Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SpongeForum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

FettusRechtus

Gut gebräunt

  • »FettusRechtus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 751

Dabei seit: 20. August 2011

Beruf: Knackig

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 27. Februar 2013, 21:13

Alligatoah

Oh Gott

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/co…-Alligatoah.jpg

Also, wie angekündigt eröffne ich hier mal einen Thread über Alligatoah.

Wer ist das überhaupt?

Alligatoah, oder auch "Die Terroristen", sind eine deutsche HipHop Gruppe, welche von "Kaliba 69" und "DJ Deagle" verkörpert werden, welche beide wiederrum von Lukas Strobel dargestellt werden. Ganz Recht, Alligatoah ist eine 1 Man Group.

Ganz toll. Und was ist so toll an dem?

Naja, eigentlich alles was er macht. Er rappt, anders als andere namhaften Kollegehn nicht übers hirnlose Selbstgepushe, Drogen und hässliche Solariumopfer sondern geht die Sache eher mit sehr viel Selbstironie an, wobei er gleichzeitig viel Sozialkritik in seine Texte packt.
Eine Textstelle z.B besagt:

Ozon ist eine Hure und wir rammeln ihre Löcher, bis sie ausgeleiert ist und das Fass überkocht
Viele Menschen haben diesen Fakt leider nicht überdacht, deshalb haben sie kein Dach überm Kopf
Alle werden kontrolliert, denn mächtige Personen brechen unsern Willen. Sie agieren manipulativ
denn die Politiker sie werden immer gieriger und nehmen dir dein Geld. Dann kannst du zählen, wie viel Money du verlierst.
Wir merken bald ist diese Welt kaputtgeschlagen. Von der Mongolei bis nach Wuppertal
und ich fülle meine Lunge mit Luft und sag...

Es ist noch Suppe da! Es ist noch Suppe da!

(Im Lied selber natürlich viel besser, also hier anhören:
)

Was übrigens auch ein tolles Beispiel für seinen Flow und seine Doubletime ist. Die ist nämlich auch nicht zu verachten, nein, ganz und gar nicht.

Aber nicht nur das. Der Typ kann, anders als seine KOLLEGEEEEEEEEEEEEEHN auch normal singen und Gitarre spielen! Wirklich! Nicht überzeugt?



Es gibt eigentlich sogesehen nichts was der Junge nicht kann. Und er ist verdammt nochmal zu unbekannt.
Das einzige Problem ist nur dass er sich häufig mit eher schlechteren Features ausgibt. Und mit ihnen auch noch ganze Alben aufnimmt. Nein, Trailerpark ist nicht wirklich beliebt bei den Alligatoahfans, auch wenn es auch ganz coole Lieder wie z.B "Selbstbefriedigung" gibt.



Zum Schluss sei noch gesagt dass er Kollegah einfach mal perfekt biten kann. (2:51)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »FettusRechtus« (11. August 2013, 20:57)


Danny8247

Figuerinhas

  • »Danny8247« ist männlich

Beiträge: 1 115

Dabei seit: 9. Juli 2011

Beruf: Ex-Informatikstudent

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 27. Februar 2013, 21:48

Ich kannte bisher noch nichts von ihm, aber ich habe mir mal aus Interesse die vier Lieder angehört. Meine erste Meinung dazu:

Es ist noch Suppe da: Seine Stimme gefällt mir da irgendwie nicht richtig. Einfach vom Klang her. Das Lied an sich ist sonst ganz okay, aber hat mich nicht wirklich überzeugt.
Namen Machen: Das ist schon viel besser. Hat mich nach dem ersten Lied richtig positiv überrascht. Genialer Text und da gefällt mir die Stimme auch viel mehr.
Selbstbefriedigung: Da gefällt mir besonders die Kombination aus der Gitarre und dem Rap. Ist ebenfalls ein gelungenes Lied.
Nerv nicht: Auch das ist ganz witzig und tatsächlich kann er Kollegah perfekt imitieren. Das zeigt, dass er schon was drauf hat.

Drei von vier Liedern finde ich also schon mal gut, vielleicht werd ich mir mal mehr von ihm anhören. :tu:

1 Benutzer hat sich bedankt.

Holländer70

Gebt Rechtus Hak

  • »Holländer70« ist männlich

Beiträge: 723

Dabei seit: 13. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 27. Februar 2013, 23:05

Vorab: Kann es sein dass du

a) Alligatoah erst seit Juliens Analyse kennst?


b) die Analyse extrem oft gesehen hast?

