Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SpongeForum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Krosso

Fortgeschrittener

  • »Krosso« ist männlich
  • »Krosso« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 325

Dabei seit: 14. September 2014

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 15:35

Eberhard Prüter verstorben

Hallo,

ich bin auch im Synchron-Forum tätig und habe da vor Kurzem etwas Schreckliches erfahren: Eberhard Prüter, die langjährige, deutsche Synchronstimme von Thaddäus Tentakel in "Spongebob Schwammkopf", soll im Alter von 69 Jahren verstorben sein! ;(
Falls das stimmen sollte, spreche ich den Angehörigen und Freunden von Herrn Prüter mein Beileid aus. Ich habe ihn zwar nicht persönlich gekannt, aber das ist trotzdem traurig.

Hier der Link zum Beitrag im Synchron-Forum: http://215072.homepagemodules.de/t521680…verstorben.html

Schöne Grüße von Krosso.

edit aku: Es stimmt, seine Agentur hat mir die Information bestätigt.
Danke für die Antwort(en).
Schöne Grüße von Krosso.

Mein ask.fm-Account

Dieser Beitrag wurde bereits 9 mal editiert, zuletzt von »Krosso« (25. Juni 2015, 14:53)


Lol

freaky ghost bed

  • »Lol« ist männlich

Beiträge: 39

Dabei seit: 14. Juli 2013

Beruf: Harrison Ford

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 15:42

R.I.P.
Eberhard Prüter
21. Januar 1945 - Dienstag, diese Woche
:taddl: :taddl: :taddl:

 Spoiler

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lol« (30. Oktober 2014, 16:10)


Chrdrenkmann

Nicht mehr alle Tassen im Schrank

  • »Chrdrenkmann« ist männlich

Beiträge: 8 682

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 16:23

Ich irre mich nicht gerne, aber gerade noch weniger als sonst. Irgendwann müssen solche Behauptungen wohl doch stimmen...
Eigentlich sollte man solche Posts nicht liken, weil das einen faden Beigeschmack hat. Ich danke aber Aku für die rasche Bestätigung.

Ruhe in Frieden, Eberhard Prüter. Und wehe, in neuen SpongeBob-Folgen beschweren sich die Leute dann über die neue Synchronstimme.

4

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 16:29

Ruhe in Frieden, Eberhard Prüter. Seine Stimme hat so gut gepasst bei Thaddäus.

Aku

Duhm und stolts drauf

  • »Aku« ist männlich

Beiträge: 1 493

Dabei seit: 28. April 2011

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 16:33

Eine sehr traurige Nachricht, eine sehr markante Stimme und sicher ein liebenswürdiger Mensch.

Hinweis: ich habe alle Beiträge, die sich nicht direkt auf Eberhard Prüters Tod bezogen haben, ins Archiv verschoben. Danke für euer Verständnis.
Das beste Schwamm-Lexikon auf dem Planeten!

Chrdrenkmann

Nicht mehr alle Tassen im Schrank

  • »Chrdrenkmann« ist männlich

Beiträge: 8 682

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 16:37

Ist der 29. Oktober als Todesdatum eigentlich sicher? Ich hab auf Wikipedia noch den 28. gesehen.

Leo05

Profi

  • »Leo05« ist männlich

Beiträge: 1 123

Dabei seit: 17. Juli 2011

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 17:03

Eine schreckliche Nachricht, sehr tragisch (69 ist ja nun noch kein Greis-Alter, wenn man mal denkt, Ziesmer ist nur acht Jahre jünger).

Mir bleibt nur übrig, Prüter ein friedvolles Dasein im Jenseits zu wünschen. Ich würde es, so kurz nach der Bestätigung des Todes, für unangemessen halten, schon über den neuen Synchronsprecher von Thaddäus zu grübeln, trotzdem natürlich ein sehr schwerer Verlust für SpongeBob.
:muschel:

2 Benutzer haben sich bedankt.

Aku

Duhm und stolts drauf

  • »Aku« ist männlich

Beiträge: 1 493

Dabei seit: 28. April 2011

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 17:20

Ist der 29. Oktober als Todesdatum eigentlich sicher? Ich hab auf Wikipedia noch den 28. gesehen.


Seine Agentur meinte "gestern", da es bei Wikipedia aber schon gestern um 1 Uhr morgens eingetragen wurde, gehe ich davon aus, dass es vermutlich der 28. ist.
Das beste Schwamm-Lexikon auf dem Planeten!

NickNack

If you can dream it, you can do it.

  • »NickNack« ist männlich

Beiträge: 188

Dabei seit: 12. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 17:47

Als ich vorhin zufällig den neuen Trailer gesehen habe und ich diese neue Stimme hörte, dachte ich sofort, Hr. Prüter ist gestorben. Mein aufrichtiges Beileid.

