Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 558.

Donnerstag, 3. April 2014, 20:03

Forenbeitrag von: »DX29488«

172b: Handschuhwelt ade

Ich muss sagen, ich fand diese Episode nicht wesentlich besser, als ihren Vorgänger. SpongeBobs und Patricks Auftritt am Anfang enthielten einige Gags, mehr aber auch nicht. Warum die Fahrgeschäfte plötzlich alle so gefährlich werden mussten, verstehe ich auch nicht. Die Idee, dass der Laden nicht mehr so gut läuft, weil er schon alt ist, ist ja nicht per se schlecht, aber dass deswegen sofort alles zusammenbricht, das ist mir selbst in einer Zeichentrickserie zu viel. Dass beide die Handschuhwe...

Donnerstag, 3. April 2014, 20:01

Forenbeitrag von: »DX29488«

172a: Ausdruckslos

Der Anfang der Episode war recht gut gelungen. SpongeBobs und Patricks sinnlose Beschäftigungen und Krabs’ Geschichte konnten an die Atmosphäre vieler alter Episoden noch recht gut anknüpfen. Schlechter wurde es dann, als beide nur noch an allen möglichen Orten blöde Grimassen geschnitten haben, das war weder besonders spannend, noch erheiternd. Die englischen Originallaute brauch ich wohl nicht mehr groß kommentieren, sie beeinträchtigen das Gesamtbild leider immer wieder aufs Neue. Hier fiel m...

Montag, 13. Januar 2014, 22:35

Forenbeitrag von: »DX29488«

171b: Schlaflos

Mir haben die einzelnen Szenen sehr unterschiedlich gefallen. Beginnen wir mit dem Anfang. Mr. Krabs' Überreaktion wegen des Senfs und der Krabbenburger passten sehr schön zu ihm. Auf der Grundidee könnte man schonmal was ganz Gutes aufbauen. SpongeBobs verschiedene Versuche, einzuschlafen, waren dann allerdings recht öde und langweilig. Später bei Patrick wurde es dann aber wieder deutlich besser. Besonders den Gag mit dem Kaffee und die hyperaktive Reaktion von SpongeBobs Beinen hab ich noch i...

Montag, 13. Januar 2014, 22:12

Forenbeitrag von: »DX29488«

171a: Karen 2.0

Ich liebe Karen-Episoden! Die Idee, dass Plankton eine neue, modernere Karen entwickelt und Mr. Krabs sie einstellt, ist genial. Die Umsetzung war ganz gut, aber nicht perfekt. Der Kampf am Ende der Episode wirkte da doch etwas gezwungen inszeniert. Da hätte man glaub ich mehr daraus machen können, wenn man Karen in ihrem neuen Job zeigt, wie sie sich dagegen wehrt, dass Plankton mit seiner neuen Frau die Formel klaut. Die Episode bekommt eine starke 2+

Montag, 13. Januar 2014, 21:58

Forenbeitrag von: »DX29488«

170b: Schlimmer wohnen

Mir hat die Episode recht gut gefallen. Dass die Grundidee quasi aus einer früheren Episode geklaut sei, fand ich eigentlich nicht. Die einzelnen Beiträge der Charaktere zu SpongeBobs Haus fand ich sehr gelungen, auch Thaddäus als Stabilisierungssystem, wenngleich ich die Zerstörung dadurch, dass er sich entknotete, nicht befriedigend fand, ebenso die Ananas aus der Dose. Insgesamt dennoch eine solide 2.

Montag, 13. Januar 2014, 21:48

Forenbeitrag von: »DX29488«

170a: Gratis-Übel

Soo besonders vom Hocker gerissen hat mich die Episode ehrlich gesagt nicht. Es gibt da viele deutlich stärker herausstechende Episoden. Die Grundidee und auch die Umsetzung waren aber dennoch durchweg gut und solide durchdacht. Insgesamt war die Episode recht kurzweilig. Insgesamt gibt es dafür von mir eine 2 (-)

Sonntag, 12. Januar 2014, 21:54

Forenbeitrag von: »DX29488«

169b: Der Planet der Quallen

Oh, das ist wieder so eine Episode, wo sich die 1en und 5en spalten. Ich sortiere mich mal genau dazwischen ein. M.E. steht die Episode ziemlich genau auch auf dem Level ihrer Partnerepisode. Sie war ganz kurzweilig und amüsant, zusätzlich noch ein bisschen gruselig (naja, für Kinder zumindest). Das Gruseligste war aber auch hier wieder der Originalschrei von SpongeBob beim Horrorfilm. Auch diese Episode bekommt von mir eine 3+

