Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SpongeForum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

The X-Factor

der Unfassbare

  • »The X-Factor« ist männlich

Beiträge: 219

Dabei seit: 4. Juni 2012

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

21

Sonntag, 24. Juni 2012, 14:45

Ich würde nicht sagen ich hasse ihn, ich mag einfach seine Musik nicht.
Ich finde es aber auch blöd das mancche Leute (keiner aus dem Forum ist gemeint :grin: ) so über ihn ablästern z.B auf Youtube oder in meiner Klasse.

22

Samstag, 22. Dezember 2012, 20:19

Wer kennt ihn nicht? :D

Ich find seine Musik auch nicht gut, aber ich sag mal, ich kenne Schlimmeres. Es klingt halt einfach nach 08/15-Autotuned-Teeniestar.

Aber was mich etwas aufregt, ist, dass es so viele gibt, die ihn mehr oder weniger grundlos "hassen". Erstens kann man sowas nicht wirklich sagen, wenn man eine Person nicht persönlich kennt (nur weil Justin Bieber nicht singen kann, bedeutet das ja nicht, dass er deswegen auch als Person "scheiße ist") und zweitens, wenn es nun mal Leute gibt, die seine Musik mögen, dann kann man denen doch auch ihre Freude daran lassen. Musik ist Geschmackssache. (Gut, es ist vielleicht oft nicht ganz ernst gemeint, was diese Leute sagen, aber manchmal eben schon...)


Und mich regen genau solche Leute auf. "Singen können" bedeutet die Töne zu treffen - nichts weiter. Justin Bieber trifft sehr wohl die Töne. Ob man seine Stimme mag, oder wie er singt, ist was anderes. Das ist dann wieder Geschmackssache. Aber Leute die einfach immer behaupten der und der kann nicht singen blablabla, dann schau ichs mir an und alle Töne wurden getroffen. Da denk ich nur WTF :au:

Ich mag Justin's Musik auch nicht besonders. Wirkt irgendwie alles sher künstlich und autotuned :wacko: Finde ihn als Musiker auch nicht wirklich interessant. Der ist eben einfach "da". Wie Rihanna.
01000101011101
1001100101011100100111100101
1000100110111101100100011110
0100100000011010010111001100
1000000110001001101111011100
10011010010110111001100111


23

Samstag, 22. Dezember 2012, 20:28

Dass ausgerechnet ich das mal zu jemandem schreiben würde, aber... musst du so pedantisch sein?
Das war ein Halbsatz in Dannys Beitrag, über den er sich wahrscheinlich nicht so viele Gedanken während des Schreibens gemacht hat.
Ich selbst denke da auch nicht tiefer darüber nach, ob das nun heißt, dass man die Töne nicht trifft. Du als Musikliebhaber siehst das natürlich anders, schon klar. Trotzdem kann man sich dann auch gewählter ausdrücken.
Mittwochabend: Auswertungen Iaws! und SAH; Sonntagabend: Auswertung Barbarossa

24

Samstag, 22. Dezember 2012, 20:38

Dass ausgerechnet ich das mal zu jemandem schreiben würde, aber... musst du so pedantisch sein?
Das war ein Halbsatz in Dannys Beitrag, über den er sich wahrscheinlich nicht so viele Gedanken während des Schreibens gemacht hat.
Ich selbst denke da auch nicht tiefer darüber nach, ob das nun heißt, dass man die Töne nicht trifft. Du als Musikliebhaber siehst das natürlich anders, schon klar. Trotzdem kann man sich dann auch gewählter ausdrücken.


Hab ihn ja nie direkt angegriffen. Er meinte ihn regen solche Leute auf, und ich hab gesagt was für Leute mich aufregen. Aber schon gut.
01000101011101
1001100101011100100111100101
1000100110111101100100011110
0100100000011010010111001100
1000000110001001101111011100
10011010010110111001100111

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »RuptureFarms« (22. Dezember 2012, 20:51)


Danny8247

Figuerinhas

  • »Danny8247« ist männlich

Beiträge: 1 082

Dabei seit: 9. Juli 2011

Beruf: Ex-Informatikstudent

  • Private Nachricht senden

25

Sonntag, 23. Dezember 2012, 20:08

Wer kennt ihn nicht? :D

Ich find seine Musik auch nicht gut, aber ich sag mal, ich kenne Schlimmeres. Es klingt halt einfach nach 08/15-Autotuned-Teeniestar.

