Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SpongeForum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Chrdrenkmann

Steals Your Pigeon

  • »Chrdrenkmann« ist männlich
  • »Chrdrenkmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 631

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

21

Samstag, 28. Februar 2015, 22:32

Komischerweise stellt sich mir die Frage, wie man den Film dann zukünftig z.B. im Fernsehen vermarkten möchte, da der Titel „SpongeBob Schwammkopf 3D“ dann nicht so passend ist. Da war der englische Titel deutlicher.

Die erscheinende DVD heißt „SpongeBob Schwammkopf: Schwamm aus dem Wasser“. Eventuell wird das auch der TV-Titel sein.
Mittwochabend: Auswertungen Iaws! und SAH; Sonntagabend: Auswertung Barbarossa - pausiert bis 1. November

22

Samstag, 28. Februar 2015, 22:35

Komischerweise stellt sich mir die Frage, wie man den Film dann zukünftig z.B. im Fernsehen vermarkten möchte, da der Titel „SpongeBob Schwammkopf 3D“ dann nicht so passend ist. Da war der englische Titel deutlicher.

Die erscheinende DVD heißt „SpongeBob Schwammkopf: Schwamm aus dem Wasser“. Eventuell wird das auch der TV-Titel sein.
Ich frage mich, wieso die den nicht gleich so genannt haben.
Außerdem fände ich "Schwamm über Wasser" besser, aber das ist egal.. ^^
-SchwammBob :sponge:

:pleased:

NickNack

If you can dream it, you can do it.

  • »NickNack« ist männlich

Beiträge: 187

Dabei seit: 12. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

23

Samstag, 28. Februar 2015, 22:42

Die erscheinende DVD heißt „SpongeBob Schwammkopf: Schwamm aus dem Wasser“. Eventuell wird das auch der TV-Titel sein.

Quelle? Total sinnlos. Wieso heißt der dann nicht im Kino so? Außerdem ist das aktuelle Logo sowas von hässlich.. Typisch Saftladen Viacom^^

SuperBrühe

Anfänger

Beiträge: 8

Dabei seit: 15. September 2014

  • Private Nachricht senden

24

Samstag, 28. Februar 2015, 23:37

Komme quasi grad aus dem Kino. War sehr zusammengewürfelt und hat sich irgendwie nicht wirklich wie ein großer, schöner, ganzheitlicher Film angefühlt. Mehr so eine Aneinanderreihung von immer komischeren Story-Überschlägen die halt irgendwie zu einem bestimmten Punkt führen sollten. Auf dem Weg dahin wird dann aber doch sehr ziellos rumgedümpelt. Die kitschige Teamwork-Moral war irgendwie noch das einzige was sich konstant durch den kompletten Film gezogen hat, war mir aber auch ein bisschen zu erzwungen (und das Lied war auch nicht gut). Am stärksten zeigt sich die chaotische und ziellose Art des Films dann vor allem im Ende, was gerade im Vergleich zum ersten Film wirklich seeeehr dünn ist. Vom schlimmen Rap-Battle mal abgesehen kann ich mich jedenfalls jetzt schon nicht mehr erinnern, ob es eine epische Finalszene gab. War da was in die Richtung?

Die 3D-Animation/Bearbeitung war aber sowohl Über- als auch (vor allem!) Unterwasser wirklich sehr schön. Da hab ich zum ersten Mal seit langem gemerkt, dass 3D wirklich kreativ genutzt werden kann und nicht immer nur ein netter Nebeneffekt sein muss, den man schnell wieder ignoriert. Außerdem waren dann doch viele Gags und Anspielungen auch wirklich witzig und nicht nur flach-kindisch wie eigentlich fast erwartet.

Allgemein war's mir dann aber doch zu wenig um auch nur ansatzweise an das epische Gefühl vom ersten Film anzuknöpfen. Gut, ich war damals noch deutlich jünger und Spongebob hatte einen ganz anderen Stand in meinem Leben, der zweite Teil hätte aber perfekt daran anknüpfen können und all diese Gefühle wieder aufleben lassen - was er bei mir aber leider nicht wirklich geschafft hat. Bis auf ein paar ganz kleine Anspielungen war es halt doch mehr ein Film für die Generation, die aktuell mit Spongebob aufwächst als für die "Alten".

Im großen und ganzen war der Film ganz nett, aber leider nicht viel mehr. Kriegt von mir noch ne 3.

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »SuperBrühe« (28. Februar 2015, 23:48)


2 Benutzer haben sich bedankt.

Dance

Böööööh. [Mod]

  • »Dance« ist weiblich

Beiträge: 1 221

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

25

Samstag, 7. März 2015, 20:16

Ich habe den Film jetzt auch endlich gesehen und werde mal versuchen, meine Eindrücke hier zusammenzufassen.

