Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SpongeForum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Gary II

Fortgeschrittener

  • »Gary II« ist männlich

Beiträge: 327

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

21

Freitag, 22. Juli 2011, 15:12

Hier habe ich ja noch nicht gepostet.

Wie schon mal gesagt, ist mein Lieblingssänger James Blunt, Lieblingsband ist Hurts.

Ich höre am liebsten Popmusik.

Außerdem mag ich Pussycat, eine Band aus den 70er, ihr erfolgreichster Hit war "Mississipi", wohl vielen bekannt. Mir gefallen von dort z. B. "Teenage Quenie" oder "Georgia".
Gruß,
:gary: II


Besitzer von vier klaus'schen Punkten.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gary II« (17. Oktober 2011, 20:24)


Sebastian

Fortgeschrittener

  • »Sebastian« ist männlich

Beiträge: 230

Dabei seit: 15. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

22

Samstag, 23. Juli 2011, 21:43

Also, da wäre:
  • Alternative/Britpop (Keane, Coldplay, Oasis...)
Mein Lieblingsgenre zum Enstpannen, Mitsingen, gute Laune haben :thumbsup: Coldplay und Keane sind meine absoluten Lieblingsbands, was soll man da noch viel zu sagen.
  • Rap (Falsalarma, Vamummtn)
Deutschsprachigen Rap meide ich eher, bis auf die österreichische Gruppe ,,Die Vamummtn''. Die kommen zwar ein bisschen proletenhaft rüber, dennoch machen sie geniale Partylieder mit wirklich gelungenen Texten. Falsalarma, eine katalanische Gruppe, höre ich neben den tollen Melodien und Texten wahrscheinlich, weil ich Spanisch gern mag. ;)
  • Techno/Trance/Harstyle/Beats
Hier habe ich eigentlich keine speziellen Interpreten zu erwähnen, bzw. fallen mir gerade keine Namen ein. :whistling: Mir gefällt das Elektronische halt, ist als Ausgleich zu den anderen Richtungen ganz gut.
Dieser Beitrag wurde auf chlorfrei gebleichtem, 100% naturfreundlichem Webspace verfasst.
:)

Josh

DER Josh aller Josh's

  • »Josh« ist männlich

Beiträge: 93

Dabei seit: 3. August 2011

Beruf: Schüler :P

  • Private Nachricht senden

23

Donnerstag, 4. August 2011, 15:12

HeyHo :)

Ich höre am meisten Manistream, aber auch gerne Rock :)
Techno auch sehr gerne, ganz selten mal Rap^^

Sänger und Bands halt Mainstream und sowas :)
Am liebsten: Linkin Park, Bruno Mars, Jason Derulo, Chris Brown, auf keinen Justin Bieber xD und Culcha Candela.

Josh 8)

Spongimani

eiserne Sparerin

  • »Spongimani« ist weiblich
  • »Spongimani« wurde gesperrt

Beiträge: 109

Dabei seit: 28. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

24

Donnerstag, 4. August 2011, 17:13

Sehr gerne Techno, weil es da so verschiedene Arten gibt zb. Dancefloor, Hardcore, Happy Hardstyle, Hardstyle, Trance, Ambient,House, Breakbeat, Goa, Dumpsteap, Jump usw usw....
Aber auch gerne Klassik.
Hip Hop nur wenn ein guter Beat dabei ist.Ansonsten kann ich alles hören..ob Black Metal, Rock, Pop... einfach alles, bei jeder Musikart gefällt mir mindestens 1 Lied.Aber halt Hauptsächlich Techno.
Übermut tut selten gut

SBob

smoke trees

  • »SBob« ist männlich

Beiträge: 1 173

Dabei seit: 10. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

25

Donnerstag, 4. August 2011, 20:37

- Pop
- Rock
- Metal
- Rap
- Hip Hop
- Black
- Urban
- Techno
- House
- Trance
- Happy Harcore
- Remix 8)

Rennteufel

Krieger in schwarz-rosa-gold

  • »Rennteufel« ist männlich

Beiträge: 290

Dabei seit: 25. Juli 2011

Beruf: Katzenhaarcocktailbarbesitzer

  • Private Nachricht senden

26

Samstag, 6. August 2011, 23:34

Ich bin auch eher im Rock/Metal Bereich vertreten.
Meine Lieblingsbands sind:

