Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 515.

Gestern, 19:00

Forenbeitrag von: »Lord3d«

219b: Hunger und Hantelbänke

Ich bin kein sonderlich großer Fan davon, wenn Larry nur als ziemlich hirnloses Muskelpaket dargestellt wird. In dieser Episode war das leider der Fall, wobei ich zuerst dachte, dass es interessant ist, Larry die Krosse Krabbe zu geben. Aber dann wurde darauf einfach nur ein zweites Fitnesstudio. Gewichte als Teller waren zwar ganz lustig und auch Thaddäus der sich im Netz verfing, den Rest fand ich aber größenteils langweilig. Vor allem welch eine Überraschung: Das Problem wird wiedermal mit Kr...

Gestern, 18:39

Forenbeitrag von: »Lord3d«

219a: Untermieter Manta-Rochen

Fand die Episode ganz amüsant, gestört hat mich eigentlich nur SpongeBobs Augenenterhaken und der "Strullerkuchen", das fand ich eher eklig. Außerdem fand ich es seltsam, dass SpongeBob und Patrick zuerst einen eigenen Club für Gerechtigkeit hatten, nur um dann erst wieder Meerjungfraumann und Blaubarschbube zu spielen, hätten sie ja von Anfang an machen können, oder nicht? Ansonsten gute Storyidee mit Mantarochen im Urlaub und gleichzeitig Thaddäus' Untermieter. Am meisten musste ich über Patri...

Donnerstag, 22. Februar 2018, 20:30

Forenbeitrag von: »Lord3d«

218b: Da ist ein Schwamm in meiner Suppe

Ja, packen wir einfach alle Hippie Klischees in eine Episode, das hat noch nie vorher einer gemacht! Was ich sehr fraglich finde, weiß die Zielgruppe von SpongeBob heutzutage überhaupt noch, was Hippies sind? Ich glaube ich würde es nämlich auch nicht wissen, wenn ich South Park nicht kennen würde. Schon alleine deshalb ist diese Episode richtig schlecht. Das einzige was ein Bisschen lustig war war das Ende mit Thaddäus und seinem Haus. Mehr war nicht erwähnenswert. Also eine 5.

Donnerstag, 22. Februar 2018, 20:15

Forenbeitrag von: »Lord3d«

218a: Flaschendrehen

Gute Episode. Planktons Idee war nur irgendwie komisch, ist das ein Dschinn Gesetz, von dem ich noch nie gehört habe, dass man dem eine neue Flasche suchen muss, sobald man seine alte zerstört? Erstens will ich mal die Animation loben, die Charaktere wirkten kaum einmal starr, sie hatten durchgehend viel Leben in ihren Zeichnungen. Dann war es aus irgendeinem Grund für mich richtig witzig Plankton immer zu sehen, wie er in der Flasche "gequält" wird, weil sie, geschüttelt und gedreht wird. Auch ...

Donnerstag, 15. Februar 2018, 17:18

Forenbeitrag von: »Lord3d«

216b: Der Muschelflüsterer

Ich mochte an der Episode, dass sie eine Rasse hergenommen haben, die es bereits seit Staffel 1 gibt, und nicht wie es sonst für neue Folgen typisch ist neue Viecher erfunden haben. Allerdings war die Idee nicht wirklich neu und es hat mich als Zuschauer auch geärgert, als SpongeBob auf die glorreiche Idee kommt, die Muscheln, die allen das Essen wegfressen, mit in die Krosse Krabbe zu nehmen. Mr. Krabs und die Perlen, Thaddäus neu entwickelte Muschelphobie und der den ganzen Sommer lang schlafe...

Donnerstag, 15. Februar 2018, 17:00

Forenbeitrag von: »Lord3d«

216a: Der Höhlenschwamm

Ich mochte die Erklärung zur Befreiung des Höhlenschwamms und Perch Perkins in der Episode. Jedoch fand ich ansonsten die Episode größenteils langweilig, da das Konzept eines Höhlenmenschen in der Neuzeit absolut nicht neu ist, auch bei SpongeBob gab es schon des öfteren Geschichten mit Höhlenmenschen, daher war mir das ganze zu wenig neu und kreativ. Der Notfall Stock mit Hut war noch ganz lustig, ansonsten habe ich mich von den 11 Minuten sicher 8 Minuten eher gelangweilt. Deshalb eine 3-.

