Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinere deine Suche.

Montag, 20. März 2017, 20:32

Forenbeitrag von: »Lord3d«

Test

Zitat von »Chrdrenkmann« Wie findet ihr die 9. Staffel? Kann ein Teammitglied diesen Thread wie bei den anderen Staffeln oben anpinnen? Danke.

Sonntag, 19. März 2017, 19:00

Forenbeitrag von: »Lord3d«

196b: Die Geld-Heirat

Die Episodenbeschreibung habe ich glaub ich früher schon mal gelesen und dachte das wird wieder so eine schlechte Mr. Krabs x Geld Fanfic nur in Canon, schlussendlich wurde ich aber sehr positiv überrascht. Also erstmal war es schön wiedermal die Seebären im klassischen Design zu sehen. Danach fand ich Bargelda als Charakter wirklich klasse, auch wenn alles natürlich nur Planktons Show war. Wieder war die Story gut durchdacht, dass man Schritt für Schritt sah wie es bis zur Hochzeit kommt, also ...

Sonntag, 19. März 2017, 18:42

Forenbeitrag von: »Lord3d«

196a: Das Experiment

In einer vorherigen Episode habe ich Sandys Charakter noch gelobt, hier war er leider schon wieder ziemlich nervig. Schon der Anfang im Bus ging mir auf die Nerven, da Sandy hier dümmer und ahnungsloser wirkte als sie normalerweise ist. SpongeBobs und Patrick verkrampftes Verhalten sobald sie beobachtet werden war lustig, ebenso wie der Goldgräber Gag, der erst mit dem zweiten Mal so richtig lustig wurde. Leider ging der Gag mit Experiment und Pfefferminz im deutschen ziemlich unter (schätze mal...

Sonntag, 19. März 2017, 16:31

Forenbeitrag von: »Lord3d«

Test

bs

Sonntag, 19. März 2017, 15:44

Forenbeitrag von: »Lord3d«

195b: Fitness-Freaks

Seit langem wiedermal eine richtig gute Episode für Larry, gefiel mir. Ein Highlight war Mr. Krabs, der wiedermal alles ausnutzen musste, weil es gratis ist. Der Schlussgag mit ihm war eine perfekte Abrundung des ganzen. Auch lustig fand ich SpongeBobs Trainingsmethode mit dem Lachen. Allerdings wurde das mit dem ausreichend trinken ein wenig zu oft erwähnt, sodass das mit SpongeBobs Muskeln etwas zu vorhersehbar war, dass sie nur aus Wasser bestehen. Auch fand ich es komisch, das Larry von eine...

Sonntag, 19. März 2017, 15:29

Forenbeitrag von: »Lord3d«

195a: SpongeBob Langhose

Das ist die erste Episode aus Staffel 9b die ich wieder größenteils langweilig fand. The Dark Tide Rises war zwar ein lustiger Wortwitz, "Der Tisch" war eine lustige Parodie auf "Kunst-Filme" und die Idee SpongeBob mal lange Hosen zu verpassen war auch ganz okay, aber ansonsten hat mich die Episode größenteils genervt, dass lange Hosen gleich hohe Gesellschaft bedeutet. Ich weiß es soll ein Gag sein und ist absichtlich übertrieben, jedoch hat mir das nicht wirklich zugesagt. Das wirklich Positiv...

Sonntag, 19. März 2017, 12:29

Forenbeitrag von: »Lord3d«

194b: Durchs Klo gespült

Den Anfang mit Thaddäus und SpongeBob fand ich lustig, als sie verschiedenste Dinge im Klo runterspülen, vor allem weil es im Jobleben, sofern man lustige Kollegen hat, wirklich mal Phasen geben kann, wo man einfach was saudummes macht. Auch Thaddäus Aussage, dass SpongeBob im Klo runterspülen sogar für seine Verhältnisse sehr nieder ist und dass das Essen kommt sobald der Burgerbrater aus dem Klo zurück ist, fand ich sehr lustig. Spannend war die Jagd nach dem Tresor im Kanal, allerdings fand i...