Zuerst einmal bin ich ohne Erwartungen in den Film gegangen, weil ich überhaupts nicht von der Story wusste und sowieso nicht wusste, was ich erwarten kann, wo ich ja von den neuen Folgen nicht so begeistert bin und mir kaum Meinungen zum Film durchgelesen habe. Eines kann ich vorweg sagen: Dass der Film SO wird, hätte ich nicht gedacht. Er ähnelt weder dem Stil der alten Folgen noch dem, was ich von den neuen Folgen kenne, dem alten Film ebenso nicht. Der neue SpongeBob-Film war extrem abgedreht (manchmal vielleicht schon zu sehr) und hatte teilweise einen ganz anderen Stil, als man ihn sonst von SpongeBob gewohnt ist - sowohl von dem, was passiert ist, als auch von den Zeichnungen, zum Beispiel das, was in SpongeBobs Kopf abgegangen ist oder der Schluss mit dem Musik-Battle zwischen dem Delfin und den Möwen. Teilweise fand ich wirklich, dass man schon gar nicht mehr merkte, dass dieser Teil etwas mit SpongeBob zu tun hat. 8|

Zur Story muss ich sagen, dass ich sie nicht besonders gut fand, kein Vergleich zum ersten Film, wo die Story wirklich gut durchdacht war, wo es interessante, bedrohliche und sogar richtig traurige Momente gab. Der jetzige Film bestand aus vielen schnell aneinandergereihten Szenen, teilweise ging mir die Handlung etwas zu schnell voran, zu wenig in die Tiefe und manchmal war es zu actionlastig. So eine richtige Weiterentwicklung der Charaktere oder Story hat man nicht so stark gemerkt. Die SpongeBob-Plankton-Kombi, um die es einen großen Teil des Films ging, war aber eine interessante Idee, und ich fand es toll, dass zum Beispiel auch Sandy eine wichtigere Rolle hatte, im alten Film kam sie ja nur kurz vor.

Die äußere Erscheinung des Films hat mir sehr gut gefallen. Wir haben ihn in 3D geguckt und ich fand den 3D-Effekt wirklich spitze, sogar bei den Szenen unter Wasser, die ja nur gezeichnet sind, kam ich mir teilweise wirklich so vor, als wäre ich an diesem Ort, weil es echt gut gemacht war. Auch die Animationen an Land waren sehr schön und wie detailreich die Charaktere aussahen. Zu der Musik kann ich nicht sehr viel sagen, weil die anderen schon gehen wollten und ich nicht den ganzen Abspann hören konnte, aber die Lieder klangen eher enttäuschend, nur wie irgendwelcher Einheitsbrei aus dem Radio, ganz im Gegensatz zu denen vom letzten Film, die ich bis heute gut finde. Ich will aber auch nicht voreilig urteilen, weil ich nicht den ganzen Soundtrack vom neuen Film kenne.

Was den Humor angeht: Im Film gab es ziemlich viele Gags, einige fand ich lustig, einige aber auch eher auf Kinder zugeschnitten. Vieles kam überraschend und war vielleicht auch nur deshalb lustig - es immer schwer, beim ersten Mal einzuschätzen, ob man diese Szenen nach mehrmaligem Schauen immer noch lustig finden würde (was bei vielen SpongeBob-Szenen bei mir eigentlich schon der Fall ist). Es war insgesamt aber amüsant. :D Übrigens, das mit dem Thaddäus im Abspann, der so wie auf Leos Ava tanzt, hat uns wirklich zum Lachen gebracht, eine tolle Anspielung.

Mein Fazit: Der Film war im Großen und Ganzen zwar irgendwie nicht so abgerundet, aber er hat mich gut unterhalten und war eben auch sehr überraschend und abgedreht, weil der Stil teilweise gar nicht zu SpongeBob gepasst hat. Ich glaube, entweder mag man das oder man hasst es. Ich weiß selbst nicht so ganz, was ich davon halten soll - ich stehe ja total auf Ungewöhnliches, aber das ist eben auch nicht SpongeBob, wie ich ihn kenne. Jedenfalls, mein Review klingt vielleicht zwar eher negativ, aber mir hat der Film schon gefallen. Wenn ich dem ersten Film eine 1 gebe, was ich definitiv tue, gebe ich diesem hier eine gut gemeinte 2-3.
I look inside and in my heart,
we’re never far apart.


http://i.imgur.com/1mL9kCA.png

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dance« (7. März 2015, 20:26)


Krosso

Fortgeschrittener

  • »Krosso« ist männlich

Beiträge: 320

Dabei seit: 14. September 2014

  • Private Nachricht senden

26

Sonntag, 8. März 2015, 12:24

Hast du dir den Film auf Englisch angesehen?
Danke für die Antwort(en).
Schöne Grüße von Krosso.

