Du bist nicht angemeldet.

Namenloser

Administrator

  • »Namenloser« ist männlich

Beiträge: 1 585

Dabei seit: 30. Juni 2011

Beruf: Studeckne

  • Private Nachricht senden

21

Freitag, 2. September 2011, 19:29

Ich finde diese hohen, verzerrten Stimmen einfach nervig :D
Da habe ich lieber mehrere richtige Synchronsprecher, als einer, dessen Stimme nur bearbeitet wird.

Das Problem ist aber, dass ein erwachsener Mann, auch wenn er sich noch so sehr anstrengt, immer anders klingt als ein Junge vor dem Stimmbruch. In der deutschen Version wirken die Jungs 5–10 Jahre älter als sie eigentlich sein sollen...
Besonders Cartman. ^^

Wobei ich Cartmans Stimme trotzdem von allen noch am besten finde...
In this moment, I am euphoric. Not because of any phony god’s blessing. But because, I am enlightened by my intelligence.

2 Benutzer haben sich bedankt.

Leo05

Das Leben wird härter, wenn du kein Baby mehr bist...

  • »Leo05« ist männlich

Beiträge: 1 031

Dabei seit: 17. Juli 2011

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

22

Freitag, 16. März 2012, 15:26

Ich hab es mal geguckt, aber nie wieder.

Ich fand's zwar ganz lustig und OK, trotzdem hab ich es nicht noch mal geguckt. Weiß auch nicht, wieso.
"If you can dream it, you can do it."
- Walt Disney

  • »SpongeJungMinBob« ist weiblich

Beiträge: 456

Dabei seit: 14. Februar 2012

Beruf: Quallenfischen, Quallenfischen!

  • Private Nachricht senden

23

Freitag, 16. März 2012, 15:45

South Park gucke ich nicht sehr gerne. Das ist nicht mein Humor :whistling:
Ich mag die Sendung nicht. :bb:
Voll Korall.

RechtusFettus

One More Time

Beiträge: 372

Dabei seit: 20. August 2011

Beruf: Feinschmecker

  • Private Nachricht senden

24

Freitag, 16. März 2012, 15:51

South Park ist wohl eine der wenigen Cartoonserien die über die Jahre hinweg kein bisschen Glanz und Frische verloren haben. Warum auch? Die Sendung bezieht sich eben auf die aktuellsten Ereignisse und kombiniert diese mit einem unglaublich tollen Humor. Dass die jüngeren user hier die Sendung nicht so toll finden überrascht mich daher nicht besonders, auch, da die Anspielungen nicht so offensichtlich wie z.B SpongeBob sind. Meine Lieblingsfolge ist bis jetzt ungeschlagen "Rainforest Shmainforest" (vorallem wegen dieser geilen Szene mit der Schlange und Stan :D) Hassen tu ich eigentlich nur die, die irgendwie dauernd ausgestrahlt werden, also z.B die Phantasieland Trilogie oder Gott ist tot.
Die 15te Staffel hab ich bis jetzt sogar noch gar nicht komplett gesehen. Muss ich unbeding tnachholen.
Mein Lieblingscharakter ist übrigens Cartman; Craig ist aber auch sehr cool.

Chrdrenkmann

Wie krank is'n ditte?

  • »Chrdrenkmann« ist männlich

Beiträge: 5 781

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

25

Freitag, 16. März 2012, 16:26

Ich will nicht vorschnell bei der Urteilung der neuen Staffeln sein, aber kann es sein, dass die Macher einen gewissen Fäkalhumor ziemlich ausweiten? oô
Eine Episode, bei der es um den größten Haufen Scheiße geht; der Weihnachtskot; Stan, der alles scheiße findet und überall nur Scheiße sieht; die ganzen Furzepisoden und jetzt in Staffel 16 gleich am Anfang diese Toilettengeschichte.

