Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SpongeForum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Chrdrenkmann

A Guppy’s Best Friend

  • »Chrdrenkmann« ist männlich

Beiträge: 9 866

Dabei seit: 9. Juli 2011

Beruf: Meerjungfrau…mann…kind

  • Private Nachricht senden

101

Mittwoch, 7. November 2018, 22:00

Wenn die heute kommende Folge nicht auf Deutsch „Erntezeit“ oder so ähnlich heißen wird, fress ich 'nen Besen.

Die Staffel ist bisher eigentlich gar nicht mal so schlecht. Es kommen viele Charaktere aus älteren Staffeln vor und die Ideen sind recht witzig, wie z. B. in der diesjährigen Halloween-Folge.

1 Benutzer hat sich bedankt.

Chrdrenkmann

A Guppy’s Best Friend

  • »Chrdrenkmann« ist männlich

Beiträge: 9 866

Dabei seit: 9. Juli 2011

Beruf: Meerjungfrau…mann…kind

  • Private Nachricht senden

102

Freitag, 14. Dezember 2018, 23:32

Die komplette Staffel ist nun gelaufen und mittlerweile bin ich doch eher ein wenig enttäuscht. Sie war auf alle Fälle nicht schlecht, aber trotzdem hat noch eine Menge gefehlt, um wirklich auf dem alten Niveau zu sein.

Folgen der ersten 18 Staffeln könnte ich immer wieder schauen und finde eine Szene nach der anderen, die ich mag. Aber bei Staffel 22 kann ich spontan nicht viel benennen, was ich wirklich richtig spaßig fand. Das liegt wahrscheinlich an der veränderten Atmosphäre. Jede Folge wirkt irgendwie so... düster/depressiv/ernst... richtige Probleme, die nicht diese Lockerheit verspüren lassen, die es vorher mal gab. Und ich habe das Gefühl, dass das auch so bleiben wird, weshalb ich äußerst skeptisch bin, wie Staffel 23 wird.

2 Benutzer haben sich bedankt.

SpongeBob537

in my great and unmatched wisdom

  • »SpongeBob537« ist männlich

Beiträge: 555

Dabei seit: 10. Juni 2014

  • Private Nachricht senden

103

Samstag, 15. Dezember 2018, 09:36

Ich kann Chr in allen Punkten zustimmen und muss sagen, dass ich diese Staffel nicht so gut fand wie die letzte. Es gab schon ein paar Episoden, die sich von den anderen abgehoben haben (z. B. Folge 2 und Folge 5), aber wie schon angesprochen wurde, waren die meilenweit von den alten Folgen entfernt. Gut fand ich allerdings, dass Mr. Hankey, Al Gore und Satan zurückkehrten, auch wenn es für niemanden von denen ein gutes Ende genommen hat ...

Hach, ich will einfach mal wieder eine Folge mit der angesprochenen Lockerheit. Jetzt hat Cartman eine Angststörung, Stan wohnt auf einer Farm außerhalb der Stadt und alle arbeiten jetzt für Amazon ... So wird das doch nichts.

Ich befürchte, dass Staffel 23 im nächsten Jahr die letzte der Serie sein könnte. Denn nächstes Jahr läuft die Verlängerung aus und es sagen schon viele, dass man es lieber lassen solle. Aber ob Comedy Central den Mut hat, so einen Hit aufzugeben?

2 Benutzer haben sich bedankt.

Chrdrenkmann

A Guppy’s Best Friend

  • »Chrdrenkmann« ist männlich

Beiträge: 9 866

Dabei seit: 9. Juli 2011

Beruf: Meerjungfrau…mann…kind

  • Private Nachricht senden

104

Samstag, 15. Dezember 2018, 12:46

Aber ob Comedy Central den Mut hat, so einen Hit aufzugeben?

Ich denke schon: https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_So…eason_22_(2018).

Die Premiere kam nur knapp auf über eine Million Zuschauer, der Rest war sogar unter einer Million. Das war somit die quotenschwächste Staffel der Serie.

