Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 455.

Dienstag, 25. Juli 2017, 00:33

Forenbeitrag von: »PatrickFan«

214b: Kunst und Kohle

Diese Episode hat mir von der Idee sehr gut gefallen, mir hat Thaddäus zeitweise echt leid getan. Jedenfalls gab es in dieser Episode mal wieder viele Wortwitze gepaart mit visueller Unterstützung, was mir immer gefällt (sich ein Bild machen, wenn der Kunstfritze bewertet oder Mr. Krabs meint, man habe Thaddäus ausradiert und radiert auf einem Blatt Papier durch sein Gesicht). Mir haben auch die Versuche von Mr. Krabs gefallen, Thaddäus loszuwerden, vor allem der erneute Auftritt von Rock Bottom...

Dienstag, 25. Juli 2017, 00:18

Forenbeitrag von: »PatrickFan«

214a: Patricks Coupon

Die Episode hat für mich zwei Seiten, allerdings eine längere gute und nur eine kürzere schwache Seite. Die gute Seite der Episode besteht aus dem Geschehen, bevor Patrick zum Speiseeiskönig kommt, ab dort bekommt die Episode eine merkwürdige Wende und der Humor war seltsamer und die Szenen gingen viel zu schnell von statten. Das hat mir dann nicht mehr gefallen, gut empfand ich die plötzliche Stimme vom Speiseeiskönig in Form von Marco Kröger, hat mich beim ersten Hören ziemlich überrascht. Jed...

Freitag, 21. Juli 2017, 01:37

Forenbeitrag von: »PatrickFan«

212b: Sport?!?

Der Beginn war wunderbar, auch wie SpongeBob und Patrick an die Sportgegenstände gekommen sind, das war alles gut durchdacht und mit Gags wie mit der Aufschrift auf dem Paket bestückt. Auch das Unwissen von SpongeBob und Patrick über die Sportgeräte und wozu diese verwendet haben, war genial. Ebenfalls gut waren dann noch das Seepferd, was auf Patrick gelandet ist und Thaddäus' Mutter. Allerdings hat die Episode das Problem, aus ihrem Potenzial wenig gemacht zu haben und das Thema Sport nach "Ex...

Donnerstag, 20. Juli 2017, 13:01

Forenbeitrag von: »PatrickFan«

211b: Dreizack-Ärger

Die Karte ist megagut geworden, der griechische Chor war hier wunderbar eingesetzt, wenn er in der Episode selbst auch benutzt worden wäre. Die Idee, einen begleitenden Erzähler zu benutzen, ist was neues und hat es in SpongeBob noch nicht gegeben, aber es wurde in meinen Augen absolut schwach umgesetzt. Weder waren die Sätze vom Chor lustig noch nötig, weil man die Handlung so schon wunderbar an den optisch richtig gut umgesetzten Szenen verstanden hat. Stattdessen war der Chor mehr nervig als ...

Mittwoch, 19. Juli 2017, 23:05

Forenbeitrag von: »PatrickFan«

Welche Moderatoren mögt ihr/mögt ihr nicht?

Also ich kann mit fast allen Moderatoren, die heutzutage bei großen Shows rumlaufen, was anfangen und habe nichts gegen sie, aber ich bin auch kein Fan von denen, ich versuche trotzdem mal 3 Lieblingsmoderatoren und 3 Moderatoren aufzuzählen, die ich nicht so mag: + Frank Buschmann, Max Schradin, Stefan Raab: Ich denke, bei allen drei kann man zusammenfassend sagen, dass sie alle wunderbare Entertainer sind, wobei einer kaum noch zu sehen und einer in den Ruhestand gegangen ist und nur noch Fran...

Mittwoch, 19. Juli 2017, 20:41

Forenbeitrag von: »PatrickFan«

211a: Plankton im Ruhestand

Die Rückblenden mit den gescheiterten Versuchen Planktons, die Formel zu stehlen, waren gut, alle Pläne haben mir gefallen, vor allem der erste mit dem Bild von einem offenen Safe und dabei ist dahinter der echte. Aber auch hier wieder der neumodische Nickelodeon-Humor, der mittlerweile nahezu in der jeder Episode vorkommt: Rülpsszenen find ich nicht lustig und werde ich auch nie lustig finden. Ansonsten wären gute Szenen noch etwa die Abfalleimer-Hand, die nun endlich nach vielen Episoden einen...