Sonntag, 19. März 2017, 12:13

Forenbeitrag von: »Lord3d«

194a: Patrick! Das Spiel

Was mit am positivsten an der Episode aufgefallen ist war, dass Sandy seit langem wiedermal eine vernünftige Rolle und eine vernünftige Persönlichkeit hatte (Obwohl sie als Piratin in Seemannsgarn auch gut war, aber da war sie ja eigentlich eine andere Person). Mir gefiel es hier sehr gut, wie sie Thaddäus immer angestoßen hat sobald er wieder den Grießgram rausließ und auch, dass sie Patricks Spiel eine Chance gab und nicht gleich wieder mit irgendwelche Wissenschaften verbunden wurde. Bei der ...

Sonntag, 19. März 2017, 02:36

Forenbeitrag von: »Lord3d«

193b: Burgermeister Patrick

Tolle Episode, Super in Szene gesetzt alles. Vor allem wieder eine gut durchdachte Hintergrundgeschichte mit dem Gründertag, an dem ein Burgerwettessen stattfindet, bei dem Mr. Krabs so viel wie möglich Geld verdienen muss, er aber da einen Kontrahenten für den Champ braucht. Alleine, dass ich hier mehrere Nebensätze brauche um die Story zu erklären zeigt, wieviel Gedanken plötzlich wieder in die SpongeBob Episoden fließen. Der Anfangsgag mit dem Banner war ein guter Anfang, sowie auch das Feier...

Sonntag, 19. März 2017, 02:15

Forenbeitrag von: »Lord3d«

193a: SpongeBobs Schneckenheim

SpongeBob als verrückte Katzenlady - oder in dem Fall die verrückte Schneckenlady. Der Aufbau der Episode war sehr gut, von den süßen, hilflosen Schnecken zur totalen Überforderung und dem Nicht Nein sagen können. Am Anfang bei der Pflege fand ich vor allem den realen Arm und die Steigerungen der Temperatur der Heizdecke lustig. Später mochte ich den Running Gag, dass SpongeBob von allen für eine Frau gehalten wird. Bei Thaddäus Allergie fand ich gut, dass er erklärte, dass er 1-3 Schnecken noch...

Samstag, 18. März 2017, 20:45

Forenbeitrag von: »Lord3d«

192b: Seemannsgarn

Se̱e̱·manns·garn Substantiv [das] erfundene oder stark übertriebene Erzählung eines Seemanns. Dürfte die fehlende Kontinuität erklären. Die Geschichte ist frei erfunden. http://www.meme-generator.de/media/created/ibikvw.jpg Also so wirkte auf mich das Ganze, dass Mr. Krabs sich aufgrund des schlechten Wetters einfach eine übertriebene Geschichte ausgedacht hat. Und diese Geschichte war sehr gelungen. Also der Anfang wo Thaddäus sich auf seinen freien Tag freute und der dann durch den Wind, der e...

Samstag, 18. März 2017, 20:21

Forenbeitrag von: »Lord3d«

192a: Das Firmenpicknick

Ich glaub die besseren Storys und Ausführungen muss ich mittlerweile nicht mehr erwähnen. Bei dieser Episode muss ich aber sagen, dass sie sich stellenweise gezogen hat. Nicht so schlimm wie wenn ich sonst sage, dass sich eine Episode gezogen hat, aber manchmal war doch einiges ein wenig gestreckt. Was ich auch komisch fand war Thaddäus, der sich zu schnell von Plankton überzeugen ließ und die Aktivitäten mit den Soßen und Papptellern waren strange. Planktons Idee die Krosse Krabbe Mitarbeiter f...

Samstag, 18. März 2017, 18:27

Forenbeitrag von: »Lord3d«

191b: Manager Patrick

Die Episode hat mir zugegebenermaßen weniger gefallen als die vorherigen von Staffel 9b, was aber nicht heißt, dass sie mir nicht gefallen hat. Denn obwohl jetzt nicht so viele Gags und Story waren, die mich angesprochen haben, ist es merkbar, dass auch so wie bei den Vorgängern die Episode besser durchdacht war als alles von Staffel 9a. Also hab ich mich dennoch nicht gelangweilt. Also die Punkte die mich störten waren zumindest das Businessgerede, dass etwas zu viel war (wobei die Menge, die s...

