Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SpongeForum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Chrdrenkmann

Hallo, ich bin ein Alpaka

  • »Chrdrenkmann« ist männlich
  • »Chrdrenkmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 658

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 23. März 2024, 14:40

Le Pfannenwender zum Bürokraten und Extramaster zum Admin ernannt

Nein, das ist kein verfrühter Aprilscherz. Schon vor zwei Tagen änderte Aku die Rechte für mehrere User - und darunter fielen die im Titel erwähnten Ernennungen. Selbstverständlich wäre dieser Thread hier so oder so gekommen, weil es eine große Neuigkeit in der SpongePedia ist, allerdings habe ich zu beiden Entscheidungen eine starke Meinung, welche ich in den nachfolgenden Abschnitten äußern werde. Dabei werde ich mein Bestmögliches geben, trotz meiner Historie mit beiden Usern auf Sachlichkeit zu achten bzw. mich gewählt auszudrücken.

Zunächst einmal frage ich mich, wer alles die Entscheidung getroffen hat. Für mich sieht es so aus, als wäre das allein von Aku ausgegangen. Und da er in den letzten Jahren doch ziemlich inaktiv war, liegt die Vermutung nahe, dass er in diese Richtung beraten wurde. Wer das genau tat, kann man nur erahnen. Verwundert bin ich darüber, dass noch in der „Liste der aktiven Administratoren“ eingetragene Benutzer wie PatrickFan/Timo05 oder ich gar nicht erst gefragt wurden, was wir davon halten würden. Ja, wir waren auch nicht mehr aktiv in letzter Zeit (und das werden wir höchstwahrscheinlich auch nie wieder sein, das nur nebenbei), sind allerdings eben weiterhin eingetragen und hätten mit Sicherheit trotzdem einiges zu erzählen gehabt, was man auch unangemeldet in der SpongePedia beobachten konnte oder wie sich hier im Forum verhalten wurde. Nun ja, das wird jetzt nachträglich von mir übernommen. Aku, letztendlich hast du die alleinige Entscheidungsgewalt und hättest sogar ohne Widerworte die SpongePedia löschen können, wenn dir danach gewesen wäre, das ist mir bewusst. Eine größere Einbeziehung des Teams hätte ich mir dennoch gewünscht, zumal das früher auch so gehandhabt wurde und hier im Forum bis heute so geregelt wird.

