Du bist nicht angemeldet.

1

Montag, 16. Mai 2016, 19:00

Willkommen bei den Louds

Willkommen bei den Louds (The Loud House) erzählt die Geschichten von Lincoln Loud, der gemeinsam mit seinen 10 Schwestern, Lily, Lana, Lola, Lucy, Luan, Luna, Lynn, Lori, Leni und Lisa in einem Haus lebt.
Jedes Mädchen hat eine eigene Eigenschaft, z.B. ist Lisa sehr schlau, Lucy ein Emo oder Luna eine Rockerin.
Ansonsten ist noch auffällig, dass der Namen aller Kinder mit einem L anfängt und 4 Buchstaben haben (außer Lincoln).

Heute lief die Serie das erste mal bei Nickelodeon. Die Folgen, die liefen hießen "Allein im Dunkeln" und "Nachricht für dich".
Bevor schon die Folge wirklich begann, gab es schon etwas negatives: die Episodenkarten wurden nicht übersetzt, stattdessen wird der Titel "vorgelesen".
Noch schlimmer waren jedoch die deutschen Stimmen, wirklich akzetabel waren nur die Stimmen von Lory, Lisa, Luna und noch gerade so die von Luan und Lucy. Clydes und Lenis Stimmen sind am schlimmsten... viel zu piepsig.
Ein paar Gags gab es jedoch. Luan, die hin und wieder mal ein paar Wortwitze erzählte, waren doch ganz gut.
Der Zeichenstil errinert mich ein wenig an Cosmo und Wanda Staffel 9, nur etwas detaiirter (keine Ahnung ob das richtig geschrieben ist) :ugly: .
Die Handlungen waren ganz in Ordnung, jedoch kam manches ganz schön random, z.B. am Ende von "Allein im Dunkeln" tat es auf einmal allen Mädchen leid, dass Lincoln seine Sendung verpasste, es war zwar schön, dass sie ihn verstanden haben, aber es kam einfach so unerwartet...
Was mal schön war, war dass es mal wieder eine Serie war bei der Fürze und Kotze und sonst alles eklige nicht vorkammen, ein Beispiel wär dafür ist Sanjay und Craig.

Ich denke ich habe alles schön zusammen gefasst. Insgesamt ist es eine ganz gute Serie, die Stimmen und die Episodenkarten sind zwar im Deutschen total versaut, aber ich werde versuchen die Serie weiter zu verfolgen, um zu sehen wie sie sich entwickelt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Agentfabi« (28. Juli 2016, 06:18)


Evil Spatula

Mir wurde gesagt. Die Leute sind nicht dumm, sie haben ihre eigene Logik.

  • »Evil Spatula« ist männlich

Beiträge: 151

Dabei seit: 30. Mai 2015

Beruf: Klischeehafter Schüler

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 11. Juni 2016, 15:33

Willkommen bei den Louds ist meiner Meinung nach die beste Sendung aller Zeiten, ich habe das Gefühl das Nickelodeon wirklich die guten alten Zeiten zurück geholt hat und endlich gemerkt hat, dass diese Serien wie Brotpiloten nichts bringen. Zuerst hat sich spongebob mit Staffel 9 verbessert dann kam Harvey beaks und jetzt das Nickelodeon ist eindeutig wieder mein Lieblingssender. Ich verfolge die Sendung jeden Tag, meine lieblingsfolge bis jetzt ist "Familienbande". Ich finde eigentlich das alle stimmen perfekt passen aber am besten sind die von Lori, Luna, Luan, Lucy und Lisa. Meine lieblingscharaktere sind Lucy, Lisa, Luan und Luna. Sogar meine Mutter liebt die Sendung.

Carolin

Anfänger

  • »Carolin« ist männlich

Beiträge: 8

Dabei seit: 5. Januar 2016

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 12. Juni 2016, 10:24

Ich finde die Serie super, besonders die Charaktere finde ich am besten. :thumbsup: :thumbsup:

4

Sonntag, 12. Juni 2016, 18:42

Ich finde die Serie auch super und hab bis jetzt keine Folge verpasst. Mein Lieblingscharakter ist Luan
I :love2: :sponge:

Chrdrenkmann

Nicht mehr alle Tassen im Schrank

  • »Chrdrenkmann« ist männlich

Beiträge: 8 693

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 18. Oktober 2017, 20:27

http://www.cartoonbrew.com/artist-rights…ive-154068.html

Der Schöpfer der Sendung wurde nun aufgrund mehrerer Vorfälle sexueller Belästigung von Nickelodeon gefeuert. Wie muss sich jetzt wohl jeder fühlen, der in diesem Forum einen The Loud House-Avatar hat? 8O

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Chrdrenkmann« (18. Oktober 2017, 20:51)


Evil Spatula

Mir wurde gesagt. Die Leute sind nicht dumm, sie haben ihre eigene Logik.

  • »Evil Spatula« ist männlich

Beiträge: 151

Dabei seit: 30. Mai 2015

Beruf: Klischeehafter Schüler

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 18. Oktober 2017, 21:22

Hab ich auch schon gelesen. Hoffentlich werden die jetzt nen neuen guten Schreiber anheuern. Sonst endet Loud House noch wie SpongeBob Staffel 5-8.

7

Sonntag, 22. Oktober 2017, 10:16

Inzwischen hat Nickelodeon bereits bestätigt, dass Chris Savino tatsächlich gefeuert wurde. Die Serie soll aber trotzdem weitergeführt werden. Natürlich stellt sich jetzt die Frage, ob es Loud House jetzt wie SpongeBob ergehen wird und die neuen Episoden dann nicht mehr so gut werden wie die alten. Aber das ist bis jetzt noch reine Spekulation.

2 Benutzer haben sich bedankt.

Ähnliche Themen

Thema bewerten