetzt noch etwas Musik ( dreht das Radio auf welches Give It All You've Got Spielt wobei Plankton das Auge zu macht und zu der Musik bewegungen macht. Währenddessen schwengt die Kamera auf die Rückseite des Bootes an welcher sich Spongebob festhällt)

Spongebob
: Damit kommst du nicht durch Plankton! (spongebob klettert weiter sodass er aufs Dach des Bootes kommt wo er sich weiter festhällt. (sieht die Krosse Krabbe in die immer Näher kommt) Oh nein er fährt direckt auf die Krosse Krabbe zu!

Plankton
: Oh yeah (öffnet ein wenig sein Auge) das wird so ein...(sieht die Krosse Krabbe die immer näher kommt) Ahhhhhhhhhhhhhh

Spongebob
: Ahhhhhhhhhhhhh (plötzfängt der Wagen an zu blitzen) Oh oh gleich kommt der Zeitsprung.

Plankton
: Was ist denn jetzt los? (plötzlich kommt der Zeitsprung und Plankton rasßt in das vor ihm stehende Gebäude hinein)

im Eingangsbereich des Gebäudes

Die Zeitmaschien steht nun im Eingangsbereich des Gebäudes, Spongebob liegt derweil auf dem Boden

Wärter: (wacht auf) Was war denn das (sieht die Zeitmaschiene) du gütige Garnele was ist das für ein Ding.

Plötzlich kommen die alten Leuteaus ihren Zimmern

Alter Jenkins: Was soll denn dieser Radau hier kann mann denn nichtmal in Ruhe schlafen!

Wärter: Ich bitte um verzeihung verehrte senioren aber ein merkwürdiges Ding ist hier eingedrungen (zeigt darauf)

anderer Alter man: Du große Kanonkugel was ist das für ein Monstrum?

Wärter: Es sieht aus wie ein Flugzeug aber ohne Flügel?

plötzlich steigt Plankton mit seinem Roboteranzug aus dem Fahrzeug

Wärter+Senioren: Ahhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh!

Plankton
: Hallt wartet ich kann das erklähren!

Alter Man: Ein Außerirdischer! Schnell hohlt die Fackeln!

Plankton steigt wieder ein

Plankton: Schnell weg hier! (dreht am zündschlüßel aber der Wagen springt nicht an) Nein! Komm spring an! Loß spring an!

Währenddessen kommt Spongebob wieder zu sich ("Wo Bin Ich")

Alter Jenkins: Hey du kleiner gelber Papkarton! Du solltest besser schnell hier weg hier sind nämlich Außerirdische!

Spongebob
: Was Außerirdische? Ahhhhhhhhhh Außerirdische! (rennt aus dem Gebäude)

Drausen

Plötzlich fährt Plankton aus dem Altersheim herraus die Straße entlang. Spongebob sieht ihn (Hey Plankton) und verfolgt ihn (komm sofort her)

Beim Altersheim Rusty Krab

Alter Man: (die alten Leute und der Wärter haben Fackeln in den Händen) Den haben wirs gezeigt!

Alter Jenkins: Ja und darauf drinken wir jetzt einen Kaffee.

zurück zur verfolgung von Plankton

Spongebob verfolgt weiterhin Plankton im Delorean. Plötzlich biegt Plankton links ab, Spongebob geht ebenfalls auf die Linke Straße wird aber von einem vorbeifahrenden Boot angefahren und liegt Bewusstlos auf dem Boden. Aus dem Boot steigt ein älterer Schwamm mit Schnurbart aus....

älterer Schwamm: Marta! Marta! Komm schnell her! Mir ist wieder einer dieser verückten vors Boot gerannt (Spongebob liegt bewusstlos auf der Straße..........)

13. Oktober 1949 12:00 Mittags in einem Dunklen Zimmer

Spongebob: (erwachend) Mam! Mam bist du das?

Frauenstimme: Beruige Dich du hast fast 6 Stunden geschlafen.

Spongebob
: Mam ich träumte ich wär zurück in die Zeit gereißt, und da bin ich mir selbst begegnet und Außerirdischen und hab einen Plankton verfolgt das war verückt!

Frauenstimme: Nun bist du wieder gesund und munter im guten alten Jahr 1949.