- Ensiferum
- Blind Guardian
- Alestorm
- Eisregen
- Nightwish
- ... uvm.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rennteufel« (4. Juli 2012, 22:48)


Spongimani

eiserne Sparerin

  • »Spongimani« ist weiblich
  • »Spongimani« wurde gesperrt

Beiträge: 109

Dabei seit: 28. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

27

Montag, 8. August 2011, 22:47

Bauchtanz auch mal ganz gerne:
http://www.youtube.com/watch?v=iWmGOd6i9m0
Übermut tut selten gut

28

Sonntag, 14. August 2011, 23:31

Das is recht unterschiedlich, bei mir kann die nächsten Tage alles im Mischmasch laufen, die Mischung machts xD
Ich hab bisher selten ein Genre über Wochen durchgehört, ohne das zwischendurch etwas anderes kam. Mag fast alles hören außer Klassik, Schlager und so ^^
Paar meiner Lieblingsgruppen/Sänger: Lifehouse, Kate Ryan, Cascada, Fun Lovin Criminals, Richard Marx oder Ayumi Hamasaki (ja, auch J-Pop is dabei :P)

29

Sonntag, 14. August 2011, 23:50

Das is recht unterschiedlich, bei mir kann die nächsten Tage alles im Mischmasch laufen, die Mischung machts xD
Ich hab bisher selten ein Genre über Wochen durchgehört, ohne das zwischendurch etwas anderes kam. Mag fast alles hören außer Klassik, Schlager und so ^^
Paar meiner Lieblingsgruppen/Sänger: Lifehouse, Kate Ryan, Cascada, Fun Lovin Criminals, Richard Marx oder Ayumi Hamasaki (ja, auch J-Pop is dabei :P)

So schlecht wie die meisten (Jugendlichen) meinen, ist klassik gar nicht. ich kenne mich in dem genre nicht sonderlich aus, aber es gibt schon schöne stücke. ich finde, da lohnt es sich, mal genauer hinzuhören. ;)

Ich würd's jetzt nicht als schlecht bezeichnen. Ich kenn ein paar klassische Lieder von Beethoven & Co. die gut anzuhören sind, nur hör ich sie nunmal nicht so oft wie die anderen Genres.

Garet

Fortgeschrittener

  • »Garet« wurde gesperrt

Beiträge: 457

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

30

Mittwoch, 17. August 2011, 10:39

Das is recht unterschiedlich, bei mir kann die nächsten Tage alles im Mischmasch laufen, die Mischung machts xD
Ich hab bisher selten ein Genre über Wochen durchgehört, ohne das zwischendurch etwas anderes kam. Mag fast alles hören außer Klassik, Schlager und so ^^
Paar meiner Lieblingsgruppen/Sänger: Lifehouse, Kate Ryan, Cascada, Fun Lovin Criminals, Richard Marx oder Ayumi Hamasaki (ja, auch J-Pop is dabei :P)

So schlecht wie die meisten (Jugendlichen) meinen, ist klassik gar nicht. ich kenne mich in dem genre nicht sonderlich aus, aber es gibt schon schöne stücke. ich finde, da lohnt es sich, mal genauer hinzuhören. ;)


Na ja, pure Klassik mag ich jetzt auch nicht wirklich, das finde ich schon ziemlich anstrengend zu hören.
Romantik oder aber auch Moderne finde ich da wesentlich eingängiger und auch schöner zu hören.

Spongie *W*

Ex-Monsterator

  • »Spongie *W*« ist weiblich

Beiträge: 429

Dabei seit: 7. Juli 2011

Beruf: Apfeltorte

  • Private Nachricht senden

31

Mittwoch, 17. August 2011, 20:30

Was Klassik angeht bin ich sehr launisch. Mal mag ich den progessiveren Frickelkram, mal mag ich es lieber moderner.

FREEEZY

Anfänger

Beiträge: 42

Dabei seit: 17. August 2011

  • Private Nachricht senden

32

Mittwoch, 17. August 2011, 20:32

So ziemlich alles was es gibt
Momentan höre ich viel Liquid Funk

Höllenmeister

Pokemon-Kenner

  • »Höllenmeister« ist weiblich

Beiträge: 22

Dabei seit: 16. Oktober 2011

Beruf: Pokemonkenner

  • Private Nachricht senden

33

Montag, 17. Oktober 2011, 20:18

ich höre momentan Rock'n Roll, Rockabilly und Doo Wop.
Fragt mich nich wieso....ich liebe diese Musik einfach.
Aber ich höre auch Die Prinzen.
so Jugendmusik von heute mag ich überhaupt nich
Wenn ihr Fragen zu Pokemon habt,dann schreibt mir einfach ne Nachricht.Ich würde mich darüber freuen