2 Benutzer haben sich bedankt.

GTAfanMarcel

Serienjunkie

  • »GTAfanMarcel« ist männlich

Beiträge: 160

Dabei seit: 17. April 2012

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 18:12

Ruhe in Frieden :(

2 Benutzer haben sich bedankt.

SpongeBobFan73

Fortgeschrittener

  • »SpongeBobFan73« ist männlich

Beiträge: 298

Dabei seit: 4. Oktober 2012

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 19:00

Also das kam jetzt sehr plötzlich, ich kann eigentlich kaum in Worte fassen, wie entsetzt ich war, als ich gesehen habe, dass es bestätigt wurde :-(

Für mich wird er besonders als Primus von Quack, James aus der Tabaluga-Zeichentrickserie, Graf von Falkenstein aus Bibi und Tina sowie natürlich auch Thaddäus, aber auch als viele andere Nebenrollen in diversen Fernsehserien oder Filmen in Erinnerung bleiben.

Ich hoffe, er findet nun endlich seine ewige Ruhe.

http://de.spongepedia.org/images/Wachsfigur3.jpg

Kartoffelpudding

Voll auf Muskatnuss

  • »Kartoffelpudding« ist männlich

Beiträge: 162

Dabei seit: 27. Juli 2013

Beruf: Prof. Dr. Schläck, studierte in Oxford Sozialwissenschaften

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 19:31

Oh mein Gott. Das hat mich richtig geschockt.

Eberhard Prüters Stimme passte so unglaublich gut...

R.I.P
SpongeBob-Zitat (27.04.2017/47a):
:Krabs: In mir tobt eine ganz seltsame Mischung aus Mitleid... und Verachtung.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kartoffelpudding« (30. Oktober 2014, 19:58)


1 Benutzer hat sich bedankt.

Eiskaltschwamm

be the leaf

  • »Eiskaltschwamm« ist männlich

Beiträge: 785

Dabei seit: 9. Juli 2011

Beruf: Abkühlung

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 20:02

Es ist wirklich eine traurige Nachricht. Auch wenn man die Person nicht kannte, nicht mal seinen Namen, so wie ich, trotzdem fühlt man mit. Man hat ihn mit Thaddäus verbunden und jetzt fühlt es sich so an, als wäre Thaddäus gestorben.

Ruhe in Frieden, Eberhard Prüter.

Le Pfannenwender

SpongePedia-Aktualisierungs-Verwalter-Gedönsrat

  • »Le Pfannenwender« ist männlich

Beiträge: 432

Dabei seit: 14. Juni 2011

Beruf: Online-Redakteur

  • Private Nachricht senden

14

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 20:21

Eberhard Prüters Stimme hat mich schon in Kindertagen als Butler James in der "Tabaluga"-Zeichentrickserie begleitet. Er war ein begnadeter Sprecher, der unserem Thaddäus nicht nur Leben eingehaucht, sondern ihm seine ganz eigene, tiefgründige Persönlichkeit verliehen hat. Er steht neben Santiago Ziesmer wie kein Zweiter dafür, dass deutsche Synchronisation keinesfalls schlecht sein muss, sondern manchmal sogar besser ist als das Original.
Neben Gisela Fritsch, die letztes Jahr im Sommer verstarb und als Karla Kolumna bei "Benjamin Blümchen" bekannt war, stirbt hier ein zweiter großer Teil meiner Kindheit, und ich kann kaum in Worte fassen, wie traurig mich diese Meldung gemacht hat, als ich sie heute Nachmittag lesen musste. Mein herzliches Beileid geht an seine Hinterbliebenen; gleichzeitig sollten wir uns meiner Meinung nach auch freuen, dass er so ein umfangreiches Erbe hinterlassen hat und seine Stimme uns noch viele weitere Jahre begleiten wird.

SpongeBob537

I will see you in hell! 【ツ】

  • »SpongeBob537« ist männlich

Beiträge: 401

Dabei seit: 10. Juni 2014

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

15

Freitag, 31. Oktober 2014, 20:13

Da ich eine Weile kein Internet zur Verfügung hatte, habe ich gerade erst davon erfahren. Zuerst war ich ehr geschockt als ich es las, seine Stimme wird mir sehr fehlen. Aber in den alten Folgen hören wir immer noch einen Teil von ihn. Mein Beileid an seine Familie und all seinen Fans.
„Das ist zu wahr, um schön zu sein!“ :taddl:

16

Samstag, 1. November 2014, 17:44

https://www.youtube.com/watch?v=Zjw_Hh17skA

Am furchtbarsten finde ich all die "Genies", die sich nun drüber aufregen, dass die neue Stimme ******* ist und rumzicken, so nach dem Motto "Was stirbt der einfach, will den Film gefälligst mit seiner Stimme vertont haben. -.-". Siehe die bestgelikten Kommentare dort. Als ob das irgendwer gewollt hätte! Dass auch dieser Mensch Angehörige hinterlässt, und wohl sehr krank gewesen sein muss (denn 69 ist kein besonders hohes Alter), darum schert sich keiner.