Aber was mich etwas aufregt, ist, dass es so viele gibt, die ihn mehr oder weniger grundlos "hassen". Erstens kann man sowas nicht wirklich sagen, wenn man eine Person nicht persönlich kennt (nur weil Justin Bieber nicht singen kann, bedeutet das ja nicht, dass er deswegen auch als Person "scheiße ist") und zweitens, wenn es nun mal Leute gibt, die seine Musik mögen, dann kann man denen doch auch ihre Freude daran lassen. Musik ist Geschmackssache. (Gut, es ist vielleicht oft nicht ganz ernst gemeint, was diese Leute sagen, aber manchmal eben schon...)


Und mich regen genau solche Leute auf. "Singen können" bedeutet die Töne zu treffen - nichts weiter. Justin Bieber trifft sehr wohl die Töne. Ob man seine Stimme mag, oder wie er singt, ist was anderes. Das ist dann wieder Geschmackssache. Aber Leute die einfach immer behaupten der und der kann nicht singen blablabla, dann schau ichs mir an und alle Töne wurden getroffen. Da denk ich nur WTF :au:

Ich mag Justin's Musik auch nicht besonders. Wirkt irgendwie alles sher künstlich und autotuned :wacko: Finde ihn als Musiker auch nicht wirklich interessant. Der ist eben einfach "da". Wie Rihanna.
Du sagst es ja schon: autotuned. Wenn er die Töne alle perfekt treffen würde, wäre das ja nicht mehr nötig. :wink:

2 Benutzer haben sich bedankt.

Cheshire

troian ily

  • »Cheshire« ist weiblich

Beiträge: 362

Dabei seit: 4. Februar 2013

  • Private Nachricht senden

26

Dienstag, 5. Februar 2013, 12:20

Uuh, Justin Bieber. Also seine Musik ist schrott.
Nein, ich kann ihn nicht ausstehen, ich hasse es, wie seine Fans ihn umschweben als wäre er ein Heiliger. Dieses "Belieber"-Getue regt mich echt auf...
» One day Alice came to a fork in the road and saw a Cheshire cat in a tree.
"Which road do I take?" she asked.
"Where do you want to go?" was his response.
"I don't know", Alice answered.
"Then", said the cat, "it doesn't matter." «

1 Benutzer hat sich bedankt.

27

Montag, 29. April 2013, 19:38

Was ist dem Typen eigentlich in letzter Zeit los? Man hört ja nur noch negative Schlagzeilen.

Er soll in den letzten paar Monaten gekifft, Fans in Dortmund zweieinhalb Stunden warten lassen und etwas Egozentrisches in Anne Franks Gästebuch geschrieben haben. Außerdem wurden vor ein paar Tagen Drogen in seinem Tourbus gefunden. Scheint, als würde er immer tiefer sinken...
Mittwochabend: Auswertungen Iaws! und SAH; Sonntagabend: Auswertung Barbarossa

Ümläütmän

Verteidiger des wahren Blöedsinns

  • »Ümläütmän« ist männlich

Beiträge: 808

Dabei seit: 17. November 2012

Beruf: Stalker (Amateur und ehrenamtlich)

  • Private Nachricht senden

28

Montag, 29. April 2013, 19:41

Scheint, als würde er immer tiefer sinken...

Das geht?!? :?
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Karthago zerstört werden muss.

29

Montag, 29. April 2013, 19:52

Scheint, als würde er immer tiefer sinken...

Das geht?!? :?

