Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SpongeForum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Sebastian

Fortgeschrittener

  • »Sebastian« ist männlich
  • »Sebastian« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 230

Dabei seit: 15. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 17. Juli 2011, 20:02

Die Simpsons

Mich wundert ja, dass noch niemand das Thema eröffnet hat ;)
Die Simpsons füllen unser Fernsehprogramm seit über 20 Jahren und schlichtweg die erfolgreichste Zeichentrickserie der Welt. Was ist eure Meinung zu den Simpsons? Seht ihr euch die gelbe Familie oft an? Findet ihr die alten oder eher die neue Folgen besser? (immer ein beliebtes Diskussionsthema ).

Ich hab die Simpsons schon zu Kindergarten - Zeiten geschaut, da hats sie noch in aller Frühe auf ORF1 gespielt. Seither bin ich ein Fan der Serie, ich kann auch drei Staffel - Boxen mein Eigen nennen. Dass die Serie vor allem wegen dem schwarzen Humor und den unzähligen Anspielungen angesehen wird, sei nur nebenbei erwähnt ;)
Dieser Beitrag wurde auf chlorfrei gebleichtem, 100% naturfreundlichem Webspace verfasst.
:)

2

Sonntag, 17. Juli 2011, 21:20

Die Simpsons ist meine Lieblingserie und was ich am besten mag ist Homer und Bart. Ich mag die Staffel 20.

Dance

Assomada [Mod]

  • »Dance« ist weiblich

Beiträge: 1 161

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 17. Juli 2011, 21:21

Ich habe von den Simpsons selten mal eine Folge im Fernsehen gesehen, doch das, was ich gesehen habe, hat mir meistens ganz gut gefallen. Die Serie sieht schon witzig aus.

Allerdings hat es mich nicht dazu angeregt, die Serie regelmäßig zu verfolgen, vor allem, weil ich sowieso wenig Fernsehen schaue.
I look inside and in my heart,
we’re never far apart.


http://i.imgur.com/1mL9kCA.png

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dance« (26. Juni 2014, 19:56)


4

Sonntag, 17. Juli 2011, 21:37

Wie schön, wenn man immer jemanden vor sich hat, der eigentlich zu 100% das schreibt, was man selbst verfassen möchte.
Kann Dance unter ihren Beitrag nur ein fettes "/signed" setzen.

Die letzte Simpsonsfolge, die ich beim Rumzappen gefunden habe, war schon einige Monate her.
Habe im Leben bisher vielleicht 6-7 Folgen gesehen, aber wenn ich was davon sah, war es gute Unterhaltung.^^
Der erste Teil meiner neuen Fangeschichte Das Kassier-Revier ist da! Über Feedback würde ich mich sehr freuen! :art:

Yanni Hendrix

Live at el Morro, Puerto Rico

  • »Yanni Hendrix« ist männlich

Beiträge: 49

Dabei seit: 12. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 17. Juli 2011, 21:50

Ich bin ein sehr großer Fan von den Simpsons. Die Staffeln 1-9 gehören meiner Meinung nach zu dem Besten, was der Zeichentrick hervorgebracht hat. Auch die Staffeln danach finde ich ebenfalls sehr gut, aber sie kommen nicht mehr an die Genialität der vorherigen Staffeln heran. Die aktuelleren Staffeln sind nunmal mehr an Serien wie Family Guy angelehnt, d.h. es wird mehr auf sinnlose witzige Szenen gesetzt, als auf gute Geschichten und kreative Charaktere. Aber all zu schlimm ist das nicht. Von mir aus können die Simpsons noch lange weiterlaufen, solange sie sich nicht weiter verschlechtern.

LargeStupidity

Tiefseetitan

  • »LargeStupidity« ist männlich

Beiträge: 406

Dabei seit: 12. Juli 2011

Beruf: Dinge mit meinem Bauchnabel aufsaugen

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 18. Juli 2011, 22:18

Oh yeah, Simpsons!
Ich mag diese Serie so sehr, dass ich sie sogar zum Thema meiner Facharbeit gemacht hab. :ugly: ("Zur Übersetzungsproblematik am Beispiel von 'Die Simpsons'", nur 7 Punkte - bitte keine weiteren Fragen)
Die gelbe Familie gehört für mich schon seit meiner Kindheit irgendwie dazu, sie ist momentan so ziemlich das einzige, was ich regelmäßig im Fernsehen schaue.

