Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 504.

Gestern, 19:27

Forenbeitrag von: »PatrickFan«

226b: Clown-Kummer

Eine ziemlich unspektakuläre Episode, die ich mir ebenfalls schlimmer vorgestellt habe. Der Beginn im Zirkus war ok, die verschiedenen Clowns haben mir gefallen, ebenso wie SpongeBob versucht hat, sich für diese einzusetzen. Dass die Clowns als Tiere dargestellt, fand ich seltsam. Der Hauptteil der Episode bestand nur daraus, dem Clown einen neuen Job zu geben, was ich eine gute Idee finde, diese aber aufgrund der nicht vorhandenen Spracheigenschaft des Clowns schwächer wurde. Ich hätte mir gewü...

Donnerstag, 14. Juni 2018, 19:40

Forenbeitrag von: »PatrickFan«

226a: Der geschwätzige Gary

Das meiste wurde eigentlich schon gesagt, Garys Stimme war absolut unpassend, generell war Gary extrem out of character, sei es der Traum von der Zerstörung Bikini Bottoms oder die schlechte Laune bei Thaddäus und Patrick. Zwar fand ich die Namen von Gary für SpongeBobs Freunde wie "Stinkemann" lustig, das war noch das beste an seinen Kommentaren. Die Episode hat durchaus gute Szenen wie die Paketlieferung, Sandys Auftritt und das Band in Thaddäus, der dadurch Miau-Geräusche macht. Den fand ich ...

Mittwoch, 13. Juni 2018, 17:03

Forenbeitrag von: »PatrickFan«

225b: Patrick, das Pferd

Die Idee der Episode war schon verrückt, die Umsetzung hat das dann nochmal bestätigt. Ich war angenehm überrascht, dass Patrick als Pferd relativ normal geblieben ist und so wie ich es mir vorgestellt habe. Die Herleitung, wieso er zum Pferd werden will, fand ich gut, schade war nur, dass er am Tag danach sofort ein Pferd war. Da hätte ich mir gewünscht, dass es eine Szene gibt, wo er "übt", ein Pferd zu sein. Und natürlich war die Frage auch, woher er wusste, was ein Pferd macht, das hätte man...

Montag, 11. Juni 2018, 21:16

Forenbeitrag von: »PatrickFan«

225a: Der krasse Kuschel-Kumpel

Puh, eine sehr skurrile Episode, aber auch eine gute. Den Anfang fand ich nicht so toll, weil eben wieder diese Geschichte mit verdorbenem Essen vorkam und solche "Ekel"-Szenen mir nicht gefallen. Aber sonst war die Episode gut, Knuddel K. Kuschel hat mir als Charakter gut gefallen. Schön fand ich, wie SpongeBob mit ihm umgegangen ist, ihm sofort sein Leben und sein Umfeld gezeigt hat und die anderen nicht wussten, mit wem er sich unterhält. Vor allem Patricks Umgang mit der Situation fand ich l...

Dienstag, 5. Juni 2018, 21:38

Forenbeitrag von: »PatrickFan«

220: HA-HA-Halloween

Zum Titel und zum Premierenzeitpunkt wurde von meinem Vorposter schon alles gesagt, im Hochsommer eine neue Halloween-Folge zu zeigen, ist aber dann halt auch eben typisch Nickelodeon. Die Episode selbst wirkt ziemlich durcheinander, da die Handlung künstlich daherkommt oder teilweise schlichtweg keine da war. Der grobe Baustein mit dem fliegenden Holländer, der SpongeBob das Lachen abgruseln will, ist klar, aber das, was davor, dazwischen oder danach passiert, ist zeitweise nicht schlüssig. Wie...

Freitag, 1. Juni 2018, 01:19

Forenbeitrag von: »PatrickFan«

224b: SchnitzeljagdBob

Ich kann auch nur meinen Vorrednern zustimmen, eine wirklich tolle Episode. Zwar war der Anfang mit der Musik nicht so toll, aber die Hinleitung auf die Schnitzeljagd hat mir gut gefallen. Die Suche nach den verschiedenen Sachen war gut, vor allem die Suche nach Thaddäus' Bruder hat mir gefallen, die Highlights waren das Klopfen an Thaddäus' Tür und der Kommentar von Mutter Tentakel auf den angeblichen Bruder. Ebenfalls gut war, dass SpongeBob und Patrick dachten, dass der Bruder Ähm heißt oder ...

Montag, 21. Mai 2018, 21:00

Forenbeitrag von: »PatrickFan«

224a: Thaddäus Noir

Die Episode ist durch die Schwarz-Weiß-Animation einzigartig im Sinne von einmalig, nicht von sehr gut. Nochmal sehen wollen würde die Episode bestimmt, aber extra für sie einschalten, um das zu sehen, würde ich nicht.