Spongebob
: (Erwacht aus seinem Halbschlaf) 1949! (Spongebob schreckt nach oben und sieht eine Junge gutausehende runde Schwammdame)
Wer bist du?

Schwammdame: Mein Name ist Gerda, Gerda Schwammkopf!

Spongebob
: Gerda Schwammkopf aber dann bist du meine Oma!

Gerda: Ahahaha! Du musst dir den Kopf aber ganz hart gestoßen haben.

Männerstimme: Und ist alles in Ordnung mit ihm...

plötzlich kommt ein Quadratischer junger Schwammman so in Spongebobs Alter der ihn wie aus dem Gesichtgeschnitten ähnellt, Spongebob macht ein sehr verdutztes Gesicht.

Schwammman: Nah wer ist denn hier so Sprachloß. Ich bin Berd Schwammkopf aber meine Freunde und Familie nennen Spongeberd.

Spongebob
: (dann ist er ja Opa Schwammkopf) Nett sie kennen zu lernen (gibt ihm die Hand)

Spongeberd: Vater sagte du wärsst ihm vors Boot gerannt.

Spongebob
: Tut mir leid ich war in Eile und hab nicht aufgepaßt.

[Spongeberd: Du solltest lieber Vorsichtiger sein denn unvorsichtig auf die Straße zu rennen ist noch törichter als einem Bus nachzurennen,
besonders wenn in einem Winkel von 90 Grad nach Oben fährt.

Spongebob
: Ähm ja ich werde aufpassen.

plötzlich kommen zwei kleine Schwämme ins Zimmer, ein quadratischer und ein runder Schwamm.

quadratischer Schwamm: Papa wer ist der neue Onkel?
runder Schwamm: Baba wer is de neue Ongel?

Spongebob
: Wer sind denn diese kleinen?

Spongeberd: Dass sind unserer Kinder.

Spongebob
: Eure Kinder!

Spongeberd: (hebt den quadratischen Schwamm hoch) Das hier ist Spongesherm! (Spongebob denkt: Das ist Onkel Sherm!) Er ist 3 jahre alt und hat eine große Nase. Da paßt Irgendwann vielleicht sogar mal eine ganze Wassermelone rein. (macht ihn wieder runter und nimmt den runden Schwamm hoch) Und das hier ist SpongeHarold (Spongebob denkt: Wahnsinn dieser kleine Junge ist mein Dad) er ist 2 Jahre alt und kann nicht sehr gut sprechen. (macht ihn wieder runter) Darüber Hinaus wie heißen sie eigentlich?

Spongebob
: Ähhm ähhm naja äh, mein Name ist Bob!

Spongeberd: Aha Bob ein wirklich schöner Name.

Spongeharold: Bob! Bob! Bob!

Spongebob
: Was hat er denn!

Spongegerda: Sie müssen wissen unseren kleinen Harold haben vor einiger Zeit viele verschiedene Namen gesagt und Bob hat ihm wohl am besten gefallen.

Spongeharold: Bob! Bob! Bob!

Spongebob
: (Ach deswegen haben meine Eltern mich Spongebob genannt)

Frauenstimme: Kommt zum Essen!

Spongeberd: Wir haben Mittagessen, wollen sie nicht mit an Tisch kommen meine Mutter backt die besten Brote in ganz Bikini Bottom.

Spongebob
: Ok!

Die Schwämme gehen runter ins Esszimmer wo bereits der Tisch mit leckeren Broten und anderen Speißen bereits gedeckt ist

Spongeberd: Bob dass hier sind meine Eltern Marta und George Schwammkopf. (der ältere Schwamm mit Schnurbart welcher grimmig schaut und dessen Frau die Freundlich schaut (Marta und George Schwammkopf? Dann sind das ja meine Urgroßeltern!)) Mutter, Vatter das hier ist Bob.

Spongemarta: Oh guten Tag hehr Bob (gibt ihm die Hand) und geht es ihnen gut?

Spongebob
: Ja alles bestens.

Spongemarta: Ich hoffe dass mein Mann.....

Spongegeorge: Jetzt sei doch nicht gleich so fürsorglich er ist immerhin Selbst schuld!

Spongemarta: Na na na George jetzt far doch nicht unseren Gast so an immerhin hättest du ihn beinahe umgebracht.