Sonntag, 12. Januar 2014, 21:36

Forenbeitrag von: »DX29488«

169a: Allerhöchstes Glück

Gott, wie mir das auf den Sack geht, dass man anscheinend mittlerweile die Geräusche nicht mehr synchronisiert. Die Originallaute klingen ganz anders, als die Synchronisation, ich finde das fürchterlich. Soviel mal vorweg. Insgesamt war die Episode durchweg solide, allerdings ohne besondere Höhepunkte. Der Anfang mit dem französischen Erzähler und Patrick erinnerte mich ein bisschen an die ersten Staffeln, fand ich sehr schön. Schade, dass direkt danach SpongeBob und Thaddäus in Originalsynchron...

Mittwoch, 25. Dezember 2013, 00:37

Forenbeitrag von: »DX29488«

Test

WAS ZUR HEILIGEN SCHEIßE PASSIERT HIER! Ok, ohne Witz, ich bin's, Leo. Richtig cool, ich bin im Benutzerkonto von DX.

Samstag, 10. August 2013, 18:12

Forenbeitrag von: »DX29488«

Fragen zu SpongePedia

Haben wir denn genug Bilder aus jeder Episode? Meistens sind ja die besten Bilder aus der Episode auch schon irgendwo am Rand neben dem Fließtext eingebunden, ich weiß gar nicht, ob es da immer noch so viel mehr gibt... Prinzipiell habe ich auch nichts dagegen, allerdings sollten in der Galerie keine 0815-Bilder vorkommen, wie irgendein uninteressanter Fisch, der in der KK am Tisch sitzt.

Dienstag, 23. Juli 2013, 17:44

Forenbeitrag von: »DX29488«

175: SpongeBobs Weihnachten

Zitat von »Chrdrenkmann« Also bitte... du kannst doch diese Animation nicht mit ein paar Strichzeichnunen gleichsetzen. Die Arbeit, die dafür investiert wurde, mag ich mir gar nicht vorstellen... die ganzen Puppen herzustellen und dann noch jedes Bild einzeln zu entwerfen. Ich habe den Eindruck, dass du nicht den Hauch einer Vorstellung hast, was für ein Aufwand so was sein muss. Darum geht es auch nicht. Es geht um das, was rauskommt. Ich vergeb keine Noten für die Mühe, sondern für die Qualit...

Montag, 22. Juli 2013, 17:54

Forenbeitrag von: »DX29488«

175: SpongeBobs Weihnachten

Tja, was soll ich dazu sagen? Die "Mühe würdigen", für sowas? Ich mal bei meinen Klausuren demnächst einfach ein paar Strichmännchen und verlange dann, der Korrektor solle doch bitte die Mühe würdigen. Ne, im Ernst: SpongeBob ist eine Zeichentrickserie und dann hat außer Zeichentrick darin mMn absolut nichts verloren. Als kurzer Einschub dazwischen, ok. Muss zwar auch nicht sein, aber das wäre nicht so tragisch. Aber eine ganze Episode in Stop-motion animiert? Nee... Warum muss man bei der Produ...

Sonntag, 21. Juli 2013, 21:01

Forenbeitrag von: »DX29488«

175: SpongeBobs Weihnachten

Hmh, also da weiß ich gar nicht was ich sagen soll. Meine Reaktion, als ich zum 1. Mal diese Episode gesehen habe, sah ungefähr so aus: - - - - - Jetzt sind die Produzenten wohl komplett verrückt geworden. SpongeBob komplett als Stop-Motion? Wieso nicht gleich mit echten Schauspielern? Das ist für mich einfach kein SpongeBob, da kann die Story noch so toll sein. Hätte man die Serie als ganz normalen Zeichentrick produziert, hätte vielleicht sogar was Passables rauskommen können, auch wenn die Ge...

Sonntag, 23. Juni 2013, 19:53

Forenbeitrag von: »DX29488«

162: Geisterdeppen

Endlich mal wieder ein vernünftiges Special! Auch ich fand diese Episode sehr gelungen. Die einzelnen Geschehnisse, sowie das Verhalten der Charaktere waren sehr gut aufeinander abgestimmt. Patrick, der zu blöd ist, um Angst zu haben und damit die Geister zur Weißglut treibt, war ebenso witzig wie Mr. Krabs, der die Dichtung einfach aus einem Auto klaut oder die Erlebnisse der Charaktere in diesem schwarzen Loch Etwas gewundert hat mich die Verfolgungsjagd am Ende - SpongeBob & co. waren ja eige...