War das jetzt ein von dir erdachtes Wortspiel zu tiefer sinken/tiefer singen? Wenn ja, hat sich das bei ihm ja auch geändert. Hör dir mal seine neuesten Songs im Vergleich zu seinen ältesten an...
Seine Songs klingen dank seiner tieferen Stimme jetzt noch mehr 08/15 und sind meiner Ansicht dadurch recht schlecht.
Mittwochabend: Auswertungen Iaws! und SAH; Sonntagabend: Auswertung Barbarossa

30

Montag, 29. April 2013, 19:54

Tja, jetzt dreht er eben total durch. Wie Britney Spears damals. Vielleicht auch verspätete Puberät. Man weiss es nicht.
01000101011101
1001100101011100100111100101
1000100110111101100100011110
0100100000011010010111001100
1000000110001001101111011100
10011010010110111001100111


31

Montag, 29. April 2013, 19:56

Also ich höre unfreiwillig immer noch relativ viel über ihn (fangirls auf feßbuck) und weiß zumindest dass die "Belieber" immernoch so sehr nerven wie früher :prof:

Ümläütmän

Verteidiger des wahren Blöedsinns

  • »Ümläütmän« ist männlich

Beiträge: 808

Dabei seit: 17. November 2012

Beruf: Stalker (Amateur und ehrenamtlich)

  • Private Nachricht senden

32

Montag, 29. April 2013, 20:00

Scheint, als würde er immer tiefer sinken...

Das geht?!? :?

War das jetzt ein von dir erdachtes Wortspiel zu tiefer sinken/tiefer singen? Wenn ja, hat sich das bei ihm ja auch geändert. Hör dir mal seine neuesten Songs im Vergleich zu seinen ältesten an...
Seine Songs klingen dank seiner tieferen Stimme jetzt noch mehr 08/15 und sind meiner Ansicht dadurch recht schlecht.

Was für ein wortspiel? Was ich meine ist, er hat scheiße gesungen war unsympatisch und strunzdumm (zumindest soweit man das aus interviews beurteilen kann) und hatte viele fans, die genau so drauf waren. Durch sein aktuelles verhalten hat er einige dieser fans verloren, was ihn unterm strich auf ein höheres niveau hebt.
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Karthago zerstört werden muss.

SBob

σούκα

  • »SBob« ist männlich

Beiträge: 1 171

Dabei seit: 10. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

33

Montag, 29. April 2013, 20:16

Was ist dem Typen eigentlich in letzter Zeit los? Man hört ja nur noch negative Schlagzeilen.

Er soll in den letzten paar Monaten gekifft, Fans in Dortmund zweieinhalb Stunden warten lassen und etwas Egozentrisches in Anne Franks Gästebuch geschrieben haben. Außerdem wurden vor ein paar Tagen Drogen in seinem Tourbus gefunden. Scheint, als würde er immer tiefer sinken...

Er versucht eine Bad Boy zu werden, aber er macht irgendwie falsch.

Und ich habe letzte Woche gehört, dass der Großvater von Justin Bieber arm ist, obwohl Bieber eine Vermögen von 80 Mio. Dollar hat und trotzdem nichts abgebt. :au:

3 Benutzer haben sich bedankt.

Holländer70

Gebt Rechtus Hak

  • »Holländer70« ist männlich

Beiträge: 699

Dabei seit: 13. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

34

Montag, 29. April 2013, 20:51

Was ist dem Typen eigentlich in letzter Zeit los? Man hört ja nur noch negative Schlagzeilen.

Er soll in den letzten paar Monaten gekifft, Fans in Dortmund zweieinhalb Stunden warten lassen und etwas Egozentrisches in Anne Franks Gästebuch geschrieben haben. Außerdem wurden vor ein paar Tagen Drogen in seinem Tourbus gefunden. Scheint, als würde er immer tiefer sinken...

Er versucht eine Bad Boy zu werden, aber er macht irgendwie falsch.

Und ich habe letzte Woche gehört, dass der Großvater von Justin Bieber arm ist, obwohl Bieber eine Vermögen von 80 Mio. Dollar hat und trotzdem nichts abgebt. :au:

Ich weiß gar nicht wieso so 'ne Schlagzeile nicht so dermaßen ausgeschlachtet wird wie die Tatsache dass er kifft.
Dass er kifft ist mir scheißegal, und es sollte eigentlich jeden normaldenkenden Menschen auch nicht weiter interessieren/stören, aber die Sache mit seinem Opa find ich ziemlich krass.
Natürlich kann man die Situation nie wirklich durchschauen, vielleicht will der Opa einfach absolut kein Geld, oder er ist gar nicht arm, will jetzt keine voreiligen Schlüsse ziehen, aber ich finde ein solcher Egoismus bei so 'nem Vermögen ist schon 'n ziemlicher Indikator für 'ne ziemlich beschissene Persönlichkeit.

