Du bist nicht angemeldet.

Türkische Kartoffel

Fortgeschrittener

Beiträge: 170

Dabei seit: 2. September 2013

  • Private Nachricht senden

281

Sonntag, 16. November 2014, 14:13

Ich muss noch dazusagen, dass Peter wegen dieses T-Shirts ein recht großes Imageboard auf sich aufmerksam gemacht hat und somit viele Benutzer dieses Forums für ihn beim Telefonvoting gestimmt haben.

Also entweder wusste das Peter nicht oder er ist tatsächlich so ein Schlingel und hat das alles geplant.

Wenn dies der Fall sein sollte, dann hat er meine Hochachtung. Und natürlich freue ich mich auch, dass er die 2,5 Millionen Euro eingesackt hat.

War definitiv eine sehr spannende Ausgabe!

Avatar

Tʜe мasłeЯ of MoońwaLĸ

  • »Avatar« ist männlich

Beiträge: 1 611

Dabei seit: 2. November 2011

  • Private Nachricht senden

282

Montag, 17. November 2014, 22:56

Die Statistik hat eigentlich für Raab gesprochen, denn er hatte noch nie in einem November verloren - bis Samstag jedenfalls. Nichtsdestotrotz war diese Ausgabe spannend und nervenzerreißend und ich freue mich, dass Peter am Ende doch gewonnen hat.


Avatar

Quatschtütenwürger

Tante Paulas Himbeersaft

  • »Quatschtütenwürger« ist männlich

Beiträge: 2 075

Dabei seit: 28. April 2011

Beruf: Student der Burgerwissenschaft

  • Private Nachricht senden

283

Dienstag, 18. November 2014, 20:58

Die Statistik hat eigentlich für Raab gesprochen, denn er hatte noch nie in einem November verloren

Soll ich .... Soll ich nicht ... Soll ich ... Soll ich nicht ...

Ach ich machs kurz:
Was für eine schwachsinnige Aussage - leider passt sie sich sehr gut in den Pseudo-Statistik-Beweis-Hype ein, der seit einiger Zeit auch unsere Sportarten hier erreicht hat. Angefangen hats mit Baseball in den USA ... aber die wissen wenigstens, dass das deskriptive Statistik ist und nicht schließende.

1 Benutzer hat sich bedankt.

Avatar

Tʜe мasłeЯ of MoońwaLĸ

  • »Avatar« ist männlich

Beiträge: 1 611

Dabei seit: 2. November 2011

  • Private Nachricht senden

284

Dienstag, 18. November 2014, 21:52

Die Statistik hat eigentlich für Raab gesprochen, denn er hatte noch nie in einem November verloren

Soll ich .... Soll ich nicht ... Soll ich ... Soll ich nicht ...

Ach ich machs kurz:
Was für eine schwachsinnige Aussage - leider passt sie sich sehr gut in den Pseudo-Statistik-Beweis-Hype ein, der seit einiger Zeit auch unsere Sportarten hier erreicht hat. Angefangen hats mit Baseball in den USA ... aber die wissen wenigstens, dass das deskriptive Statistik ist und nicht schließende.



@Quatschtütenwürger, ich habe nur geschrieben, dass die Zahlen und Fakten für Raab gesprochen. Dass er alleine schon aufgrund der Statistik den Sieg schon sicher in der Tasche gehabt hätte, hat ja keiner behauptet. Was ist denn an dieser Aussage schwachsinnig?


Avatar

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Avatar« (18. November 2014, 22:02)


Quatschtütenwürger

Tante Paulas Himbeersaft

  • »Quatschtütenwürger« ist männlich

Beiträge: 2 075

Dabei seit: 28. April 2011

Beruf: Student der Burgerwissenschaft

  • Private Nachricht senden

285

Dienstag, 18. November 2014, 21:56

"Noch nie hat ein Spieler, der zweifacher Vater war, am Dienstag vor 9 Uhr mit der linken Hand in der Nase gepopelt und danach einen Home-Run geschafft. Er hält damit den Rekord in dieser Kategorie."

