Du bist nicht angemeldet.

ThaddäusTeewurst

Mit Sahne obendrauf

  • »ThaddäusTeewurst« ist weiblich
  • »ThaddäusTeewurst« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 085

Dabei seit: 24. November 2012

Beruf: Overwatch

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 7. August 2013, 16:05

Das Lied von Eis und Feuer - Game of Thrones!

http://www.stupidedia.org/images/8/80/Ga…hrones_logo.svg

Wer kennt sie nicht, die Erfolgsserie von HBO. Die großartige Filmumsetzung der unheimlich erfolgreichen Buchreihe "Das Lied von Eis und Feuer" von George R. R. Martin. Ich hab die Serie bis jetzt noch nicht gesehen, aber ich werd sie mir unbedingt besorgen. Das erste Buch hab ich ja schon, und die nächsten werden folgen! Und jetzt seid ihr dran:

Quellcode

1
2
3
4
5
[b]Habt ihr die Serie gesehen?[/b]
[b]Habt ihr die Bücher gelesen? Wenn ja, wie viele?[/b]
[b]Wer ist euer Lieblingscharakter?[/b]
[b]Welchen Charakter hasst ihr?[/b]
[b]TOD KÖNIG JOFFREY![/b]


P.S. mein Lieblingscharakter ist Arya Stark <3 Und Joffrey kann ich natürlich überhaupt nich leiden :) und der Typ mit dem verbrannten Gesicht (ein Lennister glaub ich) is auch nich grad mein Favorit

Cartoon-Fan

Anfänger

Beiträge: 8

Dabei seit: 20. Januar 2014

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 20. Januar 2014, 14:18

GoT

Jaaaa, GoT ist 'ne großartige Serie. Selten so eine super Serie gesehen. :thumbsup: Da stimmt einfach alles, das Drehbuch, die Spannung, Action, Ausstattung, schauspielerische Leistung und die großartigen Dialoge!
Die Bücher habe ich selbst nicht gelesen, sollen aber auch gut sein. Kann GoT auf jeden Fall wärmstens empfehlen, also die Serie. Ist fast schon mit den Herrn der Ringe und Hobbit Kinofilmen vergleichbar.

In Deutschland wird dagegen leider nur Mist wie verbotene Liebe, Türkisch für Anfänger oder Alarm für Cobra 11 produziert. :thumbdown:
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings
alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft. (Jean-Paul Sartre)

Avatar

Tʜe мasłeЯ of MoońwaLĸ

  • »Avatar« ist männlich

Beiträge: 1 611

Dabei seit: 2. November 2011

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 27. Juli 2014, 17:26

Die Serie soll ja ziemlich gut sein, jedoch weiß ich noch nicht, ob ich mir die Serie in Zukunft dann doch ansehen würde. Ich habe von ein paar Leuten gehört, dass in der Serie zu viele Leute sterben würden. Naja, die besagte South Park-Folge hatte es dennoch mit dem Wiener-Song und so in sich. :P


Avatar

1 Benutzer hat sich bedankt.

Chrdrenkmann

This Man’s Trippin’

  • »Chrdrenkmann« ist männlich

Beiträge: 9 518

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 27. Juli 2014, 17:59

dass in der Serie zu viele Leute sterben würden

South Park

:hmm:

Avatar

Tʜe мasłeЯ of MoońwaLĸ

  • »Avatar« ist männlich

Beiträge: 1 611

Dabei seit: 2. November 2011

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 27. Juli 2014, 20:40

dass in der Serie zu viele Leute sterben würden

South Park

:hmm:


http://img.pandawhale.com/post-43155-cap…tood-t-Sb8R.gif


P.S. Serious, du willst also wirklich South Park mit Game of Thrones vergleichen? South Park will absichtlich mit solchen Aktionen provozieren. Game of Thrones hingegen will nur die Story mit der Anzahl der Todesopfer aufschmücken und Spannung aufbauen.
Das sind zwei grundverschiedene Intentionen.


Avatar

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Avatar« (27. Juli 2014, 20:46)


Chrdrenkmann

This Man’s Trippin’

  • »Chrdrenkmann« ist männlich

Beiträge: 9 518

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 27. Juli 2014, 20:58

Entschuldigung, dass ich einen Witz gemacht habe. :(

7

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 10:11

Ich hab die Bücher alle gelesen und liebe die Umsetzung der Serie, die übrigens ab Staffel 4 erstmalig von der Handlung in den Büchern abweicht. Staffel 1 -3 waren eine nahezu perfekte eins zu eins Umsetzung der Bücher. Sehr sehr empfehlenswert und für alle, die die Serie lieben aber die Bücher nicht kennen: freut euch auf alles was noch kommt!

laraka

Anfänger

  • »laraka« ist weiblich

Beiträge: 11

Dabei seit: 10. Dezember 2014

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 16. Dezember 2014, 14:09

Ich hab die Bücher alle gelesen und liebe die Umsetzung der Serie, die übrigens ab Staffel 4 erstmalig von der Handlung in den Büchern abweicht.


