Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SpongeForum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

SBob

σούκα

  • »SBob« ist männlich

Beiträge: 1 171

Dabei seit: 10. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

41

Sonntag, 2. Oktober 2011, 19:45

Hat SpongeBob auch 14:9 oder 16:9?

14:9, ausnahme Eiskalt Entwischt, die hat 16:9. ;)

42

Montag, 3. Oktober 2011, 19:17

Ich hab zuletzt Big Bang Theory Staffel 1+2 gesehen, war sehr gut.
Staffel 3 werde ich demnächst auch gucken ;)
Dann hab ich noch eine handvoll Simpsons Staffeln gesehen, ich glaube ich brauche nicht zu sagen, wie ich es fand.
Sieger des SpongeForum sucht den Superstar Kids
Meister der 1. SF Liga 2012

Last.fm

Rennteufel

Krieger in schwarz-rosa-gold

  • »Rennteufel« ist männlich

Beiträge: 290

Dabei seit: 25. Juli 2011

Beruf: Katzenhaarcocktailbarbesitzer

  • Private Nachricht senden

43

Dienstag, 4. Oktober 2011, 21:48

Gestern auf ProSieben Isenhart ach dieser Akzent von seinem Begleiter ist so genial, Isenhöört!

44

Freitag, 25. November 2011, 16:39

Den 1. Pokemon-Film Mewtu vs. Mew. Am Abend schau ich mir noch den 2ten Film an.

Quatschtütenwürger

Tante Paulas Himbeersaft

  • »Quatschtütenwürger« ist männlich

Beiträge: 2 075

Dabei seit: 28. April 2011

Beruf: Student der Burgerwissenschaft

  • Private Nachricht senden

45

Samstag, 26. November 2011, 00:57

In letzter Zeit habe ich Big Bang Theory geschaut (Staffeln 1 bis 4)
Im Fernsehen immer mal wieder How I Met Your Mother und Scrubs und seltener auch mal Two and a half men.

An Filmen... hmmm schwer zu sagen, ich vergess das immer so schnell wieder-.- Irgendein Star Trek Kinofilm vor zwei Wochen mal... Und die Sportschau :grin:

Kyn

not the rich successful kind of nerd

Beiträge: 251

Dabei seit: 19. Oktober 2011

  • Private Nachricht senden

46

Samstag, 26. November 2011, 15:17

Gestern abend / heute morgen (0:00) Prinz von Bel-Air. Habs nicht geschafft bis south park (ca. 1 uhr) wach zu bleiben... :au:
Was gibt's denn heute, Mama Puffy? Chili?
Bild entfernt, welches nicht den Größenbeschränkungen entsprach

It's said that a truly brilliant general can win a war without fighting.
I'm not a brilliant general – I'm a Legion Commander. And I just want to win.
[/align]

Quatschtütenwürger

Tante Paulas Himbeersaft

  • »Quatschtütenwürger« ist männlich

Beiträge: 2 075

Dabei seit: 28. April 2011

Beruf: Student der Burgerwissenschaft

  • Private Nachricht senden

47

Sonntag, 27. November 2011, 01:24

Gerade:
James Bond - Im Geheimdienst ihrer Majestät

Amaterasu

Krieger in schwarz-rosa-gold

  • »Amaterasu« ist männlich

Beiträge: 290

Dabei seit: 25. Juli 2011

Beruf: Katzenhaarcocktailbarbesitzer

  • Private Nachricht senden

48

Montag, 28. November 2011, 22:20

Gestern Abend: I am Legend.

Avatar

Tʜe мasłeЯ of MoońwaLĸ

  • »Avatar« ist männlich

Beiträge: 1 605

Dabei seit: 2. November 2011

  • Private Nachricht senden

49

Donnerstag, 1. Dezember 2011, 18:14

Ich habe kürzlich Der seltsame Fall des Benjamin Button gesehen.


Avatar

RechtusFettus

Acta non Verba

Beiträge: 711

Dabei seit: 20. August 2011

Beruf: Rocketman

  • Private Nachricht senden

50

Sonntag, 4. Dezember 2011, 18:58

Mein letzter Film war Long walk home oder so, in Englisch im Unterricht. Fand ich ziemlich langweilig, und wenn ich noch einmal als Untertitel (Spannende Musik) lesen muss raste ich aus.
Heute natürlich (endlich) die neue MLP Folge.

Quatschtütenwürger

Tante Paulas Himbeersaft

  • »Quatschtütenwürger« ist männlich

Beiträge: 2 075

Dabei seit: 28. April 2011

Beruf: Student der Burgerwissenschaft

  • Private Nachricht senden

51

Sonntag, 4. Dezember 2011, 19:02

Gestern kam auf ARD um 20.15 Uhr James Bond - Der Morgen stirbt nie. Ich war überrascht, weil mir auffiel, dass ich den Anfang nie gesehen habe :grin:

Hmmm... ich mag die Bondfilme irgendwie... dabei kann man so gut abschalten und einfach ein bisschen rumgammeln.^^

52

Dienstag, 6. Dezember 2011, 19:21

Wisst ihr, was mir bei diesem Thread aufgefallen ist?
Überall außerhalb des Spieleforums sollte man seine Beiträge ausformulieren und keine zu kurzen Posts machen... aber hier darf man anscheinend mehrmals posten UND nur kurz schreiben, was man gerade oder zuletzt geguckt hat. Anstatt man noch sagt, wie man den Film fand...