Spongebob trifft auf die weiteren Familien mitglieder

Spongeberd: Das hier ist mein jüngerer Brüder Blue. Blue das ist Bob

Spongebob
: (Onkel Captain Blue?)

Spongeblue: Guten Tag ich bin Spongeblue, hehr Bob (gebt ihm die Hand)

Spongebob
: Ach du kannst mich Bobby nennen!

Spongeblue: Gut dann Guten Tag Bobby hahaha!

Spongeberd: Das hier ist meine Schwester Linda.

Spongebob
: (dann ist sie die Oma von Stanly)

Spongelinda: Hallo! (gibt ihm die Hand)

Spongebob
: Hallo gleichfalls wertes Fräulein.

Spongeberd: Und das hier ist mein Bruder Dave.

Spongebob
: (Also der Opa von Blackjack)

Spongedave: Guten Tag (gibt ihm die Hand)

Spongebob
: Guten (beim Handeschütteln zieht Spongebob einen falschen Arm raus).

Spongedave: Ahahahaha du bist drauf reingefallen.

Spongegeorge: Spongedave wann wirst du dir nur endlich deine Flausen aus dem Kopf schlagen. Entschuldigen sie bitte unser Dave muss noch lernen wie mann sich vor Gesten benimmt.

Spongebob sitzt zusammen mit der Familie am Esstisch und nimmt sich ein Brötchen welches er isst)

Spongebob: Mhhhhh! Das Essen ist vorzüglich sie sind eine ausgezeichnete Köchin Frau Schwammkopf.

Spongemarta: Uhuhuhu vielen Dank mein hehr! (währenddessen baut Spongegeorge einen Fernseher auf) George nun laß doch endlich dieses Ding und iss mit.

Spongegeorge: Ich bin doch gleich fertig, so da haben wirs!

Im Fernsehen läuft eine (für Spongebob) alte Komödie

Spongebob: Ah den kenn ich das ist ein Klassicker!

Spongeblue: Was meinst du damit? Das ist Brandneu!

Spongebob
: Ja der lief bei mir als Wiederhohlung.

Spongeblue: Was zum Wahlfisch ist eine Wiederhohlung?

Spongebob
: Ähm das erfährst du schon noch.

Nach dem Mittagseesen um 13:00

Spongebob: So ich muss jetzt gehen! Danke für ihre Fürsorge.

Spongemarta: Warten sie wollen sie nicht noch etwas hier bleiben?

Spongebob
: Das wirde ich gerne aber ich kann nicht und muss noch was wichtiges erledigen. (rennt raus)

Spongegeorge: Er ist ein Idiot wahrscheinlich sind seine Eltern auch Idioten. Spongeberd! Wenn deine Kinder oder deren Kinder sich jemals so benehmen enterb ich euch!

drausen

Spongebob: Ich muss Plankton finden aber wo kann er nur sein? Was macht er eigentlich in dieser Zeit? Ist 1949 irgendwas besonderes vorgefallen. (plötzlich sieht Spongebob Plankton auf der Straße laufen) Plankton! (läuft zu ihm und hebt ihn hoch)

Plankton: Hey! was soll dass?

Spongebob
: Wo ist die Zeitmaschiene Plankton?!

Plankton
: Was für eine Zeitmaschiene?

Spongebob
: Spiel jetzt nicht den Ahnungslosen! Die Zeitmaschiene die du Sandy gestohlen hast und mit der du hier her gekommen bist!
Plankton: Ich weiß nicht wovon du redest.

Vertraute Stimme: Hey lass meinen Freund Plankton in Ruhe!

plötzlich steht vor Spongebob ein Krabbenjunge in Lumpenkleidung.

Spongebob: Mr. Krabs?

Mr. Krabs: Laß Plankton sofort runter!

Spongebob
: Ja (lässt ihn runter) tut mir leid war eine verwechslung.

Mr. Krabs: Paß das nächste mal besser auf, und jetzt laß uns durch wir müssen den Kids bei Stinky unseren Weltbesten Burger präsentieren. (gehen weiter)

Spongebob: Achja Mr. Krabs und Plankton waren ja zu dieser Zeit noch befreundet bevor sie sich wegen einem Burgerrezept zerstritten haben wobei Mr. Krabs die Krabbenburgergeheimformel entdeckt hat. ! Aha! Plankton hat also vor so die Krabbenburgerformel herrauszufinden.
Na da hab ich aber noch ein Wörtchen mitzureden.