Dienstag, 13. Februar 2018, 19:42

Forenbeitrag von: »Lord3d«

215b: Im Tiefsee-Tiefschlaf

Wirkt auf mich wie reines Füllmaterial, da die zugehörige Partnerepisode etwas Überlänge hatte. Konzept ist nicht neu, es passiert nicht wirklich was, was es noch nicht schon mal gab, etc. Deshalb eine 4.

Dienstag, 13. Februar 2018, 19:20

Forenbeitrag von: »Lord3d«

215a: Verwilderte Freunde

Zuerst war ich überrascht Patchy und Potty wiederzusehen, war ganz nett. Noch mehr überrascht hat es mich, dass der Erzähler mal eine größere Rolle bekam und man einen kleinen Einblick bekam, warum er so viel über SpongeBob erzählen kann, weil er die ganze Zeit in seinem Tauchboot umherspioniert. Ich mochte auch die Interpretation, dass es sich bei den Meeresbewohnern in SpongeBob um weiterenwickelte Spezien handelt und dass Fische, so wie wir sie kennen, eher eine Urform im SpongeBob-Universum ...

Sonntag, 4. Februar 2018, 17:07

Forenbeitrag von: »Lord3d«

Erhöhung der Kilobytes

Okay, habe nun nach Absprache das Limit auf 100KB erhöht. Weiter zu erhöhen wäre für mobile Nutzer problematisch, da diese dann plötzlich mehrere MB nur wegen der hochqualitativen Avas verbrauchen und wohl auch die Seiten dann für jene länger laden.

Sonntag, 28. Januar 2018, 23:15

Forenbeitrag von: »Lord3d«

Verhängte Verwarnungen und Banns

Krosso wurde gebannt, weil er gebannt werden wollte und unnötigerweise auch noch Doppelaccounts und Spam Themen verfassen musste, warum auch immer. Mir wurscht. Doppelaccounts sind jedenfalls nicht lustig.

Sonntag, 8. Oktober 2017, 23:08

Forenbeitrag von: »Lord3d«

Steven Universe

Habe mir die letzten Wochen die Serie (auf Englisch) angeguckt. Bis zur Hälfte der ersten Staffel musste ich mich echt ziemlich durchzwingen. Die Serie war echt furchtbar nervig, der einzige Grund warum ich weitergeguckt habe war, weil so viele sagen, dass die Serie extrem gut wirkt. Aber da die Serie nichts anderes war als ein nerviges, fettes Kleinkind und seine 3 Ziehmütter, ging ich bei fast jeder Episode mit negativer Grundeinstellung rein. Natürlich ist es verdammt schwer, jemanden mit neg...

Sonntag, 8. Oktober 2017, 13:49

Forenbeitrag von: »Lord3d«

Alkohol-Zählthread

Alkohol ist nicht gut Kinder

Donnerstag, 27. Juli 2017, 21:34

Forenbeitrag von: »Lord3d«

214b: Kunst und Kohle

Ich fand die Episode sehr spannend und sehr lustig. Ich meine klar, etwas makaber war das Thema mit "Wenn der Künstler stirbt ist es mehr wert" schon, jedoch habe ich mit dem Thema kein Problem, solange es nicht sinnlos umgesetzt ist. Hier machte es z.B. Sinn, in der Episode mit Planktons Kolloseum war es wieder berfremdlich, dass alle Bürger von Bikini Bottom abgerissene Körperteile sehen wollte. In "Besuch vom Gesundheitsamt" macht es auch Sinn, dass Mr. Krabs und SpongeBob sich freuen, dass v...

Donnerstag, 27. Juli 2017, 20:40

Forenbeitrag von: »Lord3d«

214a: Patricks Coupon

Also war es wirklich Marco Kröger? Ich dachte die ganze Zeit, dass das doch die alte Patrick Stimme ist, aber wusste nicht, ob sie das wirklich ist, weil ich es komisch finde, ihn plötzlich für einen anderen Charakter als Patrick zu engagieren. Anscheinend war Nick dann wohl mit seiner Gage für eine "Gastrolle" zufrieden, Dauerrolle ist wohl immer noch zu teuer... Ansonsten war die Episode für mich ziemlicher Durchschnitt. Generell bin ich kein Fan von Episoden, wo Patrick so ziemlich die ganze ...

