Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 441.

Sonntag, 17. Februar 2019, 21:45

Forenbeitrag von: »PatrickFan«

239b: Die Nachtschicht

Puh, merkwürdige Episode. Aber trotzdem keinesfalls schlecht deshalb. Der erneute Auftritt der Handschuhwelt hat mir gefallen, ebenso die Idee einer Nachtschicht mit Nicht-Bikini-Bottom-Bewohnern. Dass nur Patrick davon mitbekommen hat oder es nur wusste, fand ich aber ebenfalls seltsam. Die einzelnen Gestalten haben mir ebenfalls zugesagt, sehr gefallen hat mir hierbei der unsichtbare Kunde, bei dem man das Essen nach dem Verzehr gesehen hat. Den Ersatz von Thaddäus fand ich klasse, nicht nur v...

Sonntag, 17. Februar 2019, 21:29

Forenbeitrag von: »PatrickFan«

239a: Der Grill ist weg!

Der Anfang und die Erklärung, wieso der Grill überhaupt geklaut werden konnte, fand ich ok, SpongeBobs übertriebene Überzeugung beim Zeigen des angeblichen da stehenden Grills hätte man allerdings kürzen können. Die Kinder waren gut, auch ihre Art, so frech zu Mr. Krabs und SpongeBob zu tun, fand ich toll. Mr. Krabs' Erwachsenenstatus und seine Darstellung davon haben wir besonders gefallen, auch in Kombination mit den Kindern, die das überhaupt nicht interessieren. Die gezeigte Falle mit Myster...

Sonntag, 10. Februar 2019, 23:22

Forenbeitrag von: »PatrickFan«

238b: Karens Virus

Die Episode ist noch einmal ein Stück besser als die Vorgängerepisode und die war schon stark. Aber diese Episode hier kombiniert gute Gags mit genialem Zeichenstil. Das Treffen von Karen und dem anderen Computer hat die Episode mit guten "Anti-Virusratschlägen" eingeleitet, gefolgt von Karens langsamen Durchdrehen (netter Gag mit dem Intro zudem) und den schön gestalteten Missionsnamen. Was dann folgte, war unfassbar gut, vom Zeichenstil war das Innenleben von Karen das wahrscheinlich Beste, wa...

Sonntag, 10. Februar 2019, 19:34

Forenbeitrag von: »PatrickFan«

238a: Jetzt oder nie

Ich kann mich den Vorrednern eigentlich nur anschließen, eine Episode mit vielen Stärken. Sei es der Anfang mit SpongeBobs Vorbereitungen und der ganzen Freude über die Ausstrahlung der verschollenen Folge oder auch der bereits erwähnte Gag mit seinem Geburtsvideo, welches er nicht als wichtig ansieht. Die Zeitlupensequenz fand ich auch gut, vor allem als Patrick gezeigt wurde und wie sich sein Körper dabei bewegt. Dass SpongeBob Mrs. Puff als helfende Hand zur Seite stand und später auch allen ...

Freitag, 11. Januar 2019, 02:32

Forenbeitrag von: »PatrickFan«

237: Trottel im Weltall

Ein schöner Anfang, der auch mal anders ist, als bei anderen Specials, bei denen die Handlung meistens erst nach 3-4 Minuten richtig startet. Hier wurde jedoch direkt mit den Vorbereitungen gestartet, was mir gefiel. Auch die Kombination aus SpongeBob, Sandy, Perla, (unfreiwillig) Thaddäus und dem neuen Charakter hat mir gefallen. Dann kamen auch schon die ersten Gags wie Thaddäus' Bemerkung über Sandys Musikgeschmack, das Fraß-Gas-Wortspiel und die Asteroidengürtel. Dort fand ich alle Phasen gu...

Mittwoch, 9. Januar 2019, 00:48

Forenbeitrag von: »PatrickFan«

236b: Das Flaschenschiff

Der Anfang mit SpongeBobs Trinken des Flaschenschiffs war lustig, im Gegensatz dazu steht das Verhalten von Sandy sowohl am Anfang als auch zwischendurch. Erst zernagt sie alle ihre Möbel und zum Schluss eskalieren ihre Gesichtszüge und Verhalten, als sie Mr. Krabs mit Nüssen beschoss. Generell war Sandy ziemlich aggressiv drauf, weshalb sie jeden und alles schaden will und das muss wirklich nicht sein. Und wozu die Plankton-Szene da war, frage ich mich jetzt noch. Entweder war das ein kläglich ...