2 Benutzer haben sich bedankt.

Chrdrenkmann

A Guppy’s Best Friend

  • »Chrdrenkmann« ist männlich

Beiträge: 9 866

Dabei seit: 9. Juli 2011

Beruf: Meerjungfrau…mann…kind

  • Private Nachricht senden

105

Sonntag, 15. September 2019, 12:58

Die Serie wurde um drei weitere Staffeln verlängert und läuft nun mind. bis zur 26. Staffel in 2022: https://screenrant.com/south-park-renewed-season-24-25-26/.

Die 23. Staffel startet übrigens am 25. September 2019.

3 Benutzer haben sich bedankt.

Chrdrenkmann

A Guppy’s Best Friend

  • »Chrdrenkmann« ist männlich

Beiträge: 9 866

Dabei seit: 9. Juli 2011

Beruf: Meerjungfrau…mann…kind

  • Private Nachricht senden

106

Freitag, 27. September 2019, 19:07

Die erste Folge der neuen Staffel war die enttäuschendste Premiere, die ich jemals von irgendeiner Serie gesehen habe. Da wartest du neun Monate und bekommst so was serviert, wieder mit genau den gleichen Problemen der letzten Staffeln: Ein Thema, das sich über mehrere Folgen erstrecken wird und das dazu auch noch einen negativen Ton hat. Trey und Matt meinten vor Beginn der 21. Staffel, dass sie mal wieder klassische Episoden bringen wollen, in denen z. B. Cartman einfach nur Butters verarscht. JA, WANN SEHEN WIR DENN JETZT MAL SO WAS? Ich hab so dermaßen die Schnauze voll von diesen Folgen, in denen die Stimmung so "bedrückend" wirkt. Tegridy Farms ist inzwischen auch nur noch ausgelutscht. Es fehlt mittlerweile so hart an Originalität, ich hab das Gefühl, ich sehe jede Folge dasselbe.

In einer Szene sagt Randy „Fuck South Park!“, was viele Fans zu der Vermutung führt, dass die Macher keinen Bock mehr auf die Serie haben und das relativ subtil zum Ausdruck bringen wollen. So langsam bin ich ebenfalls dieser Meinung. Ich möchte aber kein Pessimist sein und hoffe, dass sie das Ruder noch mal rumreißen. Sonst weiß ich nicht, ob ich mir die nächsten Staffeln noch geben will.

2 Benutzer haben sich bedankt.

Lord3d

Lame But Admin

  • »Lord3d« ist männlich

Beiträge: 945

Dabei seit: 7. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

107

Samstag, 28. September 2019, 14:47

Tegridy Farms geht mir auch auf die Nerven. Das ist wie einen Witz, der seit Anfang an nicht lustig war, krampfhaft in die Länge ziehen. Randy war immer einer der lustigsten Charaktere, weil er jede Folge in der er eine Rolle spielte ein neues Hirngespinst hatte, und jetzt is er nur noch größenwahnsinniger Weed Farmer, richtig öde. Bin auch kein Fan von "lol Weed Drogen lol"-Humor, weshalb auch Towelie schon immer einer meiner am wenigsten gemochten South Park Charaktere war. Kann mich an keine einzige Towelie Szene erinnern, die ich tatsächlich mal lustig fand.

Den Mexican Joker Plot fand ich jedoch ganz okay, zwar nicht überragend, aber ganz lustig.
Mein Zeug:

YouTube | Twitch | Twitter

1 Benutzer hat sich bedankt.

Chrdrenkmann

A Guppy’s Best Friend

  • »Chrdrenkmann« ist männlich

Beiträge: 9 866

Dabei seit: 9. Juli 2011

Beruf: Meerjungfrau…mann…kind

  • Private Nachricht senden

108

Donnerstag, 3. Oktober 2019, 13:10

Ok, „Band in China“ war um ein Vielfaches besser als die Staffelpremiere und da ich ein Mensch bin, der sich schnell umstimmen lässt, ist meine Hoffnung wiederhergestellt, dass es auf hohem Niveau weitergehen könnte. Die Episode hat sich für mich wie klassisches South Park angefühlt.