Dienstag, 18. Juli 2017, 01:11

Forenbeitrag von: »PatrickFan«

210b: Blasenboote

Zu Beginn ist mir erstmal aufgefallen, dass sich Mrs. Puffs Schreien wie SpongeBobs englisches Schreien anhört und ich erst dachte, dass man da wieder an Arbeit sparen wollte. Aber sonst hat die Episode viele Gags, von denen ich mal die Highlights herausschreibe: - Mr. Krabs, wie er sein Boot gewaschen hat - Patrick mit dem Frisbeeboot - Plankton bekommt ein Blasenboot, es muss kleiner gemacht werden und Larry tritt drauf - SpongeBob dreht sich auf dem Stuhl und knallt gegen die Tafel - Der Wort...

Montag, 17. Juli 2017, 00:52

Forenbeitrag von: »PatrickFan«

210a: Die Lebensversicherung

Eine wirklich schöne Episode, die sich endlich mal wieder nur um SpongeBob, Patrick und Thaddäus handelte, was für mich eine der besten Charakterkombination der Serie darstellt. Mir gefiel, dass Mr. Fitz hier einen zweiten Auftritt bekam, man aber nicht leider keine Anspielung auf die erste Episode mit ihm gemacht hat, das hätte mich sehr gefreut, aber so war es auch schon in Ordnung. Auch die ganzen Sachen, die Lebensversicherung auszutesten, wie etwa das mit der Qualle oder der Sturz von der B...

Sonntag, 16. Juli 2017, 14:40

Forenbeitrag von: »PatrickFan«

Ich bin FamSchroeter99 und bin großer SpongeBob-Fan

Video: http://youtube.com/watch?v=4pHy9U04r7E

Freitag, 14. Juli 2017, 01:27

Forenbeitrag von: »PatrickFan«

209b: Plankton fliegt raus

Mich hat die Grundidee der Episode an "Einzeller Jubiläum", die Patrick-Szenen an "Heldenhafte Urlaubsvertreter" und die Eifersuchtsnummer mit Karen an "Karen 2.0" erinnert. Also Elemente aus drei Episoden aus unterschiedlichen SpongeBob-Epochen zusammengemixt, gepaart mit neuen Sachen hat diese Kombination eine wunderbare Performance abgegeben. Gags, die nennenswert sind, sind unter anderem der Fisch, der random ins Bild kam, als Plankton sich bedankt hat, dessen Reaktion auf Patrick, generell ...

Donnerstag, 13. Juli 2017, 00:37

Forenbeitrag von: »PatrickFan«

209a: SpongeBobs Bude

Auch ich fand den Namen "SpongeBobs Bude" passend, zumindest besser als die direkte Übersetzung mit "SpongeBobs Platz". Die gesamte Episode war von vorne bis hinten sehr gut, angefangen mit dem Gag mit Mr. Krabs, der die zwei Hüte über die Augen gezogen hat und die generelle Geschichte, wie es zum "Urlaub" von SpongeBob kam, war richtig gut inszeniert, auch mit dem Kundenprotest. Ansonsten gab es dann viele Gags, wie Gary als Thaddäus, der doppelte Feuerlöschereinsatz gegen Thaddäus, die SpongeB...

Dienstag, 11. Juli 2017, 17:14

Forenbeitrag von: »PatrickFan«

208b: Krosses Catering

Den Anfang auf dem Kindergeburtstag fand ich cool, vor allem, wie jeder Charakter mit verschiedenen Problemen zu kämpfen hat: Thaddäus mit den Keimen, SpongeBob mit dem Spikesjungen, Patrick als Clown und Mr. Krabs bei der Pinata. Dass Thaddäus dann brechen musste, war leider wieder mal total unnötig und hätte absolut nicht sein müssen, sonst wäre die Szene perfekt gewesen. Die Idee, wie man die Crew von Krabs auf die noble Party brachte, war in Ordnung, die Smokingszene war gut. Dass das Kind M...

Dienstag, 11. Juli 2017, 17:03

Forenbeitrag von: »PatrickFan«

208a: Wer schläft, verliert

Ich denke, die Szenen mit dem neuen Nickelodeon-Humor wie Rülpsen und die Hintern wurden schon genug behandelt, die fand ich auch nicht gut. Ansonsten gab es relativ wenige gute Momente, die stärkste Phase der Episode war dann eher in SpongeBobs Haus, zum Beispiel mit dem SpongeBob-Bett und Patricks Teppich. Das war die beste Szene in der Episode, wie Patrick mit Freude durch das Haus gerollt ist, obwohl er vorher eskaliert ist, weil er nicht wusste, wo er ist. Das Thaddäus-Monster und das Ausse...