Dennoch bin ich jetzt kein Extremfan, der sich die Wände mit Postern vollhängt (nur zwei, bis sie sich abgelöst haben) oder in sonstigem Merchandise versinkt. :wink:
Mir gefallen auch die neuen Folgen überaupt nicht. Die Simpsons wurden nicht ab einer bestimmten Staffel schlecht, sondern sie fingen allmählich an, sich zu verändern, gingen mehr in Richtung Gag-Comedy. Irgendwann wurde daraus dann eine Verschlechterung, die das Niveau der Serie immer weiter sinken ließ.

Heute sind in den Folgen immer Szenen drin, bei denen man sich nur fragt: "Was soll das, wieso haben die das eingebaut? Findet das irgendjemand über zwölf lustig?"
Dazu noch eine Verflachung der Charaktere und Geschichten, unnötige Übergriffe ins Extreme und die Wiederverwendung von Plots aus älteren Episoden... Inzwischen kann man die Simpsons als schlechtere Version von Family Guy bezeichnen. D;

Der Film ging auch in diese Richtung, war aber doch ein Stückchen besser. Man hat gemerkt, dass sie sich Mühe gegeben haben. C:

Looki

Kanye 2020

  • »Looki« ist weiblich

Beiträge: 200

Dabei seit: 7. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 19. Juli 2011, 12:13

Oh yeah, Simpsons!Heute sind in den Folgen immer Szenen drin, bei denen man sich nur fragt: "Was soll das, wieso haben die das eingebaut? Findet das irgendjemand über zwölf lustig?"

Gut, dass SBob genau 12 ist, sonst könnte er sich jetzt angegriffen fühlen. :bart:

Ich kann mich Marco eigentlich nur anschließen. Ich bin ebenfalls ein großer Fan, besitze sogar die ersten 10 Staffeln auf DVD, und habe vor, mir sie demnächst noch mal anzuschauen... aber die neuen Folgen sind fast schon auf dem Niveau der heutigen SpongeBob-Folgen. Auch den Film fand ich wirklich sehr mittelmäßig und teilweise schmerzhaft anzuschauen; auch wenn es die ein oder andere lustige Stelle gab war er für mich keine Leinwandumsetzung dessen, was ich so an den Simpsons mag, sondern eher eine billige, dramatische Geschichte vollgepumpt mit mittelmäßigen Gags die immer noch ihr Unwesen im Internet treiben (Spiderschwein *hust*). Doch ja, zu ihrer Glanzzeit waren die Simpsons genial und sogar die deutsche Synchro ist relativ gelungen, auch wenn es einige dumme Übersetzungsfehler gibt. Wie steht's mit Ihrem :X?
Affe wie ein Saft.
-Ahmet-Alperen Öztürk

8

Dienstag, 19. Juli 2011, 12:23

Tatsächlich ist der Film noch auf einem erträglich guten Niveau (vielleicht auch, weil alte Drehbuchautoren mitgewirkt haben)! Aber definitiv zu spät für die Anhänger der ersten Stunde und viel zu modern, um langlebig zu sein (wer wird sich in ein paar Jahren noch an Green Day erinnern können oder die doofen Klimakonzerte :'D ).
Wenn wir einen richtigen Old-School-Simpsons-Film gewollt hätten, hätte der ungefähr zum gleichen Zeitpunkt produziert werden müssen, wie es beim Spongebobfilm der Fall war (der war nämlich genau pünktlich! :D)

9

Dienstag, 19. Juli 2011, 16:33

Oh yeah, Simpsons!Heute sind in den Folgen immer Szenen drin, bei denen man sich nur fragt: "Was soll das, wieso haben die das eingebaut? Findet das irgendjemand über zwölf lustig?"

Gut, dass SBob genau 12 ist, sonst könnte er sich jetzt angegriffen fühlen. :bart:
Ich war 10, als ich eine Simpsons-Fan wurde und es war normal und nicht angegrifen.

Looki

Kanye 2020

  • »Looki« ist weiblich

Beiträge: 200

Dabei seit: 7. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 20. Juli 2011, 14:51

Oh yeah, Simpsons!Heute sind in den Folgen immer Szenen drin, bei denen man sich nur fragt: "Was soll das, wieso haben die das eingebaut? Findet das irgendjemand über zwölf lustig?"

Gut, dass SBob genau 12 ist, sonst könnte er sich jetzt angegriffen fühlen. :bart:
Ich war 10, als ich eine Simpsons-Fan wurde und es war normal und nicht angegrifen.