Soll jetzt keine Kritik sein, nur eine Kleinigkeit, die mir aufgefallen ist. :tongue:

Und damit ich selbst nicht ins pure Off Topic abdrifte:
Ich habe gestern die letzte Folge von Coop gegen Kat gesehen und damit die Serie für mich abgeschlossen.
Zwar schrieb ich noch vor wenigen Monaten, dass dies meine neue Lieblingsserie sei, allerdings war das, nachdem ich nur um die 10 Folgen kannte.
Und jetzt, wo ich alle 52 gesehen habe, ist meine Ansicht komplett anders.
Vor allem die meisten Episoden der 2. Staffel waren unwitzig und somit nicht wert, noch einmal gesehen zu werden.
Was mich auch besonders ärgerte, ist die Tatsache, dass man keinen richtigen Handlungsverlauf eingebaut hat, obwohl eigentlich einer hätte kommen müssen.
In Folge 52 war plötzlich einfach so die Invasion - ohne irgendwelche Voreignisse, die dazu führten. Als ob man sich nicht die Bohne überlegt hat, wie man auf die letzte Folge hinarbeiten kann.
Ein weiteres Ärgernis für mich war, dass man, wenn man schon solche besonderen Momente wie "Coops Vater findet heraus, dass Kat ein Alien ist." einbaute, sie in der gleichen Episode direkt wieder zunichte machte, indem man ihm das Gedächtnis löschte, so dass quasi alles beim alten war.
Auch in der letzten Folge haben alle wieder vergessen, dass Kat ein Alien ist, obwohl sie auf seinem Planeten waren und es genau sahen - aber auch hier sahen sich die Macher wieder gezwungen, allen das Gedächtnis zu löschen. Das Ende vom Lied: Die letzte Folge ist genauso witzlos wie die anderen, weil an sich ja eigentlich gar nichts passiert ist, wenn sich niemand dran erinnert.

Na ja, ich bin jetzt endgültig fertig mit der Serie - und auch froh darüber.
Mittwochabend: Auswertungen Iaws! und SAH; Sonntagabend: Auswertung Barbarossa

1 Benutzer hat sich bedankt.

Amaterasu

Krieger in schwarz-rosa-gold

  • »Amaterasu« ist männlich

Beiträge: 290

Dabei seit: 25. Juli 2011

Beruf: Katzenhaarcocktailbarbesitzer

  • Private Nachricht senden

53

Freitag, 9. Dezember 2011, 20:22

Die komplette Serie von dem Anime Eden of the East und gerade den Film Eden of the East: Movie 1 - The King of Eden

54

Dienstag, 20. Dezember 2011, 16:16

In einer Geschichtsdoppelstunde "300".

Ich sag erst mal nur:


Darauf hab ich mich so gefreut die ersten Minuten. :D
Die deutsche Version ist aber wesentlich ununterhaltsamer, wenn man die englische so oft sah und lieben gelernt hat.

Was gibt es ansonsten zum Film zu sorgen?
Große Schlacht, töten und Blut. Yay. Auf solche Filme steh ich normalerweise nicht und gucke auch keine in der Richtung, aber was soll's.
War trotzdem ganz cool, auch wenn manche Szenen ein wenig zu lang gezogen und übertrieben waren -> bei einer Szene hat Leonidas, ich habe mitgezählt, 11 Leute in Zeitlupe erledigt.
Das hat gedauert und man fragte sich, wann er mal fertig ist. xD

Die erste Enthauptung war recht ekelhaft, aber es dauerte nicht lang, dann folgte die zweite und kurz darauf auch noch die dritte.
Würde ich nicht direkt unkreativ nennen, jedoch war es dann auch nicht mehr wirklich ausgefallen.

Die Szenen zwischen den Schlachten, als man Leonidas' Frau sah, die sich um eine Rede kümmern sollte, hat mich persönlich gestört.
Zwar war es eigentlich eine recht schöne Nebenhandlung, aber dadurch wurde die Spannung zwischenzeitlich immer mal wieder genommen.
Auch wenn es eine Art Verschnaufpause sein sollte... musste nicht unbedingt sein.

Im Großen und Ganzen gefiel mit der Film gut.
Ich weiß nicht, ob ich ihn noch einmal sehen würde, die Tendenz liegt eher bei "ja".^^
Mittwochabend: Auswertungen Iaws! und SAH; Sonntagabend: Auswertung Barbarossa

Sana

Schüler

  • »Sana« ist weiblich

Beiträge: 171

Dabei seit: 4. Oktober 2011

Beruf: Schülerin

  • Private Nachricht senden

55

Dienstag, 3. Januar 2012, 18:40

Der letzte Film, den ich geschaut habe, war irgendwas mit Robin Hood oder so.

