Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SpongeForum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Mynicktv

Halt die Fresse!

  • »Mynicktv« ist männlich
  • »Mynicktv« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 494

Dabei seit: 28. Oktober 2012

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 29. August 2014, 22:09

Fack ju Göhte

Mit Über 7 Mio. Zuschauer war es der erfolgreichste Film 2013. Die Komödie soll nun auch international durchstarten und wird wohl unter dem Titel "Suck me Shakespeer" bald auch in anderen Ländern zu sehen sein. Kennt ihr die Komödie?, wie findet ihr sie?...Schreibt einfach eure Meinung dazu! :tongue:


Kleinganove Zeki Müller (Elyas M'Barek) landet bei der Suche nach seiner Diebesbeute als Aushilfslehrer an einer Schule. Den Lehrerberuf führt er laut eigener Aussage nur nebenberuflich aus und das merkt man schnell: Er bedient sich unkonventioneller Methoden, wie beispielsweise seiner an Schülern erprobten Paintball-Pädagogik, und hat auch sonst keinen blassen Schimmer von den Unterrichtsthemen. Als Neuer an der Schule bekommt er gleich die Problemklasse aufs Auge gedrückt. Mit seinen rabiaten Mitteln und ungewöhnlichen Lehrmethoden mischt er die Chaosklasse und auch die Lehrerschaft ordentlich auf. Und schließlich ist da noch die Referendarin Lisi Schnabelstedt (Karoline Herfurth), die ihm nicht nur dank ihrer pädagogischen Ratschläge etwas bedeutet... Zeki muss sich entscheiden, ob er die Chance auf ein anständiges Leben und die große Liebe ergreifen will.

Also ich finde den Film sehr unterhaltsam. Mir gefällt die Handlung, auch wenn es mich ein wenig an "Bad Teacher" erinnert, aber ich muss sagen, der Film kann wirklich mit den amerikanischen Komödien mithalten. Außerdem mag ich Elyas M'Barek. Ich finde seine Komödien heben sich etwas von diesen Schweiger- und Schweighöfer Komödien ab. Der zweite Teil ist schon gesichert und soll meines Wissens nach 2015 in die Kinos kommen. So jetzt seid ihr dran.

Garet

Fortgeschrittener

  • »Garet« wurde gesperrt

Beiträge: 457

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 29. August 2014, 22:56

Fand ich jetzt nicht so gut. Charaktere halt hart stereotyp und eindimensional. Dann lieber Great Teacher Onizuka.

1 Benutzer hat sich bedankt.

Chrdrenkmann

Steals Your Pigeon

  • »Chrdrenkmann« ist männlich

Beiträge: 8 631

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 29. August 2014, 23:14

Schade, dass das der erfolgreichste Film ist, den Deutschland letztes Jahr zu bieten hatte. Habe jede Menge Ausschnitte des Films gesehen und fand es mäßig.
Mittwochabend: Auswertungen Iaws! und SAH; Sonntagabend: Auswertung Barbarossa - pausiert bis 1. November

1 Benutzer hat sich bedankt.

Avatar

Tʜe мasłeЯ of MoońwaLĸ

  • »Avatar« ist männlich

Beiträge: 1 611

Dabei seit: 2. November 2011

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 31. August 2014, 14:14

Der Film hatte keine richte Charakterentwicklung und es hat auch an einem richtigen Twist gemangelt, aber der Film war hier und da witzig. Nichtsdestotrotz bin ich ebenfalls der Meinung, dass der Film total overhyped ist.


Avatar

2 Benutzer haben sich bedankt.

Sandy

You do me first

  • »Sandy« ist weiblich

Beiträge: 537

Dabei seit: 24. Juni 2012

Beruf: Your Nemesis

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 13. Februar 2015, 12:59

Ich meine der Film ist nicht schlecht, aber da ich generell keine deutschen Filme mag, zählt der natürlich auch nicht zu meinen Lieblingsfilmen.

Im Herbst diesen Jahres kommt ein zweiter Teil raus, btw.

Chrdrenkmann

Steals Your Pigeon

  • »Chrdrenkmann« ist männlich

Beiträge: 8 631

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 17. Juni 2015, 10:57

Die Fortsetzung soll am 10. September 2015 kommen und Fack ju tu heißen.
Mittwochabend: Auswertungen Iaws! und SAH; Sonntagabend: Auswertung Barbarossa - pausiert bis 1. November

Sandy

You do me first

  • »Sandy« ist weiblich

Beiträge: 537

Dabei seit: 24. Juni 2012

Beruf: Your Nemesis

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 17. Juni 2015, 11:06

Die Fortsetzung soll am 10. September 2015 kommen und Fack ju tu heißen.