Le Pfannenwenders Aufstieg zum Bürokraten ist noch halbwegs zu verschmerzen, wenn man bedenkt, dass er das Zepter ohnehin schon seit Jahren allein in der Hand hielt und sich damit quasi nicht wirklich etwas veränderte. Dennoch ist es ein Schlag ins Gesicht für alle ehemaligen Mitglieder, welche auf Teamfähigkeit/Zusammenarbeit setzten, dass er nun noch mehr Macht hat. Etliche besagte ehemalige Mitglieder sind nämlich - und das muss einfach so offen gesagt werden - spezifisch durch sein Verhalten gegangen, mich eingeschlossen. In meinem persönlichen Fall war es so, dass wir nach unserer Auseinandersetzung bezüglich eines Episodenartikels im März 2015 keinen Kontakt mehr miteinander hatten und es nicht möglich war, weiterhin als Team zu fungieren. Dabei tat ich alles Erdenkliche, um diesen Zustand zu ändern: Ich hatte mich in vier Privatnachrichten ausführlich bei ihm entschuldigt und ihm nahegelegt, dass ein Streit innerhalb des Teams destruktiv ist - er ignorierte alle vier Nachrichten. Auch beteiligte er sich in den nachfolgenden Jahren an keiner einzigen Diskussion im internen Bereich. Es ging sogar so weit, dass er im Forum inaktiv wurde, aber es sich trotzdem nicht nehmen ließ, sämtliche Posts von Usern zu liken, welche mein Verhalten im Forum kritisierten. Zugegeben: Ich hatte in diesem Forum Konflikte mit so ziemlich jedem User, diese wurden aber stets nach kurzer Zeit aus der Welt geschafft, was bedeutet, dass er die einzige Person ist, welche bis heute eine Versöhnung ausschlug und somit bewusst dem Teamgedanken schadete. Andere User konnten sich davon überzeugen, dass er nur noch allein in der SpongePedia das Sagen haben will: Es werden regelmäßig ohne Begründung Edits rückgängig gemacht, was schließlich sogar einen Benutzer namens „ICRON“, welcher keinerlei Verbindung zu irgendwelchen Forenereignissen hatte, dazu bewegte, die SpongePedia zu verlassen. Er hinterließ ein paar Worte zu seinem Abschied auf Le Pfannenwenders Diskussionsseite - sie wurden von letzterem kommentarlos entfernt und die Sichtbarkeit geändert. Ist ja sein gutes Recht, was er mit seiner eigenen Diskussionsseite anstellt, allerdings zeigt das perfekt, wie er mit Kritik umgeht. Des Weiteren sperrte er lediglich auf Verdacht neue Benutzer, welche er für einen wiederkehrenden Spammer hielt. Da musste sogar Myotis einschreiten und manche Sperren aufheben, sonst hätte Le Pfannenwender völlig allein dafür gesorgt, dass jeder neuen Person mal eben der Zutritt verwehrt wird. Das geschah übrigens erst im vorherigen Monat. Ich bin der festen Überzeugung, dass wenn Le Pfannenwender nicht lockerer wird, bis in alle Ewigkeit nur er und Extramaster in der SpongePedia wirklich aktiv sein werden. Dass dem aktuell so ist, kann man ganz leicht bei den letzten Änderungen sehen, wo ständig nur diese beiden Namen auftauchen.

Wesentlich schwieriger finde ich jedoch, dass Extramaster/SpongeBobFreak zum Admin ernannt wurde. Eines gleich vorweg: Es ist durchaus ein ähnlicher Fall wie mein Erlangen des SF-Moderatorenpostens. Ich war als problematischer User bekannt, konnte aber genügend an mir arbeiten, dass mir das Team eine Sonderrolle anvertraute. Und ja, Extramaster hat sich meines Wissens in der SpongePedia nichts Nennenswertes zuschulden kommen lassen. ABER: Betrachtet man sein Verhalten im Forum, gibt es bis heute größere negative Vorkommnisse. Das Team wird seit Jahren mit unzähligen Sonderwünschen bombardiert, er hat Krosso und Steelfan öffentlich beleidigt, bewegt User zum Löschen ihrer Accounts und sein Mitgliederpranger-Thread wird immer länger und länger. Natürlich kann man argumentieren, dass die SpongePedia und das SpongeForum zwei unterschiedliche Bereiche sind, ich selbst sehe das aber nicht wirklich so. Für mich waren die SP und das SF schon immer mehr oder weniger eine Einheit, nicht umsonst gibt es hier ein komplettes Unterforum zur SpongePedia. Apropos SpongePedia-Unterforum: Ich spreche mich vehement dagegen aus, dass Extramaster Zutritt zum internen SpongePedia-Bereich erhält. Sonst würde er erst recht denken, dass er mit allem durchkommt und bedrängt das Forenteam mit noch mehr Anfragen. Ich bitte inständig darum, dass das SF-Team diese Entscheidung übernimmt. Wie er sich in der SpongePedia behaupten wird, zeigt sich dann.

Trotz allem bin ich so fair und beglückwünsche beide User zu ihren neuen Rollen. An sich ist es mir egal, was in der SpongePedia passiert. Ihr werdet schon wissen, was das Beste ist.

2

Samstag, 23. März 2024, 15:40

Zunächst einmal frage ich mich, wer alles die Entscheidung getroffen hat. Für mich sieht es so aus, als wäre das allein von Aku ausgegangen. Und da er in den letzten Jahren doch ziemlich inaktiv war, liegt die Vermutung nahe, dass er in diese Richtung beraten wurde.

