Du bist nicht angemeldet.

animelover2233

That wasn't as intended...

  • »animelover2233« ist weiblich

Beiträge: 468

Dabei seit: 18. November 2014

Beruf: Leute von Bergen schreien

  • Private Nachricht senden

101

Freitag, 4. August 2017, 19:48

SpongeBob, Rick and Morty, Gravity Falls, (bis jetzt Steven Universe), Yin Yang Yo!

bei den ersten drei stimme ich zu
die anderen beiden hab ich nicht gesehen

Bubbles

B U S T E R W O L F

  • »Bubbles« ist männlich

Beiträge: 163

Dabei seit: 2. September 2016

Beruf: Flaggen-Kritiker

  • Private Nachricht senden

102

Montag, 7. August 2017, 21:52

Psych

Hat sonst noch jemand "Psych" geguckt?

Es ist eine Krimiserie mit unheimlich gutem Humor.
Die Serie hat in 2014 oder 2015 geendet; Ich schaue mir aber heute noch gerne die Folgen auf DVD an.
Die Serie ist über all die Jahre immer gut gewesen, weil ich mich an keine Staffel erinnere, die mir nicht gefallen hat.

Glücklicherweise kann ich mich neben der 9 vorhandenen Staffeln auf ein Weihnachts-Special freuen, dass dieses Jahr erscheint.

Ich hoffe, ich bin nicht der einzige, der die Serie feiert!

SpongeBob537

in my great and unmatched wisdom

  • »SpongeBob537« ist männlich

Beiträge: 555

Dabei seit: 10. Juni 2014

  • Private Nachricht senden

103

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 14:52

Bei mir hat sich seit meinem letzten Post einiges verändert. Viele Serien, die ich damals als Lieblingsserien bezeichnete, schaue ich heute überhaupt nicht mehr. Dafür sind viele neue Serien dazugekommen. Ich habe wirklich lange hin und her überlegt und glaube, sodass meine Platzierungen nun ungefähr richtig und fair sein sollten. Hier nun meine aktuelle Top 20:

Platz 20: Die Pinguine aus Madagascar
Platz 19: Magda macht das schon!
Platz 18: Seinfeld
Platz 17: iCarly / Victorious / Sam & Cat
Platz 16: Man vs. Food
Platz 15: Rick and Morty
Platz 14: extra 3
Platz 13: Familien Duell
Platz 12: Verstehen Sie Spass?
Platz 11: Jeopardy!
Platz 10: American Dad!
Platz 9: Little Britain
Platz 8: The President Show
Platz 7: Das Supertalent
Platz 6: Wer wird Millionär? / 500-Die Quiz-Arena

Zu den letzten 5 Plätzen schreibe ich noch ein bisschen mehr, da es hier am schwierigsten war, die Serien fair zu platzieren.

Platz 5: Take Me Out

Ich liebe diese verrückte Dating-Show einfach! Das Konzept der Sendung, gepaart mit dem witzigen Moderationsstil von Ralf Schmitz und den unsinnigen Begründungen der Damen, warum sie gedrückt haben, ist einfach nur super! Außerdem funktioniert das Verkuppeln in dieser Sendung, obwohl die Männer und Frauen noch angezogen sind.

Platz 4: Alle lieben Raymond

Wieder eine Sitcom, die auf Comedy Central läuft! Ich lache immer aus tiefstem Herzen, wenn ich diese Sendung schaue. Die Verwirrungen und Streitereien, die durch Raymonds Eltern und seinem Bruder entstehen, sind sehr amüsant. Das beste an der Serie ist die Ehe zwischen Frank und Marie Barone, die auch meine Lieblingscharaktere sind. Einige von Franks Sprüchen habe ich selbst schon übernommen und sage sie nahezu jeden Tag.

Platz 3: South Park

Ach, South Park! Eine Sendung, von der ich einfach alle Folgen mag, weil sie so genial sind. Ich schaue South Park täglich. Mein Lieblingscharakter ist Randy Marsh. Wegen des markanten Humors und der kontroversen Inhalte wird South Park ja stellenweise heftig kritisiert, aber genau deshalb mag ich diese Serie so. Nachdem es in der 20. Staffel leicht nach unten ging, habe ich nach den bisher gezeigten Folgen einen positiven Eindruck von der 21. Staffel. Mehr bleibt eigentlich auch nicht mehr zu sagen...