Mittwoch, 26. Juli 2017, 18:25

Forenbeitrag von: »Lord3d«

212b: Sport?!?

Etwas eintönig war es ja schon, dass Thaddäus den zweien lediglich erklärt hat, wie man sich am besten wehtut. Hätte es lieber gesehen, dass Thaddäus noch mehr absurdere Sportregeln erfindet oder so irgendetwas. Auch einige Verletzungen gefielen mir nicht so, zB der kopflose Patrick am Ende oder SpongeBob, der von Patrick mit dem Schlittschuh durchgeschnitten wurde und man dann Hirn und Därme sah. Dennoch musste ich doch an manchen Stellen lachen, so wie bei der Paketaufschrift am Anfang, der En...

Mittwoch, 26. Juli 2017, 18:06

Forenbeitrag von: »Lord3d«

212a: WinzBob Kleinkopf

Da nick.de es jetzt doch geschafft hat die Folge online zu stellen (wobei sie irgendwo in der Liste ziemlich mittendrin anstatt ganz oben als neuestes Video war), konnte ich sie mir auch ansehen. Es gab ähnlich wie bei Fundsachen ganz nette Ideen, wie z.B. dass Thaddäus zwei seiner Tentakel wie ein Kleid hochhält, als er sich vor dem Seeigel fürchtet, oder dass Mr. Krabs SpongeBob kurz wegen der Größe für Plankton hält, trotzdem war mir in der Episode irgendwie zu wenig drin. Außerdem - wiederma...

Dienstag, 25. Juli 2017, 19:49

Forenbeitrag von: »Lord3d«

213b: Fundsachen

Die ganzen verschiedenen Fundsachen fand ich ganz lustig, also wie sie eingesetzt wurden und so. Am besten fand ich die Wortspiele mit "Lost Mine" und "Lost World", die im englischen natürlich besser funktionieren als "Vergessene Mine" und "Vergessene Welt". Auch die vergessenen Sackgassen waren ein guter Gag, und das mit den Klarinetten von Thaddäus. Was für mich die Episode jedoch ziemlich runterzog waren die vergessenen Kinder, die haben mich ziemlich genervt. Vor allem war das mit den Pfeffe...

Dienstag, 25. Juli 2017, 18:37

Forenbeitrag von: »Lord3d«

213a: Flucht vor dem Fahrer

War für mich eine ziemlich langweilige Episode. Eigentlich nur eine einzige Verfolgungsjagd mit Gags, wo mich aber keiner so richtig zum lachen brachte. Außerdem fand ich die Flirterei von Mrs. Puff ein wenig befremdlich, aber hauptsächlich aus dem Grund, da man sie nur vor wenigen Episoden von mit Krabs ausgehen sah. Ansonsten hab ich nicht viel zu sagen, Note 4

Mittwoch, 19. Juli 2017, 19:15

Forenbeitrag von: »Lord3d«

211b: Dreizack-Ärger

Hier fand ich eigentlich nur die Hommage an den Disney Cartoon mit Mickey als Zauberlehrling gut, zumindest deutete auch die Musik drauf hin, dass es daran angelehnt war, als die Burgen sich selbstständig machten. Das Chaos das durch die hungrigen Gäste in der Krossen Krabbe verursacht wurde fand ich auch amüsant. Die Erzähler fand ich komisch und eher störend, Neptun war komischerweise auch iwie einfach so unterwegs anstatt irgendwie im Olymp oder sonstwas, und der Rest war auch eher langweilig...

Mittwoch, 19. Juli 2017, 18:50

Forenbeitrag von: »Lord3d«

211a: Plankton im Ruhestand

Ich mochte anfangs diesen Roadrunner Feel der Episode, wo Plankton durchgehend versuchte die Formel zu klauen und immer wieder scheiterte, weil Mr. Krabs immer einen Schritt voraus war. Wäre eigentlich mal eine gute Idee für eine ganze, vll. sogar stumme Episode, wo Plankton ständig versucht die Formel zu stehlen. Wenn es wirklich eine bewusste Hommage werden soll vll. noch mit Plankton, der Schilder mit z.B. "Verdammt!" oder so hochhält anstatt zu reden oder einen kleinen Schirm aufspannt, bevo...