34

Sonntag, 23. Oktober 2011, 20:35

Hauptsächlich hör ich Punk, Hardcore (Rumgeschreie!) und Indie/Alternative/Emo/whatever, Hits aus den 80ern/90ern finde ich auch nicht schlecht, aber ich würde mir das nicht bewusst den ganzen Tag anhören. Wichtig ist mir, dass die Bands/Interpreten interessant klingen, also was Neues probieren oder einen guten Neuaufguss spielen. Daher bin ich bzgl. Punk ziemlich in den 80ern geblieben, allerdings höre ich seit ca. einem Jahr fast ausschließlich die Blood Brothers, für mich die beste Hardcoreband der letzten Jahre. Ich habe es mit keiner anderen Band zuvor so lange ausgehalten, spätestens nach sechs Monaten wurde es mir meistens zuviel. Metal und elektronische Musik mag ich überhaupt nicht (Drum n Bass mal ausgenommen), ich dreh bei sowas meistens durch.

Bands u.a.:

The Smiths
Cap'n Jazz
Hüsker Dü
Lou Reed & John Cale (Songs for Drella - geniales Album)
Some Girls
Sonic Youth
The Twilight Sad
The Blood Brothers
At The Drive-In
Wipers
Dackelblut
Converge
Aereogramme

Ich habe mir gerade meinen Winamp-Verlauf angeschaut... im Prinzip eine Abwechslung verschiedener Blood Brothers-Alben, ab und zu eine der obigen Bands oder was anderes, mein Musikgeschmack ist leider lächerlich langweilig geworden :rolleyes:

1 Benutzer hat sich bedankt.

Kyn

not the rich successful kind of nerd

Beiträge: 251

Dabei seit: 19. Oktober 2011

  • Private Nachricht senden

35

Samstag, 29. Oktober 2011, 00:57

Ich hör eigentlich so gut wie alles ausser Schlager, Klassik oder Isch-ballere-disch-und-deine-leben-kabutt-bitch-Rap. Im Moment hör ich überwiegend Dubstep Remixes, auch mit anderen Liedern zwischendurch. Davor war glaub ich rap aus 'nem Spiel dran (PaRappa the Rapper). Ach ja und Screamen find ich auch nicht so doll.
Was gibt's denn heute, Mama Puffy? Chili?

It's said that a truly brilliant general can win a war without fighting.
I'm not a brilliant general – I'm a Legion Commander. And I just want to win.
[/align]

1 Benutzer hat sich bedankt.

Taddel^^

Lagerfeuer-Fan

  • »Taddel^^« ist männlich

Beiträge: 76

Dabei seit: 23. Oktober 2011

Beruf: Schüler^^

  • Private Nachricht senden

36

Samstag, 29. Oktober 2011, 20:44

Hauptsächlich PoP,Techno und Elektro^^

1 Benutzer hat sich bedankt.

Alison

crippling☆depression

  • »Alison« ist weiblich

Beiträge: 144

Dabei seit: 28. Juli 2011

Beruf: _ノ乙(、ン、)_

  • Private Nachricht senden

37

Samstag, 29. Oktober 2011, 21:00

Den größten Teil nimmt bei mir 'normaler' Pop, JPop und Soundtracks ein, hör aber generell was mir gefällt.
Meine große Leidenschaft ist Hurts, aber niemand den ich kenne teilt sie. :(
Nicht so aussagekräftig da ich auch viel über Youtube höre aber hier, mein last.fm Profil :clown:.
Der Tod ist ein Meister aus Deutschland

Gary II

Fortgeschrittener

  • »Gary II« ist männlich

Beiträge: 327

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

38

Sonntag, 30. Oktober 2011, 06:56

Äh, habe ich nicht gesagt, dass Hurts meine Lieblingsband ist?
Gruß,
:gary: II


Besitzer von vier klaus'schen Punkten.

Busfahrer Thorsten

Nicht mehr alle Tassen im Schrank

  • »Busfahrer Thorsten« ist männlich

Beiträge: 8 682

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

39

Sonntag, 30. Oktober 2011, 08:45

Äh, habe ich nicht gesagt, dass Hurts meine Lieblingsband ist?