:tongue:

Klingt fast wie eine Zusammenfassung seines Videos, inkl. der Tatsache dass 3 von 4 Tracks auch in Juliens Analyse vorkamen :tongue:
Aber ist ja nicht schlimm, ist eines seiner besten und informativsten Videos^^

Ich persönlich mag Alligatoah auch ziemlich, und gerade sein Gesamtpaket halte ich in Deutschland für nahezu einmalig.
Er ist nicht der sozialkritischste, nicht der humorvollste, und auch nicht der technisch versierteste Rapper den ich kenne, aber er vereint all das in sich, und schafft es so unglaublich kreative Releases an den Mann zu bringen.

In Trailerpark mag ich ihn aber nicht, seine Parts sind generell viel stumpfer und sinnloser, und weit weniger intelligent und ironisch.

EDIT: Naja, ich finde Kollegah hört sich schon ziemlich anders an, aber ich hab auch keine Stimme öfter gehört als die des Bosses :tongue:
Außerdem erinnert die Line "bis wir blau sind wie das Licht von der Polizei" stark an "Sie schwänzt und macht heut blau wie Bier" aus dem äußerst coolen Track "Jebiga feat. Favorite" :prof:

1 Benutzer hat sich bedankt.

Chrdrenkmann

Ähm, die Linie 140 hat ja angeblich Verspätung

  • »Chrdrenkmann« ist männlich

Beiträge: 8 853

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 27. Februar 2013, 23:30

Ich kenn nur "Es ist noch Suppe da", aber allein für diesen Song feiere ich ihn.
Auf so was Eigenständiges muss man erst mal kommen.

1 Benutzer hat sich bedankt.

FettusRechtus

Gut gebräunt

  • »FettusRechtus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 751

Dabei seit: 20. August 2011

Beruf: Knackig

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 28. Februar 2013, 06:14

Vorab: Kann es sein dass du

a) Alligatoah erst seit Juliens Analyse kennst?


b) die Analyse extrem oft gesehen hast?

:tongue:

Klingt fast wie eine Zusammenfassung seines Videos, inkl. der Tatsache dass 3 von 4 Tracks auch in Juliens Analyse vorkamen :tongue:
Aber ist ja nicht schlimm, ist eines seiner besten und informativsten Videos^^

Ich persönlich mag Alligatoah auch ziemlich, und gerade sein Gesamtpaket halte ich in Deutschland für nahezu einmalig.
Er ist nicht der sozialkritischste, nicht der humorvollste, und auch nicht der technisch versierteste Rapper den ich kenne, aber er vereint all das in sich, und schafft es so unglaublich kreative Releases an den Mann zu bringen.

In Trailerpark mag ich ihn aber nicht, seine Parts sind generell viel stumpfer und sinnloser, und weit weniger intelligent und ironisch.

EDIT: Naja, ich finde Kollegah hört sich schon ziemlich anders an, aber ich hab auch keine Stimme öfter gehört als die des Bosses :tongue:
Außerdem erinnert die Line "bis wir blau sind wie das Licht von der Polizei" stark an "Sie schwänzt und macht heut blau wie Bier" aus dem äußerst coolen Track "Jebiga feat. Favorite" :prof:


Ich muss zugeben dass ich doch schon einige Infos aus Juliens Bericht eingefügt habe, ja, aber das eher unabsichtlich. Kenne ihn auch schon etwas länger durch einen Freund, Juliens Analyse hab ich erst vor ner Woche oder so zum ersten und einzigen Mal gesehen.

1 Benutzer hat sich bedankt.

6

Freitag, 1. März 2013, 23:46

Ich kenn nur "Es ist noch Suppe da", aber allein für diesen Song feiere ich ihn.
Auf so was Eigenständiges muss man erst mal kommen.

Nur dank mir :)

Sag unsern Namen: ALLIGATOAH!
Was soll ich sagen? Für mich ist Alligatoah der vielseitigste deutsche Rapper, aber nicht der Beste. Er kann singen, doubletime, gut flowen, sowie variieren und gute Texte schreiben.
Ich feier ihn schon seit Ewigkeiten und hab alle Alben durchgehört. Er bringt auch ernste Themen extrem witzig rüber und soziemlich jeder Song hat eine Grundsubstanz und ist nicht einfach so hingeklatscht.
Desweiteren feier ich es, dass er zu Trailerpark gewechselt ist, denn das ist für mich die Beste Rap-Crew Deutschlands und selbstverständlich feier ich auch das Album.
Sieger des SpongeForum sucht den Superstar Kids
Meister der 1. SF Liga 2012

Last.fm

Yanni Hendrix

Live at el Morro, Puerto Rico

  • »Yanni Hendrix« ist männlich

Beiträge: 49

Dabei seit: 12. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 11. August 2013, 20:37

Jo, wer hat das Album? Ist ja seit letztem Freitag schon draußen. Finds recht geil gemacht, schön musikalisch. Nur die Features von Battleboi Basti und Prinz Pi sind unnötig bis störend, da sie nicht gut auf den Beats kommen und auch textlich das Album nicht bereichern können.