Aber ganz ehrlich, ich bin dabei eingepennt, schon am Anfang des Films, und habe abgelehnt, als mein Vater mir alle Details haarklein erklären wollte.

Nee danke, ich bin eher für meine guten alten Action-/Comedy/Thriller-Filme.

Deshalb sag ich mal 2/5 Sternen. Ich meine, der Anfang war eben echt langweilig und pseudotypisch ,Es war einmal'.

Grr.



Die letzte Serie war ,Victoriuos', die Folge, wo Beck mit Jade Schluss macht.

Und diese Folge bekommt 4,5/5 Sternen, da sie echt OBERSTkomisch ist.

Vor allem, als Jade den Hund nicht auf Beck, sondern auf seinen Vater loslässt, hat mich aus den Socken gehauen.

Warum keine ganzen 5 Sterne?

Naja ....

Ich gebe es zu, ich bin ein Tori/Beck- Fan, und kein Jade/Beck- Fan. Die beiden hätten getrennt bleiben sollen ^^

Wie lange es wohl dauert, bis die Produzenten einsehen, wie sehr sich ihre Zuschauer eine Lovestory zwischen Beck und Tori wünschen.

Nur so als Beispiel: Die Folge ,Beck Falls For Tori' wurde glaube ich 10 Mio. mal geschaut, aber der Titel war eine Riesenverarsche - denn Beck ,fällt' wirklich für Tori, und zwar als ein Stunt-Double.

GRRRR :D
- Stay strong, be brave, love hard and true, and you will have nothing to lose. -

LargeStupidity

Tiefseetitan

  • »LargeStupidity« ist männlich

Beiträge: 411

Dabei seit: 12. Juli 2011

Beruf: Dinge mit meinem Bauchnabel aufsaugen

  • Private Nachricht senden

56

Dienstag, 3. Januar 2012, 19:03

Der letzte Film, den ich gesehen habe, war Inglorious Basterds.

Ich wollte den immer mal gucken, kam aber irgendwie nie dazu. Hab ihn dann zu Weihnachten auf DVD gekriegt. :D
Meine Mutter und ich wollten den eigtl im Originalton gucken, wie es sich für diesen Film gehört. Aber da mein Vater mitgucken wollte und er kein Englisch kann, haben wir doch die deutsche Version genommen. Die ist aber eigentlich auch ganz gut. Irgendwann guck ich den auch noch mal im Originalton, ganz sicher. :bike:

Lohnt sich nämlich bestimmt, den noch mal zu gucken, da er sehr gut war.


Am Tag davor habe ich Oben gesehen, noch so ein Film, den ich immer mal schauen wollte.
Der war ebenfalls sehr gut. Einzig diese nervigen Hunde waren störend, aber abgesehen davon hat alles gestimmt. :tu:

3 Benutzer haben sich bedankt.

Quatschtütenwürger

Tante Paulas Himbeersaft

  • »Quatschtütenwürger« ist männlich

Beiträge: 2 075

Dabei seit: 28. April 2011

Beruf: Student der Burgerwissenschaft

  • Private Nachricht senden

57

Dienstag, 3. Januar 2012, 19:11

Seit Weihnachten bin ich dabei, How I Met Your Mother, Staffeln 1 bis 6, auf Englisch zu gucken. Am Anfang waren die Originalstimmen zwar gewöhnungsbedürftig, aber inzwischen geht es und wie so oft ist die ursprüngliche Vertonung natürlich besser als die deutsche Synchronisation.

58

Dienstag, 3. Januar 2012, 19:26

Ich habe zuletzt irgendwann vor ein paar Tagen "7 Zwerge - Der Wald ist nicht genug" geguckt.

Ist ein sehr cooler und lustiger Film, auch wenn Mario Barth und Oliver Pocher jeweils einen kurzen Auftritt haben.

FreeGangster

Y U NO...

  • »FreeGangster« ist männlich

Beiträge: 3

Dabei seit: 29. Dezember 2011

Beruf: Schüler ein echt geiler Beruf^^

  • Private Nachricht senden

59

Mittwoch, 4. Januar 2012, 22:16

Ich habe zuletzt irgendwann vor ein paar Tagen "7 Zwerge - Der Wald ist nicht genug" geguckt.

Ist ein sehr cooler und lustiger Film, auch wenn Mario Barth und Oliver Pocher jeweils einen kurzen Auftritt haben.

Oh, Oh! ICH AUCH!! HEHEHE^^
Ochse rechts, Ochse ging weg :doh:

SBob

σούκα

  • »SBob« ist männlich

Beiträge: 1 171

Dabei seit: 10. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

60

Dienstag, 10. Januar 2012, 20:52

Der gestiefelte Kater (in 3D)

Thema bewerten