Versteht mich nicht falsch, ich finde es nicht zwangsläufig schlecht, aber auf die Dauer wird es dann doch leeeicht eintönig.^^

Na ja, bin mal sehr gespannt, wie die nachfolgenden Episoden der neuen Staffel werden.

The X-Factor

der Unfassbare

  • »The X-Factor« ist männlich

Beiträge: 218

Dabei seit: 4. Juni 2012

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

26

Samstag, 9. Juni 2012, 09:18

South Park teilt sich Platz 1 meiner Lieblingsshows mit SpongeBob und X-Factor-das Unfassbare( wer hätte das
gedacht) South Park ist ne lustige Sendung aber ich finde nicht das die aktuellen Folgen genau so gut sind wie die alten. Da wäre z. B die Folge wo immer Wale getötet werden oder die mit Stans Pupertät.
Ansonsten rockt South Park: "Sie Haben Kenny getötet" "Ihr Schweine"
Mein Lieblingschara is Cartman.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »The X-Factor« (9. Juni 2012, 16:16)


Chrdrenkmann

Wie krank is'n ditte?

  • »Chrdrenkmann« ist männlich

Beiträge: 5 781

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

27

Samstag, 9. Juni 2012, 16:15

Zum Oberthema "Alte Folgen vs. neue Folgen":

Staffel 16 ist bis zu ihrer Hälfte doch noch cool geworden.
Ob die Episoden alt oder neu sind, interessiert mich dabei nicht. Jede Episode hat ihre Highlights und Überraschungen.
Deswegen kann ich auch nicht ausmachen, warum man die neuen Folgen nicht so berauschend wie ältere findet.

28

Montag, 2. Juli 2012, 19:54

Ich find die Serie einfach nur genial.
Genau mein Humor :grünlachen:
!HARDCORE!

Chrdrenkmann

Wie krank is'n ditte?

  • »Chrdrenkmann« ist männlich

Beiträge: 5 781

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

29

Montag, 2. Juli 2012, 20:14

South Park ist für 13-Jährige eigentlich nicht geeignet. Aber das nur nebenbei. :tongue:

Namenloser

Administrator

  • »Namenloser« ist männlich

Beiträge: 1 585

Dabei seit: 30. Juni 2011

Beruf: Studeckne

  • Private Nachricht senden

30

Montag, 2. Juli 2012, 21:12

South Park ist für 13-Jährige eigentlich nicht geeignet. Aber das nur nebenbei. :tongue:

Aber das gilt natürlich immer nur für andere :roll:
In this moment, I am euphoric. Not because of any phony god’s blessing. But because, I am enlightened by my intelligence.

Sandi

jag är inte frågan

  • »Sandi« ist weiblich

Beiträge: 243

Dabei seit: 24. Juni 2012

Beruf: to be alice, alice in wonderland

  • Private Nachricht senden

31

Donnerstag, 5. Juli 2012, 20:31

South Park ist wirklich total lustig, auch wenn die Freigabe erst ab 16 ist schau ich´s mir trotzdem sehr oft an, sind zwar manchmal "brutale" Szenen drin aber das macht die Serie für mich erst interessant, Action muss immer dabei sein :sponge:
http://abload.de/img/ohmygod45kd2.gif
Oh my darling Clementine, You are lost and gone forever, Dreadful sorry Clementine.

Nerymon

blubberblubberfasel

  • »Nerymon« ist weiblich

Beiträge: 253

Dabei seit: 5. Juli 2012

Beruf: Einzelhandelskauffrau, Kaffeetrinkerin und Retro-Zockerin

  • Private Nachricht senden

32

Freitag, 6. Juli 2012, 16:55

Also ich schaue es realtiv oft Abends auf Comedy Central. Ich mags total ^^
Am Anfang fand ich es ja ziemlich anstößig, bis mein damaliger Freund mich immer mal wieder "genötigt" hat das mit ihm zu schauen. Irgendwann hab ich mich dann an die "Geschmacklosigkeit" gewöhnt und fand es sogar richtig witzig. Finde es toll wie in South Park auch mal hemmungslos Promis und Politiker durch den Kakao gezogen werden... so was war längst mal fällig :D

Cartman is der Beste :D
†~*http://abload.de/img/rosez7r3s.png*~†
Fragt man das Schicksal: Warum, warum?
Schicksal gibt keine Antwort. Schicksal bleibt stumm.