Hä, irgendwie ergibt dein Satz keinen Sinn und bezieht sich auch gar nicht auf das, was ich meine. Ich habe lediglich einen Witz gemacht. :?
Affe wie ein Saft.
-Ahmet-Alperen Öztürk

11

Mittwoch, 20. Juli 2011, 17:06

Eventuell soll das ja heißen: Ich war 10, als ich Simpsons-Fan geworden bin, und die Folgen waren normal (also nicht mit schlechten Gags), und er fühlt sich nicht angegriffen?

12

Freitag, 22. Juli 2011, 21:50

Neben South Park meine Lieblingsserie, auch schön gesellschaftskritisch und mit richtig geilem Humor.
Die Vielzahl an Charakteren lässt sich auch immer richtig gut für Handlung und Gags benutzen.

Spongimani

eiserne Sparerin

  • »Spongimani« ist weiblich
  • »Spongimani« wurde gesperrt

Beiträge: 109

Dabei seit: 28. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 1. August 2011, 14:25

Naja ich habe vor ein paar Jahren mal 5 Folgen oder so gesehen...aber da ich kein Pro 7 habe und nicht im Wohnzimmer TV kucken will, werde ich die Sendung wohl erst mit 18 wieder sehen.Obwohl ich fande sie ganz nett ;)
Übermut tut selten gut

14

Montag, 1. August 2011, 18:32

Naja ich habe vor ein paar Jahren mal 5 Folgen oder so gesehen...aber da ich kein Pro 7 habe und nicht im Wohnzimmer TV kucken will, werde ich die Sendung wohl erst mit 18 wieder sehen.Obwohl ich fande sie ganz nett ;)
Mach eine Sendesuchlauf.

P.S.: Wie empfängst du TV? Wenn du Kabelfernsehen hast, dann eine Kabenetzbetreiber nennen.

Spongimani

eiserne Sparerin

  • »Spongimani« ist weiblich
  • »Spongimani« wurde gesperrt

Beiträge: 109

Dabei seit: 28. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

15

Dienstag, 2. August 2011, 09:06

Ja hab S RTL zb. auf 145
Und ich habe über Schüssel
Übermut tut selten gut

16

Dienstag, 2. August 2011, 19:28

Ja hab S RTL zb. auf 145
Und ich habe über Schüssel

Analog oder Digital? Wenn du Digital hast, dann mach einfach eine manuelle Sendesuchlauf.

Spongimani

eiserne Sparerin

  • »Spongimani« ist weiblich
  • »Spongimani« wurde gesperrt

Beiträge: 109

Dabei seit: 28. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

17

Dienstag, 2. August 2011, 21:29

Digital
Übermut tut selten gut

Kokosnussfahrrad

unregistriert

18

Dienstag, 2. August 2011, 21:39

Früher habe ich eigentlich jede Folge gesehen. Mag's auch heute noch, obwohl ich die neuen Staffeln, glaube ich, nicht wirklich kenne... heute heißt dann also, dass ich immerhin die alten Folgen LIEBE! :D

Nein, wirklich, ich finde die simpsons toll. ich verstehe nicht, wie man es nicht unterhaltend/witzig finden kann! ;)

leo05

Platt

  • »leo05« ist männlich

Beiträge: 1 100

Dabei seit: 17. Juli 2011

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

19

Sonntag, 29. Januar 2012, 10:05

Verfolge die Serie nicht und bin auch kein Fan, aber wenn ich mal so zappe und da stehen bleibe, guck ich es mir sehr gerne an. :]
:muschel:

20

Freitag, 10. Februar 2012, 21:05

Heute sind in den Folgen immer Szenen drin, bei denen man sich nur fragt: "Was soll das, wieso haben die das eingebaut? Findet das irgendjemand über zwölf lustig?"
Dazu noch eine Verflachung der Charaktere und Geschichten, unnötige Übergriffe ins Extreme und die Wiederverwendung von Plots aus älteren Episoden... Inzwischen kann man die Simpsons als schlechtere Version von Family Guy bezeichnen. D;

dem muss ich (leider) uneingeschränkt zustimmen.

trotzdem bin ich ein riesiger Fan von den älteren Staffeln. ab Staffel 14 oder 15 fings dann an, wirklich zunehmend unlustiger und übertriebener zu werden.
dafür bin ich, was die anderen Staffeln angeht, umso bewanderter. :D mir fällt eigentlich zu jeder Szene im echten Leben eine Simpsons-Szene oder ein passendes Zitat ein. ;)

und weil ich die Simpsons so gerne mag, werde ich in diesem Semester auch eine Hausarbeit über Bilder der Wissenschaft bei den Simpsons schreiben! :P

1 Benutzer hat sich bedankt.

Ähnliche Themen

Thema bewerten