Ob November oder sonstwas ist, hat schlicht keinerlei Einfluss darauf, wie SdR ausgeht. Daraus irgendwie abzuleiten, dass etwas "für Raab" spricht, ist halt schlicht Unsinn.

Chrdrenkmann

Steals Your Pigeon

  • »Chrdrenkmann« ist männlich
  • »Chrdrenkmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 632

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

286

Mittwoch, 19. November 2014, 00:43

Sei doch nicht so hart zu ihm. Ich empfinde es als netten Fakt, dass Raab vor dieser Ausgabe noch nie im November verlor. Außerdem hat das Steven Gätjen sogar in der letzten Show erwähnt.
Mittwochabend: Auswertungen Iaws! und SAH; Sonntagabend: Auswertung Barbarossa - pausiert bis 1. November

Quatschtütenwürger

Tante Paulas Himbeersaft

  • »Quatschtütenwürger« ist männlich

Beiträge: 2 075

Dabei seit: 28. April 2011

Beruf: Student der Burgerwissenschaft

  • Private Nachricht senden

287

Mittwoch, 19. November 2014, 08:21

Wie gesagt, wenn man auf solche "Fakten" steht, sollte man sich die Baseball-Statistiken anschauen.
Aber wenn man damit einen kausalen Zusammenhang impliziert, dann ist es halt schlicht und ergreifend falsch. Und da es sich so einbürgert, dass Leute das dann glauben, halte ich es sogar für wichtig, klarzustellen, dass es Unsinn ist.

Aber wenn ihr auf "nette Fakten" steht:
Raab hat noch nie an einem Dienstag verloren!! 8|
Und auch noch nie an einem Mittwoch!! :o
Die von Pro7 scheinen voll dumm zu sein, die sollten ab jetzt nur noch dienstags oder mittwochs die Show laufen lassen und überhaupt.
:whistling:

1 Benutzer hat sich bedankt.

Chrdrenkmann

Steals Your Pigeon

  • »Chrdrenkmann« ist männlich
  • »Chrdrenkmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 632

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

288

Mittwoch, 19. November 2014, 14:10

Ich steh lieber auf "nette Fakten" als Leuten neunmalklug den Spaß zu zerstören. Man muss sich nun wirklich nicht an allem aufhängen. Avatar hat es nicht verdient, mit seinem Post so eine ernste Antwort zu kassieren, die seine Meinung regelrecht als Schwachsinn darstellt.
Mittwochabend: Auswertungen Iaws! und SAH; Sonntagabend: Auswertung Barbarossa - pausiert bis 1. November

1 Benutzer hat sich bedankt.

Quatschtütenwürger

Tante Paulas Himbeersaft

  • »Quatschtütenwürger« ist männlich

Beiträge: 2 075

Dabei seit: 28. April 2011

Beruf: Student der Burgerwissenschaft

  • Private Nachricht senden

289

Mittwoch, 19. November 2014, 19:02

Jaaaaa äh ... genau, ich bin der Experte hier in Neunmalklug. Hehe.

Wer es nicht verkraftet, dass man ihn kritisiert, muss an seiner Kritikfähigkeit arbeiten. Aber ich glaube, Avatar hat da gar kein Problem ... Avatar nicht.
Aber man muss sich ja nicht an allem aufhängen - besonders wenn man gar nicht betroffen ist. Gell?

PS: Ja, "Schwachsinn" war das falsche Wort. Hätte auch einfach "falsch" schreiben können. Aber ich nutz das iwie öfter synonym. my bad.

Chrdrenkmann

Steals Your Pigeon

  • »Chrdrenkmann« ist männlich
  • »Chrdrenkmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 632

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

290

Mittwoch, 19. November 2014, 19:43

Ja, deswegen war Avatar auch so verwundert, was an seiner Aussage schwachsinnig gewesen sein soll.
Mittwochabend: Auswertungen Iaws! und SAH; Sonntagabend: Auswertung Barbarossa - pausiert bis 1. November

Avatar

Tʜe мasłeЯ of MoońwaLĸ

  • »Avatar« ist männlich

Beiträge: 1 611

Dabei seit: 2. November 2011

  • Private Nachricht senden

291

Mittwoch, 19. November 2014, 21:33

Ne jetzt ehrlich, das ist doch alles jetzt halb so wild. Quatschtütenwürger ist halt jemand, der das ausspricht, was er denkt. Der Einsatz von Chrdrenkmann war trotzdem nett gemeint.