Mag ja sein, aber ich würde nicht bei jedem User hier voraussetzen, dass er alle vorherigen Posts durchliest...

Damit ich nicht ganz vom Thema abweiche, werde ich mal bei mir ein kleines Update machen.

Was ich zum Beispiel noch gar nicht erwähnt habe, ich aber endlich mal bereit bin, zuzugeben, ist, dass ich alle Lieder von Yourfavoritemartian gehört habe und auch so gut wie alle richtig mag.
Meine Favoriten derzeit sind Fight to Win, Robot Bar Fight, 8-Bit World und Nerd Rage (woher auch mein aktueller Benutzertitel stammt).
Das unterstreicht auch, ein bisschen zumindestens, meine Vorliebe zu elektronischer Musik, weil der Refrain in vielen Liedern oben derartig angehaucht ist.
Kann durchaus verstehen, dass viele Leute diesen Interpreten und dessen Songs hier nicht mögen, aber ich tue es und verstecke meine Ansicht auch nicht.

Ansonsten muss ich noch was zugeben: Momentan verfolgt mich der größte Ohrwurm, den ich jemals hatte.
Ich höre das Lied, glaube ich, täglich mind. 10-mal - also schon wirklich ganz ausgeprägt.
Und dann ist es auch noch so ein Chartsong: "Moves Like Jagger" von Maroon 5 feat. Christina Aguilera.
Ja, Maroon 5 ist eher bei den Frauen beliebt, allerdings ist das mal eine richtig ungewöhnliche Richtung, die er mit dem Lied einschlägt.
Flotte Dancenummer, die bei mir sofort ins Ohr ging.

Ich hoffe, das war ausreichend, um meinen kleinen Topic-Abdrifter oben auszugleichen.

1 Benutzer hat sich bedankt.

Sana

Schüler

  • »Sana« ist weiblich

Beiträge: 171

Dabei seit: 4. Oktober 2011

Beruf: Schülerin

  • Private Nachricht senden

40

Dienstag, 3. Januar 2012, 19:26

Music-Koholic ^^

Bei mir sind ziemlich viele Bands, Sänger und Songs am Start, da ich Music über alles, wirklich über ALLES liebe.

(Siehe ,Schlechte Angewohnheiten', ,Welchen Klingelton habt ihr' und ,Lieblingssong')

Also, meine absolute Favoritin als Sängerin ist: DEMI LOVATO! :love2:

Wer kennt sie? :grin: Wer mag sie? :grin: Wer hasst sie? :cursing:

Ganz ehrlich, abgesehen davon, dass sie einfach nur klasse singen kann - man muss sich einfach nur mal ,Remember December', ,Skyscraper' oder ,Get Back' (vor allem letztgenanntes!) anhören, und schon ist klar, dass sie ein gewaltiges Talent hat und auch live einfach nur genial kingt... anders als die anderen Disney-Stars wie Brigdet Mendler oder Bella Thorne zum Beispiel -.- -, ist sie außerdem auch eine Persönlichkeit, die ich persönlich sehr bewundere. Ich meine, sie musste richtig, RICHTIG harte Zeiten durchmachen und war sogar in der Klinik und ist jetzt, unterstützt von Milliarden von Fans, wieder richtig glücklich und im Musikgeschäft drin. Auch, dass sich ihr Genre ein wenig geändert hat, macht sie als Sängerin einfach nur noch toller. Jetzt singt sie mit Iyaz und Missi Elliott, was VIEL VORTEILHAFTER ist, als mit den Jonas Brothers zu singen oder so. Ihre Stimme ist auch richtig, richtig schön geworden: voll, klar und auch in einigen Songs - siehe ,Unbroken' - rauchig. Auch ist sie aus dem ,Kindheits-Image' von Disney rausgewachsen, und es ist doch schön zu sehen, wie sie sich mit ihrer eigenen Music therapiert.

Und das Wichtigste: Sie ist eine der Wenigen, die mich mit ihren Songs zum Weinen gebracht hat.

Wirklich, der schönste Song, den sie je geschrieben hat und der meine Seele quasi widerspiegelt, ist ,Skyscraper' - und ich musste so weinen, Mensch, das glaubt mir niemand. Einfach nur ein geniales Comeback und ein wunderschöner Song, der mich aus der Depressivität gerissen hat.

