Du bist nicht angemeldet.

41

Montag, 19. August 2019, 15:59

Jein. Sagen wir 70 % Jokethread. Als sein allererster Song rauskam, hatte ich mich ja offensichtlich über ihn lustig gemacht und eine längere sarkastische Analyse verfasst. Aber in der Zwischenzeit wurden Songs veröffentlicht, die ich ungelogen gar nicht mal schlecht finde. Beste Beispiele: Vennu Mallesh - mehr als nur ein Sänger und Vennu Mallesh - mehr als nur ein Sänger. Ich bin durchaus der Meinung, dass er sich gesteigert hat und gute Songs kreieren kann, wenn er sich Mühe gibt.

Oh Gott, eine ernst gemeinte Antwort in diesem Thread? Das sollte ich ganz schnell wieder lassen.

42

Dienstag, 10. Dezember 2019, 19:41



Gestern erst hatte ich mich gefragt, wann der indische Meisterkünstler seine nächste Bombe droppt. Und nun ist sie da: Die 13. Single namens „[ausländische Schriftzeichen] (SamadajapaVahadaramatagalaba Rama Lama Ding Dong Farmer Version)“. Der Telugu-Teil heißt übersetzt btw „Oh Göttin Varuna“ - zumindest laut Google Übersetzer.

Besonders fesselnd finde ich das aufwendig produzierte Musikvideo. Da kann das Produktionsstudio auch gerne seinen Namen in der rechten unteren Bildecke verewigen.

1 Benutzer hat sich bedankt.

43

Sonntag, 22. Dezember 2019, 19:51



Das ist dann wohl das richtige "Musikvideo". Und ich sehe auch gerade, dass das andere Video gelöscht wurde. 8O

44

Freitag, 31. Januar 2020, 17:43



Vennus 14. Single ist erschienen und heißt Ninnu Naa Nanna SonG. Nur echt mit dem großen G am Ende. Leider erneut kein Banger, aber bald geht es bestimmt bergauf.

Beeindruckend ist mal wieder das Musikvideo, das auf keinen Fall bald durch ein anderes ersetzt wird.

45

Samstag, 1. Februar 2020, 17:05



Wieso releast man das eine Video, wenn man 24 Stunden später ohnehin das offizielle Musikvideo veröffentlicht und das andere löscht? Na ja, der Künstler wird sich schon was dabei gedacht haben. Der Song heißt übersetzt übrigens Oh Papa.

46

Mittwoch, 25. März 2020, 18:20



Vennus 15. Single steht kurz bevor - und die Vorschau klingt komplett anders als alles, was er bisher veröffentlichte. Die macht ungelogen Lust auf mehr und hört sich mal wieder nach einem Banger an, nachdem mich die letzten Songs nicht überzeugen konnten. Interessant ist auch, dass der Track „Life is a War“ heißen wird, was so als halbe Textzeile in seinem allerersten Song „It's My Life Whatever I Wanna Do“ vorkam.

1 Benutzer hat sich bedankt.

Ähnliche Themen

Thema bewerten