Avatar

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Avatar« (19. November 2014, 21:41)


Chrdrenkmann

Steals Your Pigeon

  • »Chrdrenkmann« ist männlich
  • »Chrdrenkmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 632

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

292

Mittwoch, 19. November 2014, 21:41

Quatschtütenwürger ist halt jemand der das ausspricht, was er denkt.

Ich spreche auch meistens das aus, was ich denke (so lange es nicht garantiert, einen Konflikt auszulösen). Sonst hätte ich mich ja nicht eingemischt. :D

Aber dass Qtw findet, dass das Wort Schwachsinn unpassend gewählt war, reicht mir schon. Ich fand es halt nur nicht so schön, zu einem Unterhaltungsthema wie diesem einen Post schlechtzureden.
Hat sich ja glücklicherweise alles geklärt. http://bikinibottom.de/s/schnippschnappdaumenab.png
Mittwochabend: Auswertungen Iaws! und SAH; Sonntagabend: Auswertung Barbarossa - pausiert bis 1. November

Chrdrenkmann

Steals Your Pigeon

  • »Chrdrenkmann« ist männlich
  • »Chrdrenkmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 632

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

293

Freitag, 19. Dezember 2014, 17:31

Die äußerst seriöse Seite focus.de schreibt am Mittwoch, den 17.12.2014:

Zitat

Heute wird die 50. Ausgabe der ProSieben-Show über den Bildschirm gejagt.

Aber keine Sorge: In Wirklichkeit kommt Schlag den Raab natürlich wie immer am Samstag um 20:15 Uhr. Nicht verpassen!
Mittwochabend: Auswertungen Iaws! und SAH; Sonntagabend: Auswertung Barbarossa - pausiert bis 1. November

1 Benutzer hat sich bedankt.

Chrdrenkmann

Steals Your Pigeon

  • »Chrdrenkmann« ist männlich
  • »Chrdrenkmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 632

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

294

Sonntag, 21. Dezember 2014, 14:27

Wenn sonst noch niemand was zur Jubiläumsausgabe schreiben möchte, fang ich eben wieder an. :/o:

Diesmal werd ich mich wohl zu so gut wie jedem Spiel kurz äußern.

Spiel 1 (Nussknacker-Rennen) war ein ganz netter Auftakt. Der Gag mit Ringing The Bull am Anfang war großartig, zeigt den Humor des Teams. Als ich den Titel las, war ich schockiert und konnte nicht ausmachen, ob das ein Scherz ist oder nicht, weil man vorher immer sehr seriös bei den Spielen und deren Regeln war. Und vor der Sendung dachte ich wirklich noch: „Heftig wäre es, wenn Spiel 1 Ringing The Bull wäre. Dass Spiel 15 der vorherigen Sendung dann Spiel 1 der nachfolgenden Sendung wird, haben sie ja bereits bei der Torwand gemacht.“

Spiel 2 (Karussell-Ball) hatte eine recht seltsame Regelung. Ich hätte es besser gefunden, dass derjenige gewonnen hätte, der pro Korb mit fünf Bällen mehr in seiner Farbe hatte.