Platz 2:
Bob’s Burgers

Louise. Louise ist für mich schon Grund genug, die Serie überhaupt zu schauen. Ihr Verhalten und ihre Sprüche sind einfach genial, weshalb sie mein Lieblingscharakter ist. Der Rest der Belchers ist ebenfalls liebenswert und sehr unterhaltsam. Auch von dieser Serie mag ich alle Episoden, da mich der schräge und manchmal bissige Humor der Serie mehr als nur anspricht.

Platz 1: Family Guy

Family Guy steht bei mir unangefochten an der Spitze, auch wenn Bob
’s Burgers der Serie ziemlich nahe kam. Ich schaue die Serie dennoch immer noch täglich und bin gerade dabei, die neuen Folgen der 14. Staffel zu schauen. Wer genau wissen möchte, warum Family Guy auf Platz 1 steht, kann sich meinen Post im Family-Guy-Thread nochmal durchlesen: Family Guy

LordDark1708

Meine geistig moralischen Mechanismen sind mysteriös und komplex.

  • »LordDark1708« ist männlich

Beiträge: 335

Dabei seit: 15. Februar 2013

Beruf: Prophet der Religion der Nordsüd-vietnamesischen Butterfliege

  • Private Nachricht senden

104

Freitag, 13. Juli 2018, 14:33

Mittlerweile ist Twin Peaks meine absolute Lieblingsserie.
Hab ich mir vor knapp einem Monat angeschaut und es war einfach nur einzigartig.

Wenn ich eine Top 10 aufstellen müsste würde die so aussehen.

10: Die Simpsons
9: Futurama
8: Drawn Together
7: Aqua Teen Hunger Force
6: South Park
5: Dragon Ball/Z/Super
4: Berserk (1997)
3: Death Note
2: Yu Yu Hakusho/Bleach
1: Twin Peaks
Every Villain Is Lemons

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »LordDark1708« (18. November 2018, 21:27)


1 Benutzer hat sich bedankt.

Chrdrenkmann

Auch bei Happy Tree Friends gibt es ein Kaninchen

  • »Chrdrenkmann« ist männlich

Beiträge: 9 860

Dabei seit: 9. Juli 2011

Beruf: Angry Tree Foe

  • Private Nachricht senden

105

Sonntag, 18. November 2018, 21:29

SpongeBob, Rick and Morty, Gravity Falls, (bis jetzt Steven Universe), Yin Yang Yo!

Da du die durchgestrichene Serie mittlerweile vollständig gesehen hast, bist du eventuell inzwischen anderer Meinung. :/o:

Ich schaue in letzter Zeit regelmäßig die neue Detektiv Conan-Staffel. Als bekannt wurde, dass es nach zwölf Jahren endlich weitergeht, war ich zunächst gar nicht gehypet, weil ich in der Zwischenzeit beim Manga viel weiter war, doch ich lag falsch. Sehr schnell hab ich wieder unglaublich Gefallen an dem Anime gefunden und es macht sowohl Spaß, die weit zurückliegenden Mangafälle noch mal im Anime zu sehen als auch die gänzlich unbekannten Filler-Folgen zu schauen. :art:

1 Benutzer hat sich bedankt.
  • »dezIsNosredna« ist weiblich

Beiträge: 608

Dabei seit: 11. Oktober 2016

Beruf: Bei der Mystery Shack

  • Private Nachricht senden

106

Montag, 19. November 2018, 19:10

Da ich bereits über Yin Yang Yo geschrieben habe, möchte ich über einer meiner Lieblingsserien sprechen, nämlich zählt Off the Air 100 pro dazu. Die Serie wurde schon im [adult swim]-Thread, im Starpost, kurz angeschnitten, aber hier möchte ich etwas ausführlicher über sie reden.
Off the Air ist eine [adult swim]-Eigenproduktion die eigentlich gar keine lineare Handlung oder Dialog hat. Naja jedenfalls kaum Dialog.