Samstag, 18. März 2017, 18:01

Forenbeitrag von: »Lord3d«

191a: Thaddäus plus eins

Wieder großes Kompliment an die Schreiber. Die Storys wirken wirklich schon in den letzten 3 Episoden nicht mehr so wie eine Grundidee die auf 11 Minuten (manchmal sogar auf 22 Minuten) gestreckt wird, sondern wie eine Idee, die von Anfang bis Ende durchdacht ist. Zum Beispiel kann ich mich jetzt nicht auf die Schnelle erinnern ob es schon mal eine Episode gegeben hat in der Thaddäus verzweifelt einen Freund sucht. Bei den Episoden in Staffel 9a fielen mit sicher bei mindestens der Hälfte der Ep...

Samstag, 18. März 2017, 14:13

Forenbeitrag von: »Lord3d«

190b: Fahrschule Krabs

Auch eine richtig gute Episode. Sie erinnerte mich zwischendrin auch ein wenig an die alten Roadrunner Cartoons mit Willy Coyote, dessen Pläne sehr oft damit enden dass er eine Klippe runterfällt. In diesem Fall fuhren eben immer Autos in die Krosse Krabbe. Auch hier sind mir so Kleinigkeiten nebenbei wieder aufegfallen, z.B. dass bei der Explosion nur noch der verkohlte Thaddäus dasteht oder das "Einen hast du übersehen" von Thaddäus, als ein Tisch noch stand. Aber die kleinen Auftritte von Tha...

Samstag, 18. März 2017, 13:56

Forenbeitrag von: »Lord3d«

190a: Die Abkürzung

Also von der Episode war ich sehr positiv überrascht, ich fand sie sehr lustig und spannend, habe durchgehend gerne zugeschaut. Der Qualitätsunterschied von dem Chrdrenkmann mir erzählt hat macht sich wirklich bemerkbar wie ich finde. Man muss sich nur alleine SpongeBob angucken, der hatte in dieser Episode bei weitem mehr verschieden Gesichtszüge und Gestiken als in den letzten Episoden. Oder mir kommt es nur so vor, glaube ich aber eher nicht Was mir auch sehr gut gefiel war, dass nicht jeder ...

Donnerstag, 16. März 2017, 23:00

Forenbeitrag von: »Lord3d«

Test

Ich hoffe es, in der ersten Hälfte waren für mich ja leider nur wenig gute dabei.

Donnerstag, 16. März 2017, 22:58

Forenbeitrag von: »Lord3d«

Plauderthread

Arbuckle is eigentlich der einzige Grund warum ich SpongeBob noch schaue. Alle neuen Episoden wo er mitwirkte haben mir wirklich gefallen, kann schlecht ein Zufall sein.

Montag, 13. März 2017, 23:45

Forenbeitrag von: »Lord3d«

189: Vom Grill verjagt

Gott, was war das für eine Dreckstory zu der Grundidee dass SpongeBob seinen Job verliert? Ich meine Mr. Krabs kommt durch irgendeine ominöse Rechnung drauf, dass er 10 Cent spart, wenn er SpongeBob feuert? Wie habe ich das zu verstehen, sind die 10 Cent einfach SpongeBobs Gehalt? Dann hätte er nicht so viel rechnen müssen, dass er da draufkommt, also muss was komplizierteres dahinterstecken. Weil was ich mir von Anfang an dachte ist, dass die Rechnung, egal wie sie aussieht, absoluter Bullshit ...

Montag, 13. März 2017, 22:04

Forenbeitrag von: »Lord3d«

Was geht euch durch den Kopf?

Was mich noch mehr nervt als Leute die sich nicht entschuldigen können sind Leute, die keine Entschuldigungen annehmen können.