15:00 beim Müllplatz

Spongebob beobachten dort schon die Ganze Zeit Mr. Krabs und Planktons altes Versteck mit einem Fernglaß und wartet darauf dass sich Planktons älteres Ich offenbart. Plötzlich beobachtet er wie Krabs und Plankton zum alten Jenkins gehen

Mr. Krabs: Sei gegrüßt Alter Jenkins.

Alter Jenkins: Ich suche nach nem Satz neuer Schuhe für meine Alte Bessie.

Mr. Krabs: Sie haben meiner Mama und mir oft geholfen als die Zeiten hart waren, es wäre mir eine Ehre wenn sie als erster unseren neuen Burger probieren würden.

Alter Jenkins: Aber das mach ich doch gern mein Junge. (nimmt den Burger und beisst ein Stück ab. Zuerst wirkt es so als würde ihm der Burger schmecken aber fällt gleich darauf in ohnmacht.

Mr. Krabs: Alter Jenkins?

Plankton
: Oh oh!

Mr. Krabs: Was haben wir getan? Wir müssen schnell den Krankenwagen rufen.

Sogleich rufen Krabs und Plankton den Krankenwagen der bald darauf eintrift und den alten Jenkins mitnimmt Krabs und Plankton folgen dem
Krankenwagen ins Krankenhaus ihnen wird allerdings verwehrt den Alten Jenkins zu besuchen also verlassen sie dass Krankenhaus wieder.

Während ihrer Abwesenheit entdeckt Spongebob den älteren Plankton auf den er einstürmt

Plankton: Spongebob wie kommst du hier her?

Spongebob
: Du dachtest wohl du kannst uns soeinfach abschütteln aber mich nicht! Und jetzt rück schon die Zeitmaschiene raus!

Plankton
: Vergiss es! Niemals! (rennt lachend davon)

Spongebob
: Hallt! (rennt hinterher) Komm zurück!

Spongebob verfolgt Plankton hinter ein Haus wo Plankton auf eine Mülltonne steht

Spongebob: Jetzt hab ich dich! (springt nach oben doch Plankton springt weg und Spongebob landet in der Mülltonne und Plankton schmeißt einen großen Müllsack rein sodass Spongebob da drinnen feststeckt)

Plankton
: Du hast verlroren Spongebob Schwachkopf. Heute werde ich dass Geheimrezept für die Krabbenburger herrausfinden und Nimand wird mich daran hindern hahaha! (macht den Deckel drauf)

in der Mülltonne

Spongebob: Mist Plankton darf das geheimrezept nicht erfahren! Ich muss ganz schnell hier raus (versucht den Sack nach oben zu bekommen schafft es aber nicht) Mist was soll ich nur tun?................

18:00 Abends beim Müllplatz

Plankton beobachtet mit einem Fernglaß das geschehen seines jüngeren ichs und dem jüngeren Mr. Krabs.

Plankton: und jetzt werfen wir mal einen Blick auf die Zutaten auf dem Fensterbrett

Plötzlich kommt ein Fadenlasso vorbeigeschoßen was sich Plankton schnappt (whaaaauuu)

Spongebob: So jetzt hab ich dich Plankton!

Plankton
: Spongebob wie bist du aus der Mülltonne entkommen?

Spongebob
: Das denken sich am besten die Zuschauer selbst aus, und jetzt rein mit dir (stopft Plankton in eine Flasche und verschließt sie)

Plankton
in der Flasche: Neiiiiin!

In der Zeitmaschiene

Spongebob: So Plankton und jetzt gehts nach Hause!

Plankton in der Flasche
: Dass Kanst du vergessen Spongebob ich habe nämlich kein Ersatzplutonium dabei und das heißt du sitzt hier fest. Erzähl mir die Geheimformel und ich helf dir wieder nach Hause zukommen.

Spongebob
: Stimmt ohne die 1.21 Gigawatt können wir nicht durch die Zeitreisen. Aber verkauft Mr. Krabs nicht Morgen Krabbenburger!

Plankton in der Flasche
: Ja und?

