Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SpongeForum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Avatar

Tʜe мasłeЯ of MoońwaLĸ

  • »Avatar« ist männlich

Beiträge: 1 598

Dabei seit: 2. November 2011

  • Private Nachricht senden

41

Montag, 19. Januar 2015, 22:58

Haha LOL, es ist gar nicht mal so dumm B zu wählen. "Jut" kling ja fast wie gut. Aber der Joker war an dieser Stelle schon verschwendet. Wenn man jede Antwort langsam durchgeht, dann sollte es nicht allzu schwierig sein, die richtige Antwort herauszufinden.


Avatar

Eiskaltschwamm

be the leaf

  • »Eiskaltschwamm« ist männlich

Beiträge: 785

Dabei seit: 9. Juli 2011

Beruf: Abkühlung

  • Private Nachricht senden

42

Montag, 19. Januar 2015, 23:00

Haha LOL, es ist gar nicht mal so dumm B zu wählen.

Naja doch, selbst als gut macht der Satz absolut kein Sinn.

dodo

Anfänger

  • »dodo« ist männlich

Beiträge: 57

Dabei seit: 27. Oktober 2013

  • Private Nachricht senden

43

Dienstag, 2. Juni 2015, 21:06

Ich habe mir heute seit etwas längerer Zeit mal wieder die Folge mit Horst Schlämmer angesehen und muss sagen das ich sie mal richtig amüsant und lustig finde. http://www.myvideo.de/watch/5750081/hors…_millionaer_1_4

dodo

Anfänger

  • »dodo« ist männlich

Beiträge: 57

Dabei seit: 27. Oktober 2013

  • Private Nachricht senden

44

Montag, 15. Juni 2015, 21:04

Alter, die eine Kandidatin hat die 50 Euro Frage falsch beantwortet, gab es das überhaupt schon mal?

2 Benutzer haben sich bedankt.

45

Montag, 15. Juni 2015, 22:23

Ja, natürlich gab es so was schon - vor allem bei internationalen Sendungen. Einfach mal bei YouTube suchen.

Aber Günther Jauch hilft ja normalerweise, wenn ein Kandidat bei den ersten fünf Fragen kurz davor ist, einen Fehler zu begehen. War unglaublich verwundert, dass er diesmal nicht mehr entgegengelenkt hat. Da kommt die Theorie auf, dass er wirklich an der Sympathie der Leute bestimmt, wem er wie viel hilft. Bei ihr hat er bloß so was gefragt wie „Sollen wir nehmen?“ und „Definitiv?“, bei anderen Kandidaten hat er da schon offensichtlichere Hinweise gegeben wie etwa „Denken wir lieber noch mal nach.“ oder ein ungläubiges und deutlich hörbares „Hmm.“. Wer die Frage sehen möchte:

http://p5.focus.de/img/incoming/origs475…-q75-p5/wwm.jpg

Vielleicht wollte er auch einfach eine erinnerungswürdigere Ausgabe schaffen, denn Christina Werth hat dann ja leider doch nicht die Million bekommen. Das Geile war, dass ich die Antwort zu der 500.000 Euro-Frage wusste, bevor überhaupt die Antwortmöglichkeiten zu sehen waren. Meine Reaktion, als ich das Wort Glabella las, war: „Moment... das kenne ich!“ - nämlich durch dieses Video (2:17-2:50):



Die 125.000 Euro-Frage hatte ich auch richtig, die war aber auch nicht schwer. Selbst ich, der Geschichte nie mochte, kannte die Völkerschlacht, die um diese Zeit stattfand.