Habe ich auch schon gelesen und der Trailer zum Film ist auch schon raus.

Avatar

Tʜe мasłeЯ of MoońwaLĸ

  • »Avatar« ist männlich

Beiträge: 1 611

Dabei seit: 2. November 2011

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 18. Juni 2015, 22:49

Die Fortsetzung soll am 10. September 2015 kommen und Fack ju tu heißen.




Avatar

FettusRechtus

Acta non Verba

Beiträge: 720

Dabei seit: 20. August 2011

Beruf: Rocketman

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 30. Juni 2015, 07:00

Ich cringe schon am Titel
Es ist halt einer dieser scheiß hippen neuen deutschen Filme, welcher genausogut von deutschen YouTubern gespielt werden könnte, und man würde keinen Unterschied merken.
Und wenn ich noch irgendwo irgendwann mal noch mal "Heul leise" hören muss, bekomm ich das Kotzen.

2 Benutzer haben sich bedankt.

Mr.Steelfan

Mr. Trump wird sie empfangen!

  • »Mr.Steelfan« ist männlich
  • »Mr.Steelfan« wurde gesperrt

Beiträge: 506

Dabei seit: 11. August 2016

Beruf: Noch bin ich Schüler

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 20. August 2016, 23:56

Ich finde, Fack ju Göhte ist der einzige Deutsche Film der mir wirklich gefällt. Ich guck mir viel lieber USA Filme an und deutsche Filme sind einfach trashig.

Der Film ist sehr lustig und hat ne Menge Schwarzen Humor.
Ein Kuss eines Mannes ohne Moustache,
ist als esse man ein Ei ohne Salz.

Wer braucht schon ein Motto? Wir feiern uns selbst! Abschluss 2017! :v:

Ich gebe dem Typen Kekse, Brötchen und Pommes mit Mayo und einen Loli nach der Schwammbehandlung > :cookie: > :papa:

 Spoiler




Steelfan lässt grüßen! :plankton:

Chrdrenkmann

Steals Your Pigeon

  • »Chrdrenkmann« ist männlich

Beiträge: 8 631

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 21. August 2016, 00:05

Ich habe vor ein Monaten einige Szenen des zweiten Teils gesehen (er lief während zwei Berufsschulstunden und ich musste im Hauptteil einen Test nachschreiben).

Mein Fazit ist ähnlich wie mein erster Post in diesem Thread. Nichts Umwerfendes, aber auch nichts Unterirdisches. Der Humor war stellenweise ganz nett, aber stellenweise auch ziemlich schlecht. Müsste ich mit den Fingern zählen, wie oft „Halt die Fresse“ gesagt wurde, müsste ich erst mal einem Dutzend Menschen die Hände abhacken.
Mittwochabend: Auswertungen Iaws! und SAH; Sonntagabend: Auswertung Barbarossa - pausiert bis 1. November

RLMAX9

Sagen Sie nur ein Wort und ich werf mich für Sie in die Wanten!

  • »RLMAX9« ist männlich

Beiträge: 398

Dabei seit: 10. Mai 2016

Beruf: Lizenzierter und zertifizierter Inneneinrichtungsberater

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 21. August 2016, 00:09

Müsste ich mit den Fingern zählen, wie oft „Halt die Fresse“ gesagt wurde, müsste ich erst mal einem Dutzend Menschen die Hände abhacken.
ne Menge Schwarzen Humor.

Mr.Steelfan

Mr. Trump wird sie empfangen!

  • »Mr.Steelfan« ist männlich
  • »Mr.Steelfan« wurde gesperrt

Beiträge: 506

Dabei seit: 11. August 2016

Beruf: Noch bin ich Schüler

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 21. August 2016, 00:09

Und ich hab aufgehört zu zählen wie oft ich den Film schon in der Schule gesehen habe.
Ein Kuss eines Mannes ohne Moustache,
ist als esse man ein Ei ohne Salz.