Spongebob
: Tja ein Krabbenburger liefert ebenfalls soviel Energie.

Plankton in der Flasche
: Oh Nein! Das hatte ich vergessen! Spongebob bitte nicht!

14. Oktober 1949 7:50

Grundschule schulhof

Plankton: „Aua.“

Mr. Krabs: (sauer) „Oh nein, so ja nun nicht! Das hier ist mein Gebiet!“

Plankton
: (sauer) „Da bin ich anderer Ansicht, Lumpenjunge!“

Mr. Krabs: „Wie war das? Hör mal her: Pass auf, dass ich dich nicht gleich zerquetsche, du Kleiner!“

Plankton
: „Geh mir aus dem Auge!“

Junge 6: „Hey, guckt mal, die Prolls kämpfen!“

Junge: „Ich setz fünf Dollar auf den Lumpenjungen!“

Plankton
: „Aha! Ich würde sagen, wir lassen die Kundschaft entscheiden, welcher Burger besser ist! (springt auf seinen Eimer) Tretet näher, meine Herren und holt euch einen leckeren Abfall-Burger!“

Junge: „Los, dicker Johnny, du isst doch alles!“

(Der Junge geht gelangweilt zu Junior Plankton.)

Plankton: „Hier ist dein Abfall-Burger, dicker Johnny!“

(Der dicke Johnny isst den Burger. Plankton wartet gespannt auf sein Urteil.)

Plankton
: „Nur heraus damit! Sag deinen Freunden, wie du ihn findest!“

(Der dicke Johnny spukt seine zwei Freunde mit den Überresten des Burgers voll.)

Junge: „Ich probier lieber mal nen Burger von dem Lumpenjungen.“

(Junior Plankton ist traurig als der Junge zu Junior Mr. Krabs geht.)

Mr. Krabs: „Bitte seh, der Herr! Du bist der Erste, der einen Krabbenburger probiert!“

Junge: (isst den Burger) „Schmeckt gut!!“

(Auch andere Kinder probieren den Burger.)

Junge 7: „Genießbar!!“

Zwei Mädchen: „Und erkommt uns noch nicht mal wieder hoch!“

Mädchen 2: „Das ist die größte aromatische Sensation, die meine
noch in der Entwicklung befindlichen Geschmacksnerven je erleben
durften!“

Alle Kinder: (jubeln) „JAAA!! Ein Hoch auf den Lumpenjungen!!“ (feiern Junior Mr. Krabs)

Plankton
: „Dir werd ich's noch zeigen, Krabs! Eines schönen Tages klau ich dir dieses verfluchte Rezept! Nichts und niemand
hält mich davon ab!“

Spongebob: (Kommt) Hallo!

Mr. Krabs: Oh hallo du schon wieder möchtest du einen Krabbenburger?

Spongebob
: Ja Gerne doch aber ich möchte zwei Krabbenburger.

Mr. Krabs: (Mit Dollaraugen) in Ordnung!

Einen Burger isst Spongebob den anderen tut er in den Reaktor. Mit 1.21 Gigawatt leistung fährt Spongebob zurück in die Gegenward wo er beim Abfalleimer Sandy vortrifft.

3 November 2011 18:55

Sandy: Spongebob du hast es geschafft!

Spongebob
: Ja und hier haben wir den kleinen Übeltäter (zeigt Plankton in der Flasche)

Sandy
: (macht Plankton raus) na dem werd ichs zeigen zeigen!

Spongebob
: Hallt Sandy warte! Sei nicht so hart zu ihm!

Sandy
: Na gut! (wirft Plankton in den Abfalleimer)

Plankton
: Whaaaaaaaaaa! ! Autsch!

Spongebob und Sandy bringen die Zeitmaschiene zurück in das Labor und decken sie ab.

Sandy: Wie konnte Plankton nur herrausfinden dass ich eine Zeitmaschiene hab?

Spongebob
: Ich habs ihn nicht erzählt!

Sandy
: Naja Egal ich werd die einfach so sicher machen dass er hier nie wieder reinkommt.

Spongebob
: Super Sandy!

Patrick
: Hat Jemand mal nen Vierteldollar?

Sandy
: Patrick was machst du denn hier?

Im Abfalleimer

Karen: Nah und wie wars so in der Vergangenheit?