Und zum Abschluss noch ein gruseliger Blick der Topfhaaroma:

http://i.imgur.com/0iwaI8Z.jpg
Der erste Teil meiner neuen Fangeschichte Das Kassier-Revier ist da! Über Feedback würde ich mich sehr freuen! :art:

ThaddäusTeewurst

私が親日です。

  • »ThaddäusTeewurst« ist männlich

Beiträge: 989

Dabei seit: 24. November 2012

Beruf: Overwatch

  • Private Nachricht senden

46

Dienstag, 16. Juni 2015, 16:53

Kann es sein, dass die Medien wirklich ganz schlimm auf ihr rumhacken? Ich find es schon ziemlich krass dass sie grade als "ärmste Wurst Deutschlands bezeichnet wurde" :-S

1 Benutzer hat sich bedankt.

Ptero

a world that doesn't exist

  • »Ptero« ist männlich

Beiträge: 163

Dabei seit: 27. Mai 2014

Beruf: Kaputtes Spielzeug

  • Private Nachricht senden

47

Dienstag, 16. Juni 2015, 16:58

Kann es sein, dass die Medien wirklich ganz schlimm auf ihr rumhacken? Ich find es schon ziemlich krass dass sie grade als "ärmste Wurst Deutschlands bezeichnet wurde" :-S

Ja, finde ich auch ein wenig übertrieben. Nur weil sie die erste bei Jauch ist, die bei 50€ ausgeschieden ist.

Paperschwamm

liegt irgendwo auf der Grandline versteckt

  • »Paperschwamm« ist männlich

Beiträge: 265

Dabei seit: 23. Februar 2015

Beruf: Erzfeind

  • Private Nachricht senden

48

Dienstag, 16. Juni 2015, 17:45

Finde ich auch nicht ganz angemessen.
Bei Taff haben sie auch von ihr gesprochen und Passanten haben sie dumm genannt.
Ich glaube einfach, dass sie die Frage nicht ernst genug genommen hat und zu schnell geantwortet hat.
Oh, Bikini Bottom,
mein Herz, das ist dir treu.
So glanzvoll, so prächtig, so schön, so frei,
oh Heimatstadt, blüh' und gedeih'.

49

Dienstag, 16. Juni 2015, 18:32

Ich habe nicht allzu viele Reaktion mitbekommen, kann mir aber vorstellen, wie die Leute lästern.

Normalerweise kann man immer sagen, dass es am Lampenfieber lag, aber sie wirkte ziemlich sicher, also scheidet das für mich aus. Ich habe die Theorie, dass sie lässig durch die ersten fünf Fragen kommen wollte und dann bei der ersten Frage nur geschaut hat, welche Wortgruppe als erste sinnvoll klingt. Ihr Pech war dann leider, dass ihr zuerst „Riesen Schnauzer“ ins Auge fiel, was ja durchaus noch nach was klingt. „Dober Männer“ und „Cocker Spaniels“ hätte man auch ausschließen können, ohne überhaupt die Frage zu kennen.

Was auch immer der Grund war, sind eher die Leute dumm, die ihr wenig Bildung unterstellen. Niemand kann nur anhand einer Frage den Wissensstand eines Menschen ermitteln. Vielleicht hat sie einfach genau eine einzige falsche Frage bekommen und hätte sonst eine ganze Menge richtig beantworten können. Ich nenne meine Freunde, die ich jahrelang kenne, ja auch nicht automatisch dumm, wenn sie mal bei einer Sache auf dem Schlauch stehen.
Der erste Teil meiner neuen Fangeschichte Das Kassier-Revier ist da! Über Feedback würde ich mich sehr freuen! :art:

Johnny

Fortgeschrittener

  • »Johnny« ist männlich

Beiträge: 300

Dabei seit: 10. Mai 2015

  • Private Nachricht senden

50

Sonntag, 16. August 2015, 11:00

Ich schaue WWM ganz gerne mal.

Ich finde auch, dass das so die einzige vernünftige Sendung ist, die RTL zu bieten hat.

Ich schaue sie nicht unbedingt regelmäßig, aber wenn sie zufällig läuft, schaue ich sie mir immer ganz gerne an, da ich selbst ein wenig mein Allgemeinwissen testen kann und mich über Kandidaten, die bei jeder Frage keine Ahnung haben und direkt einen Joker benutzen, lustig machen kann.

Also insgesamt eine gute Sendung, die ich mir ab und an gerne anschaue. Bei dem ab und an sollte es, denke ich, auch lieber bleiben, denn wenn ich jede Folge kenne, wirds auf Dauer sicher langweilig.
:pat:

  • »Der dreckige Dan« ist männlich

Beiträge: 144

Dabei seit: 9. August 2015

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

51

Sonntag, 16. August 2015, 21:00

Wer wird Millionär ist wie ich finde ein sehr gutes Format, bei dem man immer ganz gut mitraten kann. Allerdings schaue ich es nicht wirklich oft an, ganz einfach aus dem Grund, weil es nach längerer Zeit langweilig wird. Was ich überhaupt nicht leiden kann, ist, wenn Günther Jauch und der Kandidat über irgendetwas reden, was überhaupt nichts mit der Frage zu tun hat. Diese Phasen sind absolut langweilig. Aber abgesehen davon ist es meiner meiner Meinung nach eine Sendung, die man ab und zu immer wieder mal anschauen kann.
Also gut Spitzkopf, deine Zeit läuft ab :wehe:

52

Sonntag, 25. Oktober 2015, 01:44

http://www.purestars.de/artikel/wer-wird…schuss_a10242/1

Meldungen, die die Welt nicht braucht.
Der erste Teil meiner neuen Fangeschichte Das Kassier-Revier ist da! Über Feedback würde ich mich sehr freuen! :art:

53

Samstag, 14. November 2015, 19:35

Beim gestrigen WWM-Jackpot-Special wurde der bisherige Höchstgewinn von 1.538.450 Euro ausgezahlt. Ich kann damit irgendwie nichts anfangen. Für mich gibt es nur "echte" Millionengewinner bei den normalen Ausgaben, da man hier ja nicht mal 15 Fragen beantworten musste (die Stechenfragen am Ende der Sendung zähle ich jetzt mal nicht).
Der erste Teil meiner neuen Fangeschichte Das Kassier-Revier ist da! Über Feedback würde ich mich sehr freuen! :art:

1 Benutzer hat sich bedankt.

Danny8247

Figuerinhas

  • »Danny8247« ist männlich

Beiträge: 1 045

Dabei seit: 9. Juli 2011

Beruf: Ex-Informatikstudent

  • Private Nachricht senden

54

Samstag, 14. November 2015, 19:41

Ich fand das WWM-Special richtig cool, weil da die Kandidaten ein bisschen dazu gezwungen wurden, zu zocken. Die langweiligsten Kandidaten find ich sonst immer die, die bei jeder Frage, bei der sie sich nur zu 99% sicher sind, gleich einen Joker raushauen. :D

Fand die Folge jedenfalls richtig spannend, besonders auch das Stechen am Schluss.

55

Montag, 7. Dezember 2015, 20:46

https://o.twimg.com/2/proxy.jpg?t=HBh_aH…UFVuDqJEtcI5D_4

Ich finde es immer noch so geil, dass RTL den Millionengewinn des Kandidaten schon in der Vorschau gespoilert hat.
Der erste Teil meiner neuen Fangeschichte Das Kassier-Revier ist da! Über Feedback würde ich mich sehr freuen! :art:

  • »Der dreckige Dan« ist männlich

Beiträge: 144

Dabei seit: 9. August 2015

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

56

Dienstag, 8. Dezember 2015, 15:28

Also ich persönlich fand die Millionenfrage viel zu leicht. Damit möchte ich nicht sagen, er hätte es nicht verdient zu gewinnen, ich freue mich wirklich sehr für ihn. Aber kamt ihr auch so schnell wie ich auf die richtige Lösung? Ich war aber bis zum Schluss am rumrechnen, weil ich gar nicht glauben konnte, dass man so eine Frage bringt. Wäre wenigstens die Antwortmöglichkeit 27 dabei gewesen, hätte man zumindest noch die Schwierigkeit gehabt zu wissen, ob der Würfel in der Mitte hohl ist oder nicht.
Also gut Spitzkopf, deine Zeit läuft ab :wehe:

57

Dienstag, 8. Dezember 2015, 15:50

Allgemein war die Fragenleiter ziemlich billig. Schon die 64.000-Euro-Frage mit den zwei aufeinander folgenden Monaten und dem gleichen Wochentag sorgte für viel Spott im Netz. Auch die AFAIK-Frage (war, glaub ich, 32.000 Euro) war nicht weiter schwer.

Ich denke, man hat bei der Millionenfrage darauf abgezielt, dass der Kandidat nicht sofort aufhört, weil er gar keine Ahnung hat, sondern man ihm eine Grundlage geben wollte, dass er zumindest nachdenkt. Wie käme es auch, wenn man drei Wochen auf die Millionenfrage wartet und er noch fünf Sekunden sagt, dass er sich damit nicht auskennt. Daher hat man sich wohl extra eine Frage ausgesucht, bei der er sich trauen müsste, es mit seiner Antwort zu probieren.
Der erste Teil meiner neuen Fangeschichte Das Kassier-Revier ist da! Über Feedback würde ich mich sehr freuen! :art:

2 Benutzer haben sich bedankt.

58

Dienstag, 31. Mai 2016, 10:08

http://www.msn.com/de-de/unterhaltung/tv…qg1ER&ocid=iehp

Ziemlich interessanter Artikel, der zeigt, wie die Fragen für die Sendung entstehen und welche Prozesse sie durchlaufen.
Der erste Teil meiner neuen Fangeschichte Das Kassier-Revier ist da! Über Feedback würde ich mich sehr freuen! :art:

1 Benutzer hat sich bedankt.

Ümläütmän

Verteidiger des wahren Blöedsinns

  • »Ümläütmän« ist männlich

Beiträge: 808

Dabei seit: 17. November 2012

Beruf: Stalker (Amateur und ehrenamtlich)

  • Private Nachricht senden

59

Dienstag, 31. Mai 2016, 22:15

Frage 2 bis 4 sind eine Kategorie ... damit bleiben aber eigentlich immer noch 13 Kategorien und nicht 10.
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Karthago zerstört werden muss.

60

Samstag, 16. Juli 2016, 00:12

Hat eigentlich jemand mal bei 500 - Die Quiz-Arena reingeschaltet? Ich wollte nicht extra einen neuen Thread erstellen, weil die Show womöglich recht kurzlebig sein wird.

Die Sendung ist im Großen und Ganzen gar nicht mal schlecht, jedoch gibt es ein paar Punkte, die doch etwas stören:

1. Die Kandidaten sind allesamt ziemlich skurril. Ich würde es nicht mal unbedingt als Vorführen bezeichnen, da manche ihre "Rollen" selbst spielen.

2. Es wird damit geworben, dass die Sendung extrem schwer und gnadenlos sei. Trotzdem ist der aktuelle Kandidat nie wirklich in Gefahr, weil man erst bei drei Fehlern in Folge rausfliegt und bei einer einfachen Frage wieder im grünen Bereich ist.

3. Einem einzigen Kandidaten dabei zuzusehen, wie er 500 Fragen beantworten soll, ist doch relativ ermüdend. Obendrein kann er das schon rein zeitlich gar nicht mehr in drei verbleibenden Sendungen schaffen.

4. Die Zwischenaktionen wie Duelle und Listen können auf Dauer auch nerven.

Was ich dagegen gar nicht nachvollziehen kann, ist, dass viele Zuschauer die Regeln der Sendung zu kompliziert finden, obwohl sie am Anfang und bei neuen Situationen stets erklärt werden.
Der erste Teil meiner neuen Fangeschichte Das Kassier-Revier ist da! Über Feedback würde ich mich sehr freuen! :art:

2 Benutzer haben sich bedankt.

Ähnliche Themen

Thema bewerten