1 Benutzer hat sich bedankt.

8

Sonntag, 11. August 2013, 21:06

Jo, wer hat das Album? Ist ja seit letztem Freitag schon draußen. Finds recht geil gemacht, schön musikalisch. Nur die Features von Battleboi Basti und Prinz Pi sind unnötig bis störend, da sie nicht gut auf den Beats kommen und auch textlich das Album nicht bereichern können.

Ich habs :)
Ich stimme dir bei deinem Beitrag voll und ganz zu, besonders gefallen mir Narben und Wunderschöne Frau.
Sieger des SpongeForum sucht den Superstar Kids
Meister der 1. SF Liga 2012

Last.fm

Quatschtütenwürger

Tante Paulas Himbeersaft

  • »Quatschtütenwürger« ist männlich

Beiträge: 2 075

Dabei seit: 28. April 2011

Beruf: Student der Burgerwissenschaft

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 11. August 2013, 23:45

Ok.
Nach so superschlauen Namen wie Kollegah und Haftbefehl lese ich da eben also Alligatoah.
Erster Gedanke: Och nö, ernsthaft?!
Zweiter Gedanke: Das kann der gar nicht ernst meinen.

Habe mir dann jetzt sieben Lieder durchgeklickt - hab mir die Lyrics danebengelegt, weil der brutal schnell ist, sodass ich ihn ehrlich gesagt öfter mal nicht verstehe.
Und was soll ich sagen? Der Kerl ist brillant! Ich ... die Texte sind lustig, teilweise echt pointiert und er schafft es in meinen Amateuraugen, die ganze mich ja bekanntermaßen nervende "ich blow den cock" "ich fick deine mutter" "wir haben dope und nutten juhuuu"-Scheiße a) selten genug einzusetzen, sodass ich ihm b) abnehme, dass er das künstlerisch einsetzt und es nicht ernst meint - im Gegensatz zu den anderen armen Typen, die sich einen drauf runterholen, dass sie Nutten und Koks je zehnmal in 2 Sekunden aussprechen können 8O

Also: Ich mag ihn!

Peace, I'm out.

10

Montag, 26. August 2013, 02:28



Hier ein Auszug aus dem neuen Album, der Song ist übrigens einer meiner Highlights :)
Sieger des SpongeForum sucht den Superstar Kids
Meister der 1. SF Liga 2012

Last.fm

2 Benutzer haben sich bedankt.

Chrdrenkmann

Ähm, die Linie 140 hat ja angeblich Verspätung

  • »Chrdrenkmann« ist männlich

Beiträge: 8 853

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 27. August 2013, 18:48

Murphy verlinkt mir immer mal wieder aktuelle Alligatoah-Songs und ich finde sie alle super. Ich mag seine Stimme voll (gerade in den Hooks), hat was ungewohnt Sanftes fürs Rapgenre.

Mynicktv

Halt die Fresse!

  • »Mynicktv« ist männlich

Beiträge: 494

Dabei seit: 28. Oktober 2012

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 22. September 2013, 16:31

Also ich finde er macht super Musik und habe auch einen Lieblingssong von ihm.
Das Trauerfeier Lied ist einfach super aber auch Amnesie und Narben mag ich ziemlich.

Ich empfehle jedem das Trauerfeier Lied. Sein neues Album Triebwerke, das dieses Jahr erschien landete ja auch sofort auf Platz 1 der Albumcharts.

Cheshire

troian ily

  • »Cheshire« ist weiblich

Beiträge: 362

Dabei seit: 4. Februar 2013

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 6. November 2013, 18:27

Willst du mit mir Drogen nehmen? Dann wird es rote Rosen regnen. Ich hab's in einer Soap gesehen, willst du mit mir Drogen nehmen? <3

Eines meiner absoluten Lieblingslieder zurzeit. Alligatoah macht auf jeden Fall gute Musik und ich mag seine Text, die irgendwie immer einen tieferen Sinn haben. Mehr kann ich jetzt nicht dazu schreiben, einfach, dass ich ihn toll finde.
Weitere tolle Lieder sind:
Rabenväter
Amnesie
Fick ihn doch
Trostpreis
» One day Alice came to a fork in the road and saw a Cheshire cat in a tree.
"Which road do I take?" she asked.
"Where do you want to go?" was his response.
"I don't know", Alice answered.
"Then", said the cat, "it doesn't matter." «

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Cheshire« (11. Mai 2014, 22:28)


Ähnliche Themen

Thema bewerten