Ich hatte Aku die Tage kontaktiert gehabt und ihm dann die derzeitige Situation in der SpongePedia geschildert. Er wurde nicht beraten, aber wusste offenbar sofort, wer ich war und unter welchem Nick ich in der SpongePedia aktiv bin.
Es werden regelmäßig ohne Begründung Edits rückgängig gemacht, was schließlich sogar einen Benutzer namens „ICRON“, welcher keinerlei Verbindung zu irgendwelchen Forenereignissen hatte, dazu bewegte, die SpongePedia zu verlassen. Er hinterließ ein paar Worte zu seinem Abschied auf Le Pfannenwenders Diskussionsseite - sie wurden von letzterem kommentarlos entfernt und die Sichtbarkeit geändert.

Genannten Beitrag, wenn er denn ähnlich auch auf meiner SP-Diskussionsseite verfasst worden wäre, hätte ich früher oder später wohl ebenfalls entfernt. Die Art, wie eben dieser damals verfasst wurde fand ich nach mehrmaligem Durchlesen ziemlich unverschämt. Es hatte ja natürlich auch seine Gründe, wieso und weshalb Le Pfannenwender die Edits von dem besagtem User wiederholt zurücksetzte. Das hatte er diesem Benutzer in der Vergangenheit übrigens schon mal mitgeteilt.
Apropos SpongePedia-Unterforum: Ich spreche mich vehement dagegen aus, dass Extramaster Zutritt zum internen SpongePedia-Bereich erhält. Sonst würde er erst recht denken, dass er mit allem durchkommt und bedrängt das Forenteam mit noch mehr Anfragen. Ich bitte inständig darum, dass das SF-Team diese Entscheidung übernimmt. Wie er sich in der SpongePedia behaupten wird, zeigt sich dann.

Aku hat mich bereits am Tag der Ernennung für den internen SP-Bereich freigeschaltet. Ein Umdenken dieser Entscheidung wird daher nicht mehr diskutiert. Vor allem weil es auch absolut keinen Sinn machen würde. Ich weiß sehr wohl verantwortungsbewusst mit solchen Dingen/Thematiken umzugehen. Wie gesagt, ich kann den Inhalt deines Threadbeitrags durchaus nachvollziehen. Sehe mich aber nicht mehr in der Position mich noch weiter erklären zu müssen. Aku kann in der SpongePedia nach Herzenslust Leute zu Administratoren machen. Dafür braucht er auch im Ernstfall keine Zweit oder Drittmeinungen, da ihm ja sowohl das Wiki, als auch das Forum allein gehört.

Auch Le Pfannenwenders erneute Beförderung beschloss er spontan selbst. Da hatte ich also definitiv nicht meine Finger mit im Spiel. Ich will und werde mich darüber hinaus nicht zu deinen älteren Streitigkeiten mit Pfannenwender äußern. Ich hab absolut keine Ahnung, was da bei euch Beiden früher alles vorgefallen ist und ehrlich gesagt geht mich das auch nichts an.

Chrdrenkmann

Hallo, ich bin ein Alpaka

  • »Chrdrenkmann« ist männlich
  • »Chrdrenkmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 658

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 23. März 2024, 16:15

Ich hatte Aku die Tage kontaktiert gehabt und ihm dann die derzeitige Situation in der SpongePedia geschildert. Er wurde nicht beraten, aber wusste offenbar sofort, wer ich war und unter welchem Nick ich in der SpongePedia aktiv bin.

Dann macht das die Entscheidung für mich nur noch unverständlicher, dass man einfach selbst zu ihm gehen kann und ohne Prüfung der Person so was umgesetzt wird. Wenn ein anderer Benutzer das vorgeschlagen hätte, wäre das noch eher nachvollziehbar gewesen.