Plankton
: Lass mich damit in Ruhe ich bin geknickt genug. Sie haben jetzt wieder ihre Zeitmaschiene und werden sie so sicher machen dass ich nie wieder rannkomme.

Karen: Nicht umbedingt!

Plankton
: Was meinst du damit?

Karen: Nah sie haben ihre Zeitmaschien aber ich habe immer noch die Analyse auf meiner Datenbank und weißt was das Heißt.

Plankton
: wir können die Zeitmaschiene nachbauen!

Karen: Genau!

Plankton
: Karen du bist Genial! Die werden sich noch wundern. Wenn ich erstmal meine Eigene Zeitmaschiene hab kann mich Nimand mehr aufhallten hahahahahahaha!

Fortsetzung Folgt! auf Beitrag 23-27

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »Spongeflops« (7. August 2012, 11:20)


7

Dienstag, 4. Oktober 2011, 20:52

Das ist mit Abstand die unkreativste Geschichte welche ich je lesen durfte. Es ist okay, wenn du die Grundstory von ZidZ nimmst, aber in diesem Fall ist ALLES abgekupfert.
Und wenn es nicht von ZidZ ist, ist es von einer anderen Spongebob-Folge.
Aber fangen wir von Anfang an mit der Kritik:

Es fängt mit einem Quallen-Handlungsstrang an, welcher NICHTS, aber auch gar NICHTS mit dem späteren Verlauf der Story zu tun hat, und weder interessant noch witzig ist.

Sie entdecken dass Sandys Kuppel mit Metall bezogen ist. (ist wieder übernommen aus der Folge mit dem Winterschlaf deren Name mir momentan entfallen ist, desweiteren bleibt ungeklärt wieso die Kuppel überhaupt von Metall bezogen ist. Schließlich arbeitet sie ja schon 11 Jahre damit, wieso dann jetzt so plötzlich?!)

Sie arbeitet seit 11 Jahren daran. (Naja, bei ZidZ waren es 30 Jahre. Keine Ahnung ob das gut oder schlecht ist. Einerseits endlich mal was eigenes, andererseits geht es in eine abgekupferte Richtung nur 3 Jahre weniger. In diesem Fall ist es nichts halbes und nichts ganzes. Hätte lieber einen ganz anderen Zeitpunkt, oder einen anderen Beweggrund oder so was gesehen.)

Die Tatsache dass sie mitten in der Nacht in eine Erfindung von Sandy reinschleichen, ist von der Folge "Sandys Rakete" abgeguckt.

Wieso spielt Spongebob an dem Delorean rum? Und nicht Patrick? Es entspräche, wie wir wissen, mehr Spongebobs Charaktereigenschaft wenn er anfangs vorsichtig wäre. Und ja, Charaktereigenschaften darf man abkupfern ;P

Das Auto ist 1:1 wie in ZidZ. Absolut. Fluxkompensator (gott, das Ding heißt sogar gleich o.o), Zeitschaltung, 88 Meilen pro Stunde, 1,8 Gigawatt. Alter.

Du nimmst einen Ausschnitt aus einer Folge. Passt zwar zur Geschichte, aber schränkt die Eigenkreativität der Geschichte noch weiter ein.

Alter?! Die beiden stehen gemeinsam auf, sagen beide gleichzeitig dasselbe zu Gary, laufen nebeneinander zur Arbeit, und sollen sich nicht bemerken?! Gott, ist das bescheuert. Und Spongebob denkt in der KK er würde sein Spiegelbild sehen, ohne Spiegel? Spongebob ist kein Vollidiot.

Er geht nachdem er verstanden hat was passiert ist, sofort zum Erschaffer der Maschine. Marty suchte ebenfalls sofort Doc.

Der Gag mit dem "endlich erfunden was funktioniert", ist auch 1:1 von ZidZ abgekupfert, desweiteren sinnlos da Sandy, im Gegensazt zu Doc, eine erfolgreiche Wissenschaftlerin ist.

Der Gag mit den Terroristen, der Gag mit dem Witz den er nicht versteht, und der Gag mit der Apotheke sind beinahe 1:1 von ZidZ übernommen.

Achja, die Sache mit dem Zeitparadoxon und den Personen ist auch von ZidZ übernommen.