Die Serie folgt in jeder Folge stets ein Oberthema wie z.B. "Animals", "Shapes" oder "Health" und in dieser Folge kommen dann verschiedene Clips vor von den verschiedensten Künstlern (in 2D-Animation, 3D-animation oder Live Action oder whatever), die mit dem Thema auch nur lose anknüpfen könnten.
Die Clips sind meistens entweder sehr bizarr, geil, oder einfach nur interessant, und manches davon könnte ich mir so oft angucken.


Aber damit ihr ein besseres Bild von der Serie habt, gebe ich einfach mal ein paar Beispiele für mMn echt gute:


 Spoiler




Das war jetzt vielleicht ein wenig sehr enthusiastisch gesagt, und es kommt vielleicht als ein wenig übertrieben rüber, aber ich in so halt irgendwie wenn ich über irgendetwas rede was ich mag.
Es gibt oft Skits die eher da sind um weird zu sein, was kein Front sein soll, da ich das auch cool finde, allerdings gibt es auch Skits die ich auf komische Art und Weise so derart entspannend
finde. Keine Ahnung die Serie hat nicht mal ein Plot und beinhaltet trotzdem so viel kreatives, ich feier es einfach.
Schreibt doch mal wie die Serie euch so gefällt?
Ich freue mich schon auf die Reaktionen, auch wenn die Serie wahrscheinlich bei den meisten nicht so gut ankommen wird :/
el horno

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »dezIsNosredna« (19. November 2018, 19:19)


1 Benutzer hat sich bedankt.

animelover2233

That wasn't as intended...

  • »animelover2233« ist weiblich

Beiträge: 468

Dabei seit: 18. November 2014

Beruf: Leute von Bergen schreien

  • Private Nachricht senden

107

Samstag, 24. November 2018, 13:44

SpongeBob, Rick and Morty, Gravity Falls, (bis jetzt Steven Universe), Yin Yang Yo!

bei den ersten drei stimme ich zu
die anderen beiden hab ich nicht gesehen

Steven Universe mag ich auch

Erinnert sich noch jemand an Invader Zim? ich finds mega nice! Hab die gesamte Serie inklusive Bonusmaterial auf Blu-Ray. so hab ich auch wieder angefangen, es zu schauen. es hätte sich theoretisch auch heraustellen können, dass ich es nicht mag, aber zum glück ist dem nicht so und das geld war nicht ausm fenster geschmissen ^^
Ich kann mich noch erinnen, wie ich es als kleines kind geschaut hab. Ich bin immer hin und hergerissen zwischen zims ziele und dibs ziele! Ich kann mich einfach nicht für eine seite entscheiden! Ich will beide gewinnen sehen!
Ich hab die Serie aber leider fast durch :(

Viel Spaß beim Lesen meines komplett verwirrenden Texts :hi:

108

Donnerstag, 31. Januar 2019, 17:11

Spongebob
Game of Thrones
Breaking Bad
Daredevil
u.a.

SpongeBob537

in my great and unmatched wisdom

  • »SpongeBob537« ist männlich

Beiträge: 555

Dabei seit: 10. Juni 2014

  • Private Nachricht senden

109

Samstag, 12. Oktober 2019, 15:15

Nach ziemlich genau zwei Jahren wird es mal Zeit für eine Aktualisierung meiner Top 20. Ich habe zwischenzeitlich nämlich ganz viele neue Serien kennengelernt, die in der Rangliste teilweise richtig weit oben platziert sind. Auf der anderen Seite haben aber auch viele Serien, die damals weit oben in der Rangliste vertreten waren, für mich stark an Relevanz verloren, weil ich sie nicht mehr so schätze wie noch vor zwei Jahren und teilweise auch gar nicht mehr anschaue. So sind beispielsweise die Gameshow-Klassiker von RTLplus ganz rausgeflogen. Es war alles andere als ein Kinderspiel, den Serien die Plätze zu geben, die ihnen zustehen, aber ich bin mit dem Ergebnis doch sehr zufrieden. SpongeBob ist als absolute Legende übrigens vom Ranking ausgenommen. Ebenso habe ich die typischen Trash-TV-Formate (Take Me Out, Sommerhaus der Stars, Das Supertalent, ...) nicht mitgezählt. In den Klammern ist jeweils die Veränderung zu 2017 angegeben.