Sonntag, 9. Juli 2017, 02:51

Forenbeitrag von: »PatrickFan«

207b: Verwurmt

Ich denke, die Diskomusik kann man durchaus als das Highlight der Episode zählen. Denn an Highlights und richtige gute Szenen fand ich hier relativ wenig, vielleicht wäre neben der Zeittafel "3000 Wuppoos später" noch der alte Fisch, der an dem Besen festgebunden wurde, um SpongeBob aus der Krossen Krabbe zu schieben. Ansonsten könnte man noch das Ende mit Thaddäus hervorheben, was auch gut war, sonst gab es hier nichts mehr zu zu sagen, dass sich der Rest wie in der Episode Disco-Quallen fortge...

Donnerstag, 6. Juli 2017, 22:18

Forenbeitrag von: »PatrickFan«

207a: Imitations-Irrsinn

Der Episodentitel fasst es ganz gut zusammen, was hier abgeht: Imitations-Irrsinn. Wie es überhaupt dazu kam, dass SpongeBob die Leute nachmachen wollte, fand ich richtig gut hergeleitet. Thaddäus ist wie immer von Krabs' Geldwahnsinn genervt, macht ihn nach (und das sogar hervorragend ) und er merkt das, stellt Thaddäus zur Rede und dieser wiederum redet sich gut raus und bringt SpongeBob und damit den Plot ins Rollen. Die ersten Imitationen waren gut, der gesamte Anfang, wo SpongeBob mit dem I...

Donnerstag, 6. Juli 2017, 12:36

Forenbeitrag von: »PatrickFan«

Neue Episoden (Deutschland)

Zitat von »Chrdrenkmann« Also der Titel von 214a ist doch nun wahrlich nichts, was einen überraschen sollte. Das ist doch der absolut naheliegendste Titel, oder würdest du auch kritisieren, dass z. B. Plankton! und Texas bei uns wie in den USA heißen? Viel schlimmer finde ich da schon den Titel von 214b, immerhin ist der Aufbau genau wie bei 148a, Kunst und Krabbe. Nö, aber dennoch fällt es mir auf, dass Nickelodeon in letzter Zeit einfach nur die meisten Titel 1:1 übersetzt und zum Beispiel in...

Donnerstag, 6. Juli 2017, 11:50

Forenbeitrag von: »PatrickFan«

Neue Episoden (Deutschland)

Die Titel von 214 sind jetzt auch bekannt, beim Titel von 214a hat sich Nickelodeon selbst übertroffen: 214a: Patricks Coupon 214b: Kunst und Kohle Quelle: http://presse.nick.de/epg?utf8=%E2%9C%93…l_id=17&week=30

Mittwoch, 5. Juli 2017, 22:55

Forenbeitrag von: »PatrickFan«

206b: SpongeBob wird ärztlich

Der Anfang von der Episode mit dem Aufeinandertreffen von SpongeBob und Thaddäus, wo man erfahren hat, wo Thaddäus hin will, war gut. Das Nasenbild, was man hier und später bei der Operation gesehen, hätte wirklich nicht sein müssen. Das sah weder schön noch lustig aus. Aber dann kamen ganz gute Szenen wie zum Beispiel die Szene mit der Steuerung von dem Bett oder wie SpongeBob als Doktor erkannt wurde. Die verschiedenen Patienten mit den unterschiedlichsten Lösungen, die SpongeBob zu diesen war...

Dienstag, 4. Juli 2017, 23:01

Forenbeitrag von: »PatrickFan«

206a: Hausallergie

Ich denke, besser kann eine Episode fast nicht anfangen als mit der Schlauchszene. Zunächst wird Thaddäus' Kunst zerstört, dann wird er selbst geärgert und dann wird noch mal nachgelegt mit SpongeBob, der extra noch einmal aufdreht, um zu sehen, ob der Schlauch auch wirklich zu ist. Wunderbar. Dass die Hausallergie keine wirkliche Hausallergie ist, dachte ich mir schon, dass es Pfeffer sein wird, war ok, ich weiß nicht, was man sonst hätte nutzen können. Die verschiedenen Häuser, die Thaddäus vo...

Dienstag, 4. Juli 2017, 02:00

Forenbeitrag von: »PatrickFan«

205b: Meerjungfraukopf

Schon ordentlich besser als die Partnerepisode, dies hätte eher zum Einstieg der 10. Staffel gepasst, da man ja noch eine zweite Folge von dieser Art machen will. Ich brauch eigentlich nicht mehr viel zu sagen, mir wurde schon viel weggenommen, aber ich fand im Gegensatz zu manchen die Tafeln mit den Begriffen, die zwischendurch kamen, unterhaltsam und lustig. Schade, dass sie die Tafeln nicht auch übersetzt haben. Ebenso gut war der Erzähler als auch die Szene, wo Thaddäus seine Beine versehent...