Montag, 21. Mai 2018, 20:51

Forenbeitrag von: »PatrickFan«

224a: Thaddäus Noir

Sehr schade, dass man wie bereits mehrmals gesagt wurde, das Potential der Episode verschenkt wurde, indem man sich zu sehr auf die Detektivgeschichte selbst konzentriert hat, statt mehr auf Gags zu achten. Gefallen hat mir dieser Stil mit dem Schwarz-Weiß durchaus, noch einmal würde ich das jedoch nicht sehen wollen, weil die Episode gerade durch dieses Element einzigartig wirkt. Auch die Geschichte selbst und das Abklappern der einzelnen Verdächtigen hat mir gefallen, allerdings fand ich den T...

Sonntag, 20. Mai 2018, 12:14

Forenbeitrag von: »PatrickFan«

Überarbeitung der Episodenmitschriften

Zitat von »SpongeBob537« Timing! Ich wollte genau an diesem Wochenende anmelden, dass ich gerne weitermachen würde! Soweit ich das im Startpost erkennen konnte, fehlen noch in allen Mitschriften von Staffel 6 und Staffel 7 die Bilder. Ich glaube, dass in ein paar Staffel 9-Mitschriften auch noch welche fehlen, aber darum kümmert sich PatrickFan ja bereits. In den wenigen vorhandenen Staffel 10-Mitschriften sind überall Bilder vorhanden. Ich würde mich gerne um Staffel 7 kümmern. Falls aber ande...

Freitag, 20. April 2018, 23:45

Forenbeitrag von: »PatrickFan«

Thomas Petruo verstorben

Mal wieder eine traurige Meldung, die wirklich aus dem Nichts kommt. Er war, wie seine Kollegen, perfekt auf die Rolle zugeschnitten und hat über 16 Jahre hervorragende Arbeit im Synchronsieren von Plankton geleistet. Mein aufrichtiges Beileid den Angehörigen und Freunden von Thomas Petruo.

Freitag, 20. April 2018, 23:41

Forenbeitrag von: »PatrickFan«

223a: Entsorgungs-Irrsinn

Eine recht unspektakuläre Episode im Vergleich zu anderen aus Staffel 11. SpongeBobs "Hey Thaddäus!", seine Fahrt mit dem Müllauto oder auch die Szene mit dem Autohändler, dessen Boote zerstören werden, sind mir positiv im Kopf geblieben. Aber ansonsten gab es immer wieder ein paar Gags wie die Puppe oder das Stockwerfen von Thaddäus für Patrick, mit dem Kampf am Ende konnte ich allerdings nicht so viel anfangen, jedoch fand ich ihn auch nicht schlecht, sondern eher mittel. DIese Episode beinhal...

Mittwoch, 18. April 2018, 17:40

Forenbeitrag von: »PatrickFan«

222b: Fahrschul-Rowdies

Mir hat die Episode sehr gut gefallen, vor allem der ständige Kampf zwischen Mr. Krabs und Plankton. Ebenso gefallen haben mir die Szene, als SpongeBob durch die Leinwand kam, Mrs. Puff mit dem ganzen Obst im Mund oder auch das Lob von Mrs. Puff für SpongeBob. Ebenfalls toll fand ich die Rückkehr des Gute-Nudel-Brettes, welches nicht nur einfach im Hintergrund war, sondern Auslöser der Obst-Szene. Auch dies fand ich gelungen, jedoch kam mir die Episode wie Agentfabi kurz vor, was vielleicht auch...

Dienstag, 17. April 2018, 20:47

Forenbeitrag von: »PatrickFan«

223b: Seehasenjagd

Ich find die Idee, einen Hasen in die Unterwasserwelt zu setzen, ganz cool und die Umsetzung war herausragend gelungen. Mir sind einige Szenen im Gedächtnis geblieben, die mir besonders gut gefallen haben: Der Hase mit dem Banjo, der die Hintergrundmusik anstimmtPatricks Jagd auf den Hasen in der TapetePatrick im Wagen des TierfängersThaddäus als KarotteSpongeBob, wie er den Hasen bei sich aufnimmtDie Karte, als SpongeBob zum Markt gehtWas ich nicht so gut fand, war die Szene mit der Chiliflasch...

