Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SpongeForum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

61

Sonntag, 18. März 2012, 19:27

Schon.

Das war aber auch Gätjens einziger „Patzer“, wenn man das so bezeichnen will.
Ansonsten ist er wieder souverän aufgetreten und ich freue mich, dass er sich gut in die Show eingefunden hat.
Er macht das bereits viel lockerer und besser als bei seiner ersten Moderation des Events.

Auch die negativen Kommentare zu seiner Person in diversen anderen Foren werden deutlich weniger.
Das find ich super, weil ich Steven Gätjen eigentlich schon von Anfang an nett fand.
Mittwochabend: Auswertungen Iaws! und SAH; Sonntagabend: Auswertung Barbarossa

Danny8247

Figuerinhas

  • »Danny8247« ist männlich

Beiträge: 1 064

Dabei seit: 9. Juli 2011

Beruf: Ex-Informatikstudent

  • Private Nachricht senden

62

Sonntag, 18. März 2012, 19:30

Schon.

Das war aber auch Gätjens einziger „Patzer“, wenn man das so bezeichnen will.
Ansonsten ist er wieder souverän aufgetreten und ich freue mich, dass er sich gut in die Show eingefunden hat.
Er macht das bereits viel lockerer und besser als bei seiner ersten Moderation des Events.

Auch die negativen Kommentare zu seiner Person in diversen anderen Foren werden deutlich weniger.
Das find ich super, weil ich Steven Gätjen eigentlich schon von Anfang an nett fand.

Klar, ansonsten find ich ihn ja auch gut. Aber in diesem Moment dachte ich mir einfach nur "Das kann doch nicht dein Ernst sein..." :D

63

Sonntag, 18. März 2012, 19:32

Aber hat er das wirklich von selbst herausgefunden?
Frank Buschmann hat sich darüber doch auch lustig gemacht und meinte, dass 7x6 42 sei und Steven mal multiplizieren sollte.

Dann hat er es kurz darauf anders gemacht.
Auch in den Spielen davor und danach, beispielsweise beim Tauchen, haben sich Frank Buschmann und Steven Gätjen ja miteinander verständigt.
Mittwochabend: Auswertungen Iaws! und SAH; Sonntagabend: Auswertung Barbarossa

Danny8247

Figuerinhas

  • »Danny8247« ist männlich

Beiträge: 1 064

Dabei seit: 9. Juli 2011

Beruf: Ex-Informatikstudent

  • Private Nachricht senden

64

Sonntag, 18. März 2012, 19:35

Aber hat er das wirklich von selbst herausgefunden?
Frank Buschmann hat sich darüber doch auch lustig gemacht und meinte, dass 7x6 42 sei und Steven mal multiplizieren sollte.

Dann hat er es kurz darauf anders gemacht.
Auch in den Spielen davor und danach, beispielsweise beim Tauchen, haben sich Frank Buschmann und Steven Gätjen ja miteinander verständigt.

Nein, ich glaube, es war so: Steven ist irgendwann (eben bei 42) noch von alleine draufgekommen und dann meinte Frank sowas wie "Wie man sieht, weiß Steven also, dass 6*7 42 ist..." oder so ähnlich.

1 Benutzer hat sich bedankt.

DX29488

SpongePedia-Admin

  • »DX29488« ist männlich

Beiträge: 668

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

65

Sonntag, 18. März 2012, 19:45

Konntet ihr denn immer so genau sehen, dass die Gläser wirklich ein Rechteck gebildet haben? Ich meine nämlich, dass das genau meistens NICHT der Fall war, sondern mal 6, mal 7 und mal 5 Gläser in einer Reihe standen und dann wird das Multiplizieren schnell aufwendiger als Abzählen. Ich glaube kaum, dass ein erwachsener Mann nicht in der Lage ist, die Zahl der Gläser in einem Rechteck nur durch Zählen herauszufinden ;)

66

Sonntag, 18. März 2012, 19:58

Und ich glaube kaum, dass Alexander und Stefan die Gläser so komisch platziert hätten - gerade, weil Stefan so exakt arbeiten wollte.
Es mag jetzt nur aus meinem Gedächtnis heraus sein, aber ich meine zu wissen, dass die Gläser in den meisten Fällen als Rechteck formiert waren.
Wenn noch Gläser übrig waren, wurden die eben vorne angebaut und die hat man dann extra gezählt.
Mittwochabend: Auswertungen Iaws! und SAH; Sonntagabend: Auswertung Barbarossa