Mein ask.fm-Account

Chrdrenkmann

Steals Your Pigeon

  • »Chrdrenkmann« ist männlich
  • »Chrdrenkmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 631

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

27

Sonntag, 8. März 2015, 12:27

Wie schließt du aus ihrem Post, dass sie den Film auf Englisch gesehen hat? 8|
Mittwochabend: Auswertungen Iaws! und SAH; Sonntagabend: Auswertung Barbarossa - pausiert bis 1. November

animelover2233

das nächstbeste an rumknutschen

  • »animelover2233« ist weiblich

Beiträge: 406

Dabei seit: 18. November 2014

Beruf: Inkling

  • Private Nachricht senden

28

Sonntag, 8. März 2015, 13:43

ich hab ihn mit meinem schwager und seiner tochter (( andere, fremde mutter) Name: Maya ) in 3d geguckt war crazy bei der Werbung wurde mir nur bei einem spot etwas mulmig zumute. und zwar beim the legend of zelda Majoras mask 3d Werbespot wurde mir mulmig aber wo Plankton in spongebobs Traumwelt eintaucht, hätte ich ein normales Bikini bottom vorgestellt, dass sich dann in die verrückte welt verwandelt. aber war trotzdem gut und übrigens:

 Spoiler


Krosso

Fortgeschrittener

  • »Krosso« ist männlich

Beiträge: 320

Dabei seit: 14. September 2014

  • Private Nachricht senden

29

Sonntag, 8. März 2015, 16:48

Wie schließt du aus ihrem Post, dass sie den Film auf Englisch gesehen hat? 8|

Das schließe ich aus diesem „Test“-Beitrag von ihr:

irgendwie wäre es ja besser, den spongebob-film im o-ton im kino zu gucken, falls es das hier gibt...

als ich das erste mal die neue stimme von thaddäus in dem trailer gehört hab, dachte ich einen moment, das wäre nur eine fan-synchro oder sowas http://bikinibottom.de/s/smilie_sh_063.gif sehr schwierig, sich umzugewöhnen...
Danke für die Antwort(en).
Schöne Grüße von Krosso.

Mein ask.fm-Account

Dance

Böööööh. [Mod]

  • »Dance« ist weiblich

Beiträge: 1 221

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

30

Sonntag, 8. März 2015, 20:21

Hast du dir den Film auf Englisch angesehen?

Nein, weil der Film in meiner Stadt nirgendwo im O-Ton angeboten wird. War aber auch so ganz interessant, da ich mich ja auch mal mit Thaddäus' neuer Stimme vertraut machen wollte.
I look inside and in my heart,
we’re never far apart.


http://i.imgur.com/1mL9kCA.png

Meckie06

Anfänger

Beiträge: 11

Dabei seit: 28. Februar 2015

  • Private Nachricht senden

31

Mittwoch, 11. März 2015, 21:41

Ich habe mir den Film am Sonntag angesehen und muss sagen er war echt Spitze! Also ne 1. Am coolsten fand ich eigentlich den Stil wie die 2D animierten Sachen aussahen, die sahen nämlich sehr viel besser aus als in der Serie, diesen Stil könnten die ruhig in die Serie reinbringen.
ja auch mal mit Thaddäus' neuer Stimme vertraut machen wollte.
Apropos ich finde die neue Stimme von Thaddäus etwas merkwürdig. Klingt einfach nur komisch wenn mal so lange das "original" gehört hat und jetzt so eine "Nachmache".
Am 29. März vor den KCA's die brandneuen Folgen Fraß macht frei und Der Grillgutflüsterer nur bei nickelodeon!



:sponge: =cool, verrückt

:pat: =dumm

:taddl: =erwachsen, normal

:sandy: =abenteuerlich

:gary: =eine Katze

:burger: =lecker

:Krabs: =geizig, lustig

Krosso

Fortgeschrittener

  • »Krosso« ist männlich

Beiträge: 320

Dabei seit: 14. September 2014

  • Private Nachricht senden

32

Freitag, 13. März 2015, 22:50

Die DVD sowie die 3D Blu-ray zum Film wird übrigens (laut Amazon) voraussichtlich am 25. Juni erscheinen.
Danke für die Antwort(en).
Schöne Grüße von Krosso.