Genannten Beitrag, wenn er denn ähnlich auch auf meiner SP-Diskussionsseite verfasst worden wäre, hätte ich früher oder später wohl ebenfalls entfernt. Die Art, wie eben dieser damals verfasst wurde fand ich nach mehrmaligem Durchlesen ziemlich unverschämt. Es hatte ja natürlich auch seine Gründe, wieso und weshalb Le Pfannenwender die Edits von dem besagtem User wiederholt zurücksetzte. Das hatte er diesem Benutzer in der Vergangenheit übrigens schon mal mitgeteilt.

Zufälligerweise habe ich seinen Beitrag vorliegen und natürlich war er ein wenig aufgebracht. Ich kann es ihm nicht verübeln, wenn er sich mit gutem Willen in der SpongePedia beteiligen wollte und dann mehrfach seine Edits entfernt wurden. Er war aber nicht beleidigend oder anderweitig schlimm. Wenn du sagst, dass Le Pfannenwender da mal irgendwas zu geschrieben hatte, nehme ich das gerne an. Dennoch finde ich, dass man die Situation anders hätte regeln können, wenn in der SpongePedia jede neue helfende Hand gebraucht wird.

Aku hat mich bereits am Tag der Ernennung für den internen SP-Bereich freigeschaltet.

Also sorry, Aku, aber das finde ich dann echt schwach. Die ganze Zeit inaktiv zu sein und dann niemanden vom SF-Team anzuhören, ist keine schöne Geste. Denn offensichtlich habe ich etwas gegen diese Entscheidung und bin jeden Tag online gewesen, um Extramasters Verhalten beurteilen zu können.

Ein Umdenken dieser Entscheidung wird daher nicht mehr diskutiert.

Und schon haben wir den Beweis, dass du nicht in der Lage bist, mit Vertrauenspositionen umzugehen. Ich kann mich sehr wohl dazu äußern, was ich von den Geschehnissen halte und so weit kommt es noch, dass gerade du mir den Mund verbieten möchtest. Du vergisst wohl, dass hier im Forum immer noch das SF-Team am längeren Hebel sitzt.

Da hatte ich also definitiv nicht meine Finger mit im Spiel. Ich will und werde mich darüber hinaus nicht zu deinen älteren Streitigkeiten mit Pfannenwender äußern. Ich hab absolut keine Ahnung, was da bei euch Beiden früher alles vorgefallen ist und ehrlich gesagt geht mich das auch nichts an.

Korrekt. Also warum schreibst du dann überhaupt irgendwas dazu, wenn ich nicht genau dich gefragt habe, was du zu Le Pfannenwenders Beförderung oder meinem Verhältnis zu ihm denkst?

2 Benutzer haben sich bedankt.

4

Samstag, 23. März 2024, 16:30

Und schon haben wir den Beweis, dass du nicht in der Lage bist, mit Vertrauenspositionen umzugehen.

Falsche Annahme, aber wenn du meinst.
Ich kann mich sehr wohl dazu äußern, was ich von den Geschehnissen halte und so weit kommt es noch, dass gerade du mir den Mund verbieten möchtest. Du vergisst wohl, dass hier im Forum immer noch das SF-Team am längeren Hebel sitzt.

Den Mund möchte ich dir nicht verbieten. Ich kann aber halt auch sagen, wenn ich mit etwas, was du in Forenthreads schreibst mal nicht einverstanden bin. Und SF-Team hin oder her, der Besitzer des Forums ist Aku und er hat dadurch automatisch eine andere Rolle. Mir ist auch nicht ganz klar, weshalb wir uns hier über 0815 Themen ankeifen. Von den Geschehnissen der letzten Tage wird die Welt nicht untergehen.

Chrdrenkmann

Hallo, ich bin ein Alpaka

  • »Chrdrenkmann« ist männlich
  • »Chrdrenkmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 658

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 23. März 2024, 16:37

Falsche Annahme, aber wenn du meinst.

Es würde dir gut tun, ein wenig von deinem Höhenflug herunterzukommen.

Den Mund möchte ich dir nicht verbieten. Ich kann aber halt auch sagen, wenn ich mit etwas, was du in Forenthreads schreibst mal nicht einverstanden bin.