Platz 20: Alle lieben Raymond (-16)
Tja, die Sitcom ist von Platz 4 auf Platz 20 abgestürzt. Ich finde sie immer noch sehr gut, sodass ich sie nicht ganz außen vor lassen wollte, aber es gibt so viele andere, neue Serien, die mich mittlerweile mehr ansprechen und diese Sendung, die übrigens seit über einem Jahr nicht mehr gesehen habe, nach hinten verdrängt haben.

Platz 19: Rugrats (NEU)

Diesen Nickelodeon-Klassiker aus den 1990ern habe ich dieses Jahr zum ersten Mal so richtig bei Nicknight kennengelernt. Vorher habe ich mich nie richtig für die Sendung interessiert, aber ich mag ihren Humor und die einzelnen Stories sehr.

Platz 18: Zoey 101 (NEU)

Zoey 101 fand ich schon immer gut, aber nicht gut genug für einen Platz in der Top 20. In den letzten Monaten habe ich aber, ebenfalls durch Nicknight, wieder mehr von der Serie aufgeschnappt und erkannt, dass ich sie doch etwas unterschätzt habe.

Platz 17: Drake & Josh (NEU)

Drake & Josh ist ebenfalls neu im Ranking. Ich fand Drake & Josh schon immer etwas besser als Zoey 101 und habe erneut durch Nicknight wieder mehrere Episoden der Show gesehen und finde, dass sie einen Platz hier verdient hat. Dass ein Programmblock, der in Deutschland nicht einmal mehr existiert, noch so einen großen Einfluss auf meine Top 20 hat ...

Platz 16: iCarly / Victorious / Sam & Cat (+1)

Diese drei absoluten Klassiker, die ich selbstverständlich immer noch sehr liebe und hin und wieder anschaue, rücken einen Platz weiter nach oben.

Platz 15: Final Space (NEU)

Diese Sendung habe ich dieses Jahr neu kennengelernt. Ich mag den Humor sehr, auch wenn er hin und wieder mal flacher ist. Die Animationen sind großartig und Mooncake echt niedlich.

Platz 14: BoJack Horseman (NEU)

Mein erster Versuch, mit der Sendung warm zu werden, fand vor 3 oder 4 Jahren statt. Da fand ich die ersten beiden Episoden aber derart langweilig, dass ich keine Motivation hatte, weiterzugucken. Dieses Jahr habe ich mich noch einmal an die Serie gewagt, die ersten beiden Episoden überstanden und tatsächlich konnte ich mich ab Mitte der 1. Staffel mit der Serie und ihrem speziellen Humor anfreunden. Ich kann es aber nicht nachvollziehen, wenn Leute diese Show für die beste Serie der Welt halten, aber Geschmäcker sind eben verschieden ...

Platz 13: Der Tatortreiniger (NEU)

Erneut eine Serie, die ich in diesem Jahr für mich entdeckte und im Zeitraum von 2 Wochen durch hatte. Ich bin durch die vielen positiven Kritiken auf sie aufmerksam geworden und kann alles, was gelobt wird, nur bestätigen. Sie gehört meiner Meinung nach zu den besten deutschen Produktionen, die es je gegeben hat. In jeder Folge gibt es eine einzigartige Atmosphäre, die nur schwer zu
beschreiben ist und die es so in anderen Sendungen auch nicht oft gibt.
Die Dialoge sind humorvoll, oft auch tiefgründiger und können zum
Nachdenken anregen.

Platz 12: extra 3 / heute-show (+2)

Zwei Satiresendungen, die ich gleichermaßen liebe und bei denen ich mich immer wieder schlapplachen kann. Beide Shows haben ihre Vorteile. So mag ich bei extra 3 z. B. die Songs besonders gerne, bei der heute-show hingegen die Interviews mit Lutz van der Horst oder Fabian Köster.

Platz 11: The President Show (-3)

Großartige amerikanische Satiresendung. So stelle ich mir den Alltag im Oval Office wirklich vor. Anthony Atamanuik ist wohl der beste Trump-Imitator der Welt. Man muss nicht einmal Interesse an Politik haben, um das lustig zu finden. Über neue Folgen, die es schon sehr lange nicht mehr zu sehen gab, würde ich mich sehr freuen. Weil ich seit längerer Zeit keine ganzen Folgen davon mehr gesehen habe und neue Serien weiter oben stehen, fällt die Show drei Plätze zurück.

