Du bist nicht angemeldet.

Gamer4life

I used to think my life was a tragedy, but now I realize it's a comedy.

  • »Gamer4life« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Dabei seit: 18. November 2019

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 27. November 2019, 22:34

Sind Marvel-Filme kein Kino? - Regie-Legenden Martin Scorsese und Francis Ford Coppola teilen aus

Sind Marvel-Filme kein Kino?

Insgesamt 8 Stimmen

50%

Ist mir ehrlich gesagt wurscht (4)

38%

Ja (3)

13%

Nein (1)

0%

Weiß ich nicht

Sicherlich ist einigen von euch aufgefallen das vor einiger Zeit Martin Scorsese behauptet hat das Marvel-Filme kein Kino seien und das sie das Kino zu Vergnügungsparks machen. Oder Pate-Regisseur Francis Ford Coppola nannte das MCU „abscheulich“. Disney-Chef Bob Iger empfindet dies als respektlos und sieht nicht ein das ein Black Panther weniger wert sei als ein Good Fellas oder Pate-Film.

Es ist ein interessantes Thema wo man sicherlich viel dazu schreiben kann.

Wie ist eure Meinung zu dem Thema?

Chrdrenkmann

Einer meiner Lieblings-Avas

  • »Chrdrenkmann« ist männlich

Beiträge: 9 889

Dabei seit: 9. Juli 2011

Beruf: Einhorn

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 28. November 2019, 22:56

Ich hab mir gerade mal ein Video zur Thematik angeschaut und dort wurde als Grund angegeben, dass die Marvelfilme nicht die passenden Emotionen hervorrufen, um in Kinos laufen zu dürfen. Das können Leute, die so tief in der Materie stecken wie Scorsese oder Coppola, sicherlich so begründen, ich persönlich kann mit diesem Argument aber nichts anfangen. Für mich sind alle Filme, die im Kino laufen, automatisch Kino - unabhängig davon, ob man sie aus diversen Gründen mag oder nicht mag. Sie wurden dafür gemacht und so sollte man sie auch behandeln.

Teewurst

Ribbons in the Streets

  • »Teewurst« ist weiblich

Beiträge: 1 117

Dabei seit: 24. November 2012

Beruf: Overwatch

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 28. November 2019, 23:07

Ich stimme nicht zu, dass Marvel Filme nicht kein Kino sind, und finde, dass das nicht nicht-Kino Sein dieser Filme nicht nur mit Nein beantwortet werden kann, sondern muss. Nicht nur, dass sie, wie Chr schon schrob, als nicht-Kino Film im Kino nicht untergehen, bei so einem nicht gerade kleinen Budget fragt man sich doch nicht, ob es kein Kino ist oder nicht, sondern ob es es Kunst ist oder nicht, nicht wahr? Aus diesem Grund bejahe ich zwar das Nein der eingangs gestellten Frage, will aber zum Denken anregen und auf das Klima des Monopols gegenüber Nicht-Marvelfilmen aufmerksam machen, und wie die Branche saturiert wird.
https://i.imgur.com/7xS0Fv6.jpg
MAJESTIC
BOI

RechtusFettus

Flyest Nihilist

Beiträge: 866

Dabei seit: 20. August 2011

Beruf: Anti-Student

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 28. November 2019, 23:19

Marvel ist scheisse langweilig
All of which makes me anxious
at times unbearably so

2 Benutzer haben sich bedankt.

Danny8247

Figuerinhas

  • »Danny8247« ist männlich

Beiträge: 1 147

Dabei seit: 9. Juli 2011

Beruf: Ex-Informatikstudent

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 29. November 2019, 11:43

Coppola

Herzlich willkomme zu de Cucina Coppola, mein Name ist Salvatore Salmonellico und heute makke mir eine ZUPPA DE PEPPERO VERDE

1 Benutzer hat sich bedankt.

Ähnliche Themen

Thema bewerten