Liest du dir eigentlich durch, was du schreibst? Du hast literally gesagt, dass darüber nicht diskutiert wird. Und das IST den Mund verbieten, auch wenn du es nicht so ausdrücken wolltest.

Mir ist auch nicht ganz klar, weshalb wir uns hier über 0815 Themen ankeifen. Von den Geschehnissen der letzten Tage wird die Welt nicht untergehen.

Weil es für mich kein 08/15-Thema ist. Dass du trotz deines Verhaltens der letzten Monate noch belohnt wirst und solche Entscheidungen von nur wenigen Personen getroffen werden, ohne sich Stammuser-Meinungen anzuhören, betrachte ich als äußerst kritisch. Nicht nur für den aktuellen Fall, sondern auch für zukünftige Diskussionen.

Eine Mail an Aku, dass er sich bitte diesen Thread durchliest, ist übrigens raus.

2 Benutzer haben sich bedankt.

6

Samstag, 23. März 2024, 16:54

Eine Mail an Aku, dass er sich bitte diesen Thread durchliest, ist übrigens raus.

Seine E-Mail Adresse ist laut meinem Kenntnisstand nicht mehr aktuell. Ich schreibe ihn gleich selbst nochmal an mit der Bitte, mal kurz wieder ins Forum zu schauen.

1 Benutzer hat sich bedankt.

Chrdrenkmann

Hallo, ich bin ein Alpaka

  • »Chrdrenkmann« ist männlich
  • »Chrdrenkmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 658

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 23. März 2024, 16:59

Sollte er dann später sinngemäß schreiben: „Ich bin der Chef hier, also wird das so gemacht, basta!“, ist das halt so. Trotzdem finde ich es richtig und wichtig, zu betonen, dass es hier ein Team gibt, welches täglich sämtliche Aktivitäten verfolgt und beraten kann. Wenn nur der Chef entscheidet, ist ein Team überflüssig. Gerade das SF-Team vertritt eine eindeutige Position, dass du hier keine weiteren Sonderwünsche erfüllt bekommst, daher ist die Freischaltung für den internen SpongePedia-Bereich, in dem nur ich vom Mod-Team Zugriff habe, ein zu klärendes Loophole.

1 Benutzer hat sich bedankt.

8

Samstag, 23. März 2024, 17:21

Wie du meinst. Hab ihm jetzt jedenfalls geschrieben und ich denke, er wird es sehr zeitig sehen.

Kartoffelpudding

Voll auf Muskatnuss

  • »Kartoffelpudding« ist männlich

Beiträge: 260

Dabei seit: 27. Juli 2013

Beruf: Prof. Dr. Schläck, studierte in Oxford Sozialwissenschaften

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 23. März 2024, 17:57

Ob Extramaster jetzt Admin wird oder nicht, ist mir eigentlich wurscht, aber Le Pfannenwender als Bürokrat ist praktisch das Ende der SpongePedia – der Mann ist schwer gestört im Kopf. Ich hatte tatsächlich schon mit dem Gedanken gespielt, mich in der SpongePedia ein bisschen einzubringen, aber darauf werde ich dann wohl verzichten 8O
SpongeBob-Zitat (06.01.2024/63):
:pat: Hast du gerade Gary gesagt? SpongeBob! Jetzt fällt mir alles wieder ein! Weißt du, vorhin in diesem Werkzeuggeschäft, DA SAH ICH ... diese riesigen Platten aus Balsaholz, DIE WAREN HAMMERHAIHART!!“

1 Benutzer hat sich bedankt.

Rechtus

Hurr durr ich bin dezis

Beiträge: 1 275

Dabei seit: 20. August 2011

Beruf: Begeisterter Bummsebüchsen-Ballerer

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 23. März 2024, 19:44

ist bürokratie nicht allgemein mit scheisse gleichzusetzen und dementsprechend der perfekte posten für brennis



ne mal ernstahft was zum fick ist ein bürokrat in dem zusammenhang lmao, warum gibts irgendwas höhergestellteres als admin