Plankton will die Zeitmaschine missbrauchen, exakt wie Biff.

Oh, und du erwähnst die ganze Zeit den Zeitpunkt, exakt wie in ZidZ.

Ich verstehe diese Geschichte nicht als Hommage, sondern als billige Kopie. Du hast nichts in dieser Geschichte selbst erfunden, und hast alle Gags die existieren, anderswo übernommen.
Keine Kreativität.
Dieses Kapitel bekommt eine 5.

Werde das zweite gleich auch noch lesen, und bewerten.

EDIT:
GEILE GESCHICHTE paul tibit soll diese geschichte drehen und dan es Spongebob the movie 2 nennen
(Der SpongeBob Schwammkopf Film 2)


Wieso? Den Film gibt's doch schon. :ugly:
btw, Paul Tibit ist kein Regisseur.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Holländer70« (4. Oktober 2011, 21:15)


2 Benutzer haben sich bedankt.

Danny8247

Figuerinhas

  • »Danny8247« ist männlich

Beiträge: 1 132

Dabei seit: 9. Juli 2011

Beruf: Ex-Informatikstudent

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 4. Oktober 2011, 21:05

Poste das doch gleich im anderen Thread, es braucht doch nicht für jedes Kapitel einen Extrathread...

1 Benutzer hat sich bedankt.

9

Dienstag, 4. Oktober 2011, 21:11

Habe wenig Zeit, deswegen wird das eine sehr kurze Kritik:
Erstmal scheinst du dich mit ZidZ recht gut auszukennen, da sogar die Wortlaute exakt abgekupfert sind "Im guten alten..." "Das ist'n Klassiker" "Das ist es, was Zeitreisen überhaupt erst möglich macht"
Alles wortwörtliche Zitate.
Naja, sehr wenig eigens erdachte Handlung, sehr viel kopiert.
Note: 5+

Leicht besser, da etwas eigene Handlungsstränge (wenn auch sehr wenig.), und auch ein wenig eigene Gags erdacht sind. Der Prozentsatz ist allerdings so schwindend gering, dass es praktisch keinen Unterschied macht.

1 Benutzer hat sich bedankt.

Patstein

Hab ich immer unrecht gehabt?

  • »Patstein« ist männlich

Beiträge: 250

Dabei seit: 3. September 2011

Beruf: Schule

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 5. Oktober 2011, 21:43

Danke Spongeflops ihr alle könnt bilder vom geschichte wie ich machen.
Patrick Star: < ;:D
Der lustigste lebt in Steinen und dan dass

http://profile.ak.fbcdn.net/hprofile-ak-…4_4021402_n.jpg

Schaut euch den: Mario kart emblem, pixel comic und den spongebob sprites thread an.

1 Benutzer hat sich bedankt.

11

Mittwoch, 5. Oktober 2011, 22:00

Danke Spongeflops ihr alle könnt bilder vom geschichte wie ich machen.


1.Wie Husky bereits sagte, hat dein Bild nichts mit der Geschichte zu tun.

2. Husky hat dich dafür bereits angeschissen, wenn wir nun auch Bilder posten, wird sie ähnliches mit uns machen. Willst du etwa dass wir angeschissen werden? Ist es etwa dein Plan alle User dieses Forums bannen zu lassen, bis nur noch du und die Mods übrig sind?!
Hätte ja klappen können, aber nicht mit mir. ICH HÖR IMMERHIN KOLLEGAH! :cursing:

2 Benutzer haben sich bedankt.

Patstein

Hab ich immer unrecht gehabt?

  • »Patstein« ist männlich

Beiträge: 250

Dabei seit: 3. September 2011

Beruf: Schule

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 6. Oktober 2011, 21:41

also das hate ich nicht vor aber ich hör lieber auf dich

oh und was meinst du es gibt ein Spongebob der Film 2?
Patrick Star: < ;:D
Der lustigste lebt in Steinen und dan dass

http://profile.ak.fbcdn.net/hprofile-ak-…4_4021402_n.jpg

Schaut euch den: Mario kart emblem, pixel comic und den spongebob sprites thread an.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Patstein« (7. Oktober 2011, 21:45)