35

Montag, 29. April 2013, 20:59

Was ist dem Typen eigentlich in letzter Zeit los? Man hört ja nur noch negative Schlagzeilen.

Er soll in den letzten paar Monaten gekifft, Fans in Dortmund zweieinhalb Stunden warten lassen und etwas Egozentrisches in Anne Franks Gästebuch geschrieben haben. Außerdem wurden vor ein paar Tagen Drogen in seinem Tourbus gefunden. Scheint, als würde er immer tiefer sinken...

Er versucht eine Bad Boy zu werden, aber er macht irgendwie falsch.

Und ich habe letzte Woche gehört, dass der Großvater von Justin Bieber arm ist, obwohl Bieber eine Vermögen von 80 Mio. Dollar hat und trotzdem nichts abgebt. :au:

Ich weiß gar nicht wieso so 'ne Schlagzeile nicht so dermaßen ausgeschlachtet wird wie die Tatsache dass er kifft.
Dass er kifft ist mir scheißegal, und es sollte eigentlich jeden normaldenkenden Menschen auch nicht weiter interessieren/stören, aber die Sache mit seinem Opa find ich ziemlich krass.
Natürlich kann man die Situation nie wirklich durchschauen, vielleicht will der Opa einfach absolut kein Geld, oder er ist gar nicht arm, will jetzt keine voreiligen Schlüsse ziehen, aber ich finde ein solcher Egoismus bei so 'nem Vermögen ist schon 'n ziemlicher Indikator für 'ne ziemlich beschissene Persönlichkeit.


Vielleicht kommen sie aber auch nicht gut miteinander klar. Wenn ich reich wäre, gäbs auch ein paar Leute denen ich nichts geben würde - innerhalb der Familie. Leute die es einfach nicht verdient hätten etc.
01000101011101
1001100101011100100111100101
1000100110111101100100011110
0100100000011010010111001100
1000000110001001101111011100
10011010010110111001100111


SBob

σούκα

  • »SBob« ist männlich

Beiträge: 1 171

Dabei seit: 10. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

36

Montag, 29. April 2013, 21:07

Was ist dem Typen eigentlich in letzter Zeit los? Man hört ja nur noch negative Schlagzeilen.

Er soll in den letzten paar Monaten gekifft, Fans in Dortmund zweieinhalb Stunden warten lassen und etwas Egozentrisches in Anne Franks Gästebuch geschrieben haben. Außerdem wurden vor ein paar Tagen Drogen in seinem Tourbus gefunden. Scheint, als würde er immer tiefer sinken...

Er versucht eine Bad Boy zu werden, aber er macht irgendwie falsch.

Und ich habe letzte Woche gehört, dass der Großvater von Justin Bieber arm ist, obwohl Bieber eine Vermögen von 80 Mio. Dollar hat und trotzdem nichts abgebt. :au:

Ich weiß gar nicht wieso so 'ne Schlagzeile nicht so dermaßen ausgeschlachtet wird wie die Tatsache dass er kifft.
Dass er kifft ist mir scheißegal, und es sollte eigentlich jeden normaldenkenden Menschen auch nicht weiter interessieren/stören, aber die Sache mit seinem Opa find ich ziemlich krass.
Natürlich kann man die Situation nie wirklich durchschauen, vielleicht will der Opa einfach absolut kein Geld, oder er ist gar nicht arm, will jetzt keine voreiligen Schlüsse ziehen, aber ich finde ein solcher Egoismus bei so 'nem Vermögen ist schon 'n ziemlicher Indikator für 'ne ziemlich beschissene Persönlichkeit.


Vielleicht kommen sie aber auch nicht gut miteinander klar.
Also seine Großeltern väterlicherseits hat es heutzutage "vergessen", dabei sagte er, dass er eine liebe Junge war, dagegen bekommen seine Großeltern mütterlicherseits alles von ihn geschenkt. oO

Namenloser

Eckministrator

  • »Namenloser« ist männlich

Beiträge: 1 826

Dabei seit: 30. Juni 2011

Beruf: Studeckne

  • Private Nachricht senden

37

Montag, 29. April 2013, 21:07

Ich frag mich grundsätzlich, wieso jemand Anspruch auf einen Teil meines Vermögens haben sollte, bloß weil er aus meiner Familie ist. Ok, etwas anderes ist es bei den Eltern oder sonstigen Menschen, die sich aktiv um einen gekümmert haben, aber Großeltern schließt das nicht unbedingt mit ein. Da würde ich eher einen Teil meines Vermögens einem wohltätigen Zweck spenden, davon hat die ganze Gesellschaft etwas...