Dienstag, 8. Januar 2019, 16:28

Forenbeitrag von: »PatrickFan«

236a: Das geheime Beweisstück

Ich glaube, die Polizistin am Anfang hat wohl ein paar Donuts zu viel gefuttert, anders kann ich mir das Verhalten nicht erklären, wieso schlägt sie Mr. Krabs mit dem Gummiknüppel und benimmt sich generell extrem brutal? Der Teil bis zum ersten Erscheinen der Polizeistation war eher langweilig, danach wurde es besser. Dazu trug unter anderem Patricks Eistrunkenheit und die Entstehung von Planktons Foto bei. Allerdings hätte man die Nahaufnahme von Plankton in Patricks Hintern auch weglassen könn...

Montag, 7. Januar 2019, 01:06

Forenbeitrag von: »PatrickFan«

235b: Der Bücherwurm

Ich wurde vor dieser Episode vorgewarnt und hab dies nach den ersten 4-5 Minuten nicht verstanden. Dann wurde mir klar, warum. Aber dazu später mehr. Der Anfang ging sogar noch in eine akzeptable Richtung. Gefallen hat mir unter anderem die Sendung, weil sie einfach nur banal war und sowas find ich immer recht lustig und dass Patrick den Fernseher aus seinem Haus mitgenommen hat. Die Verbiegungen von Patricks Körperteilen hätte nicht unbedingt sein müssen, aber ok. Die Vorstellung der Welt der B...

Samstag, 5. Januar 2019, 17:39

Forenbeitrag von: »PatrickFan«

235a: Plankton-Paranoia

Mir hat schon der Anfang richtig gut gefallen; SpongeBobs Wischmopp, der in Thaddäus' Gesicht landet, die Lieder beim Patrouilleren sowie Mr. Krabs, der die Kunden vor der Tür wegräumte. Auch seine Uhr mit Plankton und dem Hammer fand ich toll und Patrick, der die Formelflasche für eine Ketchuptube hielt, war klasse. Ich musste auch beim Runterfahren der Krosse Krabbe lachen. Der nach und nach immer paranoider werdene Mr. Krabs hat mir sehr gefallen, da hier dieses übertriebene Verhalten eines C...

Freitag, 4. Januar 2019, 19:46

Forenbeitrag von: »PatrickFan«

234b: Lampenfieber

Die Macher scheinen wohl Blubberbernd ins Herz geschlossen haben, seine Cameo-Auftritte in letzter Zeit häufen sich. Die Episode selbst begann eher schwach, die Hinternszene mit Thaddäus hat das nicht wirklich verbessert. Lustig war jedoch, dass bei Mr. Krabs‘ Zertrümmern der Wand das Fenster stehen blieb. SpongeBobs Lampenfieberanfall fand ich ok, die Idee von ihm, die Chefkochpuppe zu kreieren, war toll. Auch schön fand ich, dass die Garderobe nicht nur einmal kurz erwähnt, sondern auch aktiv ...

Freitag, 4. Januar 2019, 18:44

Forenbeitrag von: »PatrickFan«

234a: Patnocchio

Eine nette Episode, die mit Karen als wiederkehrende Erzählerin auch ein gewisses Alleinstellungsmerkmal hat, man hätte sie aber vielleicht noch öfters einbauen können, in dem sie eventuell manche Szenen kommentiert hätte und nicht nur den Anfang und das Ende. Auch sonst hat die Episode einige gute Szenen wie das Abklatschen von Patrick mit den Leuten, Plankton, der von seinem Fernrohr „gegrillt“ wird und anschließend noch von Patrick plattgedrückt wurde oder auch die Szenerie im Goofy Goober’s....

Dienstag, 1. Januar 2019, 23:29

Forenbeitrag von: »PatrickFan«

232b: Die Einkaufsliste

Auch ich finde, dass die neue Stimme von Plankton ihn etwas weniger böse wirken lässt. Jedoch macht sie das nicht schlecht, aber halt auch nicht gut, ich denke aber, man sollte dem neuen Sprecher etwas Zeit geben, Joachim Kaps hat bei Thaddäus auch zunächst ein bisschen gebraucht, um mich grundlegend zu überzeugen. Zur Episode selbst: Die Idee, SpongeBob und dann auch Sandy auf eine Weltreise für die Zutaten zu schicken, fand ich gut und auch ebenso gut umgesetzt. Die unterschiedlichen Sachen, d...

Freitag, 28. Dezember 2018, 23:56

Forenbeitrag von: »PatrickFan«

231a: Mein Bein!

Ich freue mich darüber, dass der Running Gag eine eigene Episode bekommen hat. Schade, dass der Ausdruck selbst viel zu sehr ausgeschlachtet wurde und er mir schnell auf die Nerven ging. Nichtsdestotrotz enthielt die Episode viele positive Elemente wie etwa die Montage am Anfang oder das Zeigen von Freds Arbeitsplatz, bei dem er nur noch mit dem Spitznamen "Mein Bein!" angesprochen wird. Auch nett waren SpongeBobs und Patricks Einsatz, um Freds Bein zu schützen und natürlich der erneute Auftritt...

