Du bist nicht angemeldet.

Leo05

get well soon

  • »Leo05« ist männlich
  • »Leo05« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 124

Dabei seit: 17. Juli 2011

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 12. März 2012, 15:20

Klassische Musik

http://www.mozartgesellschaft.de/dmg/html/dmg/img/mozart.jpg
Das hier nur mal als Beispiel für einen Komponist in der klassischen Musik.

Wie steht ihr zu klassischer Musik?

Spielt ihr manchmal klassische Musik, hört ihr sie öfters im Radio, findet ihr sie blöd?

Ich finde klassische Musik OK, aber bin kein großer Fan oder so. Aber auch kein Hasser.
:muschel:

Quatschtütenwürger

Tante Paulas Himbeersaft

  • »Quatschtütenwürger« ist männlich

Beiträge: 2 075

Dabei seit: 28. April 2011

Beruf: Student der Burgerwissenschaft

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 12. März 2012, 15:27

Hmmmm, es gibt Zeiten, da höre ich gerne klassiche Musik, da ich nichts davon auf dem Rechner habe oder so, dann immer über Radio, da gibt es ja reichlich Auswahl. Meistens höre ich Klassik zur Entspannung oder wenn ich eine Blockade habe, hin und wieder auch zum Einschlafen, es ist irgendwie sehr beruhigend. Und im Gegensatz zu der Flut an recht simpler Popmusik der heutigen Zeit hat Klassik auch irgendwie etwas.... komplexes, deutlich melodischeres finde ich. Wenn nur Instrumente zu hören sind, klingt das für mich einfach reiner als wenn jemand noch dazu singt.

Chrdrenkmann

Ähm, die Linie 140 hat ja angeblich Verspätung

  • »Chrdrenkmann« ist männlich

Beiträge: 8 843

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 12. März 2012, 15:55

Ich formuliere es mal so... an sich höre ich in meinem Leben keine klassische Musik, gewinne dieser auch nichts Schlechtes ab. Sie ist immer noch deutlich besser als so mancher Rapschrott oder allgemeiner Sondermüll heutiger Zeit (ohne damit jemanden persönlich angreifen zu wollen).

Als ich noch Musikunterricht hatte, habe ich so was recht gern behandelt. Ich meine... Notenlehre? Bah.
Bei klassischer Musik gefiel mir stets, wie verschiedene Gefühlszustände offensichtlich zu erkennen waren. Das gibt es heute nicht mehr in derartiger Form.

Einen Lieblingskomponisten habe ich nicht, jedoch war Mozart in Musik seeehr oft Thema. Ich kann jedenfalls nachvollziehen, dass das manchen Mitschülern nach einer gewissen Weile auf die Nerven ging. Mir nicht.^^

1 Benutzer hat sich bedankt.

Garet

Fortgeschrittener

  • »Garet« wurde gesperrt

Beiträge: 457

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 12. März 2012, 16:21

Ich mag Klassik nicht sonderlich gerne, da mir das teilweise einfach zu steif, zu logisch ist... Dafür mag ich aber umso mehr die Romatik oder auch Moderne.
Da höre ich ziemlich gerne Antonín Dvořák, Nobuo Uematso, Chopin, Debussy und Joe Hisaishi.

Danny8247

Figuerinhas

  • »Danny8247« ist männlich

Beiträge: 1 115

Dabei seit: 9. Juli 2011

Beruf: Ex-Informatikstudent

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 12. März 2012, 23:33

Ich mag generell auch lieber Romantik (ich hör z.B. gerne Jean Sibelius oder Franz Schubert), aber Klassik find ich auch ganz gut. Aber am Ende kommts mir (wie in jedem anderen Musikgenre) auf das Stück selbst an, und nicht aufs Genre.

1 Benutzer hat sich bedankt.

6

Montag, 2. September 2013, 23:37

Ich mag Klassik eigentlich, aber ich höre es mir nur sehr selten an.

Im Unterricht behandeln wir solche Themen oft, was mich auch ein bisschen freut, weil anderes einfach nur purer Müll von heute ist, der mir meist gar nicht gefällt. Die alten Zeiten waren allgemein halt besser und lebhafter als jetzt.

Ich bin kein sonderlicher Fan von Klassik, aber ich hasse es auch nicht. Mal habe ich Lust, solch eine Genre zu hören, mal nicht, wechselt sich ständig ab.

Avatar

Tʜe мasłeЯ of MoońwaLĸ

  • »Avatar« ist männlich

Beiträge: 1 611

Dabei seit: 2. November 2011

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 4. September 2013, 16:50

Ich höre keine klassische Musik, obwohl ich durchaus die Möglichkeit gehabt hätte, eine Vorliebe für diese Musikrichtung zu entwickeln.
Ich musste einmal ein Referat über Robert Schumann halten. Ich fand die Musik in Ordnung. Nicht schlecht, aber auch nicht gut.


Avatar

Landwirt 93

Der Philharmoniker

  • »Landwirt 93« ist männlich
  • »Landwirt 93« wurde gesperrt

Beiträge: 14

Dabei seit: 22. März 2014

Beruf: Landwirt (Agragenossenschaft Goßmar und Milchgut Görlsdorf)

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 22. März 2014, 15:50

http://www.youtube.com/watch?v=3KgpEru9l…ayer_detailpage Hier der Link von unserem letzten Konzert in Wien. Bin dort Geigenspieler gewesen. Unser Dirigent hieß Gustavo Dudamel. Ist auch einer meiner Lieblingsstücke von M. Ravel. Hör ich aktuell immer wen ich auf den Feldern bin. Es gibt halt nichts schöneres als Klassik.

3 Benutzer haben sich bedankt.

Ähnliche Themen

Thema bewerten