 Spoiler


Chrdrenkmann

A Guppy’s Best Friend

  • »Chrdrenkmann« ist männlich

Beiträge: 9 866

Dabei seit: 9. Juli 2011

Beruf: Meerjungfrau…mann…kind

  • Private Nachricht senden

109

Montag, 7. Oktober 2019, 20:48

Sorry für den Doppelpost an der Stelle, aber nach der aktuellen Folge wurde South Park tatsächlich in China gebannt, was ja doch ein großes Ereignis ist.

Die 300. Folge am Mittwoch wird wohl Tegridy Farms ein wenig verarschen, weil in der Kurzbeschreibung gesagt wird, dass man den Meilenstein der 3. Tegridy Farms-Folge feiert (und nicht etwa die 300. South Park-Folge). Außerdem werden Impfgegner aufs Korn genommen, weil Cartman noch nie eine Spritze bekommen hat.

2 Benutzer haben sich bedankt.

Teewurst

Ribbons in the Streets

  • »Teewurst« ist weiblich

Beiträge: 1 115

Dabei seit: 24. November 2012

Beruf: Overwatch

  • Private Nachricht senden

110

Montag, 7. Oktober 2019, 22:30

wurde South Park tatsächlich in China gebannt

es wundert mich, dass es nicht schon vorher passiert ist. Nach der Folge ists aber auch nicht schwer zu sehen, warum
https://i.imgur.com/7xS0Fv6.jpg
MAJESTIC
BOI

1 Benutzer hat sich bedankt.

SpongeBob537

in my great and unmatched wisdom

  • »SpongeBob537« ist männlich

Beiträge: 555

Dabei seit: 10. Juni 2014

  • Private Nachricht senden

111

Freitag, 11. Oktober 2019, 17:21

I, in my great and unmatched wisdom, missed the 300th episode of South Park.

Ja, tatsächlich habe ich es gestern verpennt, zur neuen Episode einzuschalten. Wenn einem so ein Fehler unterläuft, ist man in Deutschland echt auf ganzer Linie am Arsch. Bei South Park Studios Deutschland auf der Website sieht zwar zunächst alles so aus, als wäre die Episode verfügbar, wenn man sie sich ansehen möchte, wird man aber darauf hingewiesen, dass neue Folgen immer donnerstags um 23:00 Uhr bei Comedy Central zu sehen sind. Die tolle App bietet die Episode zwar an, aber weder auf dem Handy noch auf dem Tablet starten die Folgen auch wirklich. So werde ich wohl auf die einzige (!) Wiederholung der neuen Folge in der Nacht von Samstag auf Sonntag um 02:30 Uhr warten müssen.

I will totally destroy and obliterate South Park Studios Germany.

Chrdrenkmann

A Guppy’s Best Friend

  • »Chrdrenkmann« ist männlich

Beiträge: 9 866

Dabei seit: 9. Juli 2011

Beruf: Meerjungfrau…mann…kind

  • Private Nachricht senden

112

Freitag, 11. Oktober 2019, 20:25

Sofern du der englischen Sprache mächtig bist, was du im ersten und letzten Satz deines Posts implizierst, sehe ich das Problem nicht. Es gibt doch "gewisse Möglichkeiten", die Folge jederzeit online zu sehen.

1 Benutzer hat sich bedankt.

Lord3d

Lame But Admin

  • »Lord3d« ist männlich

Beiträge: 945

Dabei seit: 7. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

113

Samstag, 12. Oktober 2019, 11:31

Wobei southpark.de das Hochladen der Folge gerne mal wirklich vernachlässigt. Letzte Woche konnte ich dort die aktuellste Folge erst am Samstag sehen, die letzte war jedoch gestern Abend dann schon verfügbar. In den letzten Jahren gab es glaub ich auch sogar mal einen Fall, wo eine Folge erst zusammen mit der nächsten neuen wirklich online kam. Also ja, der der dafür zuständig ist die Folgen freizuschalten bzw. freischalten zu lassen, nimmt seinen Job wohl nicht so ernst.
Mein Zeug:

YouTube | Twitch | Twitter

1 Benutzer hat sich bedankt.
  • »dezIsNosredna« ist weiblich

Beiträge: 609

Dabei seit: 11. Oktober 2016

Beruf: Bei der Mystery Shack

  • Private Nachricht senden

114

Mittwoch, 30. Oktober 2019, 12:25

https://twitter.com/hbomax/status/1189315847443177472
HBO Max - der Streamingdienst von Warner Bros. - geht 2020 an den Start und wird, jedenfalls in den USA, South Park streamen.
also adult swim und sp auf einer plattform kek
el horno

SpongeBob537

in my great and unmatched wisdom

  • »SpongeBob537« ist männlich

Beiträge: 555

Dabei seit: 10. Juni 2014

  • Private Nachricht senden

115

Montag, 4. November 2019, 16:08

Nachdem die ersten fünf Folgen von Staffel 23 bereits ausgestrahlt wurden, wird es mal Zeit für eine kleine Halbzeitbilanz. Nach einem überaus holprigen Start mit den ersten beiden Folgen, ging es danach glücklicherweise bergauf. Besonders der 2. Episode konnte ich persönlich tatsächlich nicht viel abgewinnen. Eine andere persönliche Wandlung konnte ich aber auch bei mir selbst feststellen: Während ich zu Anfang der Staffel noch extrem gegen diese ganze Tegridy Farms-Sache war, hat sich das spätestens ab der 3. Episode geändert. Seitdem die Macher sich selbst in Sachen Tegridy Farms auf's Korn nehmen, gehe ich auch viel gelassener damit um und freue mich darauf, zu erfahren, wie es mit der Farm weitergeht. Bis jetzt fand ich übrigens die 3. Episode am besten, Episode 4 und Episode 5 waren aber auch alles andere als schlecht.

Wie jedes Jahr ist natürlich immer noch der Wunsch da, dass die einzelnen Episoden wirklich alle vollständig in sich geschlossen sind und es keine episodenübergreifende Story gibt. Aber wenn ich da z. B. an Staffel 20 denke, können wir dieses Jahr doch ziemlich zufrieden sein. Für die 2. Hälfte wünsche ich mir trotzdem noch ein paar einfache Abenteuer von und mit den vier Jungs. Randy darf natürlich auch seine Sendezeit kriegen ...

2 Benutzer haben sich bedankt.

Lord3d

Lame But Admin

  • »Lord3d« ist männlich

Beiträge: 945

Dabei seit: 7. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

116

Montag, 4. November 2019, 18:27

Wie jedes Jahr ist natürlich immer noch der Wunsch da, dass die einzelnen Episoden wirklich alle vollständig in sich geschlossen sind und es keine episodenübergreifende Story gibt.
In dieser Staffel haben wir es zumindest so ziemlich halbe-halbe, also Tegridy Farms als fortlaufende Story und der zweite Storystrang etwas, was in sich geschlossen ist. Find ich als Kompromiss ganz gut.

Ich hab es ja auch schon in einem anderen Thread erwähnt, aber Tegridy Farms find ich mittlerweile auch lustig (Towelie mag ich zwar immer noch nicht wirklich viel mehr, aber zumindest kann ich das Handtuch tolerieren).
Beim Halloween Special Intro musste ich z.B. wirklich lachen :grin:
Mein Zeug:

YouTube | Twitch | Twitter

2 Benutzer haben sich bedankt.

Chrdrenkmann

A Guppy’s Best Friend

  • »Chrdrenkmann« ist männlich

Beiträge: 9 866

Dabei seit: 9. Juli 2011

Beruf: Meerjungfrau…mann…kind

  • Private Nachricht senden

117

Montag, 4. November 2019, 20:21

Ich kann mich vor allem Lords Post zu 100 % anschließen. Finde auch, dass eine Mischung aus Tegridy Farms und neuen Elementen pro Folge ideal ist.

Vor allem bin ich jetzt aber gespannt, welche Richtung man in der nächsten Folge namens Season Finale einschlagen wird. Viele Leute vermuten anhand des Titels und der Beschreibung, dass die Tegridy Farms-Saga vorbei ist, jedoch könnte ich mir ebenso gut vorstellen, dass Trey und Matt nur so tun, als ob das jetzt die letzte Folge zu dem Thema sein wird.