Platz 10: Little Britain / Come Fly With Me (-1)

Was soll ich da noch zu sagen? Ich liebe Lou und Andy, Mr. Man, Taaj, Peter und Judith und Moses.

Platz 09: F is for Family (NEU)

Eine richtig amüsante Netflix-Zeichentrickserie über das Leben der Family Murphy in den 1970er-Jahren. Es gibt 3 Staffeln, die 4. Staffel ist in Produktion. Kann ich nur wärmstens empfehlen!

Platz 08: Rick & Morty (+7)

Aus offensichtlichen Gründen auch eine geniale Serie. Ich glaube, solche Abenteuer wie in dieser Serie, gepaart mit dem einzigartigen Humor, findet man sonst nirgendwo anders. Nach der starken 3. Staffel rückt die Serie bei mir um 7 Plätze weiter nach oben.

Platz 07: Wer wird Millionär? (-1)

Nach wie vor eine Quizshow, die durch das Mitraten und skurille Kandidaten und natürlich auch wegen der Moderation von Günther Jauch einfach Spaß macht. Ich finde es sehr schade, dass sie von RTL wohl nur noch als Lückenfüller benutzt wird. Jetzt nimmt in den nächsten Wochen z. B. wieder Bauer sucht Frau den Sendeplatz der Sendung ein. Ich würde mich darüber freuen, wenn sie wirklich wieder jeden Montag zu sehen wäre. Es wäre auch schön, wenn mehr normale Ausgaben und nur hin und wieder Specials ausgestrahlt werden würden.

Platz 06: Die Höhle der Löwen (NEU)

Von der VOX-Gründershow hat der eine oder andere vielleicht schon mal etwas gehört. Ich habe sie letztes Jahr zum ersten Mal gesehen und gucke mir zurzeit auch jeden Dienstag die neuen Folgen der 6. Staffel an. In der Show werben Startups, Erfinder und Unternehmensgründer um Risikokapital zum Wachstum ihres Unternehmens. Sie stellen ihre innovativen Geschäftskonzepte den „Löwen“ vor und bieten ihnen Geschäftsanteile in Relation zum ermittelten Unternehmenswert an. Die Löwen sind prominente Investoren, die ins Startup investieren können oder nicht. Das ist sicher keine Sendung für jedermann, manche könnten sie als langweilig empfinden, was sie hin und wieder auch sein kann, aber sie hat trotzdem ihren besonderen Reiz und die meisten Startups sind sehr interessant. Die Löwen sind auch alle auf ihre eigene Art sehr humorvoll, besonders mag ich Ralf Dümmel, Frank Thelen & Georg Kofler.

Platz 05: Disenchantment (NEU)

Hierbei handelt es sich um die neueste Serie von Matt Groening (Die Simpsons, Futurama), die nur auf Netflix verfügbar ist. Sie ist irgendwo zwischen den Genres Comedy und Fantasy einzuordnen. Sie hatte mich schon mit dem ersten Teil in ihren Bann gezogen und der zweite Teil enttäuschte auch nicht. Freue mich auf mehr!

Platz 04: South Park (-1)

Was wäre so eine Top 20 ohne South Park? Der markante Humor und die kontroversen Inhalte passen in den meisten Folgen hervorragend zusammen. Es ist immer wieder ein Spaß, die Sendung zu sehen, auch wenn die letzten Staffeln sicherlich anders sind als die vorherigen. Vor 2 Jahren hatte ich noch Randy Marsh als meinen Lieblingscharakter angegeben, dies trifft spätestens seit Tegridy Farms nicht mehr zu. Ich habe aber die Hoffnung, dass man Tegridy Farms bald hinter sich lassen wird und dass die Marshs zurück in die Stadt ziehen. Auf einen Lieblingscharakter möchte ich mich nicht mehr festlegen.