Wir ziehen um in eine größere Wohnung! ^^ Bin deswegen auf unbestimmte Zeit nur unregelmäßig online

Chrdrenkmann

Wie krank is'n ditte?

  • »Chrdrenkmann« ist männlich

Beiträge: 5 781

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

33

Montag, 19. November 2012, 21:28

Hab gerade die letzte Folge der 16. Staffel zu sehen. Die war insgesamt doch ziemlich schwach, daher verstehe ich zum Teil inzwischen, warum Leute die ersten Staffeln besser finden.
Von der zweiten Staffelhälfte fand ich drei Episoden richtig langweilig (Sarcastaball, Going Native, A Scause for Applause) , zwei mittelmäßig (Insecurity, A Nightmare on Facetime) und zwei super (Raising the Bar, Obama Wins!). Das ist eigentlich kein guter Schnitt.

Ist übrigens so, dass ich meist die Episoden besser finde, sie sich auf aktuelle Ereignisse beziehen bzw. prominente Persönlichkeiten beinhalten.

Und keine Sorge, ich werd hier jetzt nicht zu jeder neuen Staffelhälfte 'nen neuen Post schreiben, sondern wollte nur erwähnen, dass Staffel 16 insgesamt doch eine der schwächsten Staffeln war. :/o:

Avatar

Tʜe мasłeЯ of MoońwaLĸ

  • »Avatar« ist männlich

Beiträge: 1 013

Dabei seit: 2. November 2011

  • Private Nachricht senden

34

Montag, 19. November 2012, 21:33

Das erste Mal als ich South Park geguckt habe, war es für mich ein Schock. Ich fand die Witze zu "direkt", einige Szenen zu gewaltig usw.
Dennoch: Man gewöhnt sich mit der Zeit an die Serie und erkennt, dass South Park aktuelle Themen aufgreift und sie mit Witz, Satiren
und Dreck schmückt.

P.S. Kyle ist mein absoluter Liebling!

http://southparkstudios.mtvnimages.com/s…-broflovski.jpg


Avatar

Ümläütmän

Verteidiger des wahren Blöedsinns

  • »Ümläütmän« ist männlich

Beiträge: 767

Dabei seit: 17. November 2012

Beruf: Stalker (Amateur und ehrenamtlich)

  • Private Nachricht senden

35

Montag, 19. November 2012, 23:48

Southpark ist meiner Meinung nach eine der genialsten Serien überhaupt, aber auf keinen Fall für Kinder geeignet (als Kind mochte ich die Serie selbst nicht)
Aber es ist einfach jedes Mal aufs neue erstaunlich wie hinter den abstrusesten Entwicklungen und Erscheinungen in der Serie immer ein methaphorisch brillianter Hintergrund steht. Dazu kommt, dass auf sehr schwierige und komplexe Fragen doch meist sehr treffende Antworten gefunden werden. Und ihre Kritik trifft eigentlich immer der Kern der Sache.
aktuelle Schlagzeile: Den ganzen Abend nur schlechte Musik gespielt: DJ hat House-Verbot

(falsches) Zitat: "Und was ist heute? Das Morgen von Gestern."
- Relativitätstheorie

GTAfanMarcel

SpongeFan - Gamer

  • »GTAfanMarcel« ist männlich

Beiträge: 142

Dabei seit: 17. April 2012

  • Private Nachricht senden

36

Dienstag, 20. November 2012, 08:59

Finde die Serie ganz witzig obwohl es viele "Prutale" Szenen gibt habe sie zum ersten Mal mit 9 gesehen und ich habe einen Schreck bekommen als mein Cousin damals 14 mir es zeigte :O. Aber habe den Schreck überwunden xD. Mein erstes Mal als ich South Park gesehen habe war in MTV der South Park Film. heute schaue ich es Sehr oft aber die 16 Staffel ist sehr Abgeschwächt die haben keine guten Ideen für diese Staffel gesammelt^^
RS: Rechtschreib schwäche.