1 Benutzer hat sich bedankt.

DX29488

SpongePedia-Admin

  • »DX29488« ist männlich

Beiträge: 668

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

67

Sonntag, 18. März 2012, 20:03

Ich meine, sehr oft so Kreise gesehen zu haben, die dann eben z.B. aus abwechselnd 6 und 7 in einer Reihe bestanden - so kann man die nämlich versetzt stellen und das spart auch Platz ;)

Quatschtütenwürger

Tante Paulas Himbeersaft

  • »Quatschtütenwürger« ist männlich

Beiträge: 2 075

Dabei seit: 28. April 2011

Beruf: Student der Burgerwissenschaft

  • Private Nachricht senden

68

Sonntag, 18. März 2012, 20:10

Ich meine, sehr oft so Kreise gesehen zu haben, die dann eben z.B. aus abwechselnd 6 und 7 in einer Reihe bestanden - so kann man die nämlich versetzt stellen und das spart auch Platz ;)

Ich bin mir sehr sicher, dass es keine Kreise waren, sondern Rechtecke.

69

Sonntag, 18. März 2012, 20:15

http://www.myspass.de/myspass/shows/tvsh…chdecke--/8184/

So, hab mir das hier noch einmal angesehen.
Bei 38 Gläsern zum Beispiel stellt Raab sie in einem 6x6 Quadrat + 2 davor auf und Gätjen zählt sie einzeln.

Damit ist wohl klar, wer Recht hat. :D
Mittwochabend: Auswertungen Iaws! und SAH; Sonntagabend: Auswertung Barbarossa

DX29488

SpongePedia-Admin

  • »DX29488« ist männlich

Beiträge: 668

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

70

Sonntag, 18. März 2012, 20:15

Ja, Kreise ist nicht ganz richtig - so wie das halt aussieht wenn abswechselnd ein Glas mehr und eins weniger in der Reihe stehen.
@Drenkmann: Ja, dann halt 1x oder so :P. Später hat er sowieso direkt beim Aufstellen mitgezählt.

SBob

merkwürdigster Mitglied des SpongeForums

  • »SBob« ist männlich

Beiträge: 1 169

Dabei seit: 10. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

71

Sonntag, 15. April 2012, 00:26

Und Stefan hat wieder mal gewonnen. Die heutige Ausgabe war ganz normal. Ein paar Spiele sind ausgefallen, weil Stefan beim 3. Spiel (Speerwerfen) sich am Knie verdrehte und seine Meniskus verletzte. Aber er hats wietergemacht, aber ohne diese Sportzeug (außer Kegeln). Jetzt muss er ins Krankenhaus, um seine Knie zu durchsuchen. :D

72

Sonntag, 15. April 2012, 13:31

@SBob: Ein paar Spiele sind ausgefallen? Das war nur ein einziges, nämlich Crossverfolgung (Spiel 4).

Da die Ausgabe deutlich weniger besondere Momente hatte als die letzte, werde ich sie nicht in der Form kommentieren.
Doch dennoch habe ich hier und da was zu schreiben.^^

Spiel 1: Die Torwand

Hier bin ich zwiegespalten, wie ich das auffassen soll. Einerseits war es interessant, dass sie das Spiel gleich wieder verwendet haben, andererseits fand ich es auch auf irgendeine Weise fies. Ganz nach dem Motto: "Ja, eigentlich dachten wir, dass das in der vorherigen Ausgabe ein spannendes Finale wird, aber das hat Alexander ja versaut. Deswegen machen wir das noch einmal." Ich will nicht wissen, ob Alexander das gesehen hat - und was er dann dachte. :D

Spiel 3: Speerwerfen

Das Spiel hat auf jeden Fall eines gezeigt. Nämlich, dass viele Menschen "Meniskus" nicht schreiben können (von dem, was ich heute so gelesen habe). Auf jeden Fall war ich nicht gerade begeistert, als Raab sich die Knieverletzung zuzog. Er wirkte in Form und dann passierte so was. Ärgerlich, dass er gleich danach automatisch vier Punkte abgeben musste.

Spiel 6: Die Kugel

Fand ich witzig. Joa, mehr kann ich dazu auch nicht schreiben.

Spiel 12: Blamieren oder kassieren

Da gab es gegen Ende ja so eine seltsame Situation. Reint meinte, er hätte bei der Simbafrage noch bei "1", also während Eltons Countdown, gedrückt. Ich habe mir die Szene danach noch einmal angesehen und er hatte tatsächlich seine Hand leicht nach unten bewegt. Es gibt demnach zwei Möglichkeiten: Entweder war der Druck nicht stark genug oder die Buzzer wurden zu früh dicht gemacht. Ich weiß nicht, was ich eher glauben soll. Zumindest hatte das für den Kandidaten keine Konsequenzen und er konnte dieses Spiel doch noch gewinnen.