1 Benutzer hat sich bedankt.

Chrdrenkmann

A Guppy’s Best Friend

  • »Chrdrenkmann« ist männlich

Beiträge: 9 866

Dabei seit: 9. Juli 2011

Beruf: Meerjungfrau…mann…kind

  • Private Nachricht senden

118

Montag, 11. November 2019, 10:18

Wie dumm einfach viele Kinder sind und tatsächlich aufgrund des letzten Episodentitels dachten, die Staffel hätte nur sechs Folgen. Die Kommentarsektionen entsprechender YouTube-Videos sind voll davon. Da haben Matt und Trey mal wieder genau das erreicht, was sie wollten und ihre unterbelichteten Fans verarscht.

2 Benutzer haben sich bedankt.

Türkische Kartoffel

Fortgeschrittener

Beiträge: 171

Dabei seit: 2. September 2013

  • Private Nachricht senden

119

Gestern, 20:48

South Park ist der Inbegriff von Status Quo. Und wie oft Trey und Matt teilweise den Diskurs mit ihren abstrusen Ansichten geschadet haben, mag ich nicht ausrechnen.

Zum Mitschreiben: Trey und Matt sind Rechtslibertäre, was an sich nicht so schlimm ist. Die Folge "Gnomes" (weiß den deutschen Titel momentan nicht) ist eine meiner Lieblingsfolgen, einfach weil sie ihre libertären Standpunkte überzeugend arguementieren und nicht völlig grundlos in die "Gegen Alles"-Position abdriften. Richtig zum Kotzen wird es, wenn sie diesen Rechtslibertarismus mit Apathie vereinen.

Es wird ja immer gesagt, South Park mache sich über alle lustig, Konservative und Liberale, ich beziehe mich dabei auf die amerikanische Sicht der Begriffe. Das ist meiner Meinung nach nicht ganz korrekt. Eher stützen sie sich auf konservative Standpunkte und stattdessen kritisieren sie diejenigen, die dem Status Quo widersprechen, in dem Fall Reaktionäre und Progressive. Dies ist zum einen ein Problem, da sie beide Gruppen moralisch gleichstellen und zum anderen meist kein anderes Argument gegen Progressivismus finden als "ja, who cares" oder "übertreibt nicht". Man kann ja am Progressivismus in den Staaten viel kritisieren, dies mache ich ja auch, z.B. wenn Bernie Sanders zum wiederholten Mal nicht den Unterschied zwischen Vermögens- und Einkommensteuer kennt. Aber Menschen, die berechtigte Probleme wie z.B. den menschengemachten Klimawandel ansprechen, mit verächtlichem Spott zu begegnen ist mir völlig schleierhaft. Und ja "Mannbärschein" war eine schlechte Folge, ich kann die Beliebtheit überhaupt nicht nachvollziehen.

Ich weiß, dass die Messages der neueren Folgen besser verpackt wurden, weswegen ich nicht ganz nachvollziehen kann, dass "Mexican Joker" und "Band in China" hier eher mäßige Bewertungen erhalten haben. Anlass meines Posts war aber auch eher die transphobe Scheiße, die sie letztens abgezogen haben, wo sie wahrscheinlich sowieso zurückrudern werden, ähnlich wie bei ihrer "Kritik" zu Al Gore, aber naja.

Thanks for coming to my Ted Talks.

TLDR: South Park ist Dreck.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Türkische Kartoffel« (Gestern, 21:23)


1 Benutzer hat sich bedankt.
  • »dezIsNosredna« ist weiblich

Beiträge: 609

Dabei seit: 11. Oktober 2016

Beruf: Bei der Mystery Shack

  • Private Nachricht senden

120

Gestern, 22:17

Ich weiß, dass die Messages der neueren Folgen besser verpackt wurden, weswegen ich nicht ganz nachvollziehen kann, dass "Mexican Joker" und "Band in China" hier eher mäßige Bewertungen erhalten haben.
weil Mexican Joker unlustig war, ganz einfach
el horno

Ähnliche Themen

Thema bewerten