Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SpongeForum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Freitag, 22. Januar 2016, 20:41

Rodger Bumpass wurde verhaftet

Am Freitag wurde Rodger Bumpass, der Original-Synchronsprecher von Thaddäus Tentakel, verhaftet, weil er betrunken am Steuer erwischt wurde. Sein Alkohol im Blut war zweimal so hoch wie erlaubt.

Quelle: http://www.tmz.com/2016/01/19/spongebob-…-tentacles-dui/

Berufliche Konsequenzen scheint dies für ihn jedoch nicht zu haben. Vincent Waller gab Entwarnung, dass Rodger nicht von Nickelodeon gefeuert wird.
Mittwochabend: Auswertungen Iaws! und SAH; Sonntagabend: Auswertung Barbarossa

4 Benutzer haben sich bedankt.

Krosso

Wieder zurück.

  • »Krosso« ist männlich

Beiträge: 281

Dabei seit: 14. September 2014

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 23. Januar 2016, 21:52

Berufliche Konsequenzen scheint dies für ihn jedoch nicht zu haben. Vincent Waller gab Entwarnung, dass Rodger nicht von Nickelodeon gefeuert wird.

Wird er „Squidward“ also weiterhin synchronisieren?
Danke für die Antwort(en).
Schöne Grüße von Krosso.

Mein ask.fm-Account

Leo05

ludde

  • »Leo05« ist männlich

Beiträge: 1 113

Dabei seit: 17. Juli 2011

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 23. Januar 2016, 21:54

Berufliche Konsequenzen scheint dies für ihn jedoch nicht zu haben. Vincent Waller gab Entwarnung, dass Rodger nicht von Nickelodeon gefeuert wird.

Wird er „Squidward“ also weiterhin synchronisieren?

Nein, er wird zwar nicht gefeuert, aber zur Putzkraft degradiert. :(
:muschel:

4

Samstag, 23. Januar 2016, 21:55

Nein, es hat ja - wie schon erwähnt - keine beruflichen Konsequenzen.
Mittwochabend: Auswertungen Iaws! und SAH; Sonntagabend: Auswertung Barbarossa

Aparillo

Blargen Fazippel Logip

  • »Aparillo« ist männlich
  • »Aparillo« wurde gesperrt

Beiträge: 54

Dabei seit: 12. Januar 2016

Beruf: (Student/)Schüler

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 23. Januar 2016, 22:11

So etwas hört man auch nicht alle Tage.
Mal hoffen, dass er so schnell wie möglich wieder frei gelassen wird.

Avatar

Tʜe мasłeЯ of MoońwaLĸ

  • »Avatar« ist männlich

Beiträge: 1 604

Dabei seit: 2. November 2011

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 23. Januar 2016, 22:38

Er hat wohl zur Flasche gegriffen, weil er sich wohl in die Rolle des unglücklichen Thaddäus noch besser hineinversetzen wollte.


Avatar

NickNack

Immer eine Idee weiter.

  • »NickNack« ist männlich

Beiträge: 179

Dabei seit: 12. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 24. Januar 2016, 18:31

Ist doch logisch, dass Viacom den Synchronsprecher von Thaddäus nicht einfach feuert, "nur" weil er betrunken Auto gefahren ist.
Die Fans würden einen großen Aufstand machen und u.U. schadet man somit der Serie immens.
No thank you, please!

Ähnliche Themen

Thema bewerten