Wer braucht schon ein Motto? Wir feiern uns selbst! Abschluss 2017! :v:

Ich gebe dem Typen Kekse, Brötchen und Pommes mit Mayo und einen Loli nach der Schwammbehandlung > :cookie: > :papa:

 Spoiler




Steelfan lässt grüßen! :plankton:

Chrdrenkmann

Steals Your Pigeon

  • »Chrdrenkmann« ist männlich

Beiträge: 8 631

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

14

Sonntag, 21. August 2016, 00:14

Und ich hab aufgehört zu zählen wie oft ich den Film schon in der Schule gesehen habe.

Das Lustige ist, dass bei uns jeder für diesen Tag Filme mitbringen sollte und obwohl locker 20 Stück auf dem Tisch lagen, wurde natürlich ausgerechnet der gewählt. In der engeren Wahl waren noch Chihiros Reise ins Zauberland (den ich viel lieber gesehen hätte) und zwei andere. Der Film scheint Jugendliche wohl anzuziehen.
Mittwochabend: Auswertungen Iaws! und SAH; Sonntagabend: Auswertung Barbarossa - pausiert bis 1. November

Danny8247

Figuerinhas

  • »Danny8247« ist männlich

Beiträge: 1 095

Dabei seit: 9. Juli 2011

Beruf: Ex-Informatikstudent

  • Private Nachricht senden

15

Montag, 16. Oktober 2017, 23:16

Ich hab mich bisher nie so wirklich für den Film interessiert, aber habe aufgrund des cringy Titels schon immer gedacht, dass jeder, der über 12 ist und den Film mag, die Kontrolle über sein Leben verloren hat.

Da der Film aber offensichtlich extrem erfolgreich ist (es soll ja bald sogar ein Musical davon rauskommen) und ich auch schon Gutes darüber gehört habe, wurde doch das Interesse in mir ein wenig geweckt. Ich will mir ja jetzt nicht nur wegen eines schlechten Titels einen womöglich guten Film entgehen lassen.

Gestern Abend lief der Film dann auf ProSieben, also dachte ich, ich guck mal rein. Nach den ersten 30 Minuten kann ich nun definitiv sagen, dass jeder, der über 12 ist und den Film mag, die Kontrolle über sein Leben verloren hat.

Jetzt mal im Ernst, ich fand schon diese ersten 30 Minuten sowas von langweilig und unlustig, der gesamte Humor bestand mehr oder weniger nur aus "Hahaha der Typ ist Lehrer und sagt solche Wörter wie Spast icks deh voll lol" und es hat mich einfach null interessiert, wies weitergeht, also hab ich schon nach der ersten Werbepause ausgemacht. Scheint wohl doch genauso schlecht zu sein wie gedacht.

Chrdrenkmann

Steals Your Pigeon

  • »Chrdrenkmann« ist männlich

Beiträge: 8 631

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

16

Montag, 16. Oktober 2017, 23:31

Wenn man einen Film schon bewerten möchte, dann sollte man ihn auch zu Ende sehen - das ist zumindest meine Ansicht. Natürlich ist es nicht unbedingt zu erwarten, dass du noch was Positives gefunden hättest, aber so ist das schon ein bisschen unfair.
Mittwochabend: Auswertungen Iaws! und SAH; Sonntagabend: Auswertung Barbarossa - pausiert bis 1. November

4 Benutzer haben sich bedankt.

Danny8247

Figuerinhas

  • »Danny8247« ist männlich

Beiträge: 1 095

Dabei seit: 9. Juli 2011

Beruf: Ex-Informatikstudent

  • Private Nachricht senden

17

Dienstag, 17. Oktober 2017, 00:08

Hab ich mir selber auch schon Gedanken darüber gemacht. Klar kann es sein, dass der Film noch besser geworden wäre. Aber selbst wenn dem so wäre, zu einem guten Film gehört nun mal auch ein guter Anfang. Wenn die ersten 30 Minuten eines Films total schlecht sind und der Rest total gut, dann würde ich den Film immer noch als schlecht betrachten, weil es schon sehr wichtig ist, den Zuschauer von Anfang an zu fesseln. Wenn man das nicht macht, dann endet es eben so wie bei mir, dass man sich einfach nach einer Weile überhaupt nicht mehr für die Geschichte interessiert und dann eben abbricht. Das ist eben auch etwas, was bei einem guten Film nicht passieren darf.

1 Benutzer hat sich bedankt.

Ähnliche Themen

Thema bewerten