Platz 03: Family Guy (-2)

Family Guy stand letztes Mal noch auf Platz 1. Jetzt wurde sie von zwei großartigen Serien auf Platz 3 verdrängt, obwohl es wirklich sehr knapp war und ich lange hin und her überlegt habe. Das hat nichts damit zu tun, dass die Qualität hier abgenommen hätte oder so. Stattdessen hängt es viel mehr damit zusammen, dass ich die anderen beiden Serien mittlerweile viel öfter anschaue und auch mehr für diese Serien brenne als für Family Guy, das mir natürlich immer noch ausgesprochen gut gefällt.

Platz 02: Modern Family (NEU)

Ich hatte diese Serie schon einmal bei RTL Nitro gesehen, ihr aber keine Chance gegeben, weil dort irgendeine Folge aus der 5. Staffel gezeigt wurde und ich natürlich die ganzen Zusammenhänge und die Anspielungen auf frühere Episoden nicht verstehen konnte. Anfang 2018 fing ich dann an, sie von Anfang an auf Netflix zu schauen und Stand jetzt habe ich die ersten 9 Staffeln komplett gesehen. Ich bin so froh, dass ich mir diese Serie doch nicht habe entgehen lassen und zähle mittlerweile zu den größten Fans von ihr. Meiner Meinung nach ist das bis jetzt mit Abstand die beste Sitcom dieses Jahrhunderts. Alle Charaktere sind außerordentlich witzige, aber auch tiefgründige Persönlichkeiten. Es ist witzig zu sehen, wie sie es trotz der verschiedenen Kulturen, Generationen und sozialen Unterschieden schaffen, als Familie zusammenzuhalten. Die Serie ist zeitgemäßer denn je. Ich mag auch besonders die Art, wie die Geschichten erzählt werden und die einzelnen Handlungsstränge dann ineinader übergehen. Die Serie hat einen wirklich guten Humor. Nichts wirkt aufgesetzt. Man versucht nicht mit 20 schlechten Gags in einer Minute um jeden Preis witzig zu sein, wie es bei vielen anderen Sitcoms der Fall ist. Ich freue mich auf der einen Seite sehr, dass die Sitcom seit Februar nachts, vormittags und abends auf Comedy Central ausgestrahlt wird, da ich so die alten Episoden auch noch einmal neu entdecken kann. Auf der anderen Seite bin ich natürlich traurig, dass die Serie sich in den USA zurzeit mit ihrer 11. Staffel endgültig verabschiedet.

Platz 01: Bob’s Burgers (+1)


Das dürfte nun niemanden überraschen. Bob’s Burgers konnte Family Guy nun tatsächlich vom Thron stoßen, aber erneut nur knapp, da Modern Family beinahe an dieser Stelle gelandet wäre. Ich mag ausnahmslos alle Episoden dieser Serie, weil ich diesen manchmal etwas schrägen Humor sehr schätze und jeden aus der Belcher-Familie ins Herz geschlossen habe. So freue ich mich schon sehr auf die neuen Folgen im November.

tl;dr-Version: Modern Family ist toll, seht es euch an. Bob’s Burgers auch. Mooncake ist süß.

DasGras

aka. Grasshalm3

  • »DasGras« ist männlich

Beiträge: 41

Dabei seit: 11. November 2017

Beruf: Professioneller Quallenfischer

  • Private Nachricht senden

110

Samstag, 12. Oktober 2019, 15:57

Rick and Morty, Final Space, Dark, Gravity Falls, Haus des Geldes, SpongeBob Schwammkopf (besonders Staffel 1-3)

Chrdrenkmann

Auch bei Happy Tree Friends gibt es ein Kaninchen

  • »Chrdrenkmann« ist männlich

Beiträge: 9 860

Dabei seit: 9. Juli 2011

Beruf: Angry Tree Foe

  • Private Nachricht senden

111

Samstag, 12. Oktober 2019, 17:39

Wird bald noch bearbeitet...

Antwort auf diesen Post wird bald noch bearbeitet...

Um noch was Sinnvolles beizutragen: Ich schließe mich 537 an, dass Bob's Burgers derzeit auch meine Sendung ist, die ich am liebsten schaue.

Und die Clipshow 111 ist geil, aber die kommt viel zu selten bzw. sie machen keine neuen Folgen mehr.

EDIT: Wie ich sehe, ist das der 111. Post in diesem Thread. Bester Zufall.

2 Benutzer haben sich bedankt.

Ähnliche Themen

Thema bewerten