Zum Bieber selbst sag ich nichts, interessiert mich nicht...

2 Benutzer haben sich bedankt.

38

Montag, 29. April 2013, 21:40

Scheint, als würde er immer tiefer sinken...

Das geht?!? :?

War das jetzt ein von dir erdachtes Wortspiel zu tiefer sinken/tiefer singen? Wenn ja, hat sich das bei ihm ja auch geändert. Hör dir mal seine neuesten Songs im Vergleich zu seinen ältesten an...
Seine Songs klingen dank seiner tieferen Stimme jetzt noch mehr 08/15 und sind meiner Ansicht dadurch recht schlecht.

Was für ein wortspiel? Was ich meine ist, er hat scheiße gesungen war unsympatisch und strunzdumm (zumindest soweit man das aus interviews beurteilen kann) und hatte viele fans, die genau so drauf waren. Durch sein aktuelles verhalten hat er einige dieser fans verloren, was ihn unterm strich auf ein höheres niveau hebt.

Och, vielleicht das Wortspiel, das ich in der Frage meines Posts vermutet habe... vielleicht hättest du gleich ausführlicher Stellung nehmen sollen statt zwei Wörter zu schreiben. :D

Wobei ich deine Argumentation dennoch nicht nachvollziehen kann: Wie soll Justin Bieber niveautechnisch aufsteigen, wenn er zahlreiche Skandale verursacht und Fans verliert? Ich rede ja auch nicht über Beziehungen zwischen ihm und Fans, sondern lediglich über Bieber selbst.
Mittwochabend: Auswertungen Iaws! und SAH; Sonntagabend: Auswertung Barbarossa

Ümläütmän

Verteidiger des wahren Blöedsinns

  • »Ümläütmän« ist männlich

Beiträge: 808

Dabei seit: 17. November 2012

Beruf: Stalker (Amateur und ehrenamtlich)

  • Private Nachricht senden

39

Montag, 29. April 2013, 22:11

Scheint, als würde er immer tiefer sinken...

Das geht?!? :?

War das jetzt ein von dir erdachtes Wortspiel zu tiefer sinken/tiefer singen? Wenn ja, hat sich das bei ihm ja auch geändert. Hör dir mal seine neuesten Songs im Vergleich zu seinen ältesten an...
Seine Songs klingen dank seiner tieferen Stimme jetzt noch mehr 08/15 und sind meiner Ansicht dadurch recht schlecht.

Was für ein wortspiel? Was ich meine ist, er hat scheiße gesungen war unsympatisch und strunzdumm (zumindest soweit man das aus interviews beurteilen kann) und hatte viele fans, die genau so drauf waren. Durch sein aktuelles verhalten hat er einige dieser fans verloren, was ihn unterm strich auf ein höheres niveau hebt.

Och, vielleicht das Wortspiel, das ich in der Frage meines Posts vermutet habe... vielleicht hättest du gleich ausführlicher Stellung nehmen sollen statt zwei Wörter zu schreiben. :D

Wobei ich deine Argumentation dennoch nicht nachvollziehen kann: Wie soll Justin Bieber niveautechnisch aufsteigen, wenn er zahlreiche Skandale verursacht und Fans verliert? Ich rede ja auch nicht über Beziehungen zwischen ihm und Fans, sondern lediglich über Bieber selbst.

weil er unsympatische fans hat und die minuspunkte bringen
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Karthago zerstört werden muss.

40

Montag, 29. April 2013, 22:20

Du wertest also unsympathische Fans, für die Justin Bieber nichts kann, stärker als Drogengeschichten oder durch ihn missratene Konzerte?
Mittwochabend: Auswertungen Iaws! und SAH; Sonntagabend: Auswertung Barbarossa

Thema bewerten