Mein ask.fm-Account

3 Benutzer haben sich bedankt.

Chrdrenkmann

Steals Your Pigeon

  • »Chrdrenkmann« ist männlich
  • »Chrdrenkmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 631

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

33

Freitag, 13. März 2015, 23:07

Gleich mal im Kalender notieren.
Mittwochabend: Auswertungen Iaws! und SAH; Sonntagabend: Auswertung Barbarossa - pausiert bis 1. November

Chrdrenkmann

Steals Your Pigeon

  • »Chrdrenkmann« ist männlich
  • »Chrdrenkmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 631

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

34

Sonntag, 19. April 2015, 14:20

Der Film hat bereits mehr als 300 Millionen Dollar Einspielergebnis! Das ist mehr als doppelt so hoch als der erste Teil mit lediglich 140 Millionen.
Mittwochabend: Auswertungen Iaws! und SAH; Sonntagabend: Auswertung Barbarossa - pausiert bis 1. November

2 Benutzer haben sich bedankt.

Aku

Duhm und stolts drauf

  • »Aku« ist männlich

Beiträge: 1 493

Dabei seit: 28. April 2011

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

35

Sonntag, 19. April 2015, 15:40

Der Film hat bereits mehr als 300 Millionen Dollar Einspielergebnis! Das ist mehr als doppelt so hoch als der erste Teil mit lediglich 140 Millionen.


Der lief aber nicht in 3D, vor über zehn Jahren (beides resultiert in höheren Eintrittspreisen für No. 2), hatte ein weitaus geringeres Budget (nichtmal die Hälfte) und wurde in weniger Kinos gezeigt. Das lässt sich so also nicht vergleichen, die Resultate sind im Endeffekt mehr oder weniger gleich gut.
Das beste Schwamm-Lexikon auf dem Planeten!

1 Benutzer hat sich bedankt.

Chrdrenkmann

Steals Your Pigeon

  • »Chrdrenkmann« ist männlich
  • »Chrdrenkmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 631

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

36

Sonntag, 19. April 2015, 15:42

Ich ging davon aus, dass sich das jeder denken kann.
Mittwochabend: Auswertungen Iaws! und SAH; Sonntagabend: Auswertung Barbarossa - pausiert bis 1. November

37

Dienstag, 19. Mai 2015, 16:46

War in Ordnung

Ich fand den Film ganz in Ordnung und...
Das Bild war sehr scharf.
Die Story des Films war abwechslungsreich.
Die Stimme von :taddl: war ganz in Ordnung.
Schade war dass das meiste schon im Trailer zusehen war (bis auf die Zeitreise).
:sandy: hat mir nicht besonders gut gefallen als sie das Lederzeugs anhatte. Sie wirkte irgendwie so kanibalisch. Ein paar mal kann man sich den Film schon ansehen, aber so gut wie der erste war er nicht

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »agentfabi« (25. Juli 2015, 21:19)


Krosso

Fortgeschrittener

  • »Krosso« ist männlich

Beiträge: 320

Dabei seit: 14. September 2014

  • Private Nachricht senden

38

Samstag, 11. Juli 2015, 16:58

Habt ihr eigentlich schon die DVD oder Blu-ray zum Film?
Danke für die Antwort(en).
Schöne Grüße von Krosso.

Mein ask.fm-Account

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Krosso« (11. Juli 2015, 17:24)


Johnny

Fortgeschrittener

  • »Johnny« ist männlich

Beiträge: 304

Dabei seit: 10. Mai 2015

  • Private Nachricht senden

39

Samstag, 11. Juli 2015, 18:45

Nein, ich hatte ihn im Kino gesehen und fand ihn sehr schwach, deswegen werde ich ihn mir auch nicht kaufen.
:pat:

FettusRechtus

Acta non Verba

Beiträge: 720

Dabei seit: 20. August 2011

Beruf: Rocketman

  • Private Nachricht senden

40

Samstag, 11. Juli 2015, 19:39

Ich hab ihn mir gerade angesehen und zu meinem Erstaunen war er gar nicht mal so grottenschlecht wie ich dachte.
Es gab gar nicht mal so viele cringehafte Momente. EIgentlich nur ein, zwei, vielleicht sogar drei. Einer davon waren die Songmomente, vor Allem die mit den Möwen, Bah, darauf hätte man echt verzichten können.
Das, was mich aber am meißten angepisst hat, ist diese maßlose Übertreibung von dramatik in Hinsicht des Verlustes der Krabbenburger. Patrick verrät SpongeBob auf Strich und Faden, Mr. Krabs und Sandy wollen ihn sogar opfern. Das ist nicht lustig oder so, sondern einfach nur arschlochmäßig.
Sonst war es halt nicht ganz so schlimm. Der Animationsstil in den 2D Passagen war wundervoll, die Gags gar nicht mal so Kleinkinderhaft, der Delfin ist eh der Oberboss und das CGI ab der zweiten Hälfte des Filmes war akzeptabel. Un die neue Stimme von Thaddäus kann man sich schon geben, finde ich.

Versteht mich nicht falsch, der Film ist immernoch verdammt schlecht und eine reine Zeitverschwendung, aber er ist qualitativ deutlich höher angesetzt als Staffel 5 + onward.

1 Benutzer hat sich bedankt.

Ähnliche Themen

Thema bewerten