1 Benutzer hat sich bedankt.

Chrdrenkmann

Hallo, ich bin ein Alpaka

  • »Chrdrenkmann« ist männlich
  • »Chrdrenkmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 658

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 24. März 2024, 13:35

Extramaster hat sich an das Team gewandt und selbst darum gebeten, dass ihm der interne SpongePedia-Bereich entzogen wird, was auch soeben umgesetzt wurde. Da er nun im Forum keine Vorteile mehr durch seinen SpongePedia-Admin-Status hat, ist die Sache für mich erledigt und er darf sich gerne in der SpongePedia frei austoben. :sponge:

Chrdrenkmann

Hallo, ich bin ein Alpaka

  • »Chrdrenkmann« ist männlich
  • »Chrdrenkmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 658

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 24. März 2024, 20:53

Ich hatte eigentlich gehofft, hier nichts mehr schreiben zu müssen und dann sehe ich das hier: http://de.spongepedia.org/index.php?titl…66&oldid=282499

Extramaster, wäre es wirklich zu viel verlangt gewesen, dass du mich und Timo vorher gefragt hättest, ob du bei den Aufgabenbereichen unsere Namen durch deinen ersetzt? Ja, wir werden wahrscheinlich nicht mehr dort mitwirken, trotzdem hat das etwas mit Anstand zu tun. Es ist unglaublich.

13

Sonntag, 24. März 2024, 21:07

Du hast mich mal wieder auf deiner Ignorierliste und PatrickFan ist schon lange nicht mehr im Forum aktiv.

Des Weiteren habe ich zurzeit keinen Discord-Account, wo ich euch hätte fragen können. Was erwartet ihr eigentlich von mir? Ihr zwei habt schon seit langer Zeit nichts mehr für die SpongePedia getan oder dort mitgearbeitet. Trotzdem denkst du mich hier immer aufs Neue an den Pranger stellen zu können. Da musst du dich echt nicht mehr wundern, wenn ich darauf nur noch angepisst reagiere.

Eine Möglichkeit zur Kontaktherstellung zu euch zweien existiert für mich zur Stunde nicht. Ich wollte für das Thema auch keinen neuen Thread erstellen, weil das vermutlich den Rahmen gesprengt hätte.

Ich würde es gutheißen, wenn du in Zukunft aufhörst mich bei jeder kleinsten Kleinigkeit dumm anzumachen.

Chrdrenkmann

Hallo, ich bin ein Alpaka

  • »Chrdrenkmann« ist männlich
  • »Chrdrenkmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 658

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

14

Sonntag, 24. März 2024, 21:26

Tu bitte nicht so, als hättest du keine Möglichkeit gehabt, uns diesbezüglich zu kontaktieren. Ein einfacher Post in diesem Thread oder im Test hätte genügt: „Hey, Drenki. Ist es für dich in Ordnung, wenn ich meinen Namen für deine Aufgabenbereiche in der SpongePedia eintrage? Du meintest ja, du willst inaktiv bleiben, trotzdem frage ich sicherheitshalber mal nach.“ Und ja, an deiner Stelle hätte ich genau das getan. Weil ich weiß, dass das etwas mit Respekt zu tun hat und man nicht einfach an den Aufgaben seiner noch eingetragenen Kollegen rumwerkelt. So mache ich das jeden Tag bei meinem richtigen Job, daher erwarte ich das auch bei anderen.

Ich würde es gutheißen, wenn du in Zukunft aufhörst mich bei jeder kleinsten Kleinigkeit dumm anzumachen.

Nein, das werde ich nicht tun. Wenn mir etwas auffällt, zu dem ich etwas sagen möchte, spreche ich das an. Das ist nicht nur bei dir so, sondern auch bei jedem anderen User. Oder bist du SpongePedia-Admin geworden, um jede Verantwortung von dir zu weisen? Muss ich dir auch noch deine Arbeit erklären? Wenn du damit nicht umgehen kannst, sind die SpongePedia und das Forum wohl keine passenden Orte für dich.