Spiel 3 (Pärchen finden) hatte beim Beispiel einen interessanten Grafikfehler. Das eine Geschenk war nur halb eingekreist. Wer hat da denn geschlampt? :D
Als Jenna dieses gewann, dachte ich, dass sie sich noch besser als Liane schlagen wird. Hmm. Und die Runde mit dem Hasen habe ich übrigens auf Anhieb gelöst. 8O

Spiel 7 (Baumstamm-Werfen) war durchaus spannend - trotz des körperlichen Vorteils. Respekt an Jenna für diese Leistung! Aber das Highlight des Abends war definitiv Stevens Wurf, mit dem er von allen am weitesten kam - auch wenn der Stamm etwas nach vorn gerutscht ist, weil er auf den anderen lag. :art:

Spiel 8 (Zahlenwörter) zwingt mich zum Angeben. Das war für mich das leichteste Spiel allerzeiten, weil ich bei jeder Zahl von 1 bis 26 sofort weiß, welcher Buchstabe dazugehört. Ich hatte jedes Wort kurz nach der Einblendung raus. :D

Spiel 9 (Skittles) sah eigentlich gut für Jenna aus. Aber der letzte Durchgang mit 13 Zügen war ziemlich ärgerlich.

Spiel 10 (Flüsse) war recht irritierend. Kann es sein, dass das das erste Pultspiel war, bei dem Stefan und der Kandidat während der grafischen Einblendung nicht zu sehen waren? Und auch das Geräusch, wenn ein neues Detail hinzugefügt wurde, war komisch.

Spiel 12 (Blamieren oder Kassieren) war dann ein relativ spannungsarmes Matchball-Spiel. Jenna kam zwar noch mal gut ran, aber im Vornherein war bereits abzusehen, dass sie es nicht schaffen wird.

Ich bin ja froh, dass der Kandidat mit dem Namen Christopher nicht dran kam. Es hätte mich durchaus gestört, in der 50. Ausgabe immer meinen Namen zu hören. :D
Aber Jenna war leider auch kein wirklicher Glücksgriff. Und das schreibe ich nicht, weil ich keine Frauen bei Schlag den Raab sehen will. Ganz im Gegenteil: Ich bin eher erfreut, wenn es eine Frau wird, weil ich stets die Hoffnung habe, dass auch das weibliche Geschlecht es schaffen wird, den Raab zu schlagen.

Nein, der Grund, warum ich mich nicht wirklich mit Jenna anfreunden konnte, war ihre Art. Es ist ja schön, dass ihr die Show gefiel und sie Spaß hatte, aber ihre STÄNDIGEN Zwischenbemerkungen und Möchtegern-Schiedsrichter-Aktionen gingen mir im Verlauf der Sendung immer mehr auf die Nerven. Beim Baumstamm-Werfen bei Stefan „Hat sich nicht gedreht!“, bei Volleyball bei Stefan „Übergetreten!“, bei Blamieren oder Kassieren bei Stefan „War nicht in der Zeit!“ - was sollte das? Und das war ja nur ein kleiner Auszug, so ging das die ganze Sendung. Ein unnötiger Spruch nach dem anderen.

Und das hier hat mir Angst gemacht:

http://i.imgur.com/4CQ2dUN.jpg

Bei der nächsten Ausgabe, die bereits am 10. Januar 2015 läuft, geht es dann um eine Million Euro! Genial, dass die Wartezeit diesmal so kurz ist. :)
Mittwochabend: Auswertungen Iaws! und SAH; Sonntagabend: Auswertung Barbarossa - pausiert bis 1. November

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Chrdrenkmann« (21. Dezember 2014, 14:34)


Chrdrenkmann

Steals Your Pigeon

  • »Chrdrenkmann« ist männlich
  • »Chrdrenkmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 632

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

295

Freitag, 9. Januar 2015, 22:18

Erinnerung: Morgen wieder Raab. Einschalten.

 Spoiler

Mittwochabend: Auswertungen Iaws! und SAH; Sonntagabend: Auswertung Barbarossa - pausiert bis 1. November

Avatar

Tʜe мasłeЯ of MoońwaLĸ

  • »Avatar« ist männlich

Beiträge: 1 611

Dabei seit: 2. November 2011

  • Private Nachricht senden

296

Sonntag, 11. Januar 2015, 19:28

Also ich muss schon sagen, dass die gestrige Ausgabe mehr als unterhaltsam war. Wie sich Raab und Jan-Marco in die Haare gekriegt haben, war einfach nur göttlich. :grin:


Avatar

1 Benutzer hat sich bedankt.

Chrdrenkmann

Steals Your Pigeon

  • »Chrdrenkmann« ist männlich
  • »Chrdrenkmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 632

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

297

Sonntag, 11. Januar 2015, 23:34

Ich bin ganz ehrlich: Ich empfand Jan-Marco in der ersten Hälfte der Sendung als die größte Witzfigur der bisherigen Ausgaben. Er hat bei jedem Spiel alles falsch gemacht, was möglich war. Bei „Ringtennis“ einen Wackelring nach dem anderen werfen; bei „Blamieren oder Kassieren“ Adonis statt Aphrodite sagen; bei „Platzbahnkegeln“ (bei dem die Kegel übrigens etwas, ähm... zweideutig aussahen) wundern, warum man nicht den Punkt kriegt, obwohl eindeutig gesagt wurde, dass er übertrat; bei „Tumbling Dice“ die guten Würfel sofort mit -6 revidieren; bei „Shredder“ vor der Ziellinie langsamer werden und bei „Schlittschuh-Verfolgung“ im entscheidenen Durchgang, nachdem er endlich mal wieder ein Spiel zu gewinnen scheint, hinfallen, sodass Raab doch noch gewinnt. Versteht mich bitte nicht falsch, ich bin absolut niemand, der zu Hause bequem rumsitzt und sich darüber kaputtlacht, wie unfähig die Kandidaten sind - ich hasse so was selbst. Aber Jan-Marco hat teilweise wirklich solche seltsamen Dinge getan (bestes Beispiel eben beim Shredderfahren), dass auch ich mich da nicht mehr zusammenreißen konnte. Und dann noch ständig fragen, welches Spiel das gerade war, obwohl das Scoreboard nach jedem eingeblendet wird. :rolleyes:

Dennoch ist er mir im Verlauf dann doch etwas besser aufgetreten. Zwar hat er den Sieg beim „Auszeichnen“ nur Raabs Fehler zu verdanken (der hatte übrigens wirklich die Dose übersehen, das konnte man in einer Nahaufnahme gut erkennen), aber „Pfeile werfen“ hat er dann recht souverän gemacht. Auch der Frisbeewurf von der 3er-Markierung war recht beeindruckend.

Na ja, bei Spiel 14 („Wer ist das?“) war dann eigentlich wieder zu 95% klar, dass es vorbei war. Hätte gerne noch ein 60:60 und damit ein weiteres Stechen gesehen, aber dass noch mal ein Wissensspiel drankommen wird, war abzusehen. Und dabei hatte ich mich schon gefreut, dass Blamieren oder Kassieren so früh kam, dass es später nicht die Spannung raubt.

Jan-Marco wurde immer mal wieder mit Hans-Martin verglichen, was ich persönlich nicht nachvollziehen kann. Ab und zu hat er mal mit sich selbst gesprochen, aber das war immer noch weit davon entfernt, störend zu sein.

Mein Lieblingsspiel war übrigens Tumbling Dice. Ein perfekter Mix aus Geschicklichkeit und Glück! Schade, dass es sehr eindeutig vonstatten ging.

In der 52. Ausgabe am 28. März geht es dann um 1,5 Millionen Euro!
Mittwochabend: Auswertungen Iaws! und SAH; Sonntagabend: Auswertung Barbarossa - pausiert bis 1. November

1 Benutzer hat sich bedankt.

Danny8247

Figuerinhas

  • »Danny8247« ist männlich

Beiträge: 1 095

Dabei seit: 9. Juli 2011

Beruf: Ex-Informatikstudent

  • Private Nachricht senden

298

Montag, 12. Januar 2015, 13:51

Ich fand Jan-Marco am Anfang der Sendung ziemlich sympathisch und hat recht locker gewirkt. Die Lockerheit hat sich dann aber verständlicherweise immer mehr verflüchtigt, weil Raab ständig die Spiele gewonnen hat. Ich habe das Gefühl, Jan-Marco konnte mit der Situation, während eines Spiels "in Führung" zu sein, nicht gut umgehen (was ja eigentlich recht seltsam für einen Weltmeister und Olympiasieger ist :D), denn er hatte ja in einigen Spielen sehr gute Chancen, zu gewinnen. Beim Ringtennis hat er seine Führung von 9:5 nicht umsetzen können, bei der Schlittschuh-Verfolgung hätte er auch ziemlich sicher gewonnen, wenn der Sturz nicht wäre, beim "Koffer packen" fand ich ihn auch zuerst sehr überzeugend, weil er auch gleich eine Technik hatte, sich die Begriffe zu merken (mit den Gesten), aber dann wusste er plötzlich ausgerechnet das Wort, was kurz davor noch zu sehen war, nicht mehr... er hat einfach alle blöden Fehler gemacht, die man machen konnte. Als dann beim Pfeile werfen nur noch ein Ballon jeder Farbe übrig war, hab ich mir gedacht, es gäbe kein passenderes Ende für so einen Abend, als wenn er jetzt Raabs Ballon treffen würde. Aber das ist ja dann zum Glück nicht eingetroffen.

Was auch dazu geführt hat, dass mir diese Sendung nicht ganz so gefiel wie sonst, waren die aus dem Publikum, die bei "Wer lügt?" bei den richtigen Antworten irgendwelche Geräusche gemacht haben, was dann dazu geführt hat, dass Jan-Marco bei der Aufgabe mit den Rechnungen den Punkt nicht gekriegt hat. Ich glaube, es wäre wirklich besser, wenn beide während den Pultspielen Kopfhörer tragen würden, durch die sie dann nur Steven hören und die Hintergrundgeräusche etwas abgeschirmt werden.

Von den Spielen war ebenfalls Tumbling Dice mein Favorit, der Rest war zwar größtenteils auch cool, aber halt nichts Besonderes.

Chrdrenkmann

Steals Your Pigeon

  • »Chrdrenkmann« ist männlich
  • »Chrdrenkmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 632

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

299

Montag, 12. Januar 2015, 14:16

Was auch dazu geführt hat, dass mir diese Sendung nicht ganz so gefiel wie sonst, waren die aus dem Publikum, die bei "Wer lügt?" bei den richtigen Antworten irgendwelche Geräusche gemacht haben, was dann dazu geführt hat, dass Jan-Marco bei der Aufgabe mit den Rechnungen den Punkt nicht gekriegt hat. Ich glaube, es wäre wirklich besser, wenn beide während den Pultspielen Kopfhörer tragen würden, durch die sie dann nur Steven hören und die Hintergrundgeräusche etwas abgeschirmt werden.

Stimmt, das mit dem Publikum wollte ich eigentlich auch noch in meinem Post erwähnen. Am Anfang, als nur so was wie ein Stöhnen oder Lachen kam, dachte ich noch, dass das keine Absicht war, aber als dann bei der Rechenaufgabe so laut geklatscht wurde, dass ich das sogar durch den Fernseher gehört habe, sah es anders aus.

Deine Idee, wie man das Problem lösen kann, finde ich sogar besser als meine. Ich dachte mir so, dass bei einem erneuten Vorfall dann während des Spiels die Aufgaben nur noch grafisch für Raab, den Kandidaten und den Fernsehzuschauer eingeblendet werden und das Publikum damit nichts sieht und einwirken kann. Aber das wär dann natürlich noch mal ein kleiner technischer Aufwand und vor allem langweilig für das Publikum.
Mittwochabend: Auswertungen Iaws! und SAH; Sonntagabend: Auswertung Barbarossa - pausiert bis 1. November

300

Dienstag, 10. März 2015, 19:49

In der 52. Ausgabe am 28. März geht es dann um 1,5 Millionen Euro!

Der nächste Ausgabe wird aus "produktionstechnischen Gründen" um einige Wochen verschoben. Somit wird der nächste Ausgabe dann am 25. April gezeigt.

http://www.dwdl.de/nachrichten/50070/pro…nger_pausieren/

Thema bewerten