Cheshire

troian ily

  • »Cheshire« ist weiblich

Beiträge: 354

Dabei seit: 4. Februar 2013

  • Private Nachricht senden

37

Dienstag, 5. Februar 2013, 18:11

Das geht gar nicht... Meiner Meinung nach ist diese Serie total schrott. Die Witze sind schlecht und fies, außerdem ist es teilweise echt pervers (nichts, was mich stört xD) und brutal. Ich habe ein paar Folgen gesehen, meine Brüder schauen das manchmal. Ich mag es jedenfalls gar nicht, aber jedem seine Meinung.
» One day Alice came to a fork in the road and saw a Cheshire cat in a tree.
"Which road do I take?" she asked.
"Where do you want to go?" was his response.
"I don't know", Alice answered.
"Then", said the cat, "it doesn't matter." «

Chrdrenkmann

Wie krank is'n ditte?

  • »Chrdrenkmann« ist männlich

Beiträge: 5 781

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

38

Samstag, 9. Februar 2013, 22:07

http://www.nytimes.com/2013/01/28/busine…pire.html?_r=2&

South Park wird ab Staffel 17 nur noch aus 10 Episoden-Blöcken bestehen - dafür aber auch ohne Unterbrechungen innerhalb der Staffeln.
Die Serie meldet sich erst am 25. September 2013 zurück.

Ich sehe das zwiegespalten. Einerseits finde ich es schade, dass die Staffeln kürzer werden, doch andererseits konzentrieren sie sich dann besser auf die Gestaltung der einzelnen Episoden und die Show wird dadurch eventuell besser.

39

Samstag, 4. Mai 2013, 23:50

Ich liebe South Park,mein liebling cartoon caracter neben SpongeBob( :sponge: ist die nummer 1) ist Eric Cartman,ich liebe diesen vixer sehr mit seinen drekigen mundwerk,er sagt immer zu Stan Du Judenarch,das finde ich rasistisch aber witzig.
Highlight des Sommer 2014:

Juni:
Inuyasha wieder bei VIVA (ist noch nicht sicher)
RTL disstrack by Juliensblog

Juli:
Sailor Moon Crystal ab denn 5 Juli
Inuyasha (ist noch nicht bestätigt)
??????????
??????????

August:
Neue One Piece Folgen bei Pro7 Maxx (ist noch nicht sicher)
??????????
??????????

http://www.youtube.com/watch?v=5grT_JEB_eE
Dieser Slogan passt besser zum nachmittags program von RTL. :grünlachen: x[

40

Mittwoch, 22. Mai 2013, 22:48

Ja, ich kann einfach nur meinen Vorpostern zustimmen. Die Serie ist so genial, habe sie schon mehrmals gesehen, obwohl sie erst ab 16 ist, glaube ich. Ich habe vor, mir die erste Staffel auf DVD zu holen, was ich hoffentlich auch machen werde, von dieser habe ich nur wenige Episoden gesehen. Einige Szenen finde ich irgendwie ein wenig "brutal", kenne einige Charaktere immer noch nicht (ich kann mir so gut wie nichts merken -.-), finde aber Alles in Allem gut, manchmal auch witzig. Dass die Serie aber wirklich ins Unendliche produziert wird (okay, das stört mich eigentlich nicht) und die Staffeln immer kürzer werden, halte ich für sehr schlecht. :thumbdown:

Thema bewerten