15

Sonntag, 24. März 2024, 21:48

Es hatte durchaus seine Gründe, weshalb ich das nicht direkt im Forum in Threads angesprochen habe.

Genau diese Gründe behalte ich für mich, weil sie absolut niemanden zu interessieren haben. Wenn du aber unbedingt darauf bestehst, kann ich die Änderung von vorhin natürlich auch wieder zügig rückgängig machen, wenn das für eurer gemeinsames Seelenheil besser ist. Ich hab absolut und null Lust mich hier wieder in einem unnötigen Streit zu verfangen, weil es mir heute schon den ganzen Tag über beschissen ging und dass das Fass wohl zum Überlaufen bringen würde.

Und erzähl du mir nicht, wo ich online hingehöre und welche Orte passend für mich sind und welche nicht, wenn du überhaupt nicht meine Vergangenheit woanders kennst. Ich nehme Kritik an, sollte sie passend und höflich formuliert worden sein. Du schaffst bei mir aber leider immer das genaue Gegenteil. Die Art, wie du mit mir manchmal kommunizierst und andere Sachen, die überwiegend im Hintergrund passieren nerven mich. Das merkst du anscheinend oft gar nicht. Ich will es aber jetzt auch dabei belassen, sonst artet es wieder aus.

Ich kann deinen Standpunkt verstehen, aber akzeptiere du bitte auch meinen.

Chrdrenkmann

Hallo, ich bin ein Alpaka

  • »Chrdrenkmann« ist männlich
  • »Chrdrenkmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 658

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

16

Sonntag, 24. März 2024, 22:42

Es hatte durchaus seine Gründe, weshalb ich das nicht direkt im Forum in Threads angesprochen habe.

Genau diese Gründe behalte ich für mich, weil sie absolut niemanden zu interessieren haben.

Mag sein. Trotzdem hast du nicht gefragt und das hat mich gestört, das ist nun mal so und ich kann das dennoch kritisieren. Gründe hin oder her.

Wenn du aber unbedingt darauf bestehst, kann ich die Änderung von vorhin natürlich auch wieder zügig rückgängig machen, wenn das für eurer gemeinsames Seelenheil besser ist.

Musst du nicht mehr. Es ging mir darum, dass du bitte zukünftig darauf achtest, bei so was nachzufragen. Aber wie absolut ekelhaft ist es bitte, dass du was von "gemeinsames Seelenheil" faselst, wenn du derjenige bist, der jahrelang die Depressions-Karte gespielt hat, um all seine Sonderwünsche zu rechtfertigen? Du bist so arrogant geworden, dass ich KOTZEN möchte.

Und erzähl du mir nicht, wo ich online hingehöre und welche Orte passend für mich sind und welche nicht, wenn du überhaupt nicht meine Vergangenheit woanders kennst.

Bla, bla, bla, Vergangenheit. Da geht's doch schon wieder los. Wenn du so was nicht aushältst, bist du als SpongePedia-Admin ungeeignet, Punkt. Ich spreche dir doch gar nicht ab, dass du so deine Probleme hast. In deiner Position musst du aber auch mal härtere Worte abkönnen, was soll ich dir da anderes sagen? Es fielen ja nicht mal Beleidigungen und es ist dir schon alles zu viel.

17

Sonntag, 24. März 2024, 23:02

In deiner Position musst du aber auch mal härtere Worte abkönnen, was soll ich dir da anderes sagen?

Gut, dem stimme ich zu. Scheinbar noch ungewohnt für mich, werde daran arbeiten müssen.
Es fielen ja nicht mal Beleidigungen und es ist dir schon alles zu viel.

Nie sagte ich, es sei mir zu viel. Na schön, kann jeder für sich drehen und wenden wie er will.
Wir haben beide unseren Unmut bezüglich dessen kundgetan. Dabei möchte ich es dann auch gerne belassen.