Montag, 17. Juni 2013, 17:19

Forenbeitrag von: »DX29488«

168b: Fiaskos Fiasko

Zitat von »Chrdrenkmann« - SpongeBobs englische Stimme war zu hören, als er neben Thaddäus am Tresen stand und stöhnte. DAS fand ich ÄTZEND! Wie kann man sowas machen? Zitat von »Chrdrenkmann« - Ich kann mich mit dem Gedanken nicht anfreuden, dass die Leute so extrem auf dieses "Kunstwerk" stehen. Das kauf ich einfach nicht ab. - Wieso hat niemand eingegriffen, als Plankton das Fiasko entwendete? Da war doch eine ganze Warteschlange, die extra dafür anstand... - Patrick frisst mal wieder was au...

Montag, 17. Juni 2013, 17:12

Forenbeitrag von: »DX29488«

168a: Auf Abstand

Ich stimme meinen Vorpostern zu, eine sehr schöne Episode! Der Anfang war sehr lustig und mit jeder Menge guten Ideen, die ja bereits aufgezählt wurden. Die fliegenden Anwälte, naja... Wenns sein muss. Auch der Rest war super umgesetzt. Patricks saudoofe Art hat die Episode perfekt ergänzt Ich hab mich an die Stimme übrigens mittlerweile gewöhnt. Selbst das Lachen klingt ja fast so wie das alte Insgesamt bekommt diese Episode eine 2+ .

Freitag, 14. Juni 2013, 14:47

Forenbeitrag von: »DX29488«

167b: Seifig und durchtrieben

In dieser Episode ging es also um Glänzi. Also zuerst einmal: Der Namensgeber gehört verprüglt! Der Anfang mit der Seifenblase, die bereits überall Ärger anrichtet und generell die Grundidee, Kumpelblase nach so langer Zeit nochmal auftreten zu lassen, fand ich sehr gut. Nunja, der Rest der Episode besteht eigentlich nur daraus, dass Glänzi irgendwo Chaos anrichtet und SpongeBob ihm hinterherrennt. Ja, das war meistens ganz kurzweilig, aber dafür kann ich auch Upps Die Pannenshow gucken, da brau...

Freitag, 14. Juni 2013, 14:36

Forenbeitrag von: »DX29488«

167a: Die Kraboulette, die Bikini Bottom fraß

Hmmh, auch diese Episode war nicht so der Bringer, wobei ich es aufgrund des Titels schon fast befürchtet hatte... Den Anfand fand ich noch ganz nett anzusehen, Mr. Krabs' Besuch bei Sandy und dass er ihre Wissenschaft nutzen will, um mehr Kasse zu machen war eigentlich gar keine schlechte Idee. Danach ging es aber leider steil abwärts. Die Verfolgungsjagd mit der Bulette war nicht lustig, ich find solche Verfolgungsjagden in der Serie generell nicht angebracht. Es gab bisher glaub ich keine Epi...

Dienstag, 11. Juni 2013, 20:12

Forenbeitrag von: »DX29488«

166b: Der Weg des Schwamms

Diese Episode war wieder etwas schlechter als ihre Partnerepisode. Insgesamt teile ich von allen hier ein bisschen die Meinung. Es gibt sicher deutlich bessere Karateepisoden. Gleichwohl war dieser Fuzzy Acorns doch ganz erträglich, ich hatte beim Anblick seines Bildes schon wieder Schlimmeres befürchtet... Es passt zwar zu SpongeBob, dass er unbedingt diesen Gürtel haben möchte, insgesamt war die Geschichte aber nicht zufriedenstellend umgesetzt. Da waren viele Kleinigkeiten, die ich nicht alle...

Dienstag, 11. Juni 2013, 20:07

Forenbeitrag von: »DX29488«

166a: Verschärfte Bläschen

Auch hier schließe ich mich im Großen und Ganzen meinen Vorrednern an. Die Seifenblasen-Szene am Anfang war relativ eintönig (da schau ich lieber die Episode Seifenblasen ). Der komische Thaddäus-Busch, der von ihm verlangt, Rache zu nehmen... naja... Ich weiß auch gar nicht, was diese Anfangsszene überhaupt sollte, sie trägt ja im Grunde nicht zum weiteren Geschehen bei. Thaddäus' Auftritt war dazu gar nicht nötig. Der Besuch bei Sandy war dann etwas besser, bis sie dann anfing, durchzudrehen. ...