Spiel 13: Schnipski

Gleicher Kommentar wie bei Spiel 6.

Im Großen und Ganzen war die Ausgabe ganz in Ordnung.
Hin und wieder war Spannung gegeben und Raabs kleiner Nachteil war auch nicht ohne.

Ich freue mich, dass es bei der nächsten Ausgabe am 5. Mai um 2 Millionen Euro geht.^^
Mittwochabend: Auswertungen Iaws! und SAH; Sonntagabend: Auswertung Barbarossa

Quatschtütenwürger

Tante Paulas Himbeersaft

  • »Quatschtütenwürger« ist männlich

Beiträge: 2 075

Dabei seit: 28. April 2011

Beruf: Student der Burgerwissenschaft

  • Private Nachricht senden

73

Sonntag, 15. April 2012, 13:44


Da gab es gegen Ende ja so eine seltsame Situation. Reint meinte, er hätte bei der Simbafrage noch bei "1", also während Eltons Countdown, gedrückt. Ich habe mir die Szene danach noch einmal angesehen und er hatte tatsächlich seine Hand leicht nach unten bewegt. Es gibt demnach zwei Möglichkeiten: Entweder war der Druck nicht stark genug oder die Buzzer wurden zu früh dicht gemacht. Ich weiß nicht, was ich eher glauben soll. Zumindest hatte das für den Kandidaten keine Konsequenzen und er konnte dieses Spiel doch noch gewinnen.

Wenn ich die BoK-Regeln richtig kenne, dann lag es nicht daran, dass er den Buzzer vermeintlich gedrückt oder nicht gedrückt hat, sondern daran, dass in dieser Situation der Buzzer gar nicht mehr verwendet wird, denn die 5 Sekunden zählt Elton immer selbst runter, die sonst der Buzzer automatisch startet. Reint hätte also einfach "Simba" sagen müssen, bevor Elton bei 0 angekommen ist. Der Buzzer ist hier irrelevant.

3 Benutzer haben sich bedankt.

74

Sonntag, 15. April 2012, 13:51

Damit dürftest du richtig liegen, das hatte ich nicht mehr in Erinnerung.
Während ich das hier schreibe, läuft das Spiel gerade in der Wiederholung und am Anfang hat Elton nicht erwähnt, dass man den Buzzer drücken muss, sondern einfach fünf Sekunden Zeit hat, um zu antworten. Wobei er das auch explizit hätte erwähnen können, dass man nicht buzzern muss.
Mittwochabend: Auswertungen Iaws! und SAH; Sonntagabend: Auswertung Barbarossa

Le Pfannenwender

SpongePedia-Aktualisierungs-Verwalter-Gedönsrat

  • »Le Pfannenwender« ist männlich

Beiträge: 431

Dabei seit: 14. Juni 2011

Beruf: Online-Redakteur

  • Private Nachricht senden

75

Sonntag, 15. April 2012, 16:57

Wer zuhören kann, ist klar im Vorteil. ;-) Der Kandidat konnte das scheinbar nicht und hat mMn am Ende gegen einen angeschlagenen Raab auch vollkommen zurecht verloren. Besonders am Anfang wirkte er doch sehr unbeholfen und teilweise schon etwas trottelig. Dass er den Sack bei BoK nicht direkt bei der "Simba"-Frage zugemacht hat, hat er sich absolut selbst zuzuschreiben. Besonders Elton legt immer besonders Wert darauf, dass die Regeln eingehalten werden, was ja auch so korrekt ist. Und er hat Recht mit seiner Aussage, dass er ja sonst wirklich immer zu den Kandidaten hält, aber hier war's einfach nur eigene Blödheit. Isso.

76

Sonntag, 15. April 2012, 17:03

"Wer zuhören kann, ist klar im Vorteil."

Eben nicht. Und genau das habe ich oben schon geschrieben.
Elton hat NICHT gesagt, dass man die Antwort dann so sagen kann - ohne Buzzern.
Und Reint dachte halt, man muss buzzern und tat das auch kurz vor Ablauf des Countdowns.
Mittwochabend: Auswertungen Iaws! und SAH; Sonntagabend: Auswertung Barbarossa

Quatschtütenwürger

Tante Paulas Himbeersaft

  • »Quatschtütenwürger« ist männlich

Beiträge: 2 075

Dabei seit: 28. April 2011

Beruf: Student der Burgerwissenschaft

  • Private Nachricht senden

77

Sonntag, 15. April 2012, 17:06

am Anfang hat Elton nicht erwähnt, dass man den Buzzer drücken muss, sondern einfach fünf Sekunden Zeit hat, um zu antworten.


Und wenn Elton 5 Sekunden runterzählt, dann hat man 5 Sekunden Zeit.
Außerdem meine ich mich auch sonst dran erinnern zu können, dass bei der Konstellation, dass jemand falsch geantwortet hat, der andere Spieler ohne Buzzern zu antworten hatte, während Elton runterzählt. Und wer bei SdR mitmacht, hat sich doch ziemlich sicher BoK aus früheren Sendungen mal angeschaut. Wäre schon etwas dämlich, wenn man die Regeln gerade dieses Spiels nicht kennt. ^^

1 Benutzer hat sich bedankt.

Le Pfannenwender

SpongePedia-Aktualisierungs-Verwalter-Gedönsrat

  • »Le Pfannenwender« ist männlich

Beiträge: 431

Dabei seit: 14. Juni 2011

Beruf: Online-Redakteur

  • Private Nachricht senden

78

Sonntag, 15. April 2012, 18:21

Herr Würger, Sie sprechen mir aus der Seele. xD Ein bisschen Vorbereitung gehört zu SdR schon dazu. Und BoK wurde dort in jeder Folge gespielt! Es ist eigentlich unmöglich, dass man von dieser Regel bislang noch nichts mitbekommen haben kann...

79

Sonntag, 15. April 2012, 18:34

Kann man offensichtlich, denn ich wusste es ja auch nicht auf Anhieb. Und ganz ehrlich: Eine vergleichbare Situation ist so bisher auch noch nicht vorgekommen.
Mittwochabend: Auswertungen Iaws! und SAH; Sonntagabend: Auswertung Barbarossa

DX29488

SpongePedia-Admin

  • »DX29488« ist männlich

Beiträge: 668

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

80

Sonntag, 15. April 2012, 21:14

Hmmh, ich hab die ganze Sendung nicht so recht gewusst, was ich von dem Kandidaten halten sollte. Die Spiele, die er gewonnen hat, hat er fast immer sehr souverän gemeistert, während man sich zum Teil bei den anderen echt an den Kopf fassen musste. Natürlich sollte man die nervliche Belastung in diesen Situaionen nicht unterbewerten, aber ich hab mich echt gewundert, weil man halt teilweise das Gefühl hatte, dass er überhaupt nicht nervös war, aber dann hat er beim Kegeln plötzlich 3x in diese Ausbahn (wie auch immer die heißt ^^) geworfen, beim Schnipski ständig so feste geschnipst, dass der Spielstein immer wieder runterfiel und das Schlimmste: Er war über lange Zeiten unfähig, zu begreifen, wie dieses Spiel mit der Kugel geht! Immer wieder hat er die Kugel so etwa bis über das 3. Loch rollen lassen und anstatt das Ding dann langsam enger zu machen, sodass die Kugel weiterrollt, hat er es immer wieder ganz zu gemacht und die Kugel wieder an den Start zurückrollen lassen. Und das immer wieder! :au: Ich hatte selber mal so ein Spiel, so schwer ist das wirklich nicht.

Ich nehme übrigens an, dass der Sender nach dem 4. Spiel auf Raabs Verletzung reagiert hat und die Sportspiele durch andere ersetzt hat. Ich glaube kaum, dass von Anfang an geplant war, dass vom 4. Spiel an kein einziges Sportspiel mehr gespielt wurde, das ist sehr ungewöhnlich für SdR. Fraglich bleibt nur, warum das nicht bei Spiel 4 auch schon gemacht wurde. Punkte einfach so kampflos an einen Kontrahenten zu vergeben ist immer ne blöde Situation für beide, was Herr Buschmann auch mehrmals gesagt hat.

Bzgl. Blamieren oder Kassieren: Ja, das war einfach ein klassisches Missverständnis. Reint wollte bei 1 drücken, hatte wohl vergessen, dass man den Buzzer dann nicht zu betätigen braucht. Streng genommen hat Elton damit auch recht, dass ihm der Punkt nicht zusteht, allerdings - ich finde sooo penibel muss man auch nicht sein. Gab da in ner anderen Folge schonmal so eine Situation, wo der Notar Raab nachträglich einen Punkt aberkannt hat, weil er zwar richtig geantwortet hatte, aber erst nach den 5 Sekunden, weil er vorher noch eine Erklärung zu seiner Antwort gegeben hatte - Mein Gott... Ich halte diese Strenge für etwas übertrieben und da hätt ich Elton wohl auch ausgebuht :P

Thema bewerten