Donnerstag, 27. Dezember 2018, 22:41

Forenbeitrag von: »PatrickFan«

233b: Der Saubermann

Den Anfang fand ich eher mittelmäßig, bis auf den Seppuku-Gag und die genervte Art der Frau war nichts dabei, bei dem ich lachen musste. Erwähnenswert ist vielleicht noch SpongeBobs Passieren der Drehtür und die darauffolgende Anmerkung des Wachmanns, die auch ganz ok war. Gut fand ich aber auch gut Patricks Erwähnung mit dem "Essen auf Rädern", als SpongeBob ihn fragte, warum er den Besen vom Putzwagen isst. Aber die Episode nahm erst so richtig Fahrt auf, als der Abfallroboter die anderen elek...

Dienstag, 27. November 2018, 20:38

Forenbeitrag von: »PatrickFan«

Stephen Hillenburg hat ALS

Das tut echt weh, eine sehr traurige Nachricht, dass ein solch großartiger Mensch vor allem so früh aus dem Leben scheidet. Mein Beileid gilt seinen Angehörigen und Freunden. Ruhe in Frieden.

Sonntag, 14. Oktober 2018, 15:04

Forenbeitrag von: »PatrickFan«

230b: Flaschendiebe

Den Anfang mit dem Putzen im Büro von Mr. Krabs war gut, kreativ fand ich wie Thaddäus SpongeBob als Putzlappen benutzte. Seltsam fand ich jedoch diesen riesigen Haufen Müll, der aus dem Safe kam - gut hingegen die Entsperrung des Safes. Auch lustig fand ich, dass Thaddäus den Müll einfach aus dem Fenster kippte, obwohl da kein Mülleimer stand und somit Plankton traf. Dass SpongeBob den Mülleimer mit dem Aktenschrank verwechselte, fand ich ebenfalls lustig- Ich war auch sehr überrascht aufgrund ...

Samstag, 13. Oktober 2018, 00:00

Forenbeitrag von: »PatrickFan«

230a: Hoch hinaus

Ich bin extrem überrascht, wie viel aus der Handlung rausgeholt wurde, eigentlich hätte ich gedacht, dass die Episode eher schwach ist, aber genau das Gegenteil ist eingetroffen. Ich bin nämlich ähnlich wie andere hier mit der Erwartung in die Episode gegangen, dass SpongeBob die ganze Zeit versuchen wird, an die Oberfläche zu gelangen, wo die Episode sicherlich nicht so toll geworden wäre wie sie jetzt ist. Der Anfang war schon gut, das betrifft stark Mr. Krabs, der die Situation ausnutzt, um G...

Freitag, 12. Oktober 2018, 23:06

Forenbeitrag von: »PatrickFan«

228b: Oma Plankton

Den Anfang der Episode fand ich gespalten - einerseits waren Planktons Mühen schön zu sehen, andererseits haben mich das "Ray Ray" (wo auch immer der Name her kommt) und der reale Kussmund gestört. Die Schildszene von SpongeBob fand ich ebenfalls etwas zu lang, dennoch kreativ und dass Plankton das Schild zum Veranschaulichen nutzte, war gut. Die anschließende Zeittafel war lustig, jedoch war die "ehrliche Haut" von Plankton komisch (wobei die Idee dahinter natürlich klasse ist). Das Anpassen de...

Mittwoch, 3. Oktober 2018, 22:55

Forenbeitrag von: »PatrickFan«

228a: Kleine Freunde

Den Anfang fand ich wie alle hier ebenfalls langweilig und overused. Die Idee mit den geschrumpften Charakteren ist zwar in der Tat nicht neu, aber ich fand die Figuren eigentlich echt knuffig. Ein Nachteil war auch die bereits angesprochene Tatsache, dass sie nicht sprechen konnten, das war echt schade. Ein riesiges Problem der Episode ist leider, dass die entstandene Handlung ziemlich langweilig und voraussehbar war. Anfangs haben beide noch Spaß, nach einer Zeit wendet sich das Blatt und absc...

Dienstag, 25. September 2018, 19:44

Forenbeitrag von: »PatrickFan«

Schlag den XYZ

Steffen Henssler steigt aus der Sendung aus! https://www.presseportal.de/pm/25171/4071602 Als Grund gibt er die immer weiter sinkenden Quoten und die damit verbundene Zuschauer-Ablehnung an.