Miss Lovato, ich danke dir :'*

Lieblingssongs von ihr: Skyscraper, Remember December, This is Me, ihr gesamtes Album ,Unbroken', Gift Of a Friend, Get Back, Got Dynamite, One And The Same

Wen höre ich sonst noch?

So, jetzt kommen wir zu einer nahen Freundin von Miss Lovato, nämlich Selena Gomez.

Ja, ich WEISS, dass sie live einfach nur schief und fast schon grausig singt, aber man merkt, dass sie sich richtig Mühe gibt, ihr Bestes zu geben. Singen ist wirklich ÜBERHAUPT nicht einfach, wie viele das glauben - jedenfalls aus meiner Erfahrung. Klar, viele sagen, sie verwendet ständig Autotune oder so und wäre die Perfekte Freundin für Justin Bieber, weil auch ER nicht singen kann, aber - das ist Quatsch. Ich habe mir auf YouTube Videos angesehen, wo sie Accapella singt und Songs aufnimmt und ... okay, es gibt bessere Sänger, aber Potential hat sie definitiv! Außerdem singt sie, anders als alle anderen Songs, nicht NUR von Liebe, sondern auch von Mobbern (Stop And Erase), Möchtegern-Arschlochs (I Got U), Clichés (As A Blonde), Partys (More, Hit The Lights) und auch dem Sich-Selbst-Treu-Bleiben (I Won't Apologize, Who Says), und das vermisse ich selbst bei Demi. Deswegen zähle ich sie nunmal auch zu meinen Lieblingen. Und wer weiß, vielleicht bessert sich ihre Gesangskarriere ja noch? Und wenn sie's aufgibt, ist es auch nicht schlimm ^^ Immerhin ,,ist es nur ein Hobby von ihr und sie würde es eher aufgeben als das Schauspielern'', so Sel.

Lieblingslieder von ihr: I Got U, More, Hit The Lights, When The Sun Goes Down, One And The Same, Intuition, Naturally, Round And Round, Not Over It, Love U Like A Love-Song



Dann liebe ich außerdem Ariana Grande und Elizabeth Gillies.

Beide sind besser bekannt als Kat und Jade aus ,Victorious', und dort haben die beiden einen gemeinsamen Auftritt, wo sie ,Give It Up' singen. Einfach nur WOW: Beide haben völlig gegensätzliche Stimmen zueinander, denn Arianas hat so einen leichten, engelsgleichen Ton und Elizabeth's ist so stark und kräftig, dass es an einem Wunder grenzt, dass sie nicht irgendwo einen echten Song hat, den ich finden kann.

Lieblingssongs von Ariana: Grenade, You're My Only Shawty

Lieblingssong von Gillies: California Gurls



Dann höre ich auch noch die polnische Sängerin Ewa Farna.

Wow, sie ist jünger als Selena und Demi, aber trotzdem hat sie eine wunderbare Stimme: Sie kann sanft, kräftig, rauchig und piepsig sein, sie kann einfach nur alles!

Und live klingt sie noch besser als auf der CD, ECHT^^!!! Ich sag' ja: Polak Potrafi! :D

Und mir gefällt es, wie sie drauf ist. Nämlich ist sie nicht abgehoben noch genervt von Paparazzi oder sonst was; sie ist das gewöhnlichste Mädchen der Welt und es gibt kaum ein Foto, wo sie nicht lächelt! Sie ist einfach nur ECHT, und das fehlt mir manchmal bei Selena Gomez (bei Demi nicht!).

Auch liebe ich alle ihre Songs und sie hat denselben Nationalstolz wie ich :)

Lieblingssongs von ihr: Wyrwij sie (Reiß aus), Cicho (Still), Dmuchawce, Latawce, Wiatr (Drachen, Löwenzahn, Wind), Niezmieniajmy nic (Lass uns nichts verändern), Nie Przegap (Verpasse nicht), Ewakuacja (Evakuation), Bez Lez (Ohne Tränen)



Und außer diesen fünf Favoriten höre ich eben ganz normales Zeug: Rap, Pop, Rock, HipHop und eben ganz normales Zeug.

Auch mag ich die Band Evanescence, da sie irgendwie alle Emotionen in allen Songs haben.

Lieblingssongs: October, Going Under, Bring Me To Life, My Last Breath



Music's In My Soul

I Can Hear It Everyday

And Every Night

<3
- Stay strong, be brave, love hard and true, and you will have nothing to lose. -

2 Benutzer haben sich bedankt.
Thema bewerten