Ich denk dran künftig nicht mehr so dünnhäutig auf sowas zu reagieren.

Chrdrenkmann

Hallo, ich bin ein Alpaka

  • »Chrdrenkmann« ist männlich
  • »Chrdrenkmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 658

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

18

Sonntag, 24. März 2024, 23:12

Ich möchte daran erinnern, dass das hier der Startpost der Diskussion war:

Ich hatte eigentlich gehofft, hier nichts mehr schreiben zu müssen und dann sehe ich das hier: http://de.spongepedia.org/index.php?titl…66&oldid=282499

Extramaster, wäre es wirklich zu viel verlangt gewesen, dass du mich und Timo vorher gefragt hättest, ob du bei den Aufgabenbereichen unsere Namen durch deinen ersetzt? Ja, wir werden wahrscheinlich nicht mehr dort mitwirken, trotzdem hat das etwas mit Anstand zu tun. Es ist unglaublich.

Und das war für dich „dumm anmachen“ und grenzüberschreitend, was noch als normale Kritik durchgeht. Wo war der Beitrag für dich so schlimm? Einen wirklich harten Ton habe ich erst eingeschlagen, nachdem du im Gesprächsverlauf Aussagen getroffen hast, die ich vollkommen daneben fand. Es versteht sich wohl auch von selbst, dass ich jetzt nicht alle paar Tage irgendwas beanstanden werde, was du in der SpongePedia bearbeitest. Weitere Möglichkeiten bieten sich doch gar nicht, die mit meiner Person im Zusammenhang stehen.

Für mich ist das Thema dann auch durch, weil der ursprüngliche Sachverhalt geklärt wurde. Ich wünsche dir viel Erfolg, dass du den Aufgaben gewachsen bist.

19

Sonntag, 24. März 2024, 23:20

Es hatte durchaus seine Gründe, weshalb ich das nicht direkt im Forum in Threads angesprochen habe.

Genau diese Gründe behalte ich für mich, weil sie absolut niemanden zu interessieren haben.

Eigentlich hats schon zu interessieren. Als admin trägst du verantwortung und musst für deine entscheidungen auch öffentlich grade stehen würd ich sagen. Es geht hier ja nicht um deinen privaten kleinkram den du nur für dich machst, sondern offizielle arbeit die du öffentlich sichtbar an der spongepedia vornimmst. Das betrifft die mitglieder der community doch direkt und dann haben sie auch ein anrecht ne ordentliche erklärung zu hören finde ich.

1 Benutzer hat sich bedankt.

Chrdrenkmann

Hallo, ich bin ein Alpaka

  • »Chrdrenkmann« ist männlich
  • »Chrdrenkmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 658

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

20

Sonntag, 24. März 2024, 23:30

Es ist nun mal leider meine Befürchtung, dass es schwer vereinbar ist, psychisch nicht in guter Verfassung zu sein und dann die nötige Stärke zu haben, mit Widerworten vernünftig umzugehen. Ich kenne das sowohl vom Verhältnis zu meinem Vater als auch von meinem Beruf: Da passt mir auch eine ganze Menge nicht und es kommt nicht selten vor, dass ich dumme Kommentare ernte oder mich für Dinge zu erklären habe, für die ich nicht mal etwas kann. Und trotzdem wahre ich einen - pardon - scheißfreundlichen Ton, weil ich weiß, dass das der beste Weg ist, um 1.) die Gegenseite zu besänftigen/nicht noch mehr anzustacheln und 2.) das Ganze nicht an mich ranzulassen und spezifisch im Job nicht selbst negativ aufzufallen. Genau das rate ich auch dir. Egal, was du noch an Reaktionen erhalten wirst: Versuche, Ruhe zu bewahren und zu deeskalieren. Dann lösen sich die allermeisten Konfrontationen im Nu.

1 Benutzer hat sich bedankt.
Thema bewerten