Du bist nicht angemeldet.

Krosso

Fortgeschrittener

  • »Krosso« wurde gesperrt
  • »Krosso« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 340

Dabei seit: 14. September 2014

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 27. Oktober 2014, 22:27

Teleshopping

Ich sehe mir manchmal Teleshopping-Sendungen an und finde sie sogar ab und zu interessant, so verrückt das auch klingen mag :grin:.
Regelmäßig zu sehen sind diese auf Sendern wie Tele 5, dem Disney Channel und Co. Zu den bekanntesten Teleshopping-Moderatoren dürfte wohl Horst Fuchs gehören, den ich (unteranderem aufgrund "seiner Art") grandios finde.
Ich würde mir allerdings nichts vom Teleshopping kaufen, da es auch unseriöse Firmen gibt.

Was haltet ihr davon?

Danke für die Antwort(en) und schöne Grüße von Krosso.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Krosso« (27. Oktober 2014, 22:35)


Türkische Kartoffel

Fortgeschrittener

Beiträge: 170

Dabei seit: 2. September 2013

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 27. Oktober 2014, 22:31

Josef Rössler
beste

1 Benutzer hat sich bedankt.

Chrdrenkmann

"Fla(us)ch(i)bau(s)ch(i)"

  • »Chrdrenkmann« ist männlich

Beiträge: 9 207

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 28. Oktober 2014, 01:39

Vor einigen Jahren hat mich Teleshopping wahnsinnig fasziniert. Ich war begeistert von den gezeigten Produkten und welch unglaubliche Funktionen sie haben sollen. Mein Lieblingsspot ist ja immer noch der, bei dem ein Lackreiniger vorgestellt wird und häufig das Wort „Vogelkot“ fällt. Bei dem dürfte auch Horst Fuchs dabei gewesen sein. Auch unterhaltsam war aber so ein extrem bequemes Kissen und bevor dieses präsentiert wurde, sah man einen Opa, der mit seiner alten Bettwäsche nicht schlafen konnte und dann sogar vor Schreck aufwachte und sein Kissen schockiert ansah. Ich hab mich stets gewundert, warum er so abgeht.

Mittlerweile habe ich natürlich eine völlig andere Sichtweise über Teleshopping. Nicht zuletzt wegen des aktuellen Fernsehkritik TV-Beitrags „Teleshopping inside“ aus Folge 141.
Da kann man nämlich einen wunderbaren Blick hinter die Kulissen erhaschen und sehen, dass z. B. Pfannen wesentlich weniger taugen, als dargestellt wird. Pfannen und Besteck dürften ja so ziemlich die meistbeworbensten Dinge sein. Zumindest hab ich sicherlich schon eine Handvoll Köche gesehen, die irgendwas über Messer schwafelten.

Am lustigsten ist ohne Frage der Astro TV-Shop, bei dem man sich für viel zu viel Geld irgendwelche Glückssprays oder Glaspyramiden kaufen kann.
Der Rest ist inzwischen sogar störend geworden. In der Nacht laufen bei einigen Programmen Informicals, bei denen ich um die Zeit deutlich lieber alte Cartoons sehen würde - primär der Disney Channel.

3 Benutzer haben sich bedankt.

Namenloser

Eckministrator

  • »Namenloser« ist männlich

Beiträge: 1 863

Dabei seit: 30. Juni 2011

Beruf: Eckneet

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 28. Oktober 2014, 02:11

Am lustigsten find ich immer Werbung für Makeup und ähnliches, wo sie an irgendeiner Frau im Studio „live“ das Produkt demonstrieren und dabei die ganze Zeit in ihrer direkten Gegenwart darüber reden, wie faltig und hässlich ihre Haut ist. Muss schon ein bisschen entwürdigend sein.