Dienstag, 17. April 2018, 20:18

Forenbeitrag von: »PatrickFan«

222a: Burger-Zombies

Eine sehr verrückte Episode, bei der man gemerkt hat, dass sich die Verantwortlichen mal richtig ausgetobt haben, um diese Episode so gruselig wie möglich zu machen,l ohne es jedoch zu übertreiben. Und sie hat mir durchaus gefallen! Das Aussehen der Zombies war gelungen, auch die Entstehung der Handlung mit dem Labor fand ich interessant. Gut gefallen haben wir wie so oft Patricks Auftritte, das Interview zwischen dem Reporter und SpongeBob sowie Blubberbernds Auftritt, der auf die Episode "Gedä...

Sonntag, 15. April 2018, 14:16

Forenbeitrag von: »PatrickFan«

221b: Gefangen auf dem Dach

Stimmt schon durchaus, man hätte diese einfache Möglichkeiten vielleicht auch einbauen können, indem man bei diesen gezeigt hätte, wie es nicht funktioniert hat - aus welchem Grund auch immer. (vielleicht in so einer Montage wie in Manager Patrick) Und dann wäre man wieder bei dem Teil eingestiegen, wo SpongeBob sich schlafen legt.

Sonntag, 15. April 2018, 01:54

Forenbeitrag von: »PatrickFan«

221b: Gefangen auf dem Dach

Eine sehr schöne Episode. Die Idee, dass SpongeBob auf dem Dach festsitzt, weil er sich nicht mehr runtertraut, wurde hier sehr gut umgesetzt. Wie SpongeBob da hochgekommen ist, wurde gut gezeigt und es gab einen plausiblen Grund. Die verschiedenen Gags auf dem Dach mit SpongeBob waren schön, hervorheben möchte ich die Idee mit dem Grillen, dass Mr. Krabs nun eine Dachterrasse dazu bauen lässt. Ebenfalls mochte ich Patrick, wie er versuchte, SpongeBob vom Dach zu holen oder auch Thaddäus, der mi...

Sonntag, 15. April 2018, 01:54

Forenbeitrag von: »PatrickFan«

221a: Der Fremdenführer

Eine nette Episode, die den Charakter besitzt, dass man sie immer wieder schauen kann. Das liegt unter anderem an den gezeigten Attraktionen, wobei ich mir bei denen nichts Neues wie der Stein oder dieses Loch gewünscht, sondern eher mehr in die Richtung wie eben Sandys Kuppel. Mir würden noch neben den bereits hier im Thread genannten noch das Handschuhuniversum (oder Handschuhwelt) einfallen, was man hätte einbauen können. Daher fand ich die neu eingebauten Sachen etwas seltsam. Die Geschichte...

Samstag, 24. Februar 2018, 01:41

Forenbeitrag von: »PatrickFan«

219b: Hunger und Hantelbänke

Larry in der Krossen Krabbe gab es so auch nicht, schön, dass es mal zu solch einer Episode kommt. Jedoch finde ich, dass man es mit dem Fitnesswahn von Larry etwas übertrieben hat. Ein bisschen weniger Muskelschauspielerei und weniger Geprotze hätten da geholfen, ebenfalls fand ich es seltsam, dass Larry in der 3. Person von sich geredet hat, hat er auch noch nie gemacht und fand ich jetzt auch nicht so gut. Allerdings hat die Episode durchaus ihre Glanzmomente: Thaddäus, der im Netz festhing, ...

Samstag, 24. Februar 2018, 01:33

Forenbeitrag von: »PatrickFan«

219a: Untermieter Manta-Rochen

Eine gute Episode, die Mantarochen mal wieder eine Hauptrolle zuschreibt. Auch toll, dass sie die Idee mit SpongeBob und Patrick als MM & BB-Ersatz weiterleben lassen statt sie nach einer Episode wieder zu vergraben. Diese Episode überzeugt zudem auch nicht mit Gags, von denen dennoch auch welche dabei waren (Patrick, der unauffällig sein will, den gefakten Scheck oder Patrick mit dem BH), sondern sie überzeugt für mich mit der Story, die ich als herausragend empfinde. Der Grund für die Vermietu...

Samstag, 24. Februar 2018, 01:22

Forenbeitrag von: »PatrickFan«

218b: Da ist ein Schwamm in meiner Suppe

Sehr komische Episode sowohl vom Inhalt als auch von der Art und Weise, Gags einzubauen. Denn entweder hab ich die nicht gefunden oder es gab sie schlichtweg einfach nicht. Es hat sich angefühlt, als hätten die Macher sich ein Beispiel an Sanjay & Craig oder Die Brot-Piloten genommen, zumindest im Bereich der Abgedrehtheit war das doch ziemlich akkurat. Und es war mir viel zu abgedreht teilweise, beispielsweise die ganze Szene in der Suppe, die zudem auch noch langweilig war. Eigentlich mag ich ...