1 Benutzer hat sich bedankt.

13

Freitag, 7. Oktober 2011, 22:06

was meinst du es gibt ein Spongebob der Film 2?
Hölli meint, dass es schon die 1. Film gibt. Die 2. Film wurde nicht geplant. ;)

1 Benutzer hat sich bedankt.

14

Freitag, 7. Oktober 2011, 22:08

was meinst du es gibt ein Spongebob der Film 2?
Hölli meint, dass es schon die 1. Film gibt. Die 2. Film wurde nicht geplant. ;)


Danke, aber nein xD. Ich meinte wozu sollte man diesen Film verfilmen, wenn es einen Real-Film mit identischer Story schon gibt? :ugly:

 Spoiler


1 Benutzer hat sich bedankt.

15

Donnerstag, 3. November 2011, 20:26

sry für den DP, aber ich habe die Sorge mein Anliegen wird sonst nicht mehr wahrgenommen.

Spongeflops, wann kann man denn den dritten Teil erwarten?

1 Benutzer hat sich bedankt.

Busfahrer Thorsten

"Fla(us)ch(i)bau(s)ch(i)"

  • »Busfahrer Thorsten« ist männlich

Beiträge: 9 289

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

16

Donnerstag, 3. November 2011, 20:54

Er war seit dem 13. Oktober nicht mehr hier.
Würde mich nicht wundern, wenn er - wie die meisten, ich sage mal vorsichtig, neuen User - das Forum schon längst wieder vergessen hat.

Ansonsten schreckt mich das äußere Erscheinungsbild der Geschichte ohnehin vom Lesen ab.
Da konnte sich der Autor wohl nicht festlegen, wie die Textstruktur aussehen soll...

Mal Einzeiler, dann ein längerer Text, dann fett geschrieben - nee, also ernsthaft.
Ich bewundere jeden, der sich überhaupt darauf einlässt, so was dann zu lesen.

1 Benutzer hat sich bedankt.

Patstein

Hab ich immer unrecht gehabt?

  • »Patstein« ist männlich

Beiträge: 250

Dabei seit: 3. September 2011

Beruf: Schule

  • Private Nachricht senden

17

Freitag, 4. November 2011, 11:43

Spongeflops bist mit Teil 3 fast fertig?
Patrick Star: < ;:D
Der lustigste lebt in Steinen und dan dass

http://profile.ak.fbcdn.net/hprofile-ak-…4_4021402_n.jpg

Schaut euch den: Mario kart emblem, pixel comic und den spongebob sprites thread an.

1 Benutzer hat sich bedankt.

18

Freitag, 4. November 2011, 12:37

Spongeflops bist mit Teil 3 fast fertig?

OT: Ich hab ihn eine Mail geschrieben und zwar gestern. :idgi:

Jetzt B2T

1 Benutzer hat sich bedankt.

Avatar

Tʜe мasłeЯ of MoońwaLĸ

  • »Avatar« ist männlich

Beiträge: 1 611

Dabei seit: 2. November 2011

  • Private Nachricht senden

19

Sonntag, 6. November 2011, 11:07

Wenn ich ganz ehrlich bin, ist die Geschichte zu lang und die Witze hätten vielleicht ... naja, einwenig witziger sein können.
Man hat nach fünf Zeilen keine Lust mehr zu lesen und selbt nach dem Durchlesen habe ich mir gedacht, dass ich auf meinem Bauchgefühl hätte hören sollen, das mir geraten hat, die Geschichte(n) nicht durchzulesen. Du hast dir aber scheinbar Mühe gegeben die Geschichte auszudenken und hast auch Zeit darin investiert.

Mein Bewertung lautet deshalb: 5/10 :perla:


Avatar

1 Benutzer hat sich bedankt.

20

Sonntag, 6. November 2011, 11:17

Wenn ich ganz ehrlich bin, ist die Geschichte zu lang und die Witze hätten vielleicht ... naja, einwenig witziger sein können.
Du hast dir aber scheinbar Mühe gegeben die Geschichte auszudenken und hast auch Zeit darin investiert.

Mein Bewertung lautet deshalb: 5/10 :perla:

Scheinbar Mühe gegeben die Geschichte auszudenken? Nichts an dieser Geschichte ist von Spongeflops ausgedacht.

2 Benutzer haben sich bedankt.

Ähnliche Themen

Thema bewerten