Hast du die Bücher mit den deutschen Namen/Bezeichnungen gelesen oder die mit den englischen Namen? Ich gucke die Serie auf Englisch und find die Übersetzungen teilweise echt blöd. Und die ersten Ausgaben der Bücher sind wohl mit den Original-Namen, aber auch total teuer. Im Laden gibts die deutschen Fassungen.

Ich find die Serie auch richtig richtig super!!!! :) :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »streberino« (16. Dezember 2014, 14:30) aus folgendem Grund: Doppelpost zusammengefügt


Avatar

Tʜe мasłeЯ of MoońwaLĸ

  • »Avatar« ist männlich

Beiträge: 1 611

Dabei seit: 2. November 2011

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 5. Juli 2016, 21:25

Die Serie soll ja ziemlich gut sein, jedoch weiß ich noch nicht, ob ich mir die Serie in Zukunft dann doch ansehen würde.


Hab jetzt in nicht mal einer Woche die ersten vier Stafeln förmlich verschlungen. Es gab zwar Sidestorys, die mir nicht so zugesagt haben, aber ansonsten ist die Serie absolut sehenswert.


Avatar

1 Benutzer hat sich bedankt.

10

Donnerstag, 31. Januar 2019, 17:14

Rerun gestartet 8O bis zur finalen Staffel bin ich wieder voll drin

Chrdrenkmann

This Man’s Trippin’

  • »Chrdrenkmann« ist männlich

Beiträge: 9 518

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 12. Mai 2019, 18:12

Es ist schon belustigend, wie diese Serie in den letzten Jahren gehypet wurde - und dann Millionen von Fans in ihrer letzten Staffel enttäuscht. Da bin ich echt froh, dass ich nicht jedem Trend nachjage und mir diese Lebeszeit gespart habe.

Teewurst

Mit Sahne obendrauf

  • »Teewurst« ist weiblich
  • »Teewurst« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 085

Dabei seit: 24. November 2012

Beruf: Overwatch

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 12. Mai 2019, 19:58

Ist ja nicht so, dass GoT trotzdem noch 7 Staffeln lang durchgeballert hat (mit fast ner Stunde pro Folge mind you) und es auch viele Leute gibt, die Staffel 8 trotzdem gut finden. Ob es jetzt ne Minderheit ist sei dahingestellt, aber die Leute dies nicht mögen sind alle zumindest lauter als die, dies mögen, von denen es aus eigener Erfahrung wie empirisch nicht wenige gibt. Gibt imo keinen Grund, das jetzt so durch den Dreck zu ziehen, musst es ja nicht mögen aber dann die Leute dies tun zu invalidieren durch kontroverse Meinungen stößt mirn bisschen übel auf.

Um nochwas zum Topic beizutragen: Ich fand die 8. Staffel bisher toll. Ja das Writing ist anders als frühere Staffeln, und das darf man auch kritisieren, aber ich persönlich hab mich trotzdem hervorragen unterhalten gefühlt, schon allein wegen all den Enden zu bisher offenen Storylines und dem cinematographischen Spektakel. Schon allein die Musik ist eine Klasse für sich imo. Und auch wenn man natürlich vieles umschreiben und verbessern könnte, wer weiß, was daraus für neue Plotholes entstünden, oder was Benioff und Weiss noch mit den Charakteren vorhaben, ganz gelaufen isses ja noch nicht. Ich bin gespannt was passiert und plane, bald alle Staffeln auf Blu-Ray zu holen, um die Serie in ihrer Gänze zu besitzen und nochmal durchzuschauen.

4 Benutzer haben sich bedankt.

Chrdrenkmann

This Man’s Trippin’

  • »Chrdrenkmann« ist männlich

Beiträge: 9 518

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 12. Mai 2019, 21:33

Implizierend, ich hätte für jeden einzelnen Fan gesprochen statt eine ungefähre Angabe zu nehmen (-> Millionen von Fans ≠ jeder Fan wurde enttäuscht) und nicht meine wahrscheinliche Sichtweise geschildert, hätte ich die Serie von Anfang an geschaut. Ich wollte nichts anderes damit aussagen als: „Wow, also mich hätte es ganz schön angepisst, wäre dies das Ergebnis gewesen, auf das ich all die Jahre gewartet habe.“

1 Benutzer hat sich bedankt.

Sandy

Why, why not you?