Ich bin auch nicht glücklich darüber, wieder einmal ist ein "Guter" zu früh gestorben, wie es so oft passiert. Bei Spongebob ist es jetzt nach Uwe Paulsen (1. Stimme von Blaubarschbube) schon der zweite Synchronsprecher, welcher gestorben ist. Aber auch Disney-Fans geht eine vertraute Stimme verloren, nicht nur Primus von Quack, sondern auch Zazu aus "Der König der Löwen". Einen Synchronsprecher mit einer derart markanten Stimme, wie er es war, zu ersetzen, ist in aller Regel nur schwer zu schaffen, auch wenn der eine oder andere gute Kandidat in Frage kommt.

Mich würde ja interessieren, wie es weitergehen soll, wenn nach und nach die Synchronsprecher verschwinden. Um das jetzt mal auf die Originalstimmen zu übertragen, 2012 ist ja Ernest Borgnine, die Originalstimme von Meerjungfraumann, gestorben, und seitdem ist diese Figur in keiner neu produzierten Folge der Serie mehr aufgetaucht. Was wird man machen, wenn mal einer vom Hauptcast nicht mehr zur Verfügung steht, weil er geht oder stirbt? Das gilt sowohl für Nickelodeon in den USA als auch in Deutschland, denn z.B. Rodger Bumpass und Santiago Ziesmer sind ja auch nicht mal zehn Jahre jünger als Prüter.

Sei es drum: Ruhe in Frieden, Eberhard Prüter!

Chrdrenkmann

Nicht mehr alle Tassen im Schrank

  • »Chrdrenkmann« ist männlich

Beiträge: 8 682

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

17

Samstag, 1. November 2014, 17:48

Am furchtbarsten finde ich all die "Genies", die sich nun drüber aufregen, dass die neue Stimme ******* ist und rumzicken, so nach dem Motto "Was stirbt der einfach, will den Film gefälligst mit seiner Stimme vertont haben. -.-". Siehe die bestgelikten Kommentare dort. Als ob das irgendwer gewollt hätte! Dass auch dieser Mensch Angehörige hinterlässt, und wohl sehr krank gewesen sein muss (denn 69 ist kein besonders hohes Alter), darum schert sich keiner.

Aber auf die Idee, dass diese Kommentare noch vor der Bekanntgabe seines Todes geschrieben wurden und die Leute somit dachten, dass der Synchronsprecher schlichtweg ersetzt wurde, kamst du nicht, oder? :tongue:

18

Samstag, 1. November 2014, 17:57

Aber auf die Idee, dass diese Kommentare noch vor der Bekanntgabe seines Todes geschrieben wurden und die Leute somit dachten, dass der Synchronsprecher schlichtweg ersetzt wurde, kamst du nicht, oder? :tongue:


Das tut nichts zur Sache, man sollte sich vorher informieren, bevor man anfängt rumzuzicken. Und wenn man direkt nachfragt....

Lord3d

Lame But Admin

  • »Lord3d« ist männlich

Beiträge: 882

Dabei seit: 7. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

19

Samstag, 1. November 2014, 18:00

Find das auch sehr schade, da er ein wirklich guter deutscher Synchronsprecher war. Mochte Thaddäus auch in den neuen SpongeBob Folgen immer noch richtig gerne, was zum großen Teil auch an seiner Stimme lag.

Ruhe in Frieden.


Bin dennoch gespannt auf den neuen Synchronsprecher, denke schon, dass sich ein würdiger Nachfolger finden lässt, auch wenn es vll. nicht ganz rankommt, ähnlich wie bei Patrick.
ẞmurscht.

1 Benutzer hat sich bedankt.

Avatar

Tʜe мasłeЯ of MoońwaLĸ

  • »Avatar« ist männlich

Beiträge: 1 611

Dabei seit: 2. November 2011

  • Private Nachricht senden

20

Samstag, 1. November 2014, 22:35

Die Welt hat einen begnadigten Synchronsprecher verloren. Mein Beileid an seine Familie. Ruhe in Frieden!


Avatar

Ähnliche Themen

Thema bewerten