2 Benutzer haben sich bedankt.

5

Dienstag, 28. Oktober 2014, 07:54

Ich find manche Produkte, die in so Sendungen angeboten werden eig ganz geil so vom Eindruck her. Die Frage ist halt nur, wenn das Produkt so neu und toll ist und so viel besser ist als alle anderen Produkte, wie ja immer betont wird, wieso bietet man es dann nicht einfach ganz normal im Laden an? Das würden doch sicher ne Menge Leute kaufen, wenn es so bahnbrechend ist und man das Geld, was man in in Dauerwerbesendung steckt, lieber in ne kurze Vorabend-Werbung steckt, wo es mehr Leute sehen? Muss ja unheimlich viele Leute geben, denen das gar nicht suspekt vorkommt.
Was ich bei so Sendungen immer extrem lustig finde, ist wie viel man am Ende "gratis" bekommt. Gleich 3 Pfannen statt einer + den Super Spezialdeckel Ultra 5000 + ein Kochbuch UND WENN SIE GLEICH ANRUFEN GIBTS GUTSCHEINE FÜR DEN PUFF HAUPTSACHE SIE RUFEN JETZT GEFÄLLIGST AN. Ist dann natürlich immer die Frage, ob wenn man 3 Pfannen für 50 Euro bekommt, sie wirklich so hochwertig sind, wenn eine WMF-Pfanne oder so schon mehr kostet als die drei da zusammen.
Ich gucke ja meistens eh nie zu zeiten Fernsehen, wo Teleshopping läuft, und wenn, dann schalte ich auch meistens wieder um, ich tus mir höchsten für ein paar Minuten zur Belustigung an. Die Briefgold-Dauerwerbesendung war aber immer ein Highlight. 8D

Dance

Tomorrow Comes Today [Mod]

  • »Dance« ist weiblich

Beiträge: 1 257

Dabei seit: 9. Juli 2011

Beruf: Kokosnuss

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 28. Oktober 2014, 08:38

Ich schaue nur selten Teleshopping, aber meistens finde ich es ziemlich witzig, weil die Produkte einfach so unrealistisch genial dargestellt werden und auch die Werbung an sich total schlecht gemacht ist, sodass sie einem fast schon nicht ernst gemeint vorkommt.

Also ich muss irgendwie lachen, wenn ich sehe, wie geschauspielert die „Kunden“ das Produkt anpreisen, meistens dann noch schlecht synchronisiert, dass sich der Text nicht mal zu den Mundbewegungen passt. Oder auch einfach, wie Effekte in diesen Sendungen benutzt werden, z. B. irgendwelche schlechten Grafiken oder Schriftzüge, die da eingeblendet werden, wie die Moderatoren tausend mal das Gleiche wiederholen oder wie es zum Schluss natürlich noch GRATIS dies und jenes gibt.

Die ganze Aufmachung so einer Sendung ist einfach so klischeehaft, dass ich ab und zu meinen Spaß daran habe, sie zu verfolgen.
I look inside and in my heart,
we’re never far apart.


http://i.imgur.com/1mL9kCA.png

2 Benutzer haben sich bedankt.

Ümläütmän

Verteidiger des wahren Blöedsinns

  • »Ümläütmän« ist männlich

Beiträge: 808

Dabei seit: 17. November 2012

Beruf: Stalker (Amateur und ehrenamtlich)

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 28. Oktober 2014, 11:07

Am besten finde ich JuweloTV, wo rund um die Uhr Schmuck verkauft wird. Und zwar wird ein Schmuckstück immer zuerst furchtbar überteuert angeboten und dann geht der Preis nach und nach runter bis alle Exemplare verkauft sind. Es eignet sich sehr gut als Party-Spiel, bei dem alle nach Bekanntgabe des Startpreises ihren Tipp abgeben, für wie viel es am Ende tatsächlich weggeht und wer am nächsten dran ist. Außerdem kann man sich nebenbei wunderbar über das dumme Gelaber der Verkäufer lustig machen. Ich hab mal während dem Verfassen dieses Beitrags den Sender reingemacht und ein paar Beispiele reingeschrieben um zu verdeutlichen, wie stark der Startpreis meist vom Endpreis abweicht. Alleine diese Absurdität macht es ziemlich lustig.
6415€->399€
2570€->199€
475€->29€
263€->19€
5896€->299€
435€->29€
8908€->999€
640€->99€
747€->99€
297€->19€
2402€->199€
1206€->99€
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Karthago zerstört werden muss.

Quatschtütenwürger

Tante Paulas Himbeersaft

  • »Quatschtütenwürger« ist männlich

Beiträge: 2 075

Dabei seit: 28. April 2011

Beruf: Student der Burgerwissenschaft

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 28. Oktober 2014, 11:41

Das ist übrigens eine der wenigen Märkte, in denen vollständige Preisdiskriminierung möglich ist. :)
Wikipedia

Avatar

Tʜe мasłeЯ of MoońwaLĸ

  • »Avatar« ist männlich

Beiträge: 1 611

Dabei seit: 2. November 2011

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 19. März 2015, 21:57

Ich schaue mir das nicht an, weil ich Teleshopping ein wenig öde finde. Die gezeigten Produkte taugen ja manchmal nicht so viel. Dann lieber die Beine in die Hand nehmen, an die frische Luft gehen und die Sachen selbst kaufen.


Avatar

1 Benutzer hat sich bedankt.
Thema bewerten