  • »Sandy« ist weiblich

Beiträge: 621

Dabei seit: 24. Juni 2012

Beruf: Abiturientin, Praktikantin

  • Private Nachricht senden

14

Freitag, 17. Mai 2019, 20:12

Um nochwas zum Topic beizutragen: Ich fand die 8. Staffel bisher toll. Ja das Writing ist anders als frühere Staffeln, und das darf man auch kritisieren, aber ich persönlich hab mich trotzdem hervorragen unterhalten gefühlt, schon allein wegen all den Enden zu bisher offenen Storylines und dem cinematographischen Spektakel. Schon allein die Musik ist eine Klasse für sich imo. Und auch wenn man natürlich vieles umschreiben und verbessern könnte, wer weiß, was daraus für neue Plotholes entstünden, oder was Benioff und Weiss noch mit den Charakteren vorhaben, ganz gelaufen isses ja noch nicht. Ich bin gespannt was passiert und plane, bald alle Staffeln auf Blu-Ray zu holen, um die Serie in ihrer Gänze zu besitzen und nochmal durchzuschauen.

Agreed. Ich bin leider absolut kein Fan der 8. Staffel. Aber eigentlich nur, was das Writing angeht. D&D haben einfach vieeeel zu wichtige, andere Dinge gar nicht weiter thematisiert. Idk was SPOILER Dany als Mad Queen darstellen soll??? 'I'm not my father'??? Und wegen Bells ist sie einfach komplett ausgerastet???
Die Staffel kommt auf keinen Fall an die Vorgänger ran. Ich bin seeeehr enttäuscht über die ganzen Twists und ich weiß leider auch wie es wahrscheinlich ausgehen wird..... es hat einfach was gefehlt.
Nichts gegen die Musik, Animation, CGI etc.... immer super wie sonst, aber das Writing...................
Trotzdem ist GoT meine absolute Lieblingsserie.

Teewurst

Mit Sahne obendrauf

  • »Teewurst« ist weiblich
  • »Teewurst« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 085

Dabei seit: 24. November 2012

Beruf: Overwatch

  • Private Nachricht senden

15

Freitag, 17. Mai 2019, 23:07

Idk was SPOILER Dany als Mad Queen darstellen soll??? 'I'm not my father'??? Und wegen Bells ist sie einfach komplett ausgerastet???

Was dazu:
Dass Dany ungewollt in die Fußstapfen ihres Vaters tritt war eigrntlich abzusehen. Durch alle Staffeln hinweg gabs immer wieder Beispiele ihrer Grausamkeit, die sich zwar immer gegen die "Bösen" gerichtet haben, sodass die meisten Fans das a la Zweck heiligt die Mittel abgetan haben. Was zu ihrem descent into madness führt sind all die Niederlagen die sie erlitten hat, nachdem sie sich von ner glorifizierten Sklavin zur Erobererin hochgekämpft hatte: 2 ihrer Kinder sind tot, ein Großteil ihrer Armee war vernichtet, ihr engster Freund der sie als beinahe einziger immer bedingungslos geliebt hat wenn sie sonst nur von Feinden oder Untergebenen umgeben war sowie ihre engste Freundin und seit jeher Begleiterin waren auch beide gestorben. Und um den Wahnsinn perfekt zu machen (hah) wurde sie von ihren Beratern verraten und ihr Geliebter hat sie basically verstoßen. Das alles hat dazu geführt, dass sie gesnappet ist in dem Moment. Sie wusste, sie hatte gesiegt (und zwar nicht so wie sies sich vorgestellt hatte) und dass die Leute sie nie lieben würden wie Jon.
Jetzt gibts ja welche die sagen "Davos hat auch so viel verloren und ist nicht durchgedreht???" Aber Dany ist nicht Davos. Dany ist eine Targaryen, und die haben eine Geschichte von Leuten, die nicht alles so zusammenhatten. Es ist unter der Annahme dass Genetik in GoT so funktioniert wie hier, biologisch errechnet, dass die Wahrscheinlichkeit für Dany, so insane wie ihr Inzest betreibender Vater zu werden, ziemlich fucking hoch ist. Entsprechend isses keine Überraschung, dass sich das bei ihr zeigt. Zwar früh, aber das zuvor aufgezählte Zeug sind ziemlich logische Faktoren für eine Beschleunigung dessen